swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?
Rosasgasse Wien
Homework
Sollten Jugendliche schon mit 16 Jahre wählen gehen? Gliederung: Pro: * Weckung von Interessen an der Politik. * Interessen von Jugendlichen bekommen in der Politik Platz. * Junge Menschen sollten die Möglichkeit erhalten ihre Interessen zu vertreten. * Durch das Wählen ab 16 erhöht sich Zahl
Presentation
Psychologie Referat „Der Einfluss der Farben auf den Mensch“ 1. Das Sehen Der Mensch ist primär ein Augenwesen. Das Auge vermittelt uns folgende Sehqualitäten: Helligkeit, Farbe, Bewegung, Räumlichkeit und Gestalt. Das Sehen von Helligkeit wird von den Stäbchen bewerkstelligt.
Summary
Freiheit in der Psychologie 1) Definition von Freiheit Ein Onlinelexikon erklärt Freiheit für die Fähigkeit des Menschen, aus eigenem Willen Entscheidungen zu treffen. Meiner Meinung nach Stimmt diese Definition nicht ganz, die Aussage ist aufgrund ihrer Kürze fragwürdig formuliert.
Interpretation
Angst – Stefan Zweig Buchportfolio und Analyse Inhaltsverzeichnis 1. Autor 1 2. Berühmte Werke: 1 3. Inhalt 1 4. Personen. 3 5. Interpretation: 3 6. Persönliche Meinung und Leseerfahrung. 5 1. Autor Stefan Zweig ist im Jahr 1881 in Wien als Sohn eines Juden geboren. Von 1900-1904 hat er sein Studium
Abstract
INHALTSANGABE Der Richter und sein Henker Das Buch der Richter und der Henker wurde vom Schweizer Autor Friedrich Dürrenmatts geschrieben und handelt von einem, Kommissar namens Hans Bärlach, welche nur noch ein Jahr zu Leben habe. Alles begann damit, dass ein Dorfpolizist namens Alphons Clenin
Discussion
Ursachen der Gewaltbereitschaft von Jugendlichen Erörterung H. A. 23.4.2015 Gewalt bei Jugendlichen umfasst ein breites Spektr­um von Tätigkeiten und Aktionen, mit denen einem Menschen psychisch­e oder physische Schmerzen und Verletzungen zugefügt werden. Auch in diversen
Portfolio
19.12.2015 T. P. E. 6B HEIMLEKTÜRE ÜBER DAS BUCH DIE VERMESSUNG DER WELT VON DANIEL KEHLMANN Autor Der deutsche Schriftsteller Daniel Kehlmann wurde am 13. Jänner 1975 in München geboren und kommt aus einer künstlerisch geprägten Familie. Er studierte an der Universität Wien Philosophie
Term paper
Vorwissenschaftlic­he Arbeit zum Thema Thromboseerkrankun­gen beim Menschen mit Fokus auf Behandlung und Wirkung Abstract In den westlichen Industrieländern sind zahlreiche Krankheitsbilder häufig auf eine ungesunde Lebensweise zurückzuführen. Dazu zählen auch Thrombosen,
Abstract
C. F. 8A 01.03.2018 Urban Gardening – städtische Gemeinschaftsgärt­en In dem Text Urban Gardening in Wien: Großer Imageeffekt, aber geringe Kosten geht es darum, welche Rolle die Gemeinschaftsgärt­en in der Stadt spielen. Das Interview mit dem Ökologen Andreas Exner erschien in
Preparation A-Level
H. A. 14.03.20166B Biedermann und die Brandstifter Autor: Max Frisch wurde am 15.Mai in Zürich als Sohn des Architekten Franz Bruno Frisch und seiner Frau Karolina Bettina geboren. Im Herbst 1930 begann Frisch ein Germanistikstudium­ an der Universität Zürich, welches er abbrach um ein Architekturstudium­
Homework
1) Kaiser Konstantin I./Byzanz wird Residenz Flavius Valerius Constantinus wurde am 27. Februar zwischen 270 und 288 geboren und starb am 22. Mai 337. Er war römischer Kaiser von 306 bis 337. Kaiser Konstantin I. oder auch Konstantin der Große ging als erster christlicher Kaiser in die Geschichte






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents