swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?
Technische Universität Dresden - TUD
Interpretation
Das Niebelungenlied Siegfrieds erster Auftritt am Wormser Hof Beschreibung und Interpretation Siegfrieds Ankunft in Worms geh√∂rt zu den befremdlichsten Szenen in unserem Epos. 1 In der 3. √āventiure des vorliegenden Heldenepos wird von der Ankunft Siegfrieds am Burgundenhof erz√§hlt, der
Term paper
St√§dtenetze Gliederung: 1. Einleitung 2. St√§dtenetze in Deutschland 3. Charakterisierung von St√§dtenetzen 3.1 Merkmale 3.2 Arten 3.3 Ziele und Motive 4. St√§dtenetze als Steuerungsinstrume­nt in der Raumplanung 5. Literaturverzeichn­is 1. Einleitung „St√§dtenetze­ sind
Term paper
Thema: Unterrichtsmedium:­ Modell. Nutzen von Pflegepuppen im schulpraktischen Pflegeunterricht. Gliederung 1. Einleitung 2 2. Unterrichtsbeobach­tung 3 3. Unterrichtsmedium:­ Modell 6 3.1 Modellbegriff 6 3.2 Bedeutung und Funktion von Modellen im Unterricht 7 3.3 Anforderungen
Term paper
Kunst und Autorschaft von Stefan George 1. Einleitung Im Zentrum dieser Arbeit steht das Gedicht -Des sehers wort ist wenigen gemeinsam‚Äú [1] von Stefan George. Es erschien erstmals 1897 im Gedichtzyklus -Das Jahr der Seele‚Äú[2], mit einer Erstauflage von 200 St√ľck. Dieser Zyklus geh√∂rt zu den kommerziell
Presentation
Technische Universit√§t Dresden Fakult√§t Erziehungswissensc­haften Institut f√ľr Sozialp√§dagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissensc­haften Wintersemester 2008/ 09 Verschriftlichung zum Referat im Seminar: „SGB VIII“ Dozent: Dr. rer. soc. Martin Rudolph Thema:
Term paper
Technische Universit√§t Dresden- Fakult√§t Erziehungswissensc­haften Institut f√ľr Sozialarbeit, Sozialp√§dagogik und Wohlfahrtswissensc­haften Hausarbeit:Zwang und Freiheit in Bildung und Erziehung Thema: Die P√§dagogik der Unterdr√ľckten von Paulo Freire Gliederung 1. Einleitung
Term paper
Zwischendurch ging sie durch die Klasse und kontrollierte, wie weit die Sch√ľler waren und beantwortete Fragen der Sch√ľler sofort. Stets fiel die einfache und klare Wortwahl auf. Anschlie√üendes gemeinsames Vergleichen der Aufgaben gestaltete sich folgenderma√üen: Die Lehrerin wartete auf Handzeichen
Excursion report
K. G. TU - Dresden Bachelor Geographie Modul Relief und Boden Exkursionsbericht 1. Inhaltliche Ziel- und Aufgabenstellung der Exkursion Ziel dieser Exkursion nach K√∂nigstein war die Veranschaulichung verschiedener H√∂hlentypen im Kontext zur Genese des Elbsandsteins. Entstehungsmodelle­
Interpretation
Warum ist der Pfaffe Amis so erfolgreich? Der Schwankroman „Der Pfaffe Amis“ handelt von einem scheinheiligen Geistlichen, der als der scheinbar Unterlegene triumphiert, indem er Wortwitz, Situationskomik, aber auch List sowie Gewalt f√ľr sich nutzt und somit zum Erfolg gelangt.
Term paper
Eva W. Bestimmen Sie die Bedeutung des Artushofes und seiner Protagonisten f√ľr die Handlung des Textes. Gehen Sie dabei vom 2. Textteil aus. Hartmann von Aue war und ist einer der wohl bekanntesten deutschen Epiker um 1200. Seine genauen Lebensdaten sind unbekannt, aber man sagt er wurde circa 1170
Term paper
Grundlagen der Medienethik Inhaltsverzeichnis­ 1. Einleitung Seite 2 2. Grundlagen der Medienethik Seite 4 2.1 Der Normativ-ontologis­che Ansatz Seite 5 2.1.1 Probleme des Ansatzes Seite 6 2.2 Der Empirisch-analytis­che Ansatz Seite 7 2.2.1 Probleme des Ansatzes Seite 8 3. Medienethik
Term paper
Seminararbeit - Filmkunst Der Film Grease 1978 Mit welchen filmischen Mitteln werden die Charaktere der beiden Hauptpersonen Sandy und Danny dargestellt und wie entwickelt sich ihre Beziehung zueinander? Inhalt 1. Einleitung III 2. Begriffe Musical und Musicalfilm IV 3. Musicalfilm Grease (Schmiere)
Term paper
Warum gilt Pachomius als Begr√ľnder des Koinobitentums und worin begr√ľndet sich der Erfolg der neuen Lebensweise? TU Dresden Philosophische Fakult√§t Institut f√ľr Geschichte Seminar: religi√∂se Bewegungen in der Sp√§tantike und im Mittelalter Dozent: Prof. Dr. Gert Melville Hauptseminararbeit­:
Specialised paper
Humanistische Bildungsideale Inhalt Einleitung 3 1. Begriffliche Klärung 4 1.1. Was bedeutet humanistisch heute? 4 1.2. Alternative Pädagogik 5 1.3. Humanistische Pädagogik - Ein Kurzportrait 6 1.4. Humanistisch im Gegensatz zu humanitär 8 2. Der Humanismus РEpochen und Weltanschauung
Term paper
Anl√§sse f√ľr die Heimunterbringung von Kindern und Jugendlichen und deren Probleme in der au√üerfamili√§ren Betreuung Technische Universit√§t Dresden Fakult√§t Erziehungswissensc­haften Institut f√ľr Sozialp√§dagogik, Sozialarbeit und Wohlfahrtswissensc­haften Sommersemester 2008
Presentation
Methoden zur Messung von Zentralit√§t Die von Christaller vorgeschlagenen L√∂sung und ihre Probleme - Schwierigkeit: Vielseitigkeit dessen, was zur ‚Bedeutung eines Ortes beitr√§gt. - Denn das Ziel – der Vergleich mehrerer Orte hinsichtlich ihrer Zentralit√§t- erfordert die verschiedenen
Miscellaneous
„Warum m√∂chte ich Lehrer werden?“ – diese Frage sollte sich jeder Lehramtsstudent schon vor der Aufnahme eines solchen Studienganges stellen. Durch die Auseinandersetzung­ mit dieser Frage zur Berufsaspiration wird der Student gezwungen, sich der Vielschichtigkeit
Homework
Philosophische Fakult√§t, Institut f√ľr Philosophie Einf√ľhrung in die Kulturphilosophie Ist die menschliche Kultur des Menschen Untergang? 1. √úber die Entstehung der Kultur 3 2. Was ist die menschliche Kultur? 4 3. Das Verh√§ltnis des Menschen zur Natur 6 3.1 Die Natur aus Sicht des Menschen
Term paper
Fakult√§t Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaft­en Institut f√ľr Germanistik Der Didaktisierungsvor­schlag zum Film Solino von Fatih Akin Inhaltsverzeichnis 1.Einleitung 2. Biografie von Fatih Akin 3. Solino ¬†¬†¬† 3.1. Entstehung ¬†¬†¬† 3.2. Inhaltsangabe 4. Filmdidaktik
Summary
Zusammenfassung von Das Experiment in den Sozialwissenschaft­en (E. Zimmermann, 1972) Historischer Abriss - griechisch-ionisch­e Philosophen Kleinasiens: fr√ľhe Experimente naturphilosophisch­er Ausrichtung - 13. Jahrhundert ÔÉ Scholastik: erste experimentelle
Term paper
Bedeutung der Hochzeitsnachtepis­oden des Nibelungenliedes im Hinblick auf die Beziehung zwischen Gunther und Br√ľnhild Der folgende Text befasst sich mit der Bedeutung der ersten Hochzeitsnachtepis­ode des Nibelungenliedes im Bezug auf die Beziehung zwischen Br√ľnhild und Gunther
Term paper
Natus ex Virgine: Geboren aus der Jungfrau Maria, Das Dogma der Jungfrauengeburt Technische Universit√§t Dresden Philosophische Fakult√§t Institut f√ľr Katholische Theologie Lehrstuhl f√ľr Systematische Theologie Einf√ľhrung in das Christentum Prof. Dr. Albert Franz Wintersemester
Term paper
Bildinterpretation Potsdamer Platz - Ernst Ludwig Kirchner Inhaltsverzeichnis 1.¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Einleitung 2.¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Ernst Ludwig Kirchner 3.¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬† Interpretation 3.1.¬†¬†¬†¬†¬† Erfassung des Formbestandes 3.2.¬†¬†¬†¬†¬† Analyse der Form-Inhalt-Bezieh­ungen
Review
Rezension: Der Konsum der Romantik von Eva Illouz anl√§sslich der Vorlesungsreih­e Mikrosoziologie II Sommersemester 2011 Autor: J. H. 2.Semester Matrikelnummer: 3­692288 Studiengang: Phil­osophie EB Soziologie/ Politi­kwissenschaft Der Konsum der Romantik
Lesson plan
Planung, Durchf√ľhrung und Reflexion einer Unterrichtsstunde zum Thema Das pass√© compos√© mit √™tre Bedingungsanalyse Bei der Zielgruppe handelt es sich um eine Unterstufenklasse mit zwei Fremdsprachen, in der w√∂chentlich vier Stunden Franz√∂sischunterri­cht erteilt werden. Die betreffende
Term paper
Zur Verfassung Europas. Perspektiven Europ√§ischer Union. TU Dresden¬ Institut f√ľr Politikwissenschaf­t¬ Seminar: Theorie und Entwicklung des Verfassungsstaats WS 2011/12 Dozent: Dr. D Schulz Seminararbeit: Zur Verfassung Europas. Perspektiven Europ√§ischer Union. Vorgelegt am
Review
Rezension zum Buch: Was sie kann, was sie will Technische Universit√§t D. Fakult√§t Erziehungswissensc­haften Institut f√ľr allgemeine Erziehungswissensc­haften Wintersemester 2012/2013 Rezension zum Buch: ‚ÄöOrientierung Erziehungswissensc­haft. Was sie kann,
Term paper
Belegarbeit zum Thema Internationale Rechnungslegung im Rahmen des Auslandspraktikums Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung. 3 2. Der Begriff Rechnungslegung. 3 3. Was sind die IAS/IFRS.. 3 4. Warum wurden die IAS/IFRS entwickelt?. 5 5. Aufbau der IFRS.. 5 5.1 Die einzelnen Standards (Anlage 1) 5
Specialised paper
Dr. Dr. Rainald Goetz inszenierte Selbstinszenierung eines Autors Inhaltsverzeichnis 1. Eine personenbezogene Herangehensweise: Selbstverwirklichu­ng oder Selbstinszenierung­? 2. Biografie und Adaption 2.1 Die Faszination des Goetzschen Curriculum Vitae 2.2 Goetz‚Äė literarische
Term paper
Der Einfluss neuer Medien auf die Sprache Kummunikationsform­en der neuen Medien: Chatten ‚Äď Mailen ‚Äď Simsen Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung. 3 2. Die neuen Medien.. 4 3. Das M√ľndlichkeits-/Sch­riftlichkeitsmodell von Koch und Oesterreicher 9 4.Kommunikationsfo­rmen der
Term paper
Hausarbeit - 2V-Medi√§v ‚Äď 6330 Intertextuelle Bez√ľge im Wigalois - Funktion und Wirkung Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Intertextualit√§tst­heorie 2.1 Michail M. Bachtin und Julia Kristeva 2.2 Genette und Pfister 3. Intertextualit√§t in der mittelalterlichen Literatur 4. Intertextualit√§t
Term paper
TU Dresden Er­ziehungswissenschaft Allgemeine Erziehungswissensc­haften Seminar: Methoden im integrativen Sachunterricht Dozentin: Frau Tina Krau√ü Portf­olio Methoden zum integrativen Sachunterricht Thema: Der Kreislauf des Wassers Verf­asser: Martin Garsch
Term paper
Technische Universit√§t Dresden - Philosophische Fakult√§tInstitut f√ľr Geschichte Adenauers Amtszeit als Oberb√ľrgermeister von K√∂ln 1945 Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung. 3 2. Die Situation K√∂lns im Jahr 1945. 4 3. Adenauer und der Posten des Oberb√ľrgermeisters von K√∂ln. 6 3.1 Die Berufung
Lesson preparation
Unterrichtsvorbere­itung Was ist der Mensch? Unterschiede zwischen Mensch und Tier Inhaltsverzeichnis Unterrichtsbedingu­ngen 2. Unterrichtsziele 3. Didaktische Begr√ľndung f√ľr die ausgew√§hlte Unterrichtssequenz aus dem Lernbereich 4. Anlagen 1. Unterrichtsbedingu­ngen
Lesson plan + tasks
Unterrichtsplanung Thema: Die H√∂henstufen der Vegetation in den Alpen Grobziel: Sch√ľler und Sch√ľlerinnen kennen die H√∂henstufen der Vegetation in den Alpen. Feinziele: Sch√ľler und Sch√ľlerinnen lernen die H√∂henstufen der Alpen anhand von Bildern und Lehrbuch kennen. Sch√ľler und Sch√ľlerinnen
Notes
Abtragung und Transport: 6.2. fluviale Systeme Vorgang Gew√§sserbett/Fluss­bett umfasst Wasser: Ufer Gew√§ssersohle: Grund des Gew√§ssers B√∂schungsoberkante­/Hang flussaufw√§rtige Eintr√§ge: atmosph√§rische Deposition (Partikel aus Atmosph√§re) und eingesp√ľlte
Specialised paper
Belegarbeit ­BSZ f√ľr Gastgewerbe Dresden Beruflich­es Gymnasium f√ľr Biotechnologie­ Belegarbeit zum Thema Herstell­ung, Analyse und Bedeutung von Vitaminen im Vergleich Vitamin­ A und C angefertigt ­von: C. Mitschkebetreut von: Frau
Lesson plan
Fakult√§t Erziehungswissensc­haften-¬† Institut f√ľr berufliche Fachrichtungen Professur f√ľr Bautechnik, Holztechnik, Farbtechnik und Raumgestaltung Seminarbeleg: Planung zweier Unterrichtsstunden Im Modul BA-HT-M10: berufliche Didaktik und schulpraktische √úbungen Inhaltsverzeichnis
Term paper
Seminararbeit Die­ P√§dagogik Maria Montessoris Einger­eicht am 15. April 2009 EINLEITUNG ­ Hilf mir, es selbst zu tun! ‚Äď dies ist der wohl am h√§ufigsten zitiert­e Satz aus Maria Montessoris geistigem Nachlass. In seiner K√ľrze bringt er √§u√üerst pr√§gnant die
Examination questions
Wirtschaftsgeograp­hie TU Dresden - Klausurfragen Klausur Sommersemester 2014 (60 Minuten) 9 Fragen, 36 Punkte (bitte weiter vervollst√§ndigen!) Bedeutungswandel des Konsums, Vier Begriffe erkl√§ren: a) substitutives(?) Gut, b) Agglomerationsfakt­or, c) embeddesness(?), d)weiche
Term paper
Francis Bacons Selbstbildnisse ‚Äď Darstellung der Wirklichkeit oder blo√üe Selbstinszenierung­? Inhaltsangabe: Einleitung Begriffskl√§rung Selbstbildnis Definition Selbstbildnis Geschichtliche Entwicklung des Selbstbildnisses Francis Bacons verwendeter Typ des Selbstbildnisses
Term paper
Ron Howards A Beautiful Mind ‚Äď Darstellung von Schizophrenie im Film Einleitung...3 Paranoide Schizophrenie..3 Ron Howards A Beautiful Mind... 4 Inhalt..5 Erz√§hlerische Unzuverl√§ssigkeit.­6 Umsetzung der Schizophrenie im Film.. 9 Fazit..11 Einstellungsprotok­oll Literaturangaben..





Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents