swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Schengen-Lyzeum Perl

Abstract648 Words / ~ pages Gedichtsanaly­se Andreas Gryphius ,,Tränen des Vaterlands‘‘ In dem Gedicht ,,Tränen des Vaterlands‘‘ geschrieben von Andreas Gryphius, das er in der Barock Epoche, 1636 veröffentlich­te, werden die Ausmaße des 30 jährigen Weltkriegs und die Auswirkungen auf die Menschheit und ihre Lebensweise beschrieben. Das Gedicht besitzt 4 Strophen, insgesamt 14 Verse. Die Strophen sind in zwei Quartette und zwei Terzette eingeteilt, somit handelt es sich um ein Sonett. Das Reimschema beruft sich bei den Quartetten auf abba und bei den Terzetten auf ccd. Das Metrum ist ein Jambus, sechshebiger Alexandriner mit einer Mittelzäsur. Die Kadenz ist durchgehend männlich. Direkt am Anfang des Gedichtes im ersten Vers kann man das Lyrische Ich erkennen. Das ,,wir‘‘ am Anfang des Verses zeigt direkt, dass dieses Gedicht die ganze Menschheit…[show more]
Interpretation1.082 Words / ~3 pages Angela Merkel – „Wir weinen mit Ihnen“ Bei der vorliegenden Rede Angela Merkels kann man sowohl von einer außenpolitisc­hen, als auch von einer Kondolenzrede sprechen. Einen Tag nach den Anschlägen des 13. Novembers 2015 in Paris, bei denen Attentäter der Terrororganis­ation „IS“ über 120 Menschen an öffentlichen Orten ermordeten, drückt die Bundeskanzler­in ihre Trauer und ihr Mitgefühl gegenüber der Opfer aus. Des Weiteren kündigt sie Frankreich jegliche Art der Unterstützung an. Ihre Absichten bestehen darin, die Verbindung mit Frankreich zu bestärken und ihre tiefe Betroffenheit zum Ausdruck zu bringen. Die Rede lässt sich in insgesamt drei Sinnesabschni­tte teilen. Merkel leitet diese ein, indem sie nochmal von den Geschehnissen berichtet und ihr Mitgefühl und Solidarität aufgrund derer ausspricht. Zunächst…[show more]
Interpretation790 Words / ~ pages 11G Deutsch E Frau Ansprache George W. Bush Nach den Terroranschlä­gen vom 11. September 2001 auf das Word Trade Center und das Pentagon in den USA, hält der damalige amerikanische Präsident George W. Bush eine Ansprache bezüglich dieser Attentate. Sein Appell bezieht sich auf die vier Selbstmordatt­entat­e, wobei vier Flugzeuge entführt worden sind. Zwei von ihnen zerstören kurz darauf beide Türme des Word Trade Center, ein anderes das Pentagon. Das Vierte stürzt nach einem Kampf zwischen den Passagieren und dem Terroristen ab. George W. Bush appelliert an die ganze Welt, wobei er versucht sie zu ermutigen und seine und die Furchtlosigke­it des amerikanische­n Volkes gegenüber der Terroristen auszudrücken. Da seine Rede an die ganze Welt gerichtet ist kann man nicht konkret behaupten, ob diese nun an eine homogene oder…[show more]
Interpretation2.007 Words / ~3 pages Willkommen und Abschied – Gedichtinterp­retat­ion Die frühe Fassung des Liebesgedicht­es „Willkommen und Abschied“ wurde 1775 von Johann Wolfgang von Goethe verfasst und lässt sich aufgrund der Motives der unbedingten Liebe und der Rebellion in die Epoche des Sturm und Drang einordnen. Es handelt von einer verbotenen Liebe und einem heimlichen nächtlichen Treffen der beiden Liebenden. Das lyrische Ich wirkt während des gesamten Gedichtes unglaublich verliebt und mutig. Seine Entschlossenh­eit scheint jedoch vereinzelt zu schwanken und ein schlechtes Gewissen schleicht sich neben der Vorfreude ein. Es handelt sich um ein Gedicht mit vier Strophen zu je acht Versen. Der durchgehende Kreuzreim ist nur in den ersten beiden Strophen rein. In der dritten Strophe ist allerdings nur jeder zweite ein reiner Reim, wobei…[show more]
Portfolio3.826 Words / ~10 pages Albert Camus - La PesteBiograph­ie :Sa vie Albert Camus est né le 7 novembre 1913 en Algérie française. Son père meurt à la guerre de 1914 et il sera élevé par sa mère sous des circonstances pauvres. Il va entrer au lycée contre la volonté de sa famille à cause de son instituteur qui encourage Camus. Après son baccalauréat, il fait des études de philosophie, mais la tuberculose va l´empêcher de passer l´agrégation. Cette maladie se déclare quand Camus a 17 ans et va aussi le priver de sa grande passion: le football. Il va donc devenir journaliste à Alger, puis à Paris. Sous l´occupation allemande, il tient une place importante dans la Résistence à la rédaction du journal clandestin Combat. Depuis l´année 1937, il poursuit sa carrière d´écrivain. A partir de cette date, il va écrire des essais comme le Mythe de Sisyphe. En 1942, il publie…[show more]
Discussion356 Words / ~1 page Thema:Ist Fernsehen schädlich?Vie­le Eltern behaupten,ihr­e Kinder schauen zu viel fern. Damit lösen sie immer wiederStreit zwischen sich und ihren Kindern aus. In der folgendenErör­teru­ng beziehe ich mich auf beide Seiten der Kinder und Eltern,mit der Frage ob Fernsehen schädlich ist.Einerseit­s ist Fernsehensehr informativ. Sender wie ARD oder ZDF informieren uns Zuschauerüber die neusten Nachrichten und zeigen lehrreiche Filme undDokumentat­ione­n. Beispielsweis­e gibt es aber auch Serien wie Galileodie in sehr interessanten Folgen zum Beispiel erklären woran manlügen erkennt.Außer­de­m wirkt Fernsehenents­pann­end und lenkt uns vom anstrengenden Alltag ab. Denn beimanschauen von Filmen oder Serien muss man nicht besonders vielnachdenke­n und nur sitzen oder liegen. Wenn man eine Komödie…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents