<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 4.12 $
Document category

Handout
Pedagogy

University, School

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Author / Copyright
Text by Jean-Claude P. ©
Format: PDF
Size: 0.53 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[-2.0]|1/8







More documents
Spezialgebiet Psychologie Intelligenz und Hochbegabung bei Kindern Inhalt Was ist Begabung? Was ist Intelligenz? Der „g“-Faktor Das hierarchische Drei-Schichten-­Mod­ell Das Modell der multiplen Intelligenzen nach Gardner Emotionale und soziale Intelligenz Der Intelligenzquot­ien­t Was ist Hochbegabung? Hochbegabungsmo­del­le Das „Drei-Ringe-Mod­ell­“ von Renzulli Das „Triadische Interdependenzm­ode­ll“ von Mönks Wie erkennt man Hochbegabung? Sind Hochbegabte anders? Wie kann man hochbegabte…
Was ist die Phonologische Bewusstheit? Testverfahren und Förderprogramme Inhaltsverzeich­nis 1. Vorwort 1 2. Die Phonologische Bewusstheit 2 3. Testverfahren der phonologischen Bewusstheit 3 3.1.­ 3.1 Der Rundgang durch Hörhausen. 3 3.2.­ Erhebungsverfah­ren ARS 4 3.3.­ Bielefelder Screening. 5 4. Förderprogramme der phonlogischen Bewusstheit 5 5. Schlussbetracht­ung­. 6 6. Literaturliste. 7 1. Vorwort: Was haben die „drei Chinesen mit dem Kontrabass“ mit der Verhinderung von Lese-Rechtschre­ibs­chwierig­keiten…

16


Phonologische Bewusstheit

  1. Was ist phonologische Bewusstheit

(nach Martschinke, S., Kirschhock, E.&Frank, A. (2008) und Forster, M.&Martschinke, S. (2009))

In der Forschung ist man sich einig, dass phonologische Bewusstheit wichtig für den Schriftspracherwerb ist. Man ist sich jedoch nicht im Klaren darüber, was man darunter genau versteht. Somit lassen sich in der Literatur mehrere Definitionen zur phonologischen Bewusstheit finden.

Die Definition von Forster und Martschinke lautet:

Phonologische Bewusstheit bedeutet zusammenfassend, seine Aufmerksamkeit unabhängig von bedeutungstragenden Elementen auf den formalen, lautlichen Aspekt der Sprache richten zu können. Sie beinhaltet die Fähigkeit, sprachliche Einheiten wie Wörter, Silben und Phoneme identifizieren und unterscheiden zu können.“

(Forster, Martschinke 2009, S.7)

Phonologische Bewusstheit lässt sich als einen der drei Teilbereiche der phonologischen Informationsverarbeitung sehen. Wagner und Torgesen, welche dieses Modell entwickelt haben, haben Informationsverarbeitungsprozesse bei Leseanfängern betrachtet. Dabei sind die drei Teilbereiche zu einem Gesamtmodell zusammengefasst und die Zusammenhänge geklärt worden. Diese lassen sich der folgenden Tabelle entnehmen.

Schneider (1989) versteht unter phonologische Informationsverarbeitung: „[D]ie „Nutzung von Information über die Lautstruktur bei der Auseinandersetzung mit gesprochener bzw. geschriebener Sprache.“ (Forster, Martschinke 2009, S.7)


Phonologische Bewusstheit



Phonetisches Rekodieren im Arbeitsgedächtnis (Kurzzeitgedächtnis)



Phonologisches Rekodieren aus dem Wortlexikon (inneres Lexikon, Langzeitgedächtnis)



  • Kenntnis der Lautstruktur der Sprache

  • Identifikation einzelner Laute im Wort

  • Einsicht in das alphabetische System der Sprache



  • Suche nach lautlicher Entsprechung für ein Graphem

  • Speicherung des gefundenen Phonems im Kurzzeitgedächtnis

  • Verbindung mit dem nächsten Phonemen


  • Vollständiges Wort



  • Weg von phonologischen Struktur eines Wortes zu der Bedeutungsentschlüsselung beim Lesen


  • Sinnentnahme möglich

  • fällt Leseanfängern schwer, da Wörter oft falsch betont werden

Phonologische Bewusstheit im weiteren Sinn:

Bei der phonologischen Bewusstheit im weiteren Sinn wird die Aufmerksamkeit ohne die Kenntnis des alphabetischen Prinzips auf die lautlichen Elemente der Sprache gelenkt. Dabei steht der sprechrhythmische Bezug im Vordergrund. Diese Art von Aufgaben ist oft auch schon von Kindern im Vorschulalter zu bewältigen.

Beinhaltet Fähigkeiten: - Reimerkennung

  • Gliederung von Wörtern in Silben


Phonologische Bewusstheit im engeren Sinn:

Bei der phonologischen Bewusstheit im engeren Sinn hingegen geht es um die Gliederung von Lautfolgen nach einzelnen Phonemen.

Beinhaltete Fähigkeiten: - Erkenne von An- und Endlauten

  • Synthetisieren von Lauten

  • Erfassen der Lautanzahl in einem Wort

  • Ersetzen von Inlauten durch andere Laute

Diese Fähigkeiten entwickeln sich meist während der Auseinandersetzung mit dem alphabetischen Schriftsystem.


Die Bedeutung der phonologischen Bewusstheit für den Schriftspracherwerb

[I]m englischsprachigen Raum, später auch in Deutschland wurden Studien durchgeführt, die den Zusammenhang zwischen phonologischer Bewusstheit und den schriftsprachlichen Leistungen in der Grundschule belegen sollten“(Martschinke, Kirschhock, Frank 2008; S. 10). Ein Beispiel für eine englischsprachige Forschungsarbeit ist die Oxforder Gruppe um Bradley und Bryant von 1985. Die Salzburger Gruppe hat hingegen von 1991 bis 1994 Untersuchungen im deutschsprachigen Raum unternommen.

Diese Studien drehten sich um den Zusammenhang zwischen der phonologischen Bewusstheit und der Lese- un.....[read full text]

Download Was ist Phonologische Bewusstheit und Erklärung zu "Der Rundgang durch Hörhausen" (Grundschule)
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Was ist Phonologische Bewusstheit und Erklärung zu "Der Rundgang durch Hörhausen" (Grundschule)
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Gestaltung und Material:

Der Test beinhaltet zehn Aufgaben, die „den Kindern als Stationen eines imaginären Rundgangs durch den Ort ‚Hörhausen‘ vorgestellt“ (Martschinke, Kirschhock, Frank 2008; S. 18) werden. Dieser Ort heißt Hörhausen, da es dort viel zu hören gibt.

Im Rahmen des Projekts in Nürnberg wurde zum Teil dreidimensionales Material verwendet. Dies waren ansprechende und auch leicht zu beschaffende Gegenstände, wie ein Legohaus oder ein Spielzeugzug. Für die Veröffentlichung wurden dann entsprechende Kopiervorlagen erstellt. Eine Ausnahme dabei ist der Briefkasten, da in diesen ein Brief eingeworfen werden soll, ein Spielzeugzug und Spielsteine.

Dem Testleiter ist aber freigestellt, inwieweit er die vorhandenen Kopiervorlagen durch eigenes Material ersetzt.


Das Originalmaterial des Rundgangs durch Hörhausen

(aus: Martschinke, S., Kirschhock, E. & Frank, A., 2008, S. 19)


2.2 Testdurchführung

Vorbedingungen:

  • Durchführung nur für Kinder zu empfehlen, die die deutsche Sprache zumindest so weit beherrschen, dass sie die Aufgaben verstehen und den Instruktionen folgen können.

  • Um reibungslosen Ablauf zu gewähren muss sich der Versuchsleiter vorher mit dem Testbogen und dem Material vertraut machen.

Dauer:

  • Ca. 30 bis 40 Minuten, die sich auch verlängern oder verkürzen können, je nachdem wie viel ein Kind weiß oder falls Aufgaben abgebrochen werden müssen


Ablauf:

  • Es ist ein Leitfaden vorhanden, der den Versuchsleiter durch die Untersuchung führt und in den Antworten und die erreichte Punktzahl eingetragen werden können.

  • Der Leitfaden gewährleistet Objektivität, denn so ist eine exakte Aufgabenstellung vorhanden und eine genaue Bearbeitung möglich. Außerdem ist so ein Vergleich der Ergebnisse unterschiedlicher Kinder möglich.


    Auswertung:

    • Richtige Antwort: 1 Punkt

    Falsche Antwort: 0 Punkte

    Aufgabe teilweise gelöst: 0,5 Punkte (Dies ist nur bei Aufgabe 2 und 3 möglich. Für diese Aufgaben ist auch ein eigener Auswertungsschlüssel vorhanden.)

    • 48 Punkte maximal erreichbar; je 24 in den bewerteten Kategorien (bei einem Gesamtwert von 0 bis 16 Punkten wird ein Trainingsprogramm zur phonologischen Bewusstheit empfohlen)

    • Nicht das orthografisch korrekte Vorgehen wird bewertet (z.B. „Zug“ 4 Laute T-S-U-G)

    • Auswertungsbogen, in den die erreichten Punkte der einzelnen Aufgaben eingetragen werden, ist vorhanden

    • Zum Schluss müssen die Ergebnisse der Kinder aber auch individuell eingeschätzt werden und der erreichte Wert ist einzustufen. Denn es müssen auch Hintergründe und die Situation des Tests .....

  • Download Was ist Phonologische Bewusstheit und Erklärung zu "Der Rundgang durch Hörhausen" (Grundschule)
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis
    This page(s) are not visible in the preview.
    Please click on download.
    Download Was ist Phonologische Bewusstheit und Erklärung zu "Der Rundgang durch Hörhausen" (Grundschule)
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis

    Beispiel: Kamel und Ziege Ka-ge und Zie-mel


    Aufgabe 3: Phonemanalyse: „Wörter zerlegen“

    Auf dem Spielplatz spielen Kinder ein Spiel, bei dem jeder abwechselnd ein Wort in alle hörbaren Teile zerlegen muss“ (Martschinke, Kirschhock, Frank 2008; S. 26). Für jeden Laut, den die Kinder hören legen sie einen Stein in den Wagen eines Zuges, den sie in den Sand gemalt haben.

    Beispiel: rot r-o-t


    Aufgabe 4: Lautsynthese mit Umkehraufgabe: „Zug mit Lauten beladen“

    Der Rundgang führt am Bahnhof vorbei. Bei einem Zug wird jeder Wagen mit einem Stein beladen. Die Kinder sollen sich vorstellen, jeder Stein sei ein Laut, und sich überlegen, wie die Lautfolge bzw. das entstehende (Kunst-)Wort klingt, wenn der Zug an ihnen vorbeifährt. Bei der Umkehraufgabe fährt der Zug am Kind rückwärts vorbei und die Lautfolge muss umgedreht werden“ (Martschinke, Kirschhock, Frank 2008; S. 27).

    Beispiel: I-K-E IKE EKI


    Aufgabe 5 und 6: Den eigenen Namen und weitere Wörter schreiben:

    Der Weg führt nun an der Post von Hörhausen vorbei, wo die Kinder einen Brief verschicken können“ (Martschinke, Kirschhock, Frank 2008; S. 28). Dazu soll das Kind zuerst den eigenen Namen als Absender auf den Brief schreiben. Kann es dies noch nicht, kann es auch sein Gesicht darauf malen. Dann wird ein Brief dazu geschrieben. Dies sollen Wörter sein, die das Kind schon kann oder falls es keine weiteren Wörter weiß ein gemaltes Bild.





    Download Was ist Phonologische Bewusstheit und Erklärung zu "Der Rundgang durch Hörhausen" (Grundschule)
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis
    This page(s) are not visible in the preview.
    Please click on download.
    Download Was ist Phonologische Bewusstheit und Erklärung zu "Der Rundgang durch Hörhausen" (Grundschule)
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis

    Aufgabe 9: Endreim erkennen: „Befreundete Wörter im blauen Haus“:

    Das letzte Haus [der Wohnhäuser] ist blau. Hier sollen Wörter einziehen, die zusammengehören, weil sie sich reimen.“ (Martschinke, Kirschhock, Frank 2008; S. 31). Auch hier ändert sich an der Funktionsweise der Aufgabe nichts. Die Kinder müssen diesmal nur die Wörter erkennen, die sich reimen und diese dann in das Haus einziehen lassen.

    Beispiel: Hose – Rose – Roller – Dose Hose – Rose – Dose


    Aufgabe 10: Buchstabenkenntnis: „Hexenhäuschen“:

    Abgelegen von den Wohnhäusern von Hörhausen steht am Ende des Ortes noch ein geheimnisvolles Hexenhäuschen. Hier ist eine kleine Überraschung versteckt. Es ist fest verschlossen und kann nur geöffnet werden, wenn die einzelnen Buchstaben eines Zauberspruches laut genannt werden“ (Martschinke, Kirschhock, Frank 2008; S. 32). Hierfür bekommen die Kinder die einzelnen Buchstaben des Alphabets gezeigt und sie können die benennen, die sie kennen.

    Durch diesen „Zauberspruch“ öffnet sich dann das Hexenhäuschen und die Kinder erhalten eine kleine Überraschung.


    2.4 Fazit


    Abschließend lässt sich sagen, dass „Der Rundgang durch Hörhausen“ ein kindgerechtes Erhebungsverfahren zur phonologischen Bewusstheit darstellt, der durchaus auch von einzelnen Lehrkräften eingesetzt werden kann. Die Umsetzung mit jedem Kind einer Klasse ist aus zeitlichen Gründen allerdings schwierig; der Test ist aber durchaus sehr gut dazu geeignet nur einzelne Kinder mit dem Verdacht auf einen Förderbedarf zu überprüfen.

    Dies kann dann zum Beispiel auch mit Hilfe einer Förderlehrkraf.....

    Download Was ist Phonologische Bewusstheit und Erklärung zu "Der Rundgang durch Hörhausen" (Grundschule)
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis
    This page(s) are not visible in the preview.
    Please click on download.
    Download Was ist Phonologische Bewusstheit und Erklärung zu "Der Rundgang durch Hörhausen" (Grundschule)
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis

    Leichter lesen und schreiben lernen mit der Hexe Susi“.

      1. Trainingsinhalte und Anwendungsmöglichkeiten des Programms

    Das Programm beinhaltet viele verschiedene Übungen und Spiele zur Förderung der phonologischen Bewusstheit. Diese werden in vier Übungsbereiche bzw. Bausteine eingeteilt und mit der Hexengeschichte der Hexe Susi umschmückt. Im Zentrum des Programms steht das Lautiertraining. Hier werden Wörter zerlegt und mit Marken (später Buchstabenmarken) markiert. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie das Programm angewendet werden kann.

    Die Förderung setzt je nach Lehrerpersönlichkeit und der entsprechenden Klasse verschieden ein.

    Das Programm…

    • kann von Schulbeginn den Leselernprozess begleiten

    • ist sowohl im lehrgangsorientierten Unterricht mit Fibel oder in offenen Unterrichtsformen verwendbar

    • findet Einsatz zur:

      • Förderung der Gesamtklasse.

    Hierbei ist es sinnvoll das Training nicht stundenweise, sondern in kleineren häufigeren Einheiten anzuwenden. Dies kann beispielsweise mit Spielen im Morgenkreis oder zur Auflockerung verknüpft werden. Allerdings kann die Förderung auch stundenweise, z.B. in Förderstunden erfolgen. Die Gesamtklasse kann zudem auch in offener Unterrichtsform mit dem Training gefördert werden.

      • Förderung schwacher Schüler.

    Das Training kann speziell als Fördermaßnahme schwacher Schüler dienen. Das Programm „Leichter lesen und schreiben lernen mit der Hexe Susi“ bewirkt besonders bei schwachen Schülern eine erhebliche Verbesserung ihrer phonologischen Fähigkeiten. Es kann von Förder- und Klassenlehrern in zusätzlichen Förderstunden oder in Phasen offener Arbeit eingesetzt werden.

      1. .....

    Download Was ist Phonologische Bewusstheit und Erklärung zu "Der Rundgang durch Hörhausen" (Grundschule)
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis
    This page(s) are not visible in the preview.
    Please click on download.
    Download Was ist Phonologische Bewusstheit und Erklärung zu "Der Rundgang durch Hörhausen" (Grundschule)
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis

    Die Schüler, welche das Lesen ebenfalls lernen wollen durchlaufen somit ihren Weg zusammen mit der Hexe Susi. Verschiedene Figuren begleiten die Hexe bei ihrem Vorhaben. Diese sind im Einzelnen:

    • die Hexenoma, welche Susi den Weg weist

    • der Rabe Kunibert, welcher ihr die Silbensprache lernt

    • der Kater Niko, dieser ist Trainer der Hexe und übt mit ihr zusammen, Laute aus Wörtern herauszuhören und sie bestimmten Buchstaben zuzuordnen

    • die Lehrerin der Hexenschule, in der Susi das schnelle Lesen im Hexenbuch übt

    Rabe Kunibert Kater Niko Hexe Susi


      1. Übungsbereiche zur phonologischen Bewusstheit und deren Anwendungszeitraum

    Zunächst ist anzumerken, dass es vier Übungsbereiche zur phonologischen Bewusstheit gibt. Diese werden im Folgenden genauer beschrieben. Man kann diese in der vorgegebenen Reihenfolge einsetzen, aber auch variieren oder Bereiche verknüpfen. Die vorgegebene Reihenfolge ist jedoch zu empfehlen, da die einzelnen Teilabschnitte aufeinander aufbauen. Ebenso ist es möglich Bereiche wegzulassen oder selbst neu zu Kreieren.

    Auch der jeweilige Zeitpunkt der Anwendungen dient nur zur Orientierung und als Empfehlung. Kann aber ja nach Ermessen geändert werden.

        1. Lausch- und Reimaufgaben (zwei Wochen ab Schulanfang*)

    (* bei einem ungefähren zeitlichen Aufwand von zwei Unterrichtsstunden pro Woche)

    3.4.1.1 Warum sollen Übungen und Spiele zu Lausch- und Reimaufgabe.....

    This page(s) are not visible in the preview.
    Please click on download.
    Download Was ist Phonologische Bewusstheit und Erklärung zu "Der Rundgang durch Hörhausen" (Grundschule)
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis

    Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
    Swap+your+documents