<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 5.86 $
Document category

Lesson plan
German studies

University, School

Seminar Karlsruhe

Grade, Teacher, Year

2-, Seminarleiter Schäfer, 2015

Author / Copyright
Text by Else M. ©
Format: PDF
Size: 0.50 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
1/0|31.0[0.0]|4/11







More documents
Trainingsprogra­mm zur Förderung der phonologischen Bewusstheit: Leichter lesen und schreiben lernen mit der Hexe Susi Trainingsprogra­mm zur Förderung der phonologischen Bewusstheit: Leichter lesen und schreiben lernen mit der Hexe Susi Gliederung 1. Einleitung 3 2. Definition des Begriffs „phonologische Bewusstheit“ 3 3. Der Gestaltungsgeda­nke 4 4. Übungsbereiche der phonologischen Bewusstheit 5 4.1 Lausch- und Reimaufgaben 5 4.2 Aufgaben zur Silbe 6 4.3 Aufgaben zu Phonemen 6 4.3.1 Lesetraining 6 4.3.2 Schreibtraining­…
2. Unterrichtsbesu­ch im Fach Mathematik Ausbildungsschu­le: Weiterbildungsk­oll­eg des Kreises Olpe Abendgymnasium Attendorn Thema der Unterrichtsreih­e: Bestimmung von Funktionsvorsch­rif­ten ganzrationaler Funktionen Thema der Unterrichtsstun­de: Wanted: Übertragen der Strategie zur Lösung von Steckbriefaufga­ben auf differenzierte kontextbezogene Aufgaben mit dem Schwerpunkt auf Entwicklung von Techniken zum „Lesen“ der Aufgabenstellun­g 1. Didaktische Analyse 1.1 Curriculare Anbindung Die Legitimation…

Staatliches Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasium) Karlsruhe

Unterrichtsentwurf für den 5. beratenden Unterrichtsbesuch

im Fach Deutsch


Schule

Studienreferendarin

Fachleiter

Markgrafen-Gymnasium, Durlach


Tag

Klasse

Schülerzahl

Raum

Zeit

Freitag, 3.12.2014

8d

15: 10 Jungs, 5 Mädchen


3. Stunde: 9.35 -

Arbeitsbereich

Thema der Unterrichtseinheit

Thema der Doppelstunde


Stundentyp

Texte lesen bearbeiten und vorstellen

„Pralle Töne“ von Dirk Walbrecker“

Der Umgang mit Drogenkonsum


weiterführende Stunde

Inhaltsverzeichnis

1.          Klassensituation. 2

2.          Sachanalyse. 3

3.          Didaktische und Methodische Analyse. 3

4.          Einordnung der Stunde in Bildungsstandards und das Schulcurriculum 5

5.          Lernziele und Kompetenzen. 6

6.          Unterrichtsverlaufsskizze. 7


1.          Klassensituation

Die Klasse 8d besteht nur aus insgesamt 14 SuS, davon sind 10 Jungen und 5 Mädchen, da die ehemalige 7d auf zwei Deutschlehrer verteilt wurde. Sie sitzen in unterschiedlich angeordneten Reihen und wechseln auch jede Woche die Anordnung, so dass jeder einmal die Möglichkeit hat vorne oder hinten zu sitzen.

Dadurch wird es einem erschwert die Namen zu lernen, aber die Dynamik passt zu der lebendigen Klasse und ermöglicht jedem die Chance immer wieder neu wahrgenommen zu werden.

Die 7d ist eine sehr aufgeweckte, aber auch sehr leistungsstarke Klasse. Es fällt auf, dass einige Schüler schon sehr weit entwickelt sind und gut reflektieren können und bei anderen der Entwicklungsstand noch nicht so fortgeschritten wie bei den Anderen ist.

So herrscht eine starke Differenz, welche unter anderem auch durch mehrere Kinder, die eine Diagnose von Hyperaktivität aufweisen und weiteren acht Kindern mit Migrationshintergrund, hervorgerufen wird.

Sehr positiv ist mir die besonders freundliche und aufgeschlossene Art der Klasse aufgefallen. Auch der Zusammenhalt und ihr Engagement muss man ihnen zu Gute halten. Trotzdem muss in der Klasse immer wieder für Ruhe gesorgt und ein paar Schüler des öfteren auf den Arbeitsauftrag aufmerksam gemacht, bzw. für dessen Umsetzung gesorgt werden.

Da es auch Schüler mit Lese-Rechtschreibschwächen in der Klasse gibt, versuche ich als Lehrkraft immer wieder kurze Lesesequenzen einzufügen, um die mündliche Förderung einiger SuS nicht zu vernachlässigen.

Außerdem ist noch zu berücksichtigen, dass es sich bei der besuchten Doppelstunde, um die letzte Stunde vor dem Schullandheim handelt, wodurch die Schüler vielleicht etwas unkonzentriert und .....[read full text]

Download Unterrichtsentwurf zur „Pralle Töne“ von Dirk Walbrecker“ - Texte Lesen und Reflektieren: Der Kontakt mit Drogen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Unterrichtsentwurf zur „Pralle Töne“ von Dirk Walbrecker“ - Texte Lesen und Reflektieren: Der Kontakt mit Drogen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Lediglich die Verwendung unterschiedlicher Erzählperspektiven könnte wenig Leseerfahrenen Schwierigkeiten bereiten.


3.          Didaktische und Methodische Analyse

Anfang Februar hat die Klasse begeistert begonnen mit Frau Adriany-Antes das Jugendbuch „Pralle Töne“ von Dirk Walbrecker zu lesen. Kurz danach, ab dem 10. Februar habe ich dann in der Klasse hospitiert und eine Woche später mit dem Unterrichten begonnen.

Ich wurde sehr schnell als Lehrkörper akzeptiert. Es kommt immer wieder zu angeregten und offenen Diskussionen über das Thema „Drogen“ und „Jugend“ in der Klasse, da das Thema immer noch auf reges Interesse trifft.

Nachdem wir gemeinsam Charakteristiken und Gegenüberstellungen von den zwei unterschiedlichen Mädchen im Buch erstellt haben und den voranschreitenden Einfluss von Drogen auf die junge Lari schrittweise visualisiert und analysiert haben, kamen die Themen „Vorbilder“ und „Auswege aus dem Weg in die Drogensucht“, zur Sprache.

In der letzten Stunde wurde die Hausaufgabe besprochen, die sich mit dem Verhalten der Eltern im Kapitel „Ich bin  neugierig“ befasste. Angeregt haben die Schüler dabei erörtert, in wie weit die Eltern von Lari  hätten eingreifen oder anders hätten reagieren, bzw. handeln können.

Darauf aufbauend sollten die Schüler sich Gedanken machen, warum ihnen persönlich der vertraute Kontakt zu ihren Eltern eigentlich wichtig ist und was auch Lari sich diesbezüglich wünschen könnte. Anhand eines Schaubildes wurden von den SuS in Clusterform Aspekte gesammelt, die der Protagonistin Lari zum einen schaden („ihren Tank leeren“) und sie auf der anderen Seite stärken („i.....

Download Unterrichtsentwurf zur „Pralle Töne“ von Dirk Walbrecker“ - Texte Lesen und Reflektieren: Der Kontakt mit Drogen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.
Download Unterrichtsentwurf zur „Pralle Töne“ von Dirk Walbrecker“ - Texte Lesen und Reflektieren: Der Kontakt mit Drogen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Das ganze Schaubild wird dann als Ergebnissicherung an der Tafel gesammelt und festgehalten.

Falls es die Zeit es noch zu lässt, oder als Hausaufgabe, sollen die SuS die besondere Bedeutung des Bandmitgliedes Kim erkennen und seine Einstellung zu Lari und seinen Einfluss darstellen. In diesem Zuge soll die literarische Form des inneren Monologs geschult und die Fähigkeit, sich in andere Personen hinein zu versetzen, gefördert werden.



4.          Einordnung der Stunde in Bildungsstandards und das Schulcurriculum

Das Jugendbuch „Pralle Töne“ ist eine passende Lektüre für die Klassenstufe 7, da sich die 12-13 Jährigen in einer ähnlichen Entwicklungsstufe wie die Protagonistin Larissa befinden und aus vergleichbaren Verhältnissen stammen. So fördert dieser leicht zu lesende und kurze Jugendroman die Auseinandersetzung mit dem Thema „Drogen“ und kann den Jugendliche dabei helfen, mit diesem Thema besser und offener umzugehen.

Die Suchtprävention ist als Aufgabe der Schule heute anerkannt. So definiert etwa der Lehrplan für Gymnasien in Baden-Württemberg „Gesundheitserziehung und Suchtprävention“ als „zentrales Thema und Aufgabe der Schule“.

Allerdings sind die Möglichkeiten von Schulen und Lehrern begrenzt. So haben Schulen nahezu keinen Einfluss auf die Verfügbarkeit von Drogen und nur einen sehr geringen auf das soziale Umfeld der SuS. Auch können die Lehrkörper nur bedingt charakterliche und famili.....

Download Unterrichtsentwurf zur „Pralle Töne“ von Dirk Walbrecker“ - Texte Lesen und Reflektieren: Der Kontakt mit Drogen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
This page(s) are not visible in the preview.
Please click on download.

Anhand von Charakteristiken, sollen die SuS Zusammenhänge zwischen persönlichen Problemen und der Neigung zu Drogenkonsum erkennen.

Während der Lektüre werden die SuS im Erfassen umfangreicher Texte geschult, was sich auch auf ihre Schreib- und Lesekompetenz, bzw. schriftliche und mündliche Kompetenz positiv auswirkt. Durch die vielen Diskussionen, die in der Bearbeitung der Lektüre entstehen, werden die SuS aber auch besonders in Hinblick auf Rhetorik und in ihrer moralischen Auseinandersetzung mit bestimmten Themen gefördert.

Mit gezielten Arbeitsaufträgen, wird die Klasse an den kreativen und produktiven Umgang mit Sprache und Text, wie z.B. einen inneren Monolog, Dialoge, Briefe schreiben oder an das szenische Spielen, herangeführt.


6.          Unterrichtsverlaufsskizze


Phase

Lehrninhalte        

Sozialformen,

Methode

Medien

Einstieg


·Begrüßung

·Wiederholung und Sortierung der schriftlichen Schülerbeiträge von letzter Stunde




L-S-G



Cluster


Erarbeitungs-

phase 1





·Schülerbeiträge in allgemeine Begrifflichkeiten zusammenfassen lassen


·wichtige Textstellen heranziehen



·Resümee: Was stützt Jugendliche, was schwächt sie


·Zitat von Ute Lauterbach heranziehen

→  In wie weit seht ihr hier einen Zusammenhang mit Laris Situation!

L-S-G


L-S-G


Plenum



Plenum




Folie









Folie

Erarbeitungs-

phase 2






·Textstelle S.32 oben bis S.35 Mitte lesen und unterstreichen!!!

·Arbeitsauftrag: Was sind die Aufgaben und Positionen der einzelnen Bandmitglieder und wie verhalten sie sich gegenüber Lari? Wie stehen sie zu Lari?

→ Stichworte um die Personen herum, Adjektive, ggf. bei Zitaten Seitenzahl angeben, Verbindungslinien zwischen den Personen und Art der Verbindung kurz beschreiben

EA



EA





Arbeitsblatt

Ergebnissicherung

·Wer füllt den Tank von Lari? Wer leert ihn?

→ an der Tafel sammeln

→ Welche Rolle spielt Kim hier

→ ggf. Ergänzungen auf Folie zur Tabelle


L-S-G



Tafel

Vertiefung (Puffer) oder HA



·Schreibt einen inneren Monolog aus der Sicht von Kim, was er von Lari hält und was er sich in Bezug auf Lari wünscht. Will er den Tank von Lari füllen oder leeren? (mind. eine halbe DinA4 Seite)


EA


Heft

Hausaufgabe



·Bis S.55 lesen, wenn das nicht schon alle gemacht haben

·Vielen Dank für die tolle Mitarbeit und viel Spaß i.....



Download Unterrichtsentwurf zur „Pralle Töne“ von Dirk Walbrecker“ - Texte Lesen und Reflektieren: Der Kontakt mit Drogen
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents