<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 0.88 $
Document category

Summary
Information Technology / Computer S

University, School

HTL-Wien

Grade, Teacher, Year

2008/2009

Author / Copyright
Text by Sara . ©
Format: PDF
Size: 0.14 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.2 of 5.0 (11)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[-3.0]|0/1







More documents
Staatliches Berufsbildendes Schulzentrum Jena-Göschwitz Rudolstädter Str. 95 07745 Jena Protokoll FPU IT-Systeme Lerngebiet: Hardwarepraktik­um ­     Experiment: Hardwareuntersu­chu­ng Name Vorname Klasse TAI12b Gruppe 7 Lehrer Dimitrow             Erklärung: Mit meiner/unserer Unterschrift erkläre/n ich/wir, dass ich/wir vorliegende Arbeit selbständig und nur mit den angegebenen Hilfsmitteln und ausgewiesener Literatur angefertigt habe/n. Datum:08.10.201­2  ­        ­    Unterschrift 1:             ­   ­        ­         â€¦

Virtuelle CDs/-PCs und Emulatoren


Virtuelle CDs/DVDs


FUNKTION: Eine Virtuelle CD/DVD ist eine Nachahmung einer optischen CD/DVD, die dem Computer vorspielt eine reale zu sein


VORTEIL: Der Transport, die Leistungsfähigkeit, der geringe Platzbedarf und die höhere Lebensdauer sind große Vorteile. Weiteres hat man auch die Möglichkeit die Daten ins Netz zu stellen.

Außerdem ist die Datenübertragung innerhalb der Festplatte/n schneller.


NACHTEIL: Die Datei kann nur von bestimmten Programmen gelesen werden, bei falscher Verwendung kann die Datei sehr schnell beschädigt werden, sprich falsch öffnen oder umbenennen. Weiteres ist ein Virtuelles Laufwerk notwendig. Der illegale Handel wird damit bestärkt. (kann im Bösen Sinne ausgenutzt werden.)


FORMAT/DARSTELLUNG: Virtuelle CDs/DVDs stellen sich meist als Image Datei dar. Die angewendeten Formate sind .ISO, CSO, BIN, CUE & IMG.


UNTERSTÜTZTE FORMATE: Alcohol 120 % Images, *.mdf/ Nero Images, *.nrg ,


AUFGABE: Die Aufgabe eines solchen Programms ist es eine reale oder optische CD nachzuahmen.


LESENDES PROGRAMM: z.Bsp.: Daemon Tools


Virtuelle PCs


FUNKTION: Ein Virtueller PC ist ein Programm, dass einen realen PC abbildet und es ermöglicht dass man mehrere Betriebssysteme auf einen PC gleichzeitig nutzt.

(emuliert sämtliche Hardware ohne Betriebssystem)


VORTEIL: Es ist platzsparend, energiesparend das heißt auch kostensparend, leichtere Datentransformation(komfortabler) und es ist wesentlich zuverlässiger & sicherer als ein realer Rechner.

Free of charge
Download
Virtuelle CDs, DVDs, PCs und Emulatoren
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Zusätzlich ist die CPU-Leistung des Systems wesentlich besser „ausgelastet“.


NACHTEIL: Erleidet der PC eine Beschädigung gehen somit alle Dateien verloren. Beispielsweise können nicht mehrere Personen gleichzeitig auf einen PC zugreifen, die Standardeinstellungen des Programms sind unveränderlich.


FORMAT/DARSTELLUNG: Die Darstellung erfolgt als eine Image Datei. Das Format lautet .VHD.


AUFGABE: Seine Aufgabe ist es, ein anderes Betriebssystem nachzuahmen.


VMware: Ist eine US-amerikanische Firma die Softwares für die Visualisierung herstellen.


Emulatoren


FUNKTION: Ein Emulator (wie z.B. Mess, Main, Parallels,VM Ware ) ist in der Computertechnik ein System das ein anderes simuliert (Hardware & Software). Dennoch hat das Resultat der Simulation die gleiche Datei wie sein Vorgänger. Emulatoren sind sehr beliebt für Heimcomputer doch es existieren unzählige von ihnen.

Emulatoren spielen ein Komplettsystem vor, und sie funktionieren ähnlich einer Zeitmaschine auf den Computer.



Es ist möglich, dass man das Simulierte verbessert und auch alte Spiele nachspielen kann ohne dafür die entsprechende Hardware zu besitzen.Außerdem können alte Dateiformate gelesen werden, was z.B.: bei Buchhaltungsdaten ein großer Vorteil ist.

Zwei andere Vorteile wären, dass Emulatoren 1. ca. 80% weniger Strom verbrauchen als Festplatten- oder Bandlaufwerke und 2. mit der Soft- und Hardware 100% kompatibel zusammen arbeiten. (keine unbekanntenTreiberfehler etc.)


NACHTEIL: Die Rechenlast um diese Programme zu erzeugen ist meist sehr hoch, aus diesem Grund ist das Programm nicht zuverlässig.


EIN BERÜHMTER EMULATOR: Ein berühmter Emulator ist M.A.M.E.

Das steht für Multiple Arcade Machine Emulator. Funktion für diese Software und Hardware war es tausende bekannte Arcade-Spiele (zbsp. Pac-Man) zu emulieren, damit man diese alten Spiele auch auf dem heutigen Computer (mit heutigem Betriebssystem)noch spielen kann.



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents