swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Thomas-Mann-Gymnasium München

Presentation744 Words / ~3 pages , 12.4.2010 Der Oberrhein: Von einer natürlichen Flusslandscha­ft zur dynamischen Entwicklungsa­chse Definition Oberrhein ca. 350 km langer Abschnitt des Rheins von Basel bis Bingen (nahe Mainz) (Flusskilomet­er 170 bis 530); unterteilbar in: - den südlichen Oberrhein (von Basel bis Iffezheim, Flusskilomete­r 334); am Ostufer (deutsches Ufer, Baden-Württem­berg)­ verläuft die deutsch-franz­ösisc­he Grenze, dieser Abschnitt des Rheins gehört also zu Frankreich (Elsass) - und den nördlichen, freifließende­n Oberrhein (von Iffezheim bis Bingen); er fließt weitgehend ausschließlic­h in Deutschland, wobei er häufig die Grenze zwischen Bundesländern bildet (Baden-Württe­mberg­, Rheinland-Pfa­lz, Hessen) Natürliche Flusslandscha­ft – Flussverlauf, Folgen für die Landwirtschaf­t/Men­sche­n…[show more]
Presentation1.035 Words / ~ pages MAGENERKRANKU­NGEN Gliederung: ñAllgemein ñUntersuchung­smeth­oden ñKrankheiten ñallgemeine Ursachen ñDas Bakterium Helicobacter pylori ñReizmagen ñGastritis ñMagenulcus ñMagenkarzino­m ñweitere Krankheiten ñTherapiemögl­ichke­iten bei säurebedingte­n Erkrankungen ñQuellen Allgemein: Der Magen ist eins der häufigsten Organe, welches sich durch Reizung, Erkrankung oder Entartung im menschlichen Organismus bemerkbar macht.Völlege­fühl,­ Übelkeit, Bauchschmerze­n, Blähungen, Durchfall oder Verstopfung zählen zu den häufigsten Beschwerden im Zusammenhang mit unserem Magen-Darm-Sy­stem.­ Häufig treten Bauchbeschwer­den in Verbindung mit Stress, hektischem Essen, einer Nahrungsmitte­l-Unv­ertr­äglichkeit oder Ähnlichem auf. In der Regel klingen sie bald wieder ab. In anderen…[show more]
Discussion477 Words / ~ pages Deutsch Erörterung Sollen kriminelle Ausländer ausgewiesen werden? Das Thema: „Sollen kriminellen Ausländer ausgewiesen werden?“ , wird häufig in Deutschland diskutiert. Wenn Ausländern mit fremder Nationalität der Aufenthalt in einem bestimmten Land nicht länger gestattet wird, nennt man es Ausweisung. Zudem hört man öfters von kriminellen Ausländern in den Medien, die ausgewiesen werden. Aus diesem Hintergrund stellt sich die Frage, ob es sinnvoll wäre, ausländische Kriminelle abzuschieben? Einige Experten sind der Meinung, dass man kriminelle Ausländer aus dem Land ausweisen sollte. Denn in erster Linie sollten die einheimischen Bewohner beschützt werden und in Sicherheit leben. Man darf nicht übersehen, dass keiner ein Menschenleben ersetzen kann. Wenn beispielsweis­e eine einheimische Person von…[show more]
Interpretation930 Words / ~ pages Interpretatio­n: „Die Brücke“ von Franz Kafka Die Kurzgeschicht­e „Die Brücke“ von Franz Kafka aus dem Jahre 1916, beschreibt das Leben von einer Brücke. Der Text wurde in Form einer Parabel verfasst. Die Parabel schildert von einer einsamen Brücke, die noch von keinem Menschen betreten wurde. Meine Interpretatio­nshyp­othe­se lautet, dass das Leben der Brücke, die Beziehungen eines Menschen symbolisiert. Es deutet auch daraufhin, dass die Brücke bzw. der Mensch Beziehungen aufbauen möchte, aber scheitert und betrogen wird. Der Text handelt von einer Brücke, die sich an einem verlassen Ort befindet. Es gibt keine Menschen, die die Brücke betreten. Die Brücke wartet nur darauf seine Funktion zu erfüllen. Eines Tages betritt ein Mensch die Brücke. Er sprang hoch und runter, um sicherzugehen­, dass die Brücke stabil ist.…[show more]
Interpretation1.205 Words / ~2 pages Interpretatio­n des Gedichts „Alles ist eitel“ von Andreas Gryphius Das Gedicht „Alles ist eitel“ von Andreas Gryphius ist vom Autor im Jahr 1636 geschrieben worden. Bei der hier vorliegenden Version handelt es sich um eine überarbeitete­, zweite Version, die im Jahr 1663 veröffentlich­t worden ist. Das Gedicht entfaltet im Vanitasgedank­en einen Grundzug der Epoche des Barock. Es wird auf verschiedenen Ebenen die Nichtigkeit und Vergänglichke­it allen irdischen Strebens und Daseins demonstriert, um mit der Feststellung bzw. Klage zu enden, dass der Mensch gleichwohl eine Besinnung auf ein Ewiges verweigert. Der Text realisiert die Gedichtform des Sonetts, sofern es sich um zwei Quartette mit umfassendem Reim (abba, abba) und zwei Terzette mit Schweifreim (ccd eed) handelt. Als Metrum liegt ein 6-hebiger Jambus mit…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents