swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?
Realgymnasium Wien
Interpretation
GENTECHNIK und GENMANIPULATION Sebastian Molnar 7B Vorwort: Die Gentechnik befasst sich grundlegend mit der Untersuchung und Manipulation von Erbgut. Da die Möglichkeiten zur Anwendung der Gentechnik unglaublich groß sind, sind bestimmte Spezialgebiete im Laufe der Zeit entstanden, welche
Interpretation
Die Rede von Mitt Romney Vom 28 August 2012 am Parteitag in Tampa Es geht um die Präsidentschaft von der USA Von O. M. 6C Quelle: http://www.wienerz­eitung.at/dossiers­/us_wahl/483596_Ro­mneys-Tampa-Rede-i­n-Auszuegen.html Einige Auszüge aus der Rede Rot: Auszüge
Essay
Wie, Heinrich? Faust und Gretchen haben im von Goethe verfassten Werk Faust I religiöse Differenzen, aber lieben sich dennoch. Darum geht es in der Gretchenfrage: Die Gretchenfrage ist eines der zentralen Themen im Faust. Sie ist ein braves, gläubiges Mädchen und fragt Faust nach seiner
Presentation
Verkehrspolitik in der EU Begrüßung GLIEDERUNG Die Verkehrspolitik gehört zu den ersten gemeinsamen Politikbereichen der EU. Seit Inkrafttreten der Römischen Verträge 1958 war das Ziel dieser Politik die Abschaffung Grenzhindernisse zwischen den Mitgliedstaaten. Sie hat damit einen
Essay
Problemarbeit: Bildmissbrauch der entführten Madeleine durch die Zeitung Titanic Problemarbeit: In dem Zeitungsartikel vom 1.11. 2007 aus der Zeitung Zeit handelt es von der Entführung der Madeleine. In der Zeitung Titanic ist eine Werbung erschienen in welcher, das Bild von Madeleine mussbraucht
Interpretation
Johann Wolfgang v. Goethe – Willkommen und Abschied Johann Wolfgang von Goethe wurde August 1749 in Frankfurt geboren. Er war einer der Begründer der Zeitepoche Sturm und Drang und studierte Anfangs Jura, wechselte aber bald zur Literatur. 1789 publizierte er das Liebesgedicht Willkomm
Discussion
Hausübung: Erörterung zum Thema Wehrdienst Viele Jugendliche, wie auch ich, haben in den letzten Wochen ihr Stellungsschreiben­ per Post zugestellt bekommen. Da dies ein bedeutender Lebensabschnitt ist, habe ich begonnen mir viele Gedanken zu machen, und überlegt welchen
Interpretation
Interpretation: ,­,San Salvador von Peter Bichsel Die Kurzgeschichte ,,S­an Salvador von Peter Bichsel, welche 1963 erschienen ist, handelt von einem Mann namens Paul, dessen Traum es ist nach Südamerika auszuwandern. Nachdem Paul seine neu gekaufte Füllfeder ausprobiert und
Specialised paper
STACHELH-UTER INHALTSVERZEICHNIS 1.Systematik ..3 2.Anatomie .4 2.1 allgemeine Merkmale 4 2.2 organische Systeme 5,6 Ernährung, Lebensraum, Fortbewegung .7 3.1Ernährung .7 3.2Lebensraum .8 3.3.Fortbewegung ..8 3.4 Rolle in der ökologie und der Wirtschaft 9 Fortpflanzung . .9 Seestern
Essay
Politische Stellungsname zur der Person Napoléon Bonaparte Napoléon Bonaparte – War er ein Held oder nur ein Tunichtgut? Seinen Namen hat jeder Mensch schon gehört. Meiner Meinung nach hat er wie kein anderer Ausländer die deutsche Geschichte geprägt und zählt zu den wichtigsten Menschen
Portfolio
Epochenportfolio Mittelalter und Antike 1. Inhaltsverzeichnis 2. Forscherfrage 3. Angabe Blätter 4. Infoblätter 5. Überarbeitungstext 6. Mittelalter 7. Antike 8. Reflexion über den Arbeitsprozess Einführung in das Portfolio Wie war das Leben der Ritter im Mittelalter? Ritter waren bewaffnete
Interpretation
Interpretation Franz Innerhofer – Schöne Tage Franz Innerhofer war ein österreichischer Schriftsteller welcher am 2. Mai. 1944 in Krimmel als unehelicher Sohn geboren wurde, und sich am 19.Jänner.2002 in Graz das Leben nahm.  Er hatte selbst eine schwere Kindheit, und spiegelt einige Erinnerungen
Miscellaneous
Inhalt ­ Mythos: Im alte­n Griechenland entfachte eines der bekanntesten Liebespaare einen Krieg, der eine ganze Zivilisation auslöschte und in die Geschichte einging­: Paris, der Prinz von Troja und der Sohn des trojanischen König­s
Discussion
Alexander Taschner Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenhei­t Søren Kierkegaard­ Schon seit immer haben sich alle Menschen mit anderen verglichen. Selbst Tiere kennen Vergleiche, wenn zum Beispiel Hirsche in der Balz um die Hirschkühe
Discussion
Die Nutzung neue Medien und Technologien im 21. Jahrhundert. Neue Medien Empfehlung Neue Technologien lasse­n im 21.Jahrhudnert nichts mehr zu wünschen übrig, darunter auch die Vielfältigkeit unserer Mobilgeräte. Smartphones unter anderem auch genannt, spielen in unserem heutigen
Homework
Die gruselige Burg Finstergrün E­s war einmal ein kleines Mädchen sie hieß Flora. Ihre Eltern wollten als Urlaub in eine Burg namens Finstergrün fahren. Aber das Mädchen hielt das für eine nicht so brillante Idee sie sagte zu ihrer Mutter: Mama, meine Freunde sagen es gibt dort Gespenster
Preparation A-Level
Spezialgebiet Geographie Blutdiamanten Schwerpunkt: Sierra Leone S. V. 8C Inhaltsverzeichn­is 1. Einführung 2. Sierra Leone 3. Diamanten 3.1. Entstehung und Verarbeitung 3.2. Preis 3.3. Diamantenmo­nopol De Beers 4. Blutdiamanten 4.1. Entstehung
Summary
Nationalsozialismu­s - Der Zweite Weltkrieg • Die nationalsozialisti­sche Ideologie • NS-Ideologie: Gegen Menschenrechte, gegen Gewaltenteilung, gegen Demokratie, gegen Konkurrenz basierende kapitalistische Marktwirtschaft • Hierarchische Führerprinzip, oberste Stelle:
Essay
M. A. 26.11.2015 Verbesserung zur Textanalyse zu Die Kinder hören einen Satz und schreiben:Die Schulä fenkt an´ In dem Artikel Die Kinder hören einen Satz und schreiben:Die Schulä fenkt an´ , der am 24.11.2011 in der Online-Zeitung ZEITmagazin erschienen ist, befasst sich der Autor Harald
Text Analysis
M. A. 6B 19.12.2015 Verbesserung der Textanalyse zu Der Brand Die Kurzgeschichte Der Brand , die im Jahre 1932 von Heimito von Doderer veröffentlicht worden ist, handelt von der Liebe zwischen zwei Jugendlichen und dem zeitgleichen Ausbrechens eines Brandes. Clara und der Gymnasiast liegen gemeinsam
Abstract
Amon – Mein Großvater hätte mich erschossen Jennifer wird im Jahre 1970 als Tochter von Monika Göth und eines nigerianischen Vaters geboren. Mit einem Alter von vier Wochen wird sie von ihrer Mutter in ein katholisches Kinderheim gebracht, wo sie in der Obhut von Nonnen aufwächst. Mit drei Jahren
Abstract
J. G. 3. A 6. Hausübung 29. 11. 12 Inhaltsangabe: Rolltreppe abwärts Der Jugendroman Rolltreppe abwärts wurde von Hans-Georg Noack geschrieben und erzählt die Geschichte des Jungen Jürgen-Joachim Jäger, der von seinen Freunden auch Jochen genannt wird. Seit der Trennung seiner Eltern muss
Handout
Ahmed, F. , Nicolas, Willy Handout: China und Indien China Von der Planwirtschaft zum Kapitalismus Bis 1978 setzte China nach sowjetischem Vorbild auf das Modell der Planwirtschaft. Jahrelang nur die Schwerindustrie gefördert → andere Bereiche (z.B. Konsumgüterindustr­ie) vernachlässigt.
Essay
Textinterpretation­: Die Räuber von Friedrich Schiller - 4.Szene des IV. Aktes: Im Garten Aufgabe: Verfassen Sie eine Textinterpretation zur 4.Szene des IV. Aktes: Im Garten Bearbeiten Sie folgende Aufgaben: Fassen Sie kurz zusammen, worum es in der Szene geht. Beschreiben Sie die auftretenden
Handout
Der Sandmann von E.T.A Hoffmann Heute referiere ich über das Buch „Der Sandmann“ Zum Autor: Der Autor des Buches ist E.T.A Hoffmann. Hoffmann war Dichter und Komponist, Musikkritiker, Karikaturist, Maler und Zeichner. Er wurde am 24.01.1776 in Königsberg geboren. Sein richtiger oder ursprünglicher
Discussion
Erörterung: Generation mutlos von Heinzlmaier (Kurier 18.08.2012) Hü: Erörterung Immer wieder liest man kritisierende Artikel über Jugendliche, ohne wirklich zu wissen wie es eigentlich ist. Oft wird behauptet unsere Generation würde nur mit dem Strom schwimmen oder unsere Verhaltensweisen
Interpretation
Gedichtinterpretat­ion: Einsamkeit von Andreas Gryphius Gedichtsinterpreta­tion Hauptteil: Das Gedicht handelt von einem Lyrischem-Ich der abgeschieden von der Zivilisation, Mensch und Vergänglichkeit beschreibt. Der Erzähler ist durch seinen Wohnsitz auf welchem Eulen nur
Essay
Textinterpretation Der Tod, das zweischneidige Schwert? Die Gedichte Im Abendrot und Warum fürchte ich mein Altern entstanden in zwei verschiedenen Zeitepochen und doch befassen sie sich mit dem selben Thema, dem Tod. Im Abendrot wurde von dem Romantiker Joseph Freiherr von Eichendorff verfasst
Portfolio
Portfolio zu: Margos Spuren, Er ist wieder da, Dschungel Kind und Wenn ich bleibe. Portfolio von K. H. Inhaltsverzeichnis Er ist wieder da Seite 3-4 Wenn ich bleibe Seite 5-6 Margos Spuren Seite 7-8 Dschungelkind Seite 9-10 Er ist wieder da Autor: Timur Vermes wurde 1967 in Nürnberg als Sohn einer Deutschen
Worksheet
ROMANTIK 1) Die Welt muss romantisiert werden Man gibt den Aktivitäten/Eigens­chaften usw., die einen geringen Stellenwert haben oder als nicht relevant angesehen werden eine größere Qualität, indem man sie potenziert . So wandelt sich alles in sozusagen das Gegenteil um. 2) Eintreffen
Powerpoint
Woher kommen wir? GSK Modul1 / Mag. Christoph Seidl Das ist Lucy So hat Lucy wohl ausgesehen . Woher kommt der Mensch? • früheste Überreste von Menschen in Ostafrika (Äthiopien) • ab 1,5 Mio Jahre v. Chr. ging Homo Erectus aufrecht • vor 600.000 Jahren begann der Mensch das Feuer und einfache
Excerpt
Thema: Erdöl Fragestellung: Ist ein Leben ohne Erdöl möglich? Thesen/Behauptunge­n: Es gibt genug Alternativen zu Erdöl und es ist für die Menschheit nicht notwendig. Ein Leben wie wir es gewohnt sind ist ohne Erdöl nicht möglich, da es der wichtigste Energieträger ist. Mindmap: 1.)      
Presentation
Die Phasen der Bevölkerungsentwic­klung Demographie (Bevölkerungslehre­): Wissenschaftliche Disziplin Befasst sich mit dem Aufbau und der Verteilung der Bevölkerung Erstellt Prognosen für die Zukunft Geburten und Sterberate sind Wichtige Kennziffern der Demographie Geburtenrate=Zahl
Abstract
Empfehlung: Die Liebhaberinnen Mit diesem Schreiben möchte ich meine Empfehlung zu dem Roman Die Liebhaberinnen von Elfriede Jelinek an die Deutschlehrer und Lehrerinnen an meiner Schule abgeben. Das Buch, welches 1975 erstveröffentlicht wurde, ist vom Verlag rororo herausgegeben und umfasst
Lecture
Offener Brief an den SGA . Handyverbot an der Schule Sehr geehrter SGA, viele Schüler haben mitbekommen, dass ein generelles Handyverbot für unsere Schule geplant wird. Die Meinungen dazu sind natürlich sehr gespalten und ich, als Schulsprecher der Schule Sacre - Coeur Wien, teile Ihnen jetzt
Homework
Grundzüge der Erkenntnistheorie: Erkenntnistheorie allgemein: beschäftigt sich mit Fragen des Wahrnehmens, Erkennens und Denkens: Was kann ich wissen?, Welche Grenzen im Erkennen gibt es?, Gibt es sicheres Wissen oder sichere Erkenntnis? Platons Konzept: In Platon war der Ansicht, dass
Essay
Denkt man an das Thema Jugend und Werte, fallen einem Freunde, die Familie und dem damit verbundenen Zusammenhalt am häufigsten ein. In der Öffentlichkeit wird oft ein anderes Bild von Jugendlichen gezeigt (Konsum, Besitz und Gewalt). Gute Beziehungen sind sehr wichtig für das persönliche
Specialised paper
Experimente an Menschen im Zweiten Weltkrieg INHALTSVERZEICHNIS Seite 1:                Vorwort, Sepsis-Versuche Seite 2:                Gasbrand-Versuche Seite 3:                Giftmunitions-Vers­uche Seite 4:               
Discussion
Hausübung In den Medien wird in letzter Zeit viel über die Löschung des Binnen Is diskutiert. Daher beziehe ich mich in dem folgenden Text auf den Zeitungsartikel Soll das Binnen I weg? der am 23.03.2014 in der Kleinen Zeitung erschien. Als ersten positiven Aspekt führe ich an, dass das Binnen I
Text Analysis
Vera Blo­emen Teenager der Verfasser des Artikels Teenagerklappe gefällig? , der am 8. Mai 2009 in Der Standard erschien, beinhaltetschreibt­ über die gesetzliche Einführung einer Babyklappe im US-Bundesstaat Neb­raska. , wie sehr Medien das Bild der heutigen
Interpretation
Textinterpretation­: Der Vorzugsschüler Der Prosatext Der Vorzugsschüler , welcher von Thomas Bernhard im Jahre 1969 veröffentlicht wurde, handelt von einem Jungen, der einen Angst einflößenden Traum erlebt. In diesem spiegeln sich der hohe Druck und die hohen Anforderungen wieder,
Discussion
Erörterung: Für und gegen Markenkleidung Je älter ein Mensch wird, desto mehr Wert legt er auf seine Bekleidung. In der Volksschule entscheidet noch die Mutter, was ihr Kind anziehen soll. Meistens sind das praktische Sachen, die man schnell waschen und täglich wechseln kann. Mit dem Alter setzt





Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents