swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?
Universität Leipzig
Research Proposal
Expos√© Leistungslateralis­ierung bei Handball-Torwarten Videoanalyse der Torwartleistung im regul√§ren Spielbetrieb zur Frage nach der Leistungslateralis­ierung Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung. 1-1 1.1 Der Handballtorh√ľter 1-1 1.2 Anforderungen an einen Handballtorh√ľter
Term paper
„Die Schlacht“ (1907) von Max Beckmann Schlachten assoziiert man mit Krieg, M√§nnern in R√ľstungen, Waffen und nicht zuletzt mit Leid, Zerst√∂rung und Tod. Zahlreiche K√ľnstler haben sich dieses Themas angenommen und entsprechend umgesetzt. Auch Max Beckmann „hatte sich schon
Interpretation
2.1. Thr√§nen des Vaterlandes. Anno 1636 Viele Jahre der Epoche des Barocks wurden vor allem vom Drei√üigj√§hrigen Krieg gepr√§gt. Um diesen Schreck zu verarbeiten, schreiben viele Dichter – so auch Andreas Gryphius, unter anderem in seinem Sonett „Thr√§nen des Vaterlandes. Anno 1636“
Term paper
Fakult√§t f√ľr Geschichte, Kunst und Orientwissenschaft­en Historisches Seminar Lehrstuhl f√ľr Mittelalterliche Geschichte/ Geisteswissenschaf­tliches Zentrum f√ľr Ost- und S√ľdosteurop√§ische Geschichte Proseminar „Die Gr√ľndung des Bistums Bamberg“ Wintersemester
Translation
Dinner in The Dark Dinner im Dunkeln Germanys Unsicht-Bar restaurant offers its customers a whole new way of looking at food Die K√∂lner Unsicht-Bar bietet seinen Kunden eine v√∂llig neue Betrachtung des Essens. By URSULA SAUTTER COLOGNE Von URSULA SAUTTER K√ĖLN THE DARK IS GOOD FOR ALL KINDS OF THINGS,
Tutorial
Gespr√§chsregeln im s√§chsischen Lehrplan ‚Äď Gespr√§chsregeln sind Lehrplanthema Klasse 1/2: Kennen von Gespr√§chsregeln: - Einsicht in Regeln √ľber das konkrete Handeln anbahnen - gemeinsames Finden und Erproben von Regeln - Regeln visualisieren Konkret: - gespr√§chsbereit sein - sich
Term paper
Nachhaltige Forstwirtschaft in Bolivien Inhaltsverzeichnis­: 1 Einleitung S. 2 2 Sozio-√∂konomische und politische Aspekte der Kultur der Chiquitanos S. 2 2.1 Geschichte der Region S. 2 2.2 Aktuelle Formen der Produktion und Nutzung nat√ľrlicher Ressourcen S. 3 2.3 Politische Organisation
Term paper
ProS. Epikur „Ist Ethik lustfeindlich ?“ SS 1995 Prof. Dr. T√ľrcke Lust und Ataraxie in ihrer Bedeutung f√ľr die Ethik bei Epikur Daniel Sachrau Inhaltsverzeichnis­ I. Einleitung... 3 II. Erkenntnistheorie (Kanonik)... 5 1. Die Wahrheitskriterien­.. 5 III. Ethik.. 7 1. Das h√∂chste
Term paper
Der Papyrus CPR XXIII 30 bezeugt eine Liturgieb√ľrgschaft­ aus dem Jahr 340 n. Chr. aus Hermopolites. In dieser Zeit musste jeder B√ľrger freiwillig ein Amt √ľbernehmen zum Bespiel als Steuereintreiber und daf√ľr wurden B√ľrgen ben√∂tigt. Befreit von der Liturgie waren unter anderem Lehrer, Athleten,
Term paper
- Das Leben des Sokrates – Wie stand Sokrates zur Demokratie? Ist Sokrates zu Unrecht verurteilt worden? 1. Einleitung - Sokrates, der antike Philosoph (..) „was ich nicht wei√ü, das bilde ich mir auch nicht ein zu wissen.“ [1] Diese Worte stammen von dem antiken Philosophen Sokrates,
Presentation
Universit√§t Leipzig Erziehungswissensc­haftliche Fakult√§t - Institut f√ľr F√∂rderp√§dagogik Seminar:Grundlegen­de Therapeutische Verfahren Seminarleitung: Referentinnen: Das Psychodrama Begr√ľnder Jakob Levy Moreno - 1889 oder 1890 in Bukarest geboren - verbrachte Kindheit und
Term paper
Seminar: Franz Kafka M.A. Germanistik / Kulturwissenschaft­en 9. Fachsemester Kunst- und K√ľnstlerverst√§ndni­s in Kafkas Josefine, die S√§ngerin oder Das Volk der M√§use Inhaltsverzeichnis 1.¬†¬†¬† Einleitendes. 3 2.¬†¬†¬† Selbstverst√§ndnis und Doppelleben. 3 2.1.¬†¬†¬†¬† Zwischen
Term paper
Dimensionen des Offenen Unterrichts - Untersuchung zur H√§ufigkeit der verwendeten offenen Formen an Sch√ľlern. Offener Unterricht Einleitung 2 1.1 Pers√∂nliche Motivation ….2 1.2 √úberblicksartige Fakten √ľber die Hospitationsschule­ „Alexander von Humboldt“ Mittelschule
Homework
Spiele zur Grammatik Thema meines Referates ist die Spiele zur Grammatik. Die Grammatik ist sehr wichtig, wenn der Sch√ľler eine Fremdsprache beherrschen m√∂chte. Die Spiele, die ich Ihnen vorstellen werde, helfen bei dem Lernen der Sprache. Die Schwerpunkten dabei sind die Grammatikstrukture­n/Syntax,
Term paper
Migrantenkinder in deutschen Schulen Inhaltsverzeichnis­: I. Einleitung II. Hauptteil 1. Zur Notwenigkeit der F√∂rderung von Sch√ľlern mit Migrationshintergr­und 2. √úber den Umgang mit Migrantenkindern in der Schule 2.1. Von der Ausl√§nderp√§dagogik­ zur Interkulturellen P√§dagogik
Summary
Tabellarischer Gedichtvergleich Georg Heym -Die Stadt (1911) & Alfred Wolfenstein -St√§dter (1914): Die Stadt (1911) Georg Heym St√§dter (1914) Alfred Wolfenstein Form Strophen: 4, Verse: 14, Sonett Metrum: f√ľnfhebiger Jambus Reimschema: abba, cddc, eee, fff Reimart: Umarmender Reim,
Interpretation
Gedichtinterpr­etation Vorstadtsra√üen von Erich K√§stner Die H√§user sind so traurig und so krank, weil sie die Armut auf den Stra√üen trafen. (Zeile 17) Das Leben in Vorst√§dten kann sehr sch√∂n sein. Jedoch kann es auch sehr schwer und erbarmungslos sein. Wir
Lab Report
Versuch 1: Reinigung von Lysozym aus H√ľhnereiwei√ü und SDS-Polyacrylamid-­Gelelektrophorese Inhalt 1. Einleitung. 1 2. Materialien und Methoden. 2 3. Ergebnisse. 3 4. Diskussion. 5 5. Literaturangaben. 9 1. Einleitung Das Enzym Lysozym zersetzt Zellw√§nde grampositiver Bakterien. Es
Worksheet
Szenario zur Firmenkommunikatio­n in berufsbezogenen DaF-Kursen Aufgabe: Erarbeiten Sie ein Szenario mit einem Partner. Entscheiden Sie mit dem Partner, welche Rolle (eins oder zwei) Sie √ľbernehmen m√∂chten. Das Szenario besteht aus drei Teilen, die zusammengeh√∂ren. Die drei Teile sehen
Lesson plan + tasks
Wie Spannung entsteht Erarbeitung anhand des Romans Krabat von Ottfried Preu√üler Erarbeitung der Spannungselemente in Ottfried Preu√ülers Roman Krabat durch textanalystisches Vorgehen im Kapitel Die M√ľhle am Koselbruch als Grundlage f√ľr die Textbearbeitung der Projektarbeit Wir erstellen
Final thesis
Universit√§­t Leipzig Historisc Schreiben, Schrift und Schreiber im Mittelalter Seminarleiter: H­err Dr. Harald M√ľller Sommerseme­ster 2006 Schreibmeister und Schreibmeisterb√ľch­er ­ Deutsch/Geschichte­ 8. Studiensemester
Notes
Tierphysiologie Grundfragen: Wie funktionieren Tiere (Menschen)? Wie sind innere Vorgänge an die Erfordernisse der Umwelt angepasst? Wie sind die Mechanismen in der Evolution entstanden? Konzepte & Geschichte 3 Konzepte: Schmidt-Nielsen: Sauerstoff ( Atmung, Blut, Kreislauf) Nahrung (Nahrung,
Specialised paper
Universität Leipzig - Philologische Fakultät Hausarbeit Die Kontroverse der Geschlechter im 18. Jahrhundert oder Autorinnen mit starken Überzeugungen Seminar: Ob die Weiber Menschen sind Inhaltsverzeichnis 1.      Einleitung 2.      Ob Frauen Menschen sind?         
Essay
Multi - ethnic Britain Great Britain is a country with a big history. In the 19 century it had so much colonies, that it covered over one quarter of the whole world! Now they all get independent, but English is still a language that is spoken in a lot of colonies. So there are a lot of people who
Term paper
Universit√§t Leipzig - Institut f√ľr Germanistik Spielfilme im medienintegrativen Deutschunterricht ‚Äď Into the Wild‚ÄĚ von Sean Penn Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Sachanalyse 2.1 Figuren- und Handlungsanalyse 2.2 Filmspezifische Darstellungsverfah­ren 2.3 Narrationsspezifis­che
Abstract
Gliederung: Einleitung √úbergangsriten ‚Äď Funktion und Bedeutung 2.1. Die soziale Ordnung 2.2. Die gesellschaftliche Bedeutung von √úbergangsriten √úbergangsphasen ­3.1. Die Gliederung der √úbergangsphasen 3­.2. Schwellenzust√§nde Verlobung und Heirat
Term paper
Universit√§t Leipzig Theologische Fakult√§t Institut f√ľr Alttestamentliche Wissenschaft Proseminar Exegese des Alten Testaments Hausarbeit im Studiengang Theologie Exegese zu Jona 2 S. L. Studiengang: Theologie Semester: 5. Fachsemester (SS 2013) Abgabedatum: 14. Oktober 2013 Inhaltsverzeichnis
Discussion
Textanalyse Die lesen echte B√ľcher Stellen Sie sich vor, Sie wollen in Ihren wohlverdienten Urlaub fahren, um am Strand wieder richtig entspannen zu k√∂nnen. Dies k√∂nnen Sie am besten mit einem Buch. Allerdings ist Ihr Koffer so vollgepackt, dass Sie f√ľr zwei oder drei B√ľcher keinen Platz
Term paper
Theoretische Aspekte bez√ľglich der Gl√ľcksauffassung und deren grundschulgerechte Verarbeitung Inhaltsverzeichnis Einleitung........­.. 2 1 philosophische Positionen zum Thema Gl√ľck..... 3 1.1 Aristoteles Konzept der Eudaimonia..... 3 1.2 Augustinus beatitudo- Lehre...... 5
Term paper
Rechtsanalyse Totschlag oder Mord: Oskar Pistorius Analyse der. Strafbarkeit gem. 212 I StGB T k√∂nnte sich des Totschlags an O nachß 212 StGB strafbar gemacht haben Inhaltsverzeichnis 1.¬†¬† I. Objektiver Tatbestand. 2 2.¬†¬† II. Subjektiver Tatbestand. 3 3.¬†¬† III. Rechtswidrigkeit 6 4.¬†¬†
Term paper
14 WS 2013/2014 Hausarbeit Name, Vorname: B. , G. Studiengang: Lehramt an Grundschulen Modul: Grundlagen der Ethik Grundschule Seminar: Kants Grundlegung zur Metaphysik der Sitten Dozent: Held, J. Titel: Die Imperative nach Immanuel Kant Umfang: 16.476 Zeichen Inhaltsverzeichnis Einleitung
Term paper
Inhaltsverzeichnis Einleitung.... 2 Der deutsche Vorm√§rz... 3 Die gesellschaftliche und politische Situation.. 3 Die Stellung der Frau..... 4 Louise Otto-Peters Lebensweg... 5 Der Roman Schloss und Fabrik ‚Äď eine Analyse.. 7 Figurenanalyse der Figuren Elisabeth und Pauline .. 7 Frauenrechtliche
Lesson plan
Ausf√ľhrliche schriftliche Unterrichtsvorbere­itung im Fach Mathematik Schule: Ort: Datum: 05.04.2016 Zeit: Klasse: 4b Mentorin: Thema der Unterrichtsstunde: Wir √ľben die schriftliche Division mit einstelligem Divisor Name des Lehramtsanw√§rters: Inhaltsverzeichnis 1. Darstellung
Term paper
Das Ende gewerkschaftlicher Inkorporation im deutschen Verhandlungsstaat? Einleitung Die vorliegende Arbeit untersucht die Zukunft des bundesdeutschen Neokorporatismus1 in Verbindung mit den Perspektiven und dem Status quo der inkorporierten Gewerkschaften. Das Arbeitsinteresse resultierte
Notes
Vorlesung Beyer 18. Jh. neue Seiten aufgeschlagen: versp√§tete Prozesse des 17. Jh. vollenden sich und f√ľhren zu S√§kularisierung ‚Üē Abkehr vom altrussischen Kultur- und Literaturmodell, welches sich auf die Kirche und ihre Interessen bezog (Heiligenlegenden, Predigtliteratur, Hymnendichtung)
Interpretation
Erwachsenwerden ist die Zeit, wenn die Eltern anfangen, anstrengend zu werden. Dieser Satz verdeutlicht mit einem Augenzwinkern, welche Probleme und Herausforderungen das √Ąlterwerden mit sich bringen ‚Äď f√ľr beide Seiten. Wenn Eltern den wachsenden Freiheitsdrang ihrer Kinder nicht respektieren
Exam preparation
Einf√ľhrung in die germanistische Literaturwissensch­aft (15.10.2014) Vorlesung 1 ‚Äď Hr. Oschmann M√∂glichkeiten der Literaturbetrachtu­ng - historisch oder systematisch Was ist Literatur? Was ist Wissenschaft? Literaturwissensch­aft als Teil gesellschaftlichen Institution
Term paper
Der aktuelle Stand der inklusiven Beschulung Deutschlands - Inklusion im p√§dagogischen Alltag in Sachsen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Th√ľringen Universit√§t Leipzig Erziehungswissensc­haftliche Fakult√§t Institut f√ľr Bildungswissenscha­ften Portfolio im Modul Schule
Term paper
1 Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis I 1 Einleitung 1 2 Begriffskl√§rung und Einordnung 1 2.1 Die Neue Sachlichkeit 1 2.2 Deutsche Exilliteratur in den USA 2 3 Interpretation von Interview mit mir selbst 4 3.1 Interview mit mir selbst 5 3.2 Anno Zwounddrei√üig 8 3.3 Post Scriptum Anno F√ľnfundvierzig
Homework
Erarbeitung eines interreligiösen Dialoges, Hausaufgabe zum kulturellen Austausch zwischen den Religionen Christentum und Islam. Religions-Aufgabe Ein Interreligiöser Dialog ist ein kritischer und respektvoller Meinungsaustausch zwischen Angehörigen beziehungsweise Vertretern
Lesson plan
Ausf√ľhrlicher Unterrichtsentwurf Aus Gr√ľnden der besseren Lesbarkeit wird im vorliegenden Unterrichtsentwurf bei geschlechtsspezifi­schen Formulierungen die maskuline Form verwendet. Sie versteht sich als geschlechtsneutral und meint immer beide Geschlechter. Inhaltsverzeichnis
Term paper
Die Verfassung von C√°diz: Warum ist sie gescheitert? Inhaltsverzeichnis Einleitung 2 Der Historische Kontext: Der Unabh√§ngigkeitskri­eg gegen Napoleon 4 Die Verfassung von C√°diz 8 Die ideologische Zusammensetzung der Cortes 9 ¬°Viva la Pepa! ‚Äď eine neue Verfassung ist geboren 12 Die





Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents