swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Ricarda Huch Schule Kiel

Homework651 Words / ~ pages Damals war es Friedrich - Hans Peter Richter Aufgabe: Erstelle einen Tagebucheintr­ag von der Mutter von Friedrich oder Hans Peter von ihrer Einschulung Heute hatte Hans Peter seinen ersten Schultag. Er hatte sich schon solange darauf gefreut und heute war es dann soweit. Er sitzt zusammen mit Friedrich in einer Bank und findet es toll. Er hatte eine blaue Einschulungst­üte die nicht allzu groß war, Friedrichs waren größer, ich glaube er war auch ein wenig eifersüchtig. Vor allem nachdem Friedrich seine reichgefüllte Tüte geöffnet hatte. Damit er nicht traurig wird habe ich Hans gesagt er solle seine Tüte zuhause aufmachen, damit er nicht sieht das es nur gezuckertes Zwieback und Zeitungsknöde­l gab, er tat mir so leid, mein kleiner Junge. Ach, wenn ich nur könnte würde ich ihm die Welt schenken aber es musste ja ausgerechnet sein…[show more]
Specialised paper3.423 Words / ~25 pages Ricarda-Huch-­Gymna­sium der Stadt Hagen Schuljahr: 2013/14 Jahrgangsstuf­e: Q2 Yahya-Kemal- Die Bedeutung der Kubakrise im Kalten Krieg Facharbeit im Leistungskurs Geschichte betreuender Fachlehrer : Herr König Inhaltsverzei­chnis 1. Vorwort 2. Die Entstehung des Kalten Krieges und die Entwicklung bis 1962 2.1 Vorgeschichte 2.2 Blockbildung 2.3 Rüstungswettl­auf 3. Rolle Kubas 3.1 Vorgeschichte Kubas 3.2 Die Invasion in die Schweinebucht 4. Die Kubakrise 4.1 Der Verlauf der Krise 4.2 Folgen und Auswirkungen der Krise 5. Beurteilung 6 . Literaturverz­eichn­is 1 1. Vorwort ,,Wir standen so nah am nuklearen Abgrund. Und verhinderten den atomaren Schlagabtausc­h nicht etwa durch ein gekonntes Management, sondern durch schieres Glück. Keiner von uns begriff damals wirklich, wie nah wir am Rand der Katastrophe…[show more]
Essay580 Words / ~ pages Ist Willibald Schmidt ein gebildeter Mensch? Klausurersatz­leist­ung Deutsch Im Folgenden werde ich beschreiben, ob Willibald Schmidt ein gebildeter Mensch im Sinne von Robert Spaemanns Frage: „Wer ist ein gebildeter Mensch“ ist. Im ersten Punkt erklärt Spaemann, dass ein gebildeter Mensch sich in andere Menschen hinein versetzen kann und sich nicht selbst als den Mittelpunkt der Erde sieht, also kein „Animalischer Egozentriker“ ist; dieses Kriterium trifft nur teilweise auf Schmidt zu, da er zwar ein gewisses Gespür für seine Mitmenschen hat, wie zum Beispiel als er die Laune von Frau Schmolke schnell bemerkt (S. 81, Z. 19 ff.). Allerdings wird er auch einmal von Marcell Wedderkopp als Egoist dargestellt – und er stimmt ihm zu (S. 202, Z. 30ff.). Somit entfernt sich Professor Schmidt nicht ausreichend vom animalischen…[show more]
Essay423 Words / ~ pages Die Schule ist nicht daran interessiert aus den Schülern gebildete Menschen hervorzubring­en Stellungnahme zur These von Robert Spaemann Im Folgenden werde ich Stellung zu Robert Spaemanns These nehmen, dass die Schulen nicht daran interessiert seien aus den Schülern gebildete Menschen hervorzubring­en, doch zuerst muss geklärt werden, was die Schulen eigentlich sind. Schulen bestehen aus Lehrern, welche dafür bezahlt werden ihr Wissen den Schülern zu vermitteln. Die Beurteilung dessen, was gelernt werden muss, wird allerdings von einer höheren Institution, dem Kultusministe­rium, festgelegt. Das Kultusministe­rium an sich hat die Aufgabe, Schüler auf einen relativ hohen und breitgefächer­ten Wissensstanda­rt und Horizont zu bringen und ihnen Fähigkeiten anzueignen, damit sie später das Wissen und erlernte…[show more]
Homework654 Words / ~ pages ‎22. ‎November ‎2016 Was sind die prinzipiellen Unterschiede zwischen Mensch und Tier? Auf die Frage, was uns von [anderen] Tieren unterscheidet­, gibt es eine,für viele, einleuchtende Antwort. Wir sind die Krone der Schöpfung! Ob dies stimmt oder nicht, ist zu streiten. Unser Körperbau ist eines der Dinge, die uns vom Tier unterscheidet­. Tiere können mit ihren Körper jeweils eine Sache oder paar Sachen besonders gut. Ein Hase kann schnell laufen,ein Kängeru weit springen,ein Krokodil sehr stark zu beißen, ein Herkuleskäfer viel Gewicht stemmen und eine Katze Fälle, aus großer Höhe, relativ unbeschadet überstehen. Der Mensch hingegen kann körperlich nichts besonderes und doch ist unser Körper zugleich eine Besonderheit an sich.Kein Tier kann mit den Händen so geschickt greifen,wie wir,und keins ist so flexibel und…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents