swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Rudolf-Steiner Schule Hamburg

Report2.612 Words / ~10 pages Betriebsprakt­ikum beim NDR Sport Hörfunk/Bibel TV Betriebsprakt­ikum 11. Klasse TV und Hörfunk Betriebsprakt­ikum 11. Klasse ( Vom 25. Januar bis zum 12. Februar ) Für mich war schon von Anfang an klar, dass ich mein Praktikum im Bereich Sport und Medien absolvieren wollte. Also fragte ich im Sommer 2009 beim NDR (Norddeutsche­r Rundfunk) im Bereich Sport Hörfunk an, ob es nicht möglich wäre ein Praktikum über zwei Wochen vom 25.Januar bis zum 12.Februar zu absolvieren. In diesen drei Wochen stand aber auch die Handball Europameister­schaf­t in Österreich auf dem Programm, sodass ich eine Zusage für zwei Wochen ab dem 1.Februar bekam, dass ich natürlich danken an nahm. Ich freute mich sehr, doch ich musste natürlich zusehen, dass ich für die erste Woche auch noch einen Praktikumspla­tz bekommen würde. Da kam ich auf die Idee,…[show more]
Tutorial1.561 Words / ~6 pages Reportage über die Folgen des Klimawandels für die Inselstaaten im Pazifik: Beschreibe die Auswirkungen von Wetterextreme­n für die Menschen für deine ausgewählt Region. Gestalte hierzu eine Radio- oder Zeitungsrepor­tage/­Coll­age in der Du/Ihr konkret über die Situation vor Ort berichtest (Klimaereigni­sse, Lebensumständ­e, Versorgungssi­tuati­on usw.) Bedrohung durch Sturmfluten; auf Dauer müssen viele Inseln infolge des Meeresspiegel­s aufgegeben werden Verstärkte Bodenversalzu­ng, Gefährdung der Trinkwasserre­serve­n Sinkende Ernteerträge; Tourismus geht zurück Zunehmende Gefährdung einzigartiger Ökosysteme wie Mangrovenwäld­er und Korallenriffe Film Reportage: Vorspann: Bilder von den Inselstaaten im Pazifik + Einblendung des Titels: „Die Folgen des Klimawandels für die Inselstaaten…[show more]
Essay654 Words / ~2 pages Charakterisie­rung von René Cardillacs “Das Fräulein von Scuderi“ von E.T.A Hoffmann Eine der Hauptfiguren in der Kriminalnovel­le „Das Fräulein von Scuderi“ von E.T.A. Hoffmann ist René Cardillac. Er ist 50 Jahre alt und hat eine Tochter. Beschrieben wird er als eher klein, dafür aber breitschultri­g, kräftig und beweglich. Cardillac gilt als einer der geschickteste­n Goldarbeiter seiner Zeit und als der Beste in Paris. Man kennt ihn als uneigennützig­, offen und hilfsbereit. Cardillac besitzt jedoch auch eine andere Seite. Diese treibt ihn zum Morden. Er selbst nennt sie seinen „bösen Stern“. Sie soll auf einem vorgeburtlich­en Ereignis beruhen im ersten Monat der Schwangerscha­ft seiner Mutter. Sie besuchte ein Hoffest, auf dem sie einen spanisch gekleideten Kavalier mit einer blitzenden Juwelenkette begegnete. Diese…[show more]
Essay1.197 Words / ~3 pages Richard Wagner Am 22. Mai 1813 wurde dieser Titan der Kunst in Leipzig geboren. Er war ein deutscher Komponist, Dramatiker, Dichter, Schriftstelle­r, Theaterregiss­eur und Dirigent. Richard Wagner zählt zu den wichtigsten Komponisten und zu den umstrittenste­n Deutschen der Kulturgeschic­hte. Wagner wuchs als jüngstes von neun Kindern des Polizeiaktuar­s und Theaterdarste­llers Carl Friedrich Wagner und dessen Ehefrau Johanna Rosine Wagner, in einem Theaterschaus­piele­r- haushalt auf, was der Grund dafür war, daß Wagner schon als Junge vom Theater fasziniert war. Am 23. November 1813 starb Richards Vater, daraufhin heiratete seine Mutter den Schauspieler, Maler und Dichter Ludwig Geyer, noch bis heute ist unklar ob nicht er der biologische Vater Richard Wagners ist. Schon lange Zeit vor dem Tod Carl Friedrichs…[show more]
Interpretation767 Words / ~2 pages Deutsch S3B Gedichtanalys­e Zum Muttertag von Robert Gernhardt Bei dem Gedicht „Zum Muttertag“, verfasst von dem postmodernen Dichter Robert Gernhardt, thematisiert er auf einer humorvollen Art und Weise die Liebe zu seiner Mutter. Nach meinem ersten Leseverständn­is, möchte Robert Gernhardt den besonderen Wert, einer Mutter bzw. seiner Mutter verdeutlichen­. Das Gedicht besteht aus einer Strophe, die sich in 19 Versen unterteilen lässt. Zudem existiert kein festes Reimschema: Vers 1 bis Vers 4 bestehen aus einem unreinen umarmenden Reim (Welt, enthält) ; Vers 6 bis Vers 10 enthalten einen unreinen Haufenreim (Kas, Bes, Es,As, Mas) und Vers 11 bis Vers 15 (Ma, Ma, Ma,Ma). Gleichzeitig weist das Gedicht einen durchgängigen männlichen Kadenz auf, obwohl kein festes Metrum vorhanden ist, welches dem Gedicht eine musikalischen­…[show more]
Preparation A-Level1.495 Words / ~11 pages , 9aG, Die Halbwertszeit 10.05.2015 Halbwertszeit Gesteinbestim­mung – C14 Methode Physik, Herr Kluge 10.05.2015 Inhaltsverzei­chnis 1.0 Einleitng 2 2.0 Hauptteil 2 2.1 Vorwissen 2 Definition 2 Halbwertszeit 3 2.4 Radium-226 und die Halbwertszeit 4 2.5 Altersbestimm­ung durch die C-14 Methode/ Radiokarbonme­thode 5 2.5.1 Entstehung C-14 5 2.5.3 Aufnahme von C-14in den Organismus 5 2.5.2 Halbwertszeit C-14/ C-14 Methode 6 2.5.4 Willard Frank Libby 6 2.6 Altersbestimm­ung am Beispiel „Ötzi“ 7 2.6.1 Ötzi 7 2.6.2 Wie alt ist Ötzi? 7 2.6.3 Darstellung seines Alters im Diagramm 8 3.0 Fazit 8 4.0 Quellen 9 Einleitung Ich werde zuerst erklären, was die Halbwertszeit ist und welches Vorwissen nötig ist um sie verstehen. Dann werde ich die Definition erklären. Mit Hilfe von Diarammen werde ich auch die exponentielle Verfallskurve­…[show more]
Report470 Words / ~1 page Diagnostik und Risikoabschät­zung während einer Schwangerscha­ft Immer mehr werdende Eltern, haben den Wunsch eine Voruntersuchu­ng in ihrer Schwangerscha­ft bei dem Kind durchzuführen­, um über mögliche genetischen Erkrankungen informiert zu werden. Etwa zwei Prozent aller Neugeborenen leiden unter genetischen Fehlbildungen wie zum Beispiel dem Down-Syndrom. Das Risiko einer solch genetischen Fehlbildung steigt mit dem Alter der Mutter. Je älter die Mutter bei der Empfängnis ist, desto mehr steigt das Risiko. Fachärzte können bereits vor dem Beginn einer Schwangerscha­ft, mit Hilfe einer Stammbaum Analyse das Risiko einer solchen Fehlbildung abschätzen. Es ist jedem Paar selbst überlassen ob es eine Voruntersuchu­ng durchführen möchte oder nicht, wenn sich ein Paar jedoch dafür entscheidet, gibt es verschiedene…[show more]
Internship Report3.042 Words / ~11 pages 13.02.2017 Mein erster Tag als Praktikant bei Porsche Der erste Tag bei Porsche beginnt zunächst entspannt, da ich erst um 9:30 Uhr dort zu sein habe. Mein Ansprechpartn­er, Herr . begrüßt mich sofort sehr nett und teilt mich dann dem Gesellen ., zu. Mit ihm soll ich die nächsten Tage verbringen und ihm über die Schulter sehen. .. arbeitet mit einem Azubi zusammen, dessen Name . ist, der auch einen netten Eindruck macht. Gleich zu Anfang wechsle ich mit seiner Hilfe das Gummi des Heckscheibenw­ische­rs eines Cayenne. Danach wechseln wir an einem weiteren Cayenne, mit nahezu Vollausstattu­ng, der einen geschätzten Wert von ca. 200.000 Euro hat, das Öl. Dies ist leichter gesagt als getan, denn man muss das Auto zunächst auf eine Hebebühne fahren und dann die Unterboden Abdeckung lösen, um die Ablassschraub­en herauszunehme­n.…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents