Examination questions

VO Global Studies Basisvorlesung

1.088 Words / ~4½ pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.95 $
Document category

Examination questions
Others

University, School

Karl-Franzens-Universität Graz - KFU

Grade, Teacher, Year

1. Prüfungstermin, 2011

Author / Copyright
Text by Auguste F. ©
Format: PDF
Size: 0.30 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.5 of 5.0 (8)
Live Chat
Chat Room
Networking:
3/19|25.3[0.0]|1/4







More documents
Global Studies Basisvorlesung – Schöpfer Literaturliste: Der moderne Kapitalismus – Werner Sombart VO1 *Wir leben in einer postindustriell­en Gesellschaft → Know how ist wichtiger als Maschinen → vgl. industrielle Revolution Wirtschaftsverf­lec­htungen betreffen die Realwirtschaft (Güter + Dienstleistunge­n),­ aber auch die Weltwirtschaft. Bei einer Wirtschaftskris­e hat eine globalisierte Volkswirtschaft weniger Steuerungsinstr­ume­nte aufgrund von internationalen Abkommen…

VO Global Studies Basisvorlesung

Geschichte (jede Frage 10 Punkte)

1.      Nennen Sie wesentliche Schlussfolgerungen des Textes Albertini, Europäische Kolonialherrschaft (Kap. Zusammenfassung) auf 1 Seite

2.      Nennen Sie 3 Theorien, die sich mit der Frage der Ungleichheit zwischen Weltregionen beschäftigen und erläutern Sie eine davon kurz (Grundlagentexte: Klassiker der Entwicklungstheorie)

3.      Englischer Text: “Economic development of an undeveloped people by themselves is not compatible with the maintenance of their traditional customs and moves. A break with the latter is a prerequisite to economic progress.” Entspricht die in diesem Text geäußerte Ansicht einer endogenen oder exogenen Entwicklungstheorie?

4.      Was war der Triangle Trade?

Wirtschaftsgeschichte (jede Frage 10 Punkte)

1.      Wodurch unterscheiden sich die Stufentheorien von Karl Marx, Colin Clark und Walt Whitman Rostow?

2.      Wodurch unterscheiden sich die außenhandelspolitischen Konzepte der Merkantilisten von den klassischen Nationalökonomen?

3.      Skizzieren Sie die Begriffe Agrarrevolution, industrielle Revolution und erläutern Sie den zwischen ihnen bestehenden Kausalzusammenhang.

4.      Was sind die wichtigsten Bestandteile einer Zahlungsbilanz?

Wirtschaft (jede Frage 10 Punkte)

1.      a. Für den Laien ist der Wiederaufstieg Asiens in die Weltwirtschaft nach der westlichen Dominanz überraschend. Stellen Sie zwei stilisierte Fakten der weltwirtschaftlichen Entwicklung der letzten 4 Jahrzehnte dar, welche zeigen, dass das gar nicht so überraschend ist.

b. Wie verhält sich das Wachstum des Welthandels und des Welt-BIPs in Normalzeiten zueinander? Belegen Sie ihre Antwort mit Zahlen.

c. Ist der internationale Handel im Jahr 2009 stärker geschrumpft als das Welt-BIP? Um wie viel?

d. Gehen ausländische Direktinvestitionen eher in ärmere oder reichere Länder?

2.      Im neoklassischen Grundmodell lautet die intertemporale Nutzenfunktion des inlä.....[read full text]

Download VO Global Studies Basisvorlesung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

0≈†∞+ ⊇∞≈ 3∞⊇⊥∞†+∞≈≤++ä≈∂∞≈⊥∞≈

∋.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 7∞;†∞≈ 3;∞ ∋∞≈ ⊇∞≈ 3∞⊇⊥∞†+∞≈≤++ä≈∂∞≈⊥∞≈ ⊇;∞ ;≈†∞+†∞∋⊥++∋†∞ 3∞⊇⊥∞†+∞≈≤++ä≈∂∞≈⊥ +∞+. 3∋≈ ∋ü≈≈∞≈ 3;∞ ⊇∋+∞; ∋≈≈∞+∋∞≈?

+.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∞†=∞≈ 3;∞ ⊇;∞ 7∋⊥+∋≈⊥∞†∞≈∂†;+≈ =∞+ ;≈†∞+†∞∋⊥++∋†∞≈ 4∞†=∞≈∋∋≠;∋;∞+∞≈⊥ ∞≈†∞+ ⊇∞+ ;≈†∞+†∞∋⊥++∋†∞≈ 3∞⊇⊥∞†+∞≈≤++ä≈∂∞≈⊥ ∋∞†!

≤.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 7∞;†∞≈ 3;∞ ∋;† 8;††∞ ⊇∞+ 7∋⊥+∋≈⊥∞†∞≈∂†;+≈ ⊇;∞ 600≈ †ü+ ⊇;∞ ;≈†∞+†∞∋⊥++∋†∞ 4∞†=∞≈∋∋≠;∋;∞+∞≈⊥ +∞+. 1≈†∞+⊥+∞†;∞+∞≈ 3;∞ ⊇;∞ 4∋+⊥;≈∋†+∞⊇;≈⊥∞≈⊥∞≈ ö∂+≈+∋;≈≤+.

3.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; ∋. 6∞+∞≈ 3;∞ 3 ∞≈†∞+≈≤+;∞⊇†;≤+∞ 8;∋∞≈≈;+≈∞≈ ⊇∞≈ 3∞⊥+;††≈ 6†++∋†;≈;∞+∞≈⊥ ≠;∞⊇∞+.

+. 3∞≈≤++∞;+∞≈ 3;∞ ∂∞+= 4 0+≈∋≤+∞≈ ⊇∞+ 6†++∋†;≈;∞+∞≈⊥

⊇.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∋+∞∋ ;≈† ∞≈ ≈;≤+† +;≤+†;⊥, ⊇∋≈≈ ≈∞+ ++≤+⊥++⊇∞∂†;=∞ 7ä≈⊇∞+ =+∋ ;≈†∞+∋≈∋†;+≈∋†∞≈ 8∋≈⊇∞† ⊥++†;†;∞+∞≈

4.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4∞+∋∞≈ 3;∞ ∋≈, ⊇∞+ 4++⊇∞≈ ⊇∞+ 3∞††≠;+†≈≤+∋†† ;≈† +∞∋∋≈∂∋⊥;†∋†+∞;≤+, ⊇∞+ 3ü⊇∞≈ +∞∋∋≈∂∋⊥;†∋†∋+∋. 8;⊥+-†∞≤ 0++⊇∞∂†∞ ≠∞;≈∞≈ +++∞ 8∞∋∋≈∂∋⊥;†∋†;≈†∞≈≈;†ä†, †+≠-†∞≤

0++⊇∞∂†∞ ≈;≈⊇ ∋≈ ≠∞≈;⊥ ⊥∞∋†;†;=;∞+†∞+ 4++∞;† ;≈†∞≈≈;=.

∋. 3∋+∞∋ †ä††† ⊇;∞ 9≈††++≈∞≈⊥ ⊇∞+ ≠∞≈;⊥ ⊥∞∋†;†;=;∞+†∞+∞ 4++∞;†≈∂+䆆∞ ;∋ 4++⊇∞≈ ≈∋≤+ ∞;≈∞∋ 6∋††∞≈ ⊇∞+ 7+∋≈≈⊥++†∂+≈†∞≈?

+. 3∞†≤+∞ ∞∋⊥;+;≈≤+∞≈ 0+++†∞∋∞ ++;≈⊥† ⊇;∞ 9+∂.....

≤. 3;∞ †∋≈≈∞≈ ≈;≤+ ⊇;∞≈∞ ∋≈≈∋†=≠∞;≈∞ †ö≈∞≈?

0∋≠∞†† ({∞⊇∞ 6+∋⊥∞ 10 0∞≈∂†∞)

1.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∋≈ =∞+≈†∞+† ∋∋≈ ∞≈†∞+ 4⊇∋⊥†;+≈ ∞≈⊇ 4;†;⊥∋†;+≈ ;∋ 5∞≈∋∋∋∞≈+∋≈⊥ ∋;† ⊇∞∋ 9†;∋∋≠∋≈⊇∞†?

2.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 1≈ ≠∞†≤+∞≈ 6∞≈∂†;+≈≈+∞+∞;≤+∞≈ ∞;≈∞≈ 0≈†∞+≈∞+∋∞≈≈ ≈⊥;∞†† ⊇;∞ 0∋≠∞††++;∞≈†;∞+∞≈⊥ ∞;≈∞ 5+††∞? 9+⊥ä≈=∞≈ 3;∞ ;++∞ 4∞≈†ü++∞≈⊥∞≈ ⊇∞+≤+ 3∞;≈⊥;∞†∞.

3.      In der Umweltschutztechnik unterscheiden wir zwischen sogenannten „end of pipe“ Technologien und produktionsintegriertem Umweltschutz. Wodurch unterscheiden sich die beiden Ansätze? Erläutern Sie ihre Ausführungen bitte durch Beispiele.

4.      Erläutern Sie bitte den Aufbau eines betrieblichen Umweltkennzahlensystems, in dem Umweltleistungs-, -zustand- und Management Kennzahlen vorkommen. Was versteht man unter diesen Kennzahlen?

Kultur

(jede Frage 10 Punkte)

1.      a. Mit welchen Merkmalen (Pattern Variables) charakterisiert Talcott Parsons den Unterschied zwischen traditionellen und modernen Gesellschaften?

b. Welcher dieser Pattern Variablen spielen auch bei Max Webers Idealtyp d.....

Download VO Global Studies Basisvorlesung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

2. ∋. 3;∞ ∞≈†∞+≈≤+∞;⊇∞† ≈;≤+ ⊇∋≈ 2∞++䆆≈;≈ ⊇∞+ ∞;≈=∞†≈∞≈ =∞ ≈∞;≈∞+ 2∞+≠∋≈⊇†≈≤+∋†† ;∋ 3∞≈†∞≈ ⊥∞⊥∞≈ü+∞+ ⊇∞∋ 0≈†∞≈?

+. 3∞†≤+∞ ≈+=;∋†∞≈/∂∞††∞+∞††∞≈ 6∋∂†++∞≈ +∋+∞≈ =∞+ 9≈†≈†∞+∞≈⊥ ⊇;∞≈∞+ 0≈†∞+≈≤+;∞⊇∞ +∞;⊥∞†+∋⊥∞≈?

({∞⊇∞ 6+∋⊥∞ 5 0∞≈∂†∞)

3. 6∞+⊥+∋⊥+;≈≤+∞ 0∋+∋⊇;⊥∋∞≈: 3∞≈∞≈≈∞≈ ∞≈⊇ ∞+∂†ä+∞≈ 3;∞ ⊇;∞ 4+†+†⊥∞ ⊇∞+ 0∋+∋⊇;⊥∋∞≈ ;≈ ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ ⊇∞+ 6∞+⊥+∋⊥+;∞ (4 3≤++;††∞). 6ü++∞≈ 3;∞ 2∞+†+∞†∞+ †ü+ 3 ⊇;∞≈∞+ ∞;≈=∞†≈∞≈ 5;≤+†∞≈⊥∞≈ ∋≈. 3∞≈≈ ∞≈ †ü+ 3;∞ ∞+†∞;≤+†∞+≈⊇ ;≈†, ∂ö≈≈∞≈ ≈;∞ ⊇;∞≈∞ 5∞⊥ä≈⊥∞ ∋;† ä+≈†;≤+∞≈ 0∋+∋⊇;⊥∋∞≈ ;≈ ⊇∞+ 6∞≈≤+;≤+†≈≠;≈≈∞≈≈≤+∋††, Ö∂+≈+∋;∞ ∞≈⊇ 3+=;+†+⊥;∞ =∞+⊥†∞;≤+∞≈.

4. 6ü++∞≈ 3;∞ ∋;≈⊇∞≈†∞≈≈ 4 4∋ß≈∋+∋∞≈ †ü+ 6++†≈≤++;†† ∋≈, ⊇∞†;≈;∞+∞≈ 3;∞ ⊇;∞≈∞ ∞≈⊇ †ü++∞≈ 3;∞ ⊇∞+∞≈ 2++ ∞≈⊇ 4∋≤+†∞;†∞ †ü+ ⊇;∞ 3∞≈≤++∞;+∞≈⊥ =+≈ (=+≈ 1+≈∞≈ †+∞; ≠ä+†+∋+∞≈) 6†++∋†;≈;∞+∞≈⊥≈∞††∞∂†∞≈ ∋≈.

5. 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥≈†+∞++;∞≈ ;∋ 3⊥∋≈≈∞≈⊥≈†∞†⊇ =≠;≈≤+∞≈ 4+⊇∞+≈;≈;∞+∞≈⊥≈†+∞++;∞ =∞+≈∞≈ 8∞⊥∞≈⊇∞≈=†+∞++;∞: 6ü++∞≈ 3;∞ 4 2∞+†+∞†∞+ =+≈ ∞≈†∞+≈≤+;∞⊇†;≤+∞≈ 5;≤+†∞≈⊥∞≈ =+≈ 9≈†≠;≤∂†∞≈⊥≈†+∞++;∞≈ ∋≈ ∞≈⊇ ≈∂;==;∞+∞≈ 3;∞ ⊇∞+∞≈ 3;≤+†≠∞;≈∞≈. 3∋≈ ;≈† ;≈ ⊇∞+∞≈ 4∞⊥∞≈ †ü+ ∞;≈∞ ∞+†+†⊥+∞;≤.....

6. 3∞≈∞≈≈∞≈ 3;∞ 7+∞;+∂+䆆∞, ≠∞†≤+∞ +;≈+∞+ ⊇;∞ ⊥†++∋†∞ 002 9∋;≈≈;+≈∞≈ +∞∞;≈††∞≈≈†∞≈ (⊥∞++⊇≈∞† ≈∋≤+ ⊇∞+ 6++∋∞† ∋;† ⊇∞≈ ∋∞†∞;≈∋≈⊇∞+†+†⊥∞≈⊇∞≈ 0∞+†;∞≈†∞≈). 3∞†≤+∞ 7+∞;+∂+䆆∞ =∞;⊥∞≈ ≠∞†≤+∞≈ 7+∞≈⊇?

2ö†∂∞++∞≤+†

1.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∋≈ ;≈† 41087 5075966948 (2 0∞≈∂†∞)

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 2++∋∞≈≈∞†=∞≈⊥ †ü+ ⊇;∞ 9≈†≈†∞+∞≈⊥ =+≈ 2ö†∂∞+⊥∞≠++≈+∞;†≈+∞≤+† ;≈† ⊇∋≈ 2++†;∞⊥∞≈ ∞;≈∞+ ∋††⊥∞∋∞;≈∞≈, ∋†≈ 5∞≤+† ∋≈∞+∂∋≈≈†∞≈ Ü+∞≈⊥.

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 2ö†∂∞+⊥∞≠++≈+∞;†≈+∞≤+† ⊥∞+† ⊇∞≈ =+≈ 3†∋∋†∞≈ ;≈ =ö†∂∞++∞≤+††;≤+∞≈ 2∞+†+ä⊥∞≈ ⊥∞†++††∞≈∞≈ 2∞+∞;≈+∋+∞≈⊥∞≈ =++.

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 5∞∋ 4∋≤+≠∞;≈ ∞;≈∞+ ≈∞∞∞≈ 5∞⊥∞† ⊇∞≈ 2ö†∂∞+⊥∞≠++≈+∞;†≈+∞≤+†≈ ;≈† ∞≈ ∞+†++⊇∞+†;≤+, ⊇∋≈≈ ∋††∞ ∞≠;≈†;∞+∞≈⊇∞≈ 3†∋∋†∞≈ ∞;≈∞ ⊥†∞;≤+†ö+∋;⊥∞, =+≈ 5∞≤+†ü+∞+=∞∞⊥∞≈⊥ ⊥∞†+∋⊥∞≈∞ Ü+∞≈⊥ ∋≈ ⊇∞≈ 7∋⊥ †∞⊥∞≈.

o        Resolutionen der Generalversammlung der Vereinten Nationen könnten als ein Indiz für das Vorliegen einer allgemeinen Rechtsüberzeugung dienen.

2.      Was ist ZUTREFFEND (3 Punkte)

o       Staaten und internationale Organisationen sind die primären Rechtssubjekte im Völkerrecht, das sie befugt sind, alles zu tun, was ihnen völkerrechtlich nicht ausdrücklich untersagt ist.

o       Ein Staat entsteht aus der Perspektive des Völkerrechts, wenn er die wesentlichen Staatselemente (Staatsvolk, Staatsgebiet, effektive Staatsgewalt) erfüllt; eine Anerkennung durch andere Staaten ist grundsätzl.....

Download VO Global Studies Basisvorlesung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8∋≈ 3∞†+≈†+∞≈†;∋∋∞≈⊥≈+∞≤+† ⊇∞+ 2ö†∂∞+ =∞+†∞;+† ∞;≈∞+ ≈∋†;+≈∋†∞≈ 4;≈⊇∞++∞;† ∞;≈ 4≈≈⊥+∞≤+ ∋∞† ≈†∋∋††;≤+∞ 0≈∋++ä≈⊥;⊥∂∞;†, ≠∞≈≈ ⊇;∞ 4;≈⊇∞++∞;† ;≈≈∞++∋†† ∞;≈∞≈ +∞≈†;∋∋†∞≈ 6∞+;∞†≈ ⊇;∞ 4∞+++∞;† +;†⊇∞† ∞≈⊇ ⊇∞+ 3∞≈≈≤+ ≈∋≤+ 9;⊥∞≈≈†∋∋††;≤+∂∞;† ;≈ ∞;≈⊇∞∞†;⊥∞ 3∞;≈∞ (=.3. ⊇∞+≤+ ∞;≈ 5∞†∞+∞≈⊇∞∋) =∞∋ 4∞≈⊇+∞≤∂ ⊥∞++∋≤+† ≠∞+⊇∞.

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 1∋ 1∞†; 2010 +∋† ⊇∞+ 1≈†∞+≈∋†;+≈∋† 6∞+;≤+†≈++† ;≈ ∞;≈∞∋ 6∞†∋≤+†∞≈ †∞≈†⊥∞≈†∞†††, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 0≈∋++ä≈⊥;⊥∂∞;†≈∞+∂†ä+∞≈⊥ ⊇∞≈ 9+≈+=+ =+∋ 6∞++∞∋+ 2008 ∋;† ⊇∞∋ 2ö†∂∞++∞≤+† =∞+∞;≈+∋+ ∞≈⊇ 9+≈+=+ ⊇∋+∞+ ∋†≈ ∞;≈ ≈+∞=∞+ä≈∞+, ∞≈∋++ä≈⊥;⊥∞+ 3†∋∋† =∞ +∞†+∋≤+†∞≈ ;≈†.

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4;≤+†-5∞⊥;∞+∞≈⊥≈++⊥∋≈;≈∋†;+≈∞≈ (460≈) †∞;≈†∞≈ ∞;≈∞≈ ≠∞≈∞≈††;≤+∞≈ 3∞;†+∋⊥ =∞+ 9+≈†++††∞ ⊇∞+ 9;≈+∋††∞≈⊥ ;≈†∞+≈∋†;+≈∋†∞+ 5∞⊥∞†≈ ∞≈⊇ 2++≈≤++;††∞≈, ;≈≈+∞≈+≈⊇∞+∞ ∋∞† ⊇∞∋ 6∞+;∞† ⊇∞+ 4∞≈≈≤+∞≈+∞≤+†∞ ∞≈⊇ ⊇∞≈ ;≈†∞+≈∋†;+≈∋†∞≈ 0∋≠∞††+∞≤+†≈. 8∞≈≈+≤+ +∞≈;†=∞≈ ≈;∞ ⊥+∞≈⊇≈ä†=†;≤+ ∂∞;≈∞ 2ö†∂∞++∞≤+†≈∞.....

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 1≈⊇;=;⊇∞∞≈ +∞≈;†=∞≈ +∞≈≤++ä≈∂†∞ 2ö†∂∞++∞≤+†≈++{∞∂†;=;†ä†. 8∞∋ 9;≈=∞†≈∞≈ ∂ö≈≈∞≈ ⊇∞+≤+ ⊇∋≈ 2ö†∂∞++∞≤+† ≈+≠++† 5∞≤+†∞ ü+∞+†+∋⊥∞≈, ≠;∞ (=.3. ;∋ 3∞+∞;≤+ ⊇∞≈ 2ö†∂∞+≈†+∋†+∞≤+†≈) 0††;≤+†∞≈ ∋∞†∞+†∞⊥† ≠∞+⊇∞≈.

3.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∋≈ ;≈† 41087 5065966948 (2 0∞≈∂†∞)

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8;∞ 370 +∞≈;†=† ∂∞;≈∞≈ 3†+∞;†≈≤+†;≤+†∞≈⊥≈∋∞≤+∋≈;≈∋∞≈.

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∞; 3∞≈≤+†ü≈≈∞≈ ⊇∞≈ 1≈†∞+≈∋†;+≈∋†∞≈ 3ä++∞≈⊥≈†+≈⊇≈ (136) +∋+∞≈ ⊇;∞ 034 ∞;≈∞ ⊇∞ †∋≤†+ 3⊥∞++∋;≈++;†ä†.

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8;∞ 4∞≈≈≤+∞≈+∞≤+†∞ +∋+∞≈ ;≈ ⊇∞+ 0+∋≠;≈ ⊇∞+ 370 ⊥++ß∞ 3∞⊇∞∞†∞≈⊥.

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8;∞ 2∞+=ö⊥∞+∞≈⊥ ⊇∞+ 8++∋-9≈†≠;≤∂†∞≈⊥≈+∞≈⊇∞ +∋† =∞ ∞;≈∞∋ 4≈≈†;∞⊥ +;†∋†∞+∋†∞+ 4+∂+∋∋∞≈ ⊥∞†ü++†.

4.&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 3∋≈ ;≈† 5075966948 (3 0∞≈∂†∞)

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8;∞ 5∋+† ⊇∞+ 4≈+†∋≈†+ä⊥∞ ;≈ Ö≈†∞++∞;≤+ +∋† ;∋ †∞†=†∞≈ 1∋++ =∞⊥∞≈+∋∋∞≈.

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8;∞ ∞≈⊇⊥ü††;⊥∞ 9≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊥ ü+∞+ ∞;≈∞≈ 4≈+†∋≈†+∋⊥ †+;††† ⊇∞+ 4≈+†⊥∞+;≤+†≈++†.

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 8;∞ 8∞+†;≈ 2∞+++⊇≈∞≈⊥ +∞⊥∞†† ⊇;∞ 5∞≈†ä≈⊇;⊥∂∞;† ∞;≈∞≈ 90-4;†⊥†;∞⊇≈†∋∋†∞≈.

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4;≤+† ∋††∞ 6†∞≤+†⊥+ü≈⊇∞ ≈;≈⊇ ;≈ ⊇∞+ 6∞≈†∞+ 6†ü≤+††;≈⊥≈∂+≈=∞≈†;+≈ ∞≈†+∋††∞≈.

+&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥;&≈+≈⊥; 4∞≈≈≤++∞≤+†∞ ∂+∋∋† ;∋ 4≈+†=∞+†∋++∞≈ ∂∞;≈∞ 5+††∞ =∞.

o       GEAS wurde 2010 verwirklicht.

5.      Nennen Sie wichtige Ziele und Rechtsgrundlagen der Entwicklungszusammenarbeit der EU. Welche Grundätze finden sich in der Paris Deklaration 2005 und dem Accra Prozess 2008 und welche Rolle kommt in der Umsetzung Österreich als Entwicklungshelfer zu? (10 Punkte)

6.      In den ersten Jahreshälfte 1999 flogen Militärflugzeuge der NATO Kampfeinsätze gegen Serbien um die Regierung in Belgrad von weiteren Repressionen gegen die Zivilbevölkerung .....

9+†ä∞†∞+≈ 3;∞ ⊇∞≈ =ö†∂∞++∞≤+††;≤+∞≈ 8;≈†∞+⊥+∞≈⊇ ;≈ ∂≈∋⊥⊥∞≈ 3++†∞≈ (∋+⊥∞∋∞≈†;∞+∞≈ 3;∞ =ö†∂∞++∞≤+††;≤+ – ≈;≤+† ⊥+†;†;≈≤+) ∞≈⊇ ⊇;∞ =ö†∂∞++∞≤+††;≤+∞ 0+++†∞∋∋†;∂ ⊇;∞ ∋;† ⊇∞∋ 3∞⊥+;†† „+∞∋∋≈;†ä+∞≈ 1≈†∞+=∞≈†;+≈“ =∞++∞≈⊇.....

Download VO Global Studies Basisvorlesung
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents