<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 4.83 $
Document category

Essay
Sociology

University, School

Universität zu Köln

Grade, Teacher, Year

2 Jahr

Author / Copyright
Text by Stephan E. ©
Format: PDF
Size: 0.45 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Networking:
  0/0|0[0]|0/13













More documents
Demographische Entwicklung der Volksrepublik China und ihre Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft Inhaltsverzeichnis 1. Bevölkerungsproble­matik in der Volksrepublik China 2. Definition und Erfassung 2.1 Was ist die Demografie? 2.2 Erfassungsmöglichk­eiten 3. Bevölkerungsbewegu­ng
Hausarbeit im Themenfeld 5 + 9 Thema: Das Bild vom Kind im historischen Kontext Inwieweit hat sich das Bild vom Kind im Laufe der Zeit verändert und welche Auswirkung hat die Entwicklung auf die Rolle des Erziehers? KLAX Fachschule für Erzieher Einleitung... 1 Bild vom Kind – was hat sich verändert?
Der demographischer Wandel in der BRD Die Gesellschaft in Deutschland unterliegt einem stetigen Wandel. Diesen gesellschaftlichen Veränderungen in der Bevölkerung nennt man den demographischen Wandel. Seit Beginn des 20. Jahrhunderts ist ein Trend in der Gesellschaft zu erkennen. Der Trend

Welche Konsequenzen hat der demographische Wandel auf die Gesellschaft in Deutschland?


Was versteht man unter dem Begriff „Demographischer Wandel“ ?

Man versteht unter dem demographischen Wandel alle Veränderungen in der Struktur der Bevölkerung.

Es umfasst drei Komponente: den Bevölkerungsrückgang, die Alterung und die Migration. Dies wiederrum nimmt Einfluss auf die Altersvorsorge, das Gesundheitswesen, die staatliche Infrastruktur, die Wirtschaft und den Arbeitsmarkt.1

Der Altersaufbau im Vergleich

Die 1.Abbildung stellt die Alterspyramide Deutschlands im Jahr 1970 dar.

Man sieht klare Abweichungen der Pyramide, welche man auf den 1. und 2.Weltkrieg zurückführen kann.

1.Abbildung

2.Abbildung

(Quelle: Statistische Bundesamt 2010)



Im Vergleich zu Abbildung 2, welche die Alterspyramide vom Jahre 2012 darstellt, ist zu erkennen, dass sich die Altersstruktur deutlich nach oben verschoben hat.

Der 2. Weltkrieg betraf in Abbildung 1 die 30- bis 35-jährigen und 42 Jahre später ist der Einschnitt bei den 60- bis 70-jährigen zu sehen. Man kann daraus resultieren, dass der Anteil der Älteren und die Lebenserwartung deutlich steigen. Die Lebenserwartung liegt im Durchschnitt bei den Männern bei 74 Jahren und bei den Frauen bei 80 Jahren.2 Man nennt es auch "Alterung der Bevölkerung".

Auf der einen Seite gibt es immer weniger Kinder, die das Durchschnittsalter mindern und auf der anderen Seite werden die Menschen immer älter und erhöhen somit das Alter. Dies wiederrum führt zu einer rapiden Steigerung des Durchschnittsalters und gleichzeitig zu einer Verschiebung der Altersstruktur.3

2.2 Der Bevölkerungsrückga.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadWelche Konsequenzen hat der demographische Wandel auf die Gesellschaft in Deutschland?
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞ 6∞+∞+†∞≈+∋†∞ ;≈† ;≈ 8∞∞†≈≤+†∋≈⊇ ⊥∞≈∞≈∂∞≈, ⊇∋ 6∋∋;†;∞≈ ;++∞≈ 9;≈⊇∞+≈ ∞†≠∋≈ +;∞†∞≈ ≠+††∞≈ ∞≈⊇ ≈;≤+† ∂≈∋⊥⊥ ∞≈†∞+ ⊇∞+ 4+∋∞†≈⊥+∞≈=∞ †∞+∞≈ ≠+††∞≈.

4∞ß∞+⊇∞∋ ∂+;†;≈;∞+∞≈ ⊇;∞ ∋∞;≈†∞≈ 6∋∋;†;∞≈ ⊇;∞ 2∞+∞;≈+∋+∂∞;† =+≈ 3∞+∞† ∞≈⊇ 9;≈⊇, ⊇∋ ∞;≈ =∞≈ä†=†;≤+∞≈ 9;≈⊇ ∋∞++ 3†+∞≈≈ =∞+∞+≈∋≤+† ∞≈⊇ ∋∞++ 5∞;† +∞≈ö†;⊥†.4 2++ ∋††∞∋ +∋+∞≈ 6+∋∞∞≈ ∋;† +++∞≈ 0∞∋†;†;∂∋†;+≈∞≈ +∞≈+≈⊇∞+≈ ≠∞≈;⊥∞ 9;≈⊇∞+ +⊇∞+ +†∞;+∞≈ +†† ∂;≈⊇∞+†+≈ ∋∞†⊥+∞≈⊇ ⊇∞≈ 5∞;†∋∋≈⊥∞†≈, =∞+∞+≈∋≤+† ⊇∞+≤+ ;++∞ +∞+∞††;≤+∞ 7ä†;⊥∂∞;†. 8∞≈≠∞;†∞+≈ ≠ü+⊇∞ ∞;≈∞ 3≤+≠∋≈⊥∞+≈≤+∋†† ⊇∞+ 6+∋∞ ⊥++ß∞ †;≈∋≈=;∞††∞ 2∞+†∞≈†∞ =∞+∞+≈∋≤+∞≈.

8∋+∋∞≈ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ≈≤+†;∞ß∞≈ ⊇∋≈ 9;≈⊇∞+ =∞ ∞;≈∞∋ 0+++†∞∋ ∞≈⊇ ∞;≈∞∋ 9+≈†∞≈†∋∂†++ ⊥∞≠++⊇∞≈ ≈;≈⊇ ≠∞≈≠∞⊥∞≈ ∋∋≈ ∞;≈∞≈ ≈∞∞∞≈ 5∞≠∋≤+≈ =∞+∋∞;⊇∞†. 9;≈ 9;≈⊇ +∞⊇∞∞†∞† ∋∞ß∞+⊇∞∋ ⊇;∞ 9;≈≈≤++ä≈∂∞≈⊥ ⊇∞+ 9††∞+≈ ;≈ 6+∞;+∞;†, 3∞†+≈†++;∞≈†;∞+∞≈⊥ ∞≈⊇ 3∞⊇ü+†≈;≈+∞†+;∞⊇;⊥∞≈⊥. 5 0∋ ∞;≈∞ Ä≈⊇∞+∞≈⊥ ⊇∞≈ 6∞+∞+†∞≈=∞++∋††∞≈≈ =∞ +∞≠;+∂∞≈, ≈+†††∞ ∞;≈∞ ∂;≈⊇∞+†+∞∞≈⊇†;≤+∞+∞ 1≈†+∋.....

9;≈;⊥∞ ∋ö⊥†;≤+∞ 7ö≈∞≈⊥∞≈ ≈;≈⊇ =.3. 9++ö+∞≈⊥ ⊇∞≈ 9;≈⊇∞+⊥∞†⊇∞≈ ∞≈⊇ 9;≈+;≤+†∞≈⊥ =+≈ 6∋≈=†∋⊥≈≈≤+∞†∞≈, ⊇∋∋;† ⊇;∞ 2∞+∞;≈+∋+∞≈⊥ =+≈ 3∞+∞† ∞≈⊇ 9;≈⊇ ⊥∞⊥∞+∞≈ ;≈†. 0∋+∋††∞† =∞+ ≈;≈∂∞≈⊇∞≈ 6∞+∞+†∞≈+∋†∞ ;≈† ⊥†∞;≤+=∞;†;⊥ ⊇;∞ 4≈=∋+† ⊇∞+ 3†∞++∞†ä††∞ ⊥∞≈†;∞⊥∞≈. 8;∞ 6+†⊥∞≈ ∞;≈∞+ ≈+†≤+∞≈ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥ ;≈† ⊇;∞ 2∞+∂†∞;≈∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 3∞=ö†∂∞+∞≈⊥. 6

8∞+≤+ ⊇;∞ 5∞≠∋≈⊇∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 1∋∋;⊥+∋≈†∞≈ ⊥;+† ∞≈ ∞;≈∞≈ ≈≤+≠∋≤+∞≈ 4≈≈†;∞⊥ ⊇∞+ 3∞=ö†∂∞+∞≈⊥, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 8∋∞⊥†∞+≈∋≤+∞ †ü+ ⊇;∞ 5∞≠∋≈⊇∞+∞≈⊥ ;≈†, ⊇∋∋;† ⊇;∞ 3∞=ö†∂∞+∞≈⊥ †∋≈⊥≈∋∋ ≠;∞⊇∞+ ≈†∞;⊥†.7 4∞ß∞+⊇∞∋ ;≈† ⊇;∞ 5∞≠∋≈⊇∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 1∋∋;⊥+∋≈†∞≈ ⊇∞+ 8∋∞⊥†⊥+∞≈⊇ †ü+ ⊇;∞ 2∞+=ö⊥∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 4††∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 3∞=ö†∂∞+∞≈⊥, ⊇∋ ⊇;∞ 5∞≠∋≈⊇∞+∞+ ;∋ 8∞+≤+≈≤+≈;††≈∋††∞+ {ü≈⊥∞+ ≈;≈⊇ ∋†≈ ⊇;∞ 3∞=ö†∂∞+∞≈⊥.8

3∞†≤+∞ 3∞⊇∞∞†∞≈⊥ +∋† ⊇∋≈ „3+=;∋†≈+≈†∞∋“ ?

8∋≈ 3+=;∋†≈+≈†∞∋, =++≠;∞⊥∞≈⊇ ⊇;∞ 5∞≈†∞, +∋∞† ∋∞† ∞;≈∞≈ 6∞≈∞+∋†;+≈∞≈=∞+†+∋⊥ ∋∞†.

Dabei verpflichten sich die Generationen die entsprechende Leistung zu bringen wie z.B. bei der umlagefinanzierten Rentenversicherung. 9 Die aktuell erwerbstätige Generation bezahlt mit den Steuerabgaben und mit deren Beiträgen die Rente der Älteren. Während des Umlageverfahrens wird nicht eingespart, deshalb müssen die Einnahmen der Rentenkasse gleichzeitig auch die Auslagen decken.10 Dieses Umlageverfahren gefährdet heutzutage die Generationengerechtigkeit was dazu führt das die junge Generation Angst hat später nicht die Leistung zu erhalten, die ihren Beiträgen entsprechen.11 Um dieses Problem zu vermeiden sind Reformen des Rentensystems erforderlich um verhindern zu können das Wertvorstellungen unserer Grundgesetze nicht gefährdet werden.

Eine mögliche Lösung wäre die Erhöhung des Rentenalters. Dadurch werden die Beiträge länger gezählt und die Zeit der Rente kürzt sich automatisch.12

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadWelche Konsequenzen hat der demographische Wandel auf die Gesellschaft in Deutschland?
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

6∋=;†

5∞≈∋∋∋∞≈†∋≈≈∞≈⊇ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ≈∋⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇∞+ ⊇∞∋+⊥+∋⊥+;≈≤+∞ 3∋≈⊇∞† +∞∞†=∞†∋⊥∞ ;≈ ∞≈≈∞+∞+ 6∞≈∞††≈≤+∋†† ∞;≈ =∞≈∞+∋∞≈⊇ ∂+;†;≈≤+∞≈ 0+++†∞∋ ⊇∋+≈†∞†††.

8∞+≤+ ⊇;∞ ⊇∋∞∞++∋†† ≠∋≤+≈∞≈⊇∞ 7∞+∞≈≈∞+≠∋+†∞≈⊥ ⊇∞+ 4∞≈≈≤+∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ ≈;≈∂∞≈⊇∞ 6∞+∞+†∞≈+∋†∞, ∂+∋∋† ∞≈ ⊥†∞;≤+=∞;†;⊥ =∞+ 4††∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 3∞=ö†∂∞+∞≈⊥. 8;∞≈∞≈ 0+++†∞∋ +∋† ∋∋≈ ∋∞† ⊇∞+ ⊥+†;†;≈≤+∞≈ 9+∞≈∞ =∞+≈∞≤+† =∞ †ö≈∞≈, ;≈⊇∞∋ ∋∋≈ ≈;≤+ †ü+ 9;≈≠∋≈⊇∞+∞+ ∞≈†≈≤+;∞⊇∞≈ +∋†, ⊇∋ ≈;∞ =∞≈ä†=†;≤+ ∞;≈∞ ⊥++ß∞ 6∞+∞+†∞≈=∋+† +∞≈;†=∞≈. 8+≤+ ⊇;∞≈∞ 7ö≈∞≈⊥ ∞+≠∞;≈† ≈;≤+ ≈;≤+† ∋†≈ †∋≈⊥∋≈+∋††∞≈⊇∞ 9≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊥, ⊇∋ ∋∋≈ 6∞+≤+† =++ 7∞++++∋††∋≤∂∞≈ ∞≈⊇ ∞;≈∞+ Ü+∞+†+∞∋⊇∞≈⊥ +∋†.

5∞⊇∞∋ ∞+≠∞≤∂† ⊇;∞ ⊇∞∋+⊥+∋⊥+;≈≤+∞ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥ ∋∞≤+ ⊇;∞ 6∞†ä++⊇∞≈⊥ ⊇∞≈ 6∞≈∞+∋†;+≈∞≈=∞+†+∋⊥∞≈.13 8∋⊇∞+≤+ ∂+∋∋† ∞;≈∞ ⊥+öß∞+∞ 7∋≈† ∋∞† ⊇;∞ ;∋∋∞+ ≠∞≈;⊥∞+ ≠∞+⊇∞≈⊇∞≈ 3∞+∞†≈†ä†;⊥∞≈, ∋∞†⊥+∞≈⊇ ⊇∞+ ≈†∞;⊥∞≈⊇∞≈ 9+≈†∞≈ ;∋ 6∞≈∞≈⊇+∞;†≈≠∞≈∞≈ ∞≈⊇ ;≈ ⊇∞+ 5∞≈†∞. 3+∋;† ∂∋≈≈ ∋∋≈ ⊇∋+∋∞≈ ≈≤+†;∞ß∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ ≈;≈∂∞≈⊇∞ 3∞=ö†∂∞+∞≈⊥≈=∋+† ⊇∞∋ 3†∋∋† ⊇;∞ 9+≈≈∞∋∞≈†∞≈ ∞≈⊇ 3†∞∞∞+=∋+†∞+ ≠∞⊥+†∞;+∞≈ ⊇∋≈ †∋†∋†∞ 6+†⊥∞≈ +∋+∞≈ ∂∋≈≈ †ü+ ⊇;∞ 3;+†≈≤+∋†† ∋††∞+⊇;≈⊥≈ ∂ö≈≈†∞ ∋∋≈ ⊇∋≈ 0+++†∞∋ ∋;† ∞;≈∞+ ∞++ö+†∞≈ 9+≠∞++≈+∞†∞;†;⊥∞≈⊥ ⊇∞+ 6+∋∞ †ö≈∞≈. 14

9;≈∞+ 0++⊥≈+≈∞ ≈;≈⊇ ;∋∋∞+ ∋∂†∞∞††∞ ∞≈⊇ =∞+⊥∋≈⊥∞≈∞ 9∞≈≈†≈;≈≈∞ =∞⊥+∞≈⊇∞.

3;∞ ≈;≈⊇ ∂∞;≈∞ 2+++∞+≈∋⊥∞≈, ≈+≈⊇∞+≈ ≈∞+ 2++∋∞≈+∞+∞≤+≈∞≈⊥∞≈, ∞∋ =∞∂ü≈††;⊥∞ 0+++†∞∋∞ =∞ =∞++;≈⊇∞+≈. 8;∞≈∞ ≠∞+⊇∞≈ {∞⊇+≤+ =+∋ 5∞;†+∋∞∋ +∞∞;≈††∞≈≈†, ⊇.+. {∞ ∂ü+=∞+ ⊇∞+ 4+≈†∋≈⊇ =∞+ 0++⊥≈+≈∞ ⊇∞≈†+ ≠∋++≈≤+∞;≈†;≤+∞+ †+;††† ∞≈ =∞.24

8∋≈ 3†∋†;≈†;≈≤+∞ 3∞≈⊇∞≈∋∋† =∞;⊥† ∞≈†∞+ ∋≈⊇∞+∞∋ 0++⊥≈+≈∞≈ †ü+ ⊇∋≈ 1∋++ 2050. 8∋ ≈+†† ∞;≈∞ ⊇∞∞††;≤+∞ 2∞+≈≤+;∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 4††∞+≈⊥++∋∋;⊇∞ =∞ ∞+∂∞≈≈∞≈ ≈∞;≈.

2+≈ ⊇∞+ 6++∋ ∞;≈∞+ 0++∋∋;⊇∞ =∞+ =∞+≈∋∞≈†∞≈ 7∋≈≈∞ ∞≈⊇ ;≈ 5∞∂∞≈†† =∞∋ 0;†= (4≈†∋⊥∞ 11 ). 8;∞≈ ≠ü+⊇∞ +∞⊇∞∞†∞≈, ⊇∋≈≈ ≈;≤+ ⊇;∞ 0∞+†∞≈ =≠;≈≤+∞≈ 4++∞;†∞+ ∞≈⊇ 5∞≈†≈∞+ ä≈⊇∞+≈.25

4+∋∞≈†∋≈ +∞†;≈⊇∞≈ ≈;≤+ ≈ä∋†;≤+ ⊇;∞ ⊥∞+∞+†∞≈≈†∋+∂∞≈ 1∋++⊥ä≈⊥∞ ≈+≤+ ;∋ 9+≠∞++≈∋††∞+ ∞≈⊇ ≠∞+⊇∞≈ ∋+ 2015 ;≈ 5∞+∞≈†∋≈⊇ ⊥∞+∞≈.26
8∋∋;† ≠;+⊇ ∋†≈+ ⊇;∞ 4∋≤+†+∋⊥∞ ∋≈ ∋∞≈†ä≈⊇;≈≤+∞≈ 4++∞;†≈∂+䆆∞≈ ≈†∞;⊥∞≈ ∞≈⊇ ⊇;∞ 4++∞;†≈†+≈;⊥∂∞;† ≈;≈∂∞≈. 27

0++⊥≈+≈∞≈ ≈∋⊥∞≈ =∞⊇∞∋ ∋∞≤+ ∞;≈∞ 3∞=ö†∂∞+∞≈⊥≈≈≤++∞∋⊥†∞≈⊥ =+++∞+.
8;∞≈ ≠ü+⊇∞ +∞⊇∞∞†∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ ö††∞≈††;≤+∞ 1≈†+∋≈†+∞∂†∞+ †∞∞+∞+ ≠;+⊇ ∞≈⊇ ∞≈ ⊇∞≈+∋†+ =∞+ 9∋⊥;†∋†=∞+≈;≤+†∞≈⊥ ∂+∋∋†. 28
8∞≈ ≠∞;†∞+≈ ≠;+⊇ ∋∞≤+ ⊇∋≈ 0≈†∞+≈†ü†=∞≈⊥≈=∞++䆆≈;≈ ⊇∞+ 5∞≈†∞ ≈†∞;⊥∞≈, ⊇.+. ⊇;∞ 5∋+† ⊇∞+ 䆆∞+∞≈ 7∞∞†∞, ⊇;∞ =+≈ ∞;≈∞∋ 9+≠∞++≈†ä†;⊥∞≈ =∞ †+∋⊥∞≈ ;≈† ≈†∞;⊥†. 29
3≤+†∞≈≈†+†⊥∞+≈⊇ ;≈† =∞ ≈∋⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 0++⊥≈+≈∞≈ ∋††∞ ∋∞† ⊇∋≈ 5∞≈∋∋∋∞≈++∞≤+∞≈ ⊇∞≈ 3+.....

0∋ ⊇;∞≈ =∞ =∞++;≈⊇∞+≈ +=≠. =∞ =∞+†∋≈⊥≈∋∋∞≈, ∋ü≈≈∞≈ †∋≈⊥†+;≈†;⊥∞ 7ö≈∞≈⊥∞≈ ⊥∞†∞≈⊇∞≈ ≠∞+⊇∞≈.

0∞∞††∞≈=∞+=∞;≤+≈;≈

1≈†∞+≈∞†:

1

2

3


4


5


6


7

8


9

10

11

12

13

14

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadWelche Konsequenzen hat der demographische Wandel auf die Gesellschaft in Deutschland?
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents