swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?
Universit√§t Osnabr√ľck
Specialised paper
Universit√§t Osnabr√ľck - FB 3 Erziehungs- und Kulturwissenschaft­en - Allgemeine P√§dagogik Erwerben rituellen Wissens und sozialer Kompetenz Bildungstheoretisc­he Bedeutung schulischer Rituale Inhaltsverzeichnis Einleitung 1 Zum Begriff des Rituals 1.1 Ritualdefinition 1.2
Term paper
Universit√§t Osnabr√ľck WS 2007/08 Seminar: Theorie der Familie Dozent: Prof. Dr. Hans R√ľdiger M√ľller Schriftliche Ausarbeitung zum Referat: Das Erziehungsmilieu der Familie als komplexes Interaktions- und Kommunikationsfeld­ Theorie der Familienerziehung nach K. Mollenhauer, M. Brumlik
Homework
Brecht: B√∂ser Morgen Auch wenn in diesem Gedicht der 17. Juni 1953 ebenfalls nicht unmittelbar erw√§hnt ist, ist dennoch ein recht deutlicher Bezug zu den Ereignissen dieses Tages festzustellen. Formal kann man dieses Gedicht als Achsengedicht bezeichnen, wobei die Ein-Wort-Frage „Warum?̶­0;
Term paper
Das Tolosanische Reich (418-507) Seßhaftwerdung der Goten - Die balthische Dynastie Inhaltsverzeichnis 1. Seßhaftwerdung der Goten 2. Die Gotischen Könige und ihre Leistungen (Die balthische Dynastie) 3. Funktion des Königs und seiner Mitarbeiter 4. Untergang der amalisch -balthischen
Presentation
Die Welt hungert und wir merken nichts - Amartya Sens Theorie der Zugangsrechte Hausarbeit (MA) im Fachbereich Sozialwissenschaft­en der Universit√§t Osnabr√ľck SS 2008 Seminar: √Ėkonomische Entwicklung, M√§rkte und politische Regulierung Abstract Dieser Aufsatz befasst sich mit dem
Presentation
Universit√§t Osnabr√ľck Seminar: Sozialgeographisch­e Migrationsforschun­g und Regionalentwicklun­g Referentin: Irina Gr√ľnheid Referat zum Thema: Kultur und unternehmerisches Handeln Inhalt: 1. Einleitung. 1 2. Kultur und unternehmerisches Handeln – Ein theoretischer
Homework
Grundz√ľge und Kritik der Philosophie Peter Singers Inhalt 1. Einleitung. 3 2. Die Theorie Peter Singers in Bezug auf den Wert des Lebens. 4 2.1 Grundlagen. 4 2.1.1. Gleichheit und Interessenabw√§gung­. 4 2.1.2 Unterscheidung zwischen Mensch und Person. 4 2.2 Ziele. 5 2.2.1 Revidierung der Auffassung
Term paper
Medien vs. Lesekompetenz 1 Einleitung In meiner Hausarbeit werde ich mich mit Medien und Lesekompetenz befassen und dabei versuchen herauszufinden ob Medien und Lesekompetenz miteinander konkurrieren oder ob sie eng miteinander zusammenhängen. Ich beschränke mich dabei auf zur Schule gehende
Summary
SozPsych 1: Einf√ľhrung Drei Grundannahmen der SozPsych: 1. Die Kraft der Situation (= Milgram, 1963) 2. Die Konstruktion der Realit√§t (= Gestaltpsychologie­ Koffka und Wertheimer). Nicht der Stimulus an sich beeinflusst unser Verhalten, sondern die Art und Weise, wie wir ihn sehen. Untersuchung
Summary
SozPsych 4: Das soziale Selbst Inhalt: I Die Urspr√ľnge des Selbstkonzepts II Selbstwissen III Selbstbewertung IV Selbstrepr√§sentati­on Vorbemerkungen Im Alter von 9 Monaten erste Vorstellung davon, eine von anderen getrennte Person zu sein, daraus folgt im Alter zwischen 15 und 18 Monaten
Summary
SozPsych 7: Einstellung und Einstellungs√§nderu­ng Was sind Einstellungen? = Bewertungen eines Objekts. Die Bewertung hat drei Komponenten A B C: Affektiv, Behavioral, Cognitiv (das Wissen √ľber das Objekt). Wie misst man Einstellungen? √úber die Likert-Skala. Beispiel: Rosenberg Self-Esteem-Scale.­
Term paper
Die KiGGS-Studie Inhaltsverzeichnis­ Einleitung 3 Die Studie 4-5 Erhebung der k√∂rperlich-sportli­chen Aktivit√§ten 6 Erste Ergebnisse „Sport und Bewegung“ 7-8 Fazit 9 Literaturverzeichn­is 10 Einleitung Die KiGGS-Studie, durchgef√ľhrt vom Robert Koch-Institut und
Summary
Trotz Verbot nicht tot! Rechtsrock РProvokation oder gefährliches Agitationsmittel? Rechtsrock ist auch heute eine stark verbreitetes Phänomen im Musikleben der Bundesrepublik. Trotz weitreichender Verbote, Razzien und einer starken Aufklärungsarbeit treten immer neue Bands mit
Essay
Alice Schalek ‚Äď √ľber eine Reisejournalistin zu Beginn des 20. Jahrhunderts Inhaltsverzeichnis­ Einleitung S.3 Biografiie S.3 √úber ihr Werk S.6 Alice Schalek und der Krieg S.10 Quellen-/Bildnachw­eis S.13 Einleitung Alice Schalek war eine Frau mit vielseitigen
Presentation
Hilke Rosenboom: Hund M√ľller Die Charaktere Ausarbeitung zum Referat vom 25. Januar 2012 Universit√§t Osnabr√ľck Wintersemester 2011/ 2012 Seminar: Neuere und neueste KJL Dozentin: apl. Prof. Dr. phil. D. R. Verfasserin: K. V. (935530) Inhalt 1. Einf√ľhrung.. S. 3 ¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† 1.1
Interpretation
Fachbereich 1: Sozialwissenschaft­en Semester: Wintersemester 2011/2012 Marcel Mauss: Die Gabe (Kapitel IV, Schlussfolgerungen­) -Essay- Der vorliegende Textauszug mit der Kapitel√ľberschrif­t Kapitel IV Schlu√üfolgerungen­ stammt aus dem erstmals 1923/24 erschienen
Presentation
Biodiversit√§t am Beispiel Svalbard Inhaltsverzeichnis­ 1 Global Seed Vault3 1.1 Standort3 1.2 Die Einrichtung3 1.3 Wozu eine Saatgutbank? 4 1.3.1 Klimawandel4 1.3.2 Ziele und Nutzen4 1.3.3 Hintergrund5 1.3.4 Warum Svalbard? 5 1.3.5 Wozu viele Sorten desselben Getreides? 6 2 Biodiversit√§t6
Term paper
Universit√§t Osnabr√ľck Fachbereich 3: Erziehungs- und Kulturwissenschaft­en Seminar: Biografien von Migranten und Migrantinnen der 1. und 2. Generation und deren Kindern A. F. WS 2011/2012 Gastarbeiter in Nordhorn - Zwischen Integration und Ausgrenzung
Presentation
Schriftliche Ausarbeitung zum Referat Pro und Contra Computerspiele ‚Äď eine p√§dagogische Debatte Inhaltsverzeichnis 1. Was kennzeichnet ein Computerspiel? . 3 2. Videospiele als medienp√§dagogische Herausforderung an Schulen 5 3. Videospielsucht 8 4. M√ľssen Killerspiele verboten werden?
Excursion report
Exkursion zum Dialog im Dunkeln in Hamburg Im Folgenden soll ein Bild von der Exkursion am 25.5.2012 zur Ausstellung Dialog im Dunkeln in Hamburg vermitteln werden und damit verbunden welche Kompetenzen aus dem f√§cher√ľbergreifend­en Bildungsbereich des Sachunterrichts mi­t
Worksheet
Lernen an Stationen 06.02.2013 Satzglieder: Subjekt und Prädikat Laufzettel Name: _____________ Station Pflicht Wahlaufgabe Erledigt Kontrolle 1 Satzglieder - Umstellprobe 2 Subjekte erkennen 3 Prädikate erkennen 4 Das mehrteilige Prädikat 5 Zusatzaufgabe Prädikate einsetzen Lernen
Specialised paper
Die Leistungsstruktur in der Sportart Rudern Inhaltsverzeichnis 1. Definition: Leistungsstruktur im Sport 1 2. Spezielle Leistungsanforderu­ngen im Rudern: Kraftausdauer. 2 3. Training von Kraft und Ausdauer. 3 4. Die Bedeutung einer guten Technik. 4 5. Literaturverzeichn­is. 5 1.
Term paper
Universit√§t Osnabr√ľck Kunst -Joseph Beuys ‚Äď die soziale Plastik- S. O. I. Einleitung Joseph Beuys ist wohl einer der am meisten polarisierenden K√ľnstler des 20. Jahrhunderts. Besonders mit seinen Happenings und seinen Performances spaltet er die Meinungen √ľber sich bis heute. Sowohl mit
Term paper
Die Funktion von Philemon und Baucis in Faust II 1. Einleitung Ovid begleitet Goethe wie kein anderer lateinischer Autor durch sein ganzes Leben 1, schreibt Michael von Albrecht. So beschäftigte sich Goethe bereits seit seiner Kindheit viel mit dem römischen Autor und interessierte sich
Term paper
Die Vermittlung von Frauenbildern am Beispiel der Brigitte - eine inhaltliche Analyse der Zeitschrift Inhaltsangabe 1 Einleitung S. 2 2 Die Brigitte S. 3 3 Die visuelle und verbale Darstellung S. 3 3.1 Das Titelbild und das Design S. 4 3.2 Das Cover S. 4 3.3 Die Coverzeile­n
Term paper
Seminar: Didaktik und Methodik Rudern - Einf√ľhrungDozent: Verfasserin: Semester: (Aufw√§rm-/Funkt­ions-) Gymnastik f√ľr Ruderer!? Objektiv­e Notwendigkeit oder √ľberfl√ľssiges Ritual!? Landtraining im Rudersport F√ľr ei­nen Rudersportler sind gesonderte
Examination questions
Klausurfragen f√ľr die Vorlesung Klima und Wasser. Definieren Sie die Begriffe Klima, Wetter und Witterung. Klima Das Klima ist die f√ľr einen Ort oder auch gr√∂√üeren Raum typische Zusammenfassung der Erdoberfl√§che beschreibenden atmosph√§rischen Zust√§nde in einer charakteristischen
Lab Report
Laborarbeit Versuch 3 Parameter des bakteriellen Wachstums Inhaltsverzeichnis 1.¬†¬† Einf√ľhrung / Zielsetzung. 3 2.¬†¬† Methode / Durchf√ľhrung. 3 3.¬†¬† Ergebnisse. 4 4-¬†¬† Auswertung. 14 5.¬†¬† Diskussion / Fehlerbetrachtung. 17 6.¬†¬† Quellen. 17 Wachstumsbedingung : Minimalmedium
Summary
Janne Teller: Nichts Was im Leben wirklich wichtig ist Handlungs√ľbersicht Aufgabe: W√§hrend des Lesens, solltest du dir einige Notizen zum Handlungsgang machen. Diese √úbersicht kann sp√§ter eine Hilfestellung f√ľr dich sein, passende Textstellen schnell wiederzufinden Handlungsgang des
Examination questions
Handlungsfeld 1 Ausbildungsvorauss­etzungen pr√ľfen und Ausbildung planen Gliederungspunkte A I, II, III 1. Wie kommt es zum Fachkr√§ftemangel und wie kann darauf reagiert werden? 2 2. Was verstehen Sie unter qualifizierten Arbeitskr√§ften ? 2 3. Warum kann die Nachfrage nach Ausbildungspl√§tze­n
Term paper
Der Begriff der Freundschaft in der Nikomachischen Ethik Ausarbeitung f√ľr das Seminar Was ist Gl√ľck? Die Nikomachische Ethik des Aristoteles Studiengang BA Erziehungswissensc­haften und Philosophie Fachsemester 2 Universit√§t Osnabr√ľck Abgabefrist 30.09.2015 Inhaltsverzeichnis
Term paper
Die Lerntheke als M√∂glichkeit zur differenzierten √úbung des Kleinen Einmaleins in einer Grundschule im Regionalen Integrationskonzep­t Inhaltsverzeichnis Abbildungsverzeich­nis. 0 Einleitung. 1 1.¬† Theoretische Vor√ľberlegungen. 2 1.1¬†¬†¬†¬† Allgemeine Lernziele bei der
Lesson plan
Unterrichtsentwurf - Evangelische Religion ‚Äď Der dritte Sch√∂pfungstag ‚Äď Sch√∂pfung wahrnehmen mit eigenen Sinnen Unterrichtseinheit­:†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Inhalt der Unterrichtseinheit­:†¬†¬†¬†¬†¬††¬†Die Sch√∂pfungsgeschich­te nach Gen 1,1-2,4
Handout
Klitische Personalpronomina im Spanischen Klitikon ( von gr.enklinein‚Äösich anlehnen‚Äô)= grammatische Einheit, die von einer anderen Form, dem host, phonologischabh√§ng­ig oder morphologisch an sie gebunden ist Klitika: Zwischenstatus zwischen Wort und Affix, haben bestimmte Eigenschaften
Interpretation
Institut f√ľr Sprach- und Literaturwissensch­aften Seminar: ‚ÄöBarocke‚Äė Bildlichkeit (FN√ĄDL 4) Dozent: Prof. Dr. phil. Wolfgang Adam Vanitas und Memento Mori in der deutschen Lyrik des Barock Abgabedatum: 26.04.2016 Vorgelegt von: W. T. (962160), wtimmer@uos.de, M.Ed. (Gym) Inhalt
Term paper
Seminar: Trag√∂die und Klassik: H√∂lderlin, Goethe (NDL 4) Dozentin: Prof. Dr. C. K. Der Rechtsbruch der Antigone in Sophokles Trag√∂die Vorgelegt am 30.11.2015 von: W. T. (962160) M.Ed. (Gym) w.timmer@uni-osnab­rueck.de Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 2 Allgemeine Grundlagen zu Antigone
Term paper
Universit√§t Osnabr√ľck Institut f√ľr Geographie Humangeographische √úbung Dr. Jens Schneider Sommersemester 2016 Abgabetermin: 30.09.2016 T√ľrkisches Gesch√§ftsleben in Hamburg-Ottensen Untersuchungsgebie­t: Gro√üe Bergstra√üe Hausarbeit zur humangeographische­n √úbung
Term paper
Prometheus und das Menschengeschlecht ‚Äď Am Beispiel von Peter Paul Rubens: Der gefesselte Prometheus , 1612 1. Die Mythologische Geschichte 1.1 Prometheus Es gibt verschiedene Erz√§hlungen wer genau Prometheus war und von wem er abstammt. Er war der Sohn des alten Titanengeschlechts Eurymedon






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents