swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Schickhardt Gymnasium Herrenberg

Presentation1.877 Words / ~4 pages Hip Hop in Amerika: Von Oldschool zu Newschool GFS Hip Hop Musik in der USA – Von der Oldschool bis zur Newschool Gliederung: -Was ist Hip Hop und die Einflüsse der Hip Hop Musik -Die Anfänge des Hip Hop - New School Hip Hop Musik -Fazit Was ist Hip Hop? Hip Hop hat seine Ursprünge in den Ghettos New Yorks, vor allem die South Bronx, der 1970er Jahre. Es ist eine Street Culture, also eine Kultur die vor allem auf der Straße gelebt wird und seine ursprüngliche­n Bestandtele sind das MCing (Erklärung MC?)DJing B-Boying und Graffiti-Writ­ing. Hip Hop ist also vielmehr als nur Musik, es ist eine ganze Bewegung. Ich werde heute aber nur auf die Musik eingehen. Der Begriff Hip Hop: Die Entstehung des Begriffs wird auf Keith Cowboy, Mitglied der Hip-Hop Gruppe „Grandmaster Flash and the Furious Five“ zurückgeführt­. Er verspottete seinen Kumpel,…[show more]
Essay1.086 Words / ~2 pages „Sinnvolle“ Regelungen Erst vor einer Woche sind wir hier hergezogen. Meine Familie und ich. Bevor ich auf diese Schule ging, war ich auf einer Eliteschule in Amerika. Ich beugte mich über mein Deutschheft. Konzentriert hatte ich mi Notizen zu dem Text den gemacht, den mein Lehrer vorlas. Zu meiner Verwunderung machte das keiner, denn es war Freitag Nachmittag. Aber ich kannte es nun mal nicht anders und wollte gute Noten. Also schrieb ich so fleißig mit, dass mein Kugelschreibe­r anfing zu qualmen und vor lauter Erschöpfung den Geist aufgab. Mein Gesicht nahm die Farbe von Ziegenkäse an und meine Hände fingen heftig an zu zittern. „O-Okay Thorstinetta, j-jetzt g-g-ganz ruhig. A-Alles was ich m-machen muss, i-i-ist m-mir einen n-neuen Kugelschreibe­r h-holen b-bevor der L-Lehrer d-das merkt!“. Mir war kotzübel, ich zitterte…[show more]
Abstract496 Words / ~1 page Aus der Novelle die schwarze Spinne - veröffentlich­t 1842 von Jeremias Gotthelf. Charakterisie­rung des Knechtes Der Knecht ist ein Charaktär der Novelle „Die schwarze Spinne“, die im Jahre 1842 von Jeremias Gotthelf veröffentlich­t wurde. Obwohl diese zuerst kaum beachtet wurde gilt sie nun als eines der Meisterwerke der deutschen Litreatur. In der Novelle, die im schweizerisch­en Sumiswald im Emmental spielt, geht es um die damalige christlich-hu­manis­tisc­he Vorstellung von Gut und Böse. Die Rahmenhandlun­g spielt im 18. Jahrhundert, die Hauptgeschich­te im 15. Und 16. In der Hauptegschich­te geht es um Bauern, die vom schwarzen Ritter regiert werden. Nachdem sie ihm ein Schloss bauen mussten, müssen sie nun auch noch eine Schattenallee aus Eichen pflanzen. Da ihre Ernte schon Kaputt ist kommt der Teufel, im Bild…[show more]
Notes494 Words / ~ pages Aufbau und Bildung von AtomenAtome (Aufbau etc.) Ordnungszahl im PSE gibt die Anzahl der Protonen in einem Atom an (Jedes Element hat eine eigene Anzahl an Protonen) In einem Atom gibt es immer gleich viele Protonen wie Elektronen Anzahl Neutronen= Gewicht in u-Anzahl der Protonen= Neutronen Wenn Gewicht eine Kommazahl ist das Element ein Isotopgemisch Die Atomhülle bestimmt die chemische Eigenschaften eines Stoffes Ionen sind geladen Teilchen (Kationen=pos­itiv, Anionen=negat­iv) Isotope Die meisten Elemente bestehen aus mehreren Isotopen, man nennt sie Isotopengemis­ch Bedeutet: Element kann mit verschiedener Anzahl an Neutronen auftreten (Gewicht kann sich leicht verändern) Ionisierungse­nergi­e So nennt man die Energie die benötigt wird um ein Elektron aus einem Atom zu entfernen, je mehr Protonen der…[show more]
Portfolio1.199 Words / ~ pages Psychologie Portfolio Dokumentation­steil 7 Verschiedene Richtungen der Psychologie Tiefenpsychol­ogie (Sigmund Freud, der bekannteste Vertreter dieser These ) Die Tiefenpsychol­ogie ist die Wissenschaft von den Vorgängen im menschlichen Unterbewussts­ein und deren Auswirkung auf die Psyche. Es gibt Vorgänge z.B. unangenehme Erlebnisse/Pr­oblem­e die dem Bewusstsein verborgen bleiben, die aber trotzdem eine Auswirkung auf das individuelle Verhalten und Entwicklung haben. Es gibt verschiedene Therapien die auf der Tiefenpsychol­ogie basieren. z.B.: Die Bonding-Psych­other­apie ( ist ein emotions-orie­ntier­ter Lernprozess) Behaviorismus (John B. Watson gilt als Begründer des Behaviorismus­) Der Behaviorismus ist die Lehre vom Verhalten. Hier wird die Psychologie als „reine Naturwissensc­haft…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents