Summary

Wirkung und Anleitung von Sprechübungen

1.190 Words / ~3 pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.90 $
Document category

Summary
German studies

University, School

Karl-Franzens-Universität Graz - KFU

Grade, Teacher, Year

SS 2016

Author / Copyright
Text by Ellinor U. ©
Format: PDF
Size: 0.05 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|0/0







More documents
Bjørnstjerne Bjørnson Seine Dichtkunst und die Wirkung auf das Publikum Bjørnsons Meinung nach haben die Dichtkunst- Erzählungen und Theater- einen Auftrag, eine Mission zu erfüllen: den Lesern und Zuschauern die Augen zu öffnen für die sozialen Probleme und die gesellschaftlic­hen Realitäten. Er hatte für bestimmte Haltungen, Konzepte, Themen und Stoffe kein Verständnis, so zum Beispiel für Selbstmitleid aus Dichtermund, sprachgewordene Dekadenz oder Poesie der verträumten Innerlichkeit. Bjørnson wandte sich mit seinen Dichtungen an Bürger, den kleinen Mann- nicht an Intellektuelle, Promovierte und andere Spezialisten. Theater war für ihn eine Kunst, die alle Gesellschaftskl­ass­en erreichte. Literatur erfüllte damals Aufgaben und befriedigte Bedürfnisse, die heute von Fernsehen, Funk, Presse und anderen Medien wahrgenommen werden. Bjørnson betrat die literarische Szene Deutschlands 1859. „Synnöve Solbakken“ und die anderen Bauernerzählung­en bekamen bei Kritik und Publikum großen Beifall. Eine Periode intensiver Rezeption nordischer Literatur  nahm ihren Anfang. Seit den 70er- Jahren beschäftigten sich die Skandinavier mit den Problemen des bürgerlichen Alltags- unter anderem auch mit der Frauenfrage. Bjørnson aber spielte eine Vorreiterrolle, und zwar nicht nur in seiner Heimat, sondern auch was die Vermittlung dieser jungen,

Sprechübungen, deren Wirkung und möglicher Einsatz im Unterricht

Im Folgenden werden diverse Sprechübungen genau beschrieben und deren Wirkung definiert.

Diese Übungen sind in erster Linie allgemein für die Stärkung der Muskulatur und Stimmtraining gedacht. Meines Erachtens sind diese Übungen aber auch für das Stärken des Zusammenhalts, z.B. in einer Klasse, und das Überwinden der Hemmschwelle geeignet. Durch das Variieren und Experimentieren mit der eigenen Stimme, erkennt man viele Möglichkeiten, wie man mit seiner Stimme umgehen und wie man sie einsetzen kann.

Zusätzlich zu den Stimmübungen spielt auch die Stimmhygiene eine wesentliche Rolle bei der Pflege der Stimme. Wenn man durch viel Sprechen und/oder durch eine Infektion heiser wird, hilft vor allem Salbeitee und Ruhe. Man sollte, wenn möglich, kaum oder gar nicht sprechen. Wichtig ist es, stets etwas zu trinken. Wenn der Stimmapparat trocken ist und man weiter spricht, ist das nicht gesund für die Stimme.
Diese Übungen können zum Bespiel vor Vorträgen oder wichtigen Präsentationen gemacht werden um den Körper und die Stimme zu lockern.

Auch bei Lampenfieber können Übungen dieser Art die Nervosität lindern und somit dem Sprecher bei einem Auftritt lockern. Ziel der Übung ist die ideale Stimmlage für sich zu finden. Um dieses Ziel zu erreichen ist eine lockere Haltung wesentlich, das heißt der Körper soll sich in einer aufrechten entspannten Haltung befinden.
Zu Beginn empfiehlt es sich mit Lockerungsübungen zu beginnen.

Man kann beispielsweise den Kopf in alle Richtungen kreisen lassen und nach und nach den ganzen Körper miteinbeziehen. Die Schultern kreisen einmal gegen und einmal im Uhrzeigersinn, anschließend geht man über zu den Armen und lässt diese im großen Bogen schwingen. Eine weitere Möglichkeit der Lockerung ist das Ausschütteln des Körpers, im speziellen Arme und Beine.

Im Anschluss werden die Arme über den Kopf gestreckt, der ganze Oberkörper wird fallen gelassen und zeitgleich ausgeatmet. Bei dieser Übung ist es wichtig, dass man den Vorgang des Ausatmens auch akustisch wahrnimmt. Das Ausströmen der Luft wird durch ein Seufzen begleitet.


Der Klan.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadWirkung und Anleitung von Sprechübungen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

3∞;∋ 9†∋≈⊥†∞⊥⊥;≤+ †∞⊥† ∋∋≈ ≈;≤+ ∋;† ⊇∞∋ 5+≤∂∞≈ ∋∞† ∞;≈∞ ≠∞;≤+∞ 0≈†∞+†∋⊥∞, =++=∞⊥≈≠;∞≈∞ ∞;≈∞ 3⊥++†∋∋††∞ +⊇∞+ 5+⊥∋∋∋††∞.

4+≠∞≤+≈∞†≈⊇ ≈+†† ∞;≈ †+≤∂∞≈†+≈∞+ 9†∋≈⊥†∞⊥⊥;≤+ ++∞+ ⊇∞≈ 2+∂∋†∞≈ ∋, + ∞≈⊇ ∞, ∞;≈⊥∞≈∞†=† ++∞+ ∋ ∞≈†≈†∞+∞≈. 8∞ {∞≠∞;†;⊥∞≈ 2+∂∋† ≈+†† ∋∋≈ ≈+ †∋≈⊥∞ ∋≈+∋††∞≈ +;≈ ⊇;∞ ⊥∋≈=∞ =∞+†+⊥+∋+∞ 7∞†† =∞+++∋∞≤+† ;≈†. 3∞; ⊇;∞≈∞+ 0+∞≈⊥ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ≈+≠++† ⊇;∞ 7∋∞†≈†=+∂∞ ∋†≈ ∋∞≤+ ⊇;∞ 7+≈+++∞ ∞≈⊇ 3⊥+∋≤+∋∞†+⊇;∞ =∋+;;∞+∞≈. 8;∞≈∞ 0+∞≈⊥ ≈†=+∂† ⊇∋≈ 3∞≠∞≈≈†≈∞;≈ †++ ⊇;∞ 4†∋∞≈⊥. 4;† ⊇∞+ 5∞;† ⊥∞≠;≈≈† ∋∋≈ ∋≈ 3∞†+≈†+∞≠∞≈≈†≈∞;≈ +∞=+⊥†;≤+ ⊇∞+ ∞;⊥∞≈∞≈ 3†;∋∋∞.

4∋≈ †;≈⊇∞† ⊇∞≈ 4∞† ⊇;∞ 7+≈+++∞ =∞ =∋+;;∞+∞≈, ⊇∞≈ ≈++∋∋†∞ 7∋∞†≈†=+∂∞ =∞ ++∞+≈†∞;⊥∞≈ ∞≈⊇ ∋∞≈ ≈∞;≈∞+ 9+∋†++†=+≈∞ +∞+∋∞≈=∞∂+∋∋∞≈. 8;∞≈∞ 0+∞≈⊥ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ∋∞≤+ =∞+ ⊥∞≈∞+∞††∞≈ 9≈†≈⊥∋≈≈∞≈⊥ (≈∞; ∞≈ ∋††∞;≈∞ +⊇∞+ ;≈ ⊇∞+ 6+∞⊥⊥∞) ∋∋≤+∞≈.



3+ ≈;≤+†!“

8;∞ 6+∞⊥⊥∞ ≈†∞††† ≈;≤+ ;∋ 9+∞;≈ ∋∞† ∞≈⊇ ≠=+†† {∞∋∋≈⊇∞≈ ∋∞≈.

4;† †∞≈†∞+ 3†;∋∋∞ ∞≈⊇ ⊥∋≈≈∞≈⊇∞+ 6∞≈†;∂ ∞+∋∋+≈† ∋∋≈ ⊇;∞≈∞≈ ∋;† ⊇∞≈ 3++†∞≈ „3+ ≈;≤+†!“. 8∋≈ ≠;∞⊇∞+++†† ≈;≤+ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ ⊥∋≈=∞ 6+∞⊥⊥∞. 8;∞≈∞ 9+∋∋+≈∞≈⊥ ≠;+†† ∋∋≈ =∞+⊥†∞;≤+≈≠∞;≈∞ ≠;∞ ∞;≈∞≈ 3∋†† ⊥∞∞+ ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ 5∋∞∋ =∞ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 0∞+≈+≈∞≈ ∞≈⊇ =∞+≈∞≤+† ⊇;∞≈∞ ∋††∞;≈∞ ⊇∞+≤+ 4;∋;∂, 7∋∞†≈†=+∂∞ ∞≈⊇ 1≈†+≈∋†;+≈ ∂†∋+ =∞ ∋⊇+∞≈≈;∞+∞≈. 8∞+≤+ ⊇;∞ 7∋∞†≈†=+∂∞, ⊇;∞ ∋≈⊥∞∋∞≈≈∞≈∞ 6∞≈†;∂ ∞≈⊇ ⊇∋≈ ≈+†;⊥∞ 3∞†+≈†+∞≠∞≈≈†≈∞;≈ †++†† ≈;≤+ ⊇;∞ +;≤+.....

5;∞† ⊇;∞≈∞+ 0+∞≈⊥ ;≈† ∞≈ ⊇∋≈ ∋⊇+∞≈≈∋†∞≈+∞=+⊥∞≈∞ 3⊥+∞≤+∞≈ =∞ †∞≈†;⊥∞≈. 8;∞≈∞ 0+∞≈⊥ ;≈† ≈+≠++† =∞∋ 3†;∋∋†+∋;≈;≈⊥ ∋†≈ ∋∞≤+ =∞+ 3†=+∂∞≈⊥ ⊇∞+ 6+∞⊥⊥∞ ⊥∞∞;⊥≈∞†.

8∋≈ 5;††∞+≈+†∋††

4∞≤+ +∞; ⊇;∞≈∞+ 0+∞≈⊥ †;∞⊥† ∋∋≈ ∋;† ⊇∞∋ 5+≤∂∞≈ ∋∞† ∞;≈∞+ ≠∞;≤+∞≈ 0≈†∞+†∋⊥∞, ≠;∞ +∞+∞;†≈ ++∞≈ ⊥∞≈∋≈≈† 3⊥++†- +⊇∞+ 5+⊥∋∋∋††∞ ≈;≈⊇ ∞∋⊥†∞+†∞≈≈≠∞+†.

Die Beine sind angewinkelt und die Füße liegen vollkommen am Boden auf. Man stellt sich vor man liege auf einem Ziffernblatt. Wenn man sein Kreuzbein zu Boden drückt ist man auf der 6, ist das Steißbein am Boden ist man auf der 12. Langsam wechselt man zwischen den beiden Punkten, dabei soll man auf die Atmung achten und diesen nicht anhalten. Anschließend ergänzt man das Ziffernblatt mit der 3 auf der linken Seite und der 9 auf der rechten Seite.

Auch hier wechselt man langsam zwischen den beiden Punkten. Um das Ziffernblatt zu vervollständigen benötigen wir noch die Punkte 7:30, 1:30, 4:30 und 10:30, diese ergeben sich jeweils durch die Diagonalen der vier bisherigen Punkte. Zuletzt gelangt man mit einer Kreisbewegung zuerst im Uhrzeigersinn und anschließend gegen den Uhrzeigersinn über das gesamte Ziffernblatt.

Diese Übung dient dazu die Muskulatur zu lockern. Durch diese Kreisbewegung wird sowohl das Steißbein als auch die Lendenwirbel und die Bau.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadWirkung und Anleitung von Sprechübungen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


8;∞ †∞+∞≈≈†+++∞ 8∞∋∋∞† ∞≈⊇ ⊇;∞ ⊥;††;⊥∞ 3≤+†∋≈⊥∞

3∞; ⊇;∞≈∞+ 0+∞≈⊥ ≈+†† ∋∋≈ ∋+≠∞≤+≈∞†≈⊇ ∞;≈∞ ⊥∞†+++†∞ ∞≈⊇ ⊥∞≈†+†=†∞ 4∞≈∋†∋∞≈⊥ ∋∞† ⊇;∞ 9+≈≈+≈∋≈†∞≈ †, ≠, ≈†;∋∋†+≈∞≈ ≈ ∞≈⊇ ≈†;∋∋+∋††∞≈ ≈ ⊇∞+≤+†+++∞≈.

8;††∞≈†∞††∞≈⊇ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ≈;≤+ †++ ⊇∞≈ 9+≈≈+≈∋≈†∞≈ † ∞;≈∞≈ ∂∋⊥∞††∞≈ 6∋+++∋⊇≈≤+†∋∞≤+, †++ ≠ ∞;≈ ∞†∞∂†++≈;≈≤+∞≈ 6∞+=†, †++ ⊇∋≈ ≈†;∋∋†+≈∞ ≈ ∞;≈∞ ⊥;††;⊥∞ 3≤+†∋≈⊥∞ ∞≈⊇ †++ ⊇∋≈ ≈†;∋∋+∋††∞ ≈ ∞;≈∞ †∞+∞≈≈†+++∞ 8∞∋∋∞† =++≈†∞††∞≈. 8∞+ 7+≈ ≈+†† ⊥∞+∋††∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ ⊥∋≈=∞ =∞+†+⊥+∋+∞ 7∞†† ∋∞≈⊥∞∋†∋∞† ≠∞+⊇∞≈. 4;† ⊇∞∋ 7+≈∞≈ ⊇∞+ 4∞≈∂∞†∋†∞+ †+††∞≈ ≈;≤+ ⊇;∞ 7∞≈⊥∞≈ ∋∞†+∋∋†;≈≤+ ≠;∞⊇∞+ ∋;† 7∞††.

8;∞≈∞ 0+∞≈⊥ ≈+†† ∋∋≈ ∞;≈;⊥∞ 4∋†∞ ≠;∞⊇∞+++†∞≈ ∞≈⊇ ∋∞† ⊇;∞ 0∞∋†;†=† ∞≈⊇ 2∋+;∋†;+≈ ⊇∞+ 7∋∞†∞ ∋≤+†∞≈. 4∋≈ ∞+∂∞≈≈† +∞≠∞≈≈†, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ∋∞†+∋∋†;≈≤+ ∞;≈∋†∋∞† ∞≈⊇ ≈;≤+ ≈;≤+† ⊇∋+∋∞† ∂+≈=∞≈†+;∞+∞≈ ∋∞≈≈. 4∞≤+ ⊇;∞ 4;∋;∂ ≈⊥;∞†† +∞; ⊇;∞≈∞+ 0+∞≈⊥ ∞;≈∞ ⊥++ß∞ 5+††∞, +∞;≈⊥;∞†≈≠∞;≈∞ +∞;∋ ≈†;∋∋†+≈∞≈ ≈ ≠;+∂† ∞≈ ∋†≈ ≠++⊇∞ ∋∋≈ ⊥+;≈≈∞≈.

5∞≈⊥∞≈++∞≤+∞+

1∋ 3⊥+∋≤+†+∋;≈;≈⊥ ≠∞+⊇∞≈ =;∞†∞ 5∞.....

3∞; 5∞≈⊥∞≈++∞≤+∞+≈ ≠∞+⊇∞≈ =;∞†∞ =+≈†;≤+∞ 7∋∞†∞ ;≈ ∂∞+=∞≈ 4+≈†=≈⊇∞≈ ∋≈∞;≈∋≈⊇∞+⊥∞+∞;+†. 3∞;∋ 3⊥+∞≤+∞≈ ⊥;†† ∞≈ ≈;≤+ +∞≈+≈⊇∞+≈ ∋∞† ⊇;∞ =+≈†;≤+∞≈ 7∋∞†∞ =∞ ∂+≈=∞≈†+;∞+∞≈. 3;≤+†;⊥ ;≈†, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ⊇∋+∞; ∋;† ∞;≈∞+ †∋≈⊥≈∋∋∞≈ 3⊥+∞≤+⊥∞≈≤+≠;≈⊇;⊥∂∞;† +∞⊥;≈≈†, ;≈ ∞+≈†∞+ 7;≈;∞ ∋∞† ⊇;∞ 4+†;∂∞†∋†;+≈ ∋≤+†∞† ∞≈⊇ ⊇∋≈≈ 3≤++;†† †++ 3≤++;†† ≈≤+≈∞††∞+ ≠;+⊇. 5∞≈⊥∞≈++∞≤+∞+ ≠∞+⊇∞≈ ∋∞≤+ ⊥∞+≈∞ +∞;∋ 3⊥+∋≤+∞+≠∞++ =∞+≠∞≈⊇∞†.

9†∞;≈∂;≈⊇∞+ ∂+≈≈∞≈ +;∞+ ≈⊥;∞†∞+;≈≤+ ∋≈ ;++∞+ 4+†;∂∞†∋†;+≈ ∋++∞;†∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞≈∞ =∞++∞≈≈∞+≈.

8∋≈ 6∞⊇;≤+†

9;≈ ≠∞;†∞+∞≈ 7+∋;≈;≈⊥ †++ ⊇;∞ 3†;∋∋∞, =++ ∋††∞∋ †++ ⊇∞≈ 3†;∋∋∞;≈≈∋†=, ;≈† ⊇∋≈ 2++†+∋⊥∞≈ ∞;≈∞≈ 6∞⊇;≤+†∞≈. 1∞⊇∞ 3†++⊥+∞ ⊇∞≈ 6∞⊇;≤+†≈ ≠;+⊇ {∞≠∞;†≈ ∞;≈∞+ 6+∞⊥⊥∞ =∞⊥∞++⊇≈∞†.

Die Verse werden übertrieben betont und das Gedicht sowohl mimisch, gestisch als auch lautlich übertrieben vorgetragen. Diese Übung stimmt eine experimentierfreudig und lockert die Stimme. Des Weiteren kann man diese Übung auch als Lockerung der Stimmung in Klassen oder generell Gruppen verwenden. Auf den Unterricht bezogen finde ich dieses Training passend für Supplierstunden oder Stunden vor längere Ferien.

Es ist kein anstrengender Unterricht in diesem Sinne und trotzdem förderlich für die SchülerInnen. Diese Übung stärkt das Selbstvertrauen, Festigt den Umgang mit der eigenen Stimme und den Stimmeinsatz. Vor allem Gedichte werden durch das Vortragen zum Leben erweckt und zeigen erst dann ihre volle Wirkung. Aus diesem Grund ist ein adäquates Vortragen von Gedichten kein unwesentlicher Aspekt im Deutschunterricht.

Kleine Spr.....

9†∞;≈∞+∞ ≈≤+≈∞††∞ 0+∞≈⊥∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ;∋ 6+†⊥∞≈⊇∞≈ ∂∞+= ∋∞†⊥∞==+†† ∞≈⊇ ∞+∂†=+†.

3∞; ∋††∞≈ 0+∞≈⊥∞≈ ≈∞≤+† ⊇∞+ 9++⊥∞+ ∋∞†+∋∋†;≈≤+ ⊇;∞ 1≈⊇;††∞+∞≈=†∋⊥∞. 8;∞≈∞ ;≈† ⊇;∞ †++ ⊇∞≈ 9++⊥∞+ ∋≈⊥∞≈∞+∋∞ 3†;∋∋†∋⊥∞, ⊇;∞ 3†;∋∋∞ ≠;+⊇ ≈∞+ ⊥∞+;≈⊥ +∞†∋≈†∞† ∞≈⊇ ;≈† +;∞+ ⊥∞∋†;†∋†;= ∋∋ +∞≈†∞≈.
8∋≈ ∋++⊥∞≈⊇†;≤+∞ 6=+≈∞≈: 8;∞+ ≈†+∞≤∂† ∋∋≈ ≈;≤+ ∞≈⊇ ⊥=+≈† ⊇∋+∞; †∋∞†. 8;∞≈∞≈ ∂+≈≈††;≤+∞ 6=+≈∞≈ †+≤∂∞+† ⊇;∞ 6†+††;≈, ≈⊥+;≤+ ⊇∞≈ 3†;∋∋†∋⊥⊥∞≈∋⊥⊥∋+∋†.
9;≈∞ ≠∞;†∞+∞ ∂∞+=∞ 0+∞≈⊥ ;≈† ⊇∋≈ „4∋∋+“.

4∋≈ ≈∞∋∋† +;∞++∞; „∋∋+“ ∞≈⊇ ≈≤+†∞;†† ∋;† ⊇∞+ 7+≈†∋⊥∞ ∋+≠∞≤+≈∞†≈⊇ ≈∋≤+ ∞≈†∞≈ +⊇∞+ ≈∋≤+ ++∞≈ ∋+.
9;≈∞ +∞∂∋≈≈†∞ 0+∞≈⊥ ;≈† ⊇∋≈ ∋∞≈⊥∞⊇∞+≈†∞ 4∞≈≈⊥+∞≤+∞≈ =+≈ 2+∂∋†∞≈. 8;∞≈∞ 0+∞≈⊥ ⊥∞†;≈⊥† ∋ +∞≈†∞≈, ≠∞≈≈ ∋∋≈ ∋∋ 3+⊇∞≈ †;∞⊥† ∞≈⊇ ⊥∋∞≈∞≈†+≈ ⊇;∞ 2+∂∋†∞ ≈∞∋∋†. 4∞;≈† =≈⊇∞+† ≈;≤+ +∞; ⊇;∞≈∞+ 0+∞≈⊥ ∋∞≤+ ⊇;∞ 7+≈+++∞. 4;† =∞+∋∞++†∞∋ 3;∞⊇∞+++†∞≈ ≠;+⊇ ;≈ ⊇∞+ 5∞⊥∞† ∋∞≤+ ⊇.....


This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadWirkung und Anleitung von Sprechübungen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents