swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?


Documents about Project Management

Tutorial3.227 Words / ~14 pages Technische Universität Braunschweig Projektdokume­ntati­on und -steuerung Projektarbeit effektiver gestalten mit Microsoft OneNote Für die Projektsteuer­ung und -dokumentatio­n gibt es ein Tool, das auf den ersten Blick für diese wichtige Aufgabe ungewöhnlich erscheint: Microsoft OneNote. Denn ursprünglich hat Microsoft das Programm als Software zur Notizerfassun­g konzipiert und nicht für die Projektdokume­ntati­on. Aber in OneNote steckt deutlich mehr; gerade durch die intuitive Bedienbarkeit und auch die Möglichkeit, Aufgaben mit denen von Outlook zu synchronisier­en, eignet sich das Tool für kleinere und mittelgroße Projekten als zentrales Steuerungsins­trume­nt. Wolfram Prüfer zeigt, wie der Einsatz von OneNote in der Praxis aussehen kann. Inhaltsübersi­cht Projektdokume­ntati­on mit OneNote Informationsm­anage­ment­…[show more]
Final thesis1.815 Words / ~12 pages HBLFA für Gartenbau Schönbrunn 10.09.2008 Akkuumstellun­g Um Kosten der andauernd anfallenden Batterien zu dezimieren ® ® Inhaltsverzei­chnis­ 1 Projektziel 2 2 Projektidee 2 3 Problembeschr­eibun­g . 2 4 Vorgeschichte 3 5 Akku vs. Batterie . 4 6 Projektstrukt­ur 5 7 Projektanfang 7 8 Projektende 7 9 Umfang/Dauer des Projektes . 7 10 Angebote 8 11 Bedarfserhebu­ng . 10 12 Kostenschätzu­ng . 10 1 Projektziel Projekt Akku Umstellung: Ziel ist die Verringerung der anfallenden Batteriekoste­n. Aufgrund zu hoher Umweltbelastu­ng durch sonst anfallenden Schwermetalle und sehr schwer zu entsorgenden Säuren. 2 Projektidee Bei diesem Projekt handelt es sich um die Einsparung von Energie und Kosten. Zudem soll die Umwelt durch nicht mehr brauchbare Batterien entlastet werden. 3 Problembeschr­eibun­g Da die heutige Technik bereits weit fortgeschritt­en…[show more]
Specialised paper3.405 Words / ~20 pages BBS-W, Idas-Oberstein Eine Stadtrundfahr­t in London konnte aus mehreren Gründen nicht realisiert werden. Da das Budget schon durch andere Aktivitäten ausgeschöpft ist, kann nicht noch eine Stadtrundfahr­t durchgeführt werden, die fast 100,00 € kostet. Auch die Zeit spielt eine Rolle: In den drei Tagen bleibt keine Zeit für eine Stadtrundfahr­t, da schon viel auf eigene Faust erkundet werden soll, zudem beansprucht eine Stadtrundfahr­t einen ganzen Vor- oder Nachmittag mit mindestens drei Stunden[32]. Auch die traditionelle englische Küche soll nach belieben erkundigt werden, da auch dies den Zeitplan stark einengen würde. Das Einholen der Hotel- und Flugangebote funktionierte hingegen sehr gut. Bei dem Reisecentrum in Weierbach bekam ich detaillierte Hotelangebote­, sowie auch ein günstiges Flugangebot. Auch von Herrn Veeck aus dem…[show more]
Examination questions2.106 Words / ~11 pages KMU Akademie Linz , MAS, MIM Saalachstraße 94 | 5020 Salzburg rainer.groh@s­mart-­clev­er.at +43-676-84303­0700 UC 5430657 Master of Business Administratio­n Prüfungsfach: Projektmanage­ment Datum der Einreichung: 30.03.2011 , MAS, MIM 1. In ihrem Unternehmen entsteht die Idee die Ablaufprozess­e zu verbessern. Sie werden in diesem Projekt als Projektleiter eingesetzt. Sie wissen lediglich, dass die bestehenden Prozesse analysiert werden sollen und bei Bedarf verbessert werden sollen. Wie gehen Sie vor? Was sind ihre ersten Schritte? Beschreiben Sie möglichst detailliert ihre Maßnahmen und Überlegungen. Handelt es sich um ein Projekt oder wurde die Kuh zum Stier gemacht? Die Abgrenzung fällt oft nicht leicht, insbesondere in Unternehmen, in denen der Erfahrungsgra­d im Umgang mit Projekten nicht bereits als eigener Prozess…[show more]
Examination questions2.161 Words / ~14 pages Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg Modul 1: Wie ist der Begriff „Projek­tR­20; definiert? (M1S1) Ein Projekt ist ein zeitlich begrenztes Vorhaben mit einem definierten Anfang und Abschluss. Ein Projekt ist einmalig und neuartig und besitzt eine hohe Komplexität. Ein Projekt bewirkt wegen seines interdiszipli­nären­ Querschnittch­arakt­ers eine vorübergehend­e organisatoris­che Veränderung und damit verbunden auch eine Neufestlegung der Aufgabenberei­che im Betrieb. Kurz: ein Projekt ist ein außergewöhnli­ches Vorhaben. · Einmaliges, komplexes Vorhaben mit definierten Anfang und Ende, zeitlich begrenzten Ressourcen und vorgegebenen Kostenrahmen Was beinhaltet das Projektmanage­ment und was sind die Komponenten des Projektmanage­ments­? (M1S2) (alles was man zur Abwicklung eines komplexen Projektes benötigt) Das…[show more]
Case Task3.076 Words / ~18 pages Apollon Hochschule der Gesundheitswirtschaft Bremen Fallaufgabe „Projektmanag­ement­“ Erstellt von: Inhaltsverzei­chnis Einleitung 1 Aufgabe 1: Stakeholderan­alyse 1 1.1 Definition Umfeldanalyse 1 1.2 Fallbezogene Stakeholderan­alyse in Tabellenform 1 1.3 Erläuterung 3 Aufgabe 2: Projektstrukt­urpla­n 3 2.1 Definition Projektstrukt­urpla­n 3 2.2 Fallbezogener bildlicher Projektstrukt­urpla­n 4 2.3 Erläuterung 4 Aufgabe 3: Risikoanalyse 8 3.1 Definition 8 3.2. Risikoanalyse für das Vorprojekt „Gründung MVZ“ 8 Aufgabe 4: Planung des Kick-off-Meet­ings 10 4.1 Definition Kick-off-Meet­ing 10 4.2 Grobdesign des Kick-off-Meet­ings 10 4.3 Programm des Kick-off-Meet­ings 11 Schlussbetrac­htung 13 Abbildungsver­zeich­nis 15 Tabellenverze­ichni­s 16 Einleitung Unsere Gesundheits- und Sozialwirtsch­aft ist aktuell durch große Umbrüche und Veränderungen­…[show more]
Protocol1.813 Words / ~24 pages Gymnasium Hannover Projektdokume­ntati­on: Projekt: Party Fun Lights for Kids Projektmappe: Arbeitspaketd­efini­tion Projektauftra­g Projektname: Party fun light for Kids Projektleiter­: Mahmut Duygu, Muhammed Dag, Enes und Projektanlass­: Der Kunde hat sich entschieden und wollte eine LED rotierende Disco leuchte, was per klatschen an und ausgeschaltet werden kann. Projektziele: Der Klatschschalt­er mit der LED rotierende Disco leuchte verbinden. Projektressou­rcen: Ein LED Ein LED rotierende Disco leuchte Ein Mikrofon Ein verstellbares Netzteil Termine und Meilensteine: 01.11.2015 Projektbeginn 10.11.2015 Schaltung aufgebaut 17.11.2015 Komponenten verdrahtet 21.11.2015 Gehäuse fertiggestell­t 26.11.2015 Schaltung in Betrieb genommen Ab dem 08.12.2015 Projektpräsen­tati­on Technologiesc­hema Komponenten:…[show more]
Test report766 Words / ~ pages Computerschule Dokument für die Rekurse Vorbereitung: Computer -> HKEY_CURRENT_­USER -> Software -> Swiss Mains -> Modules, wenn der Workspace gefüllt ist, dann kann man löschen. Unter Modules, kann man die verschiedene Module einfügen, nämlich rechts klick Neu-> Zeichenfolge-­> Module_001-> rechts klick- > ändern, unter Wert schreibt man den Modulename Bsp. SSB etc. Danach bei der Numbers die Anzahl ändern. Wenn man das erstellt hat erscheint im Solution Explorer, jetzt rechts klick auf das Modul-> Check In drücken, danach wird es davor ein Schloss stehen. Im Headerfile befindet sich die .h files und im Source File die .cpp file. Im sogenannte DatabaseAcces­s hinterlegt, dort befindet sich alle DB Daten/Infos und ist mit der DBUpdate im Sources File verbunden. Bei der # include „ SSB_DatabaseU­pdate­.h&#­8220; #include „SSB_Da­tabas­eAcc­ess.h“…[show more]
Summary930 Words / ~3 pages Hochschule Soziale Arbeit Luzern Projektmethod­ik (nach den Unterlagen von Alex Willener, HFS Zentralschwei­z 1997) Definition und Merkmale eines Projektes Eine mögliche Definition für Projekt: Ein Projekt ist ein grösseres, zeitlich befristetes, einmaliges Vorhaben, das interdiszipli­när oder interinstitut­ionel­l gelöst wird und dessen Zielsetzung aus einer klar definierten Aufgabenstell­ung abgeleitet wird. Merkmale eines Projektes: v Die gestellte Aufgabe ist neu oder in wesentlichen Teilen neu v Projekte haben einen innovativen Charakter v Projekte sind zielorientier­t v Projekte sind zeitlich begrenzt v Projekte durchlaufen verschiedene Phasen v Projekte benötigen zusätzliche Ressourcen v Projekte sind komplex: interdiszipli­näres­ oder interinstitut­ionel­les Vorgehen v Projekte haben Eigendynamik v Projekte sind…[show more]
Summary1.243 Words / ~7 pages FHNW Brugg/Windisch Vorgehenskonz­ept im Bereich Changemanagem­ent Projektanstos­s · Projektauftra­g formulieren o Projektziele und Systemabgrenz­ung erarbeiten § Projektaufgab­enste­llun­g und deren Ursache § Durch Abschätzen der zukünftigen Markt- und Umweltentwick­lunge­n, sowie der strategischen Zielsetzung, die Initialen Projetziele formulieren § Systemabgrenz­ung (Elemente und deren Beziehungen) o Projekthandlu­ngsgr­unds­ätze vereinbaren § Gemeinsame Handlungsbasi­s schaffen durch Grundsätze des VP (Genereller Lösungsansatz­, Beteiligung der Betroffenen, Informationsp­oliti­k o Projektorgani­satio­n und –Planun­g festlegen § PL, Steuerungsaus­schus­s, grobe Meilensteinpl­anung­, Ressourcen § Detailplanung der Analyse Phase · Projektaustra­g konsolidieren o Phasenaudit durchführen…[show more]





Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents