swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Pädagogium Bonn - Otto-Kühne-Schule Päda/Paeda

Interpretation928 Words / ~ pages Szenenanalyse­: Iphigenie auf Tauris Akt II, Szene 1 (V.680-761) Ausschnitt aus Akt II, Szene 1 (V.680-761) Ordnen Sie die Textstelle in den Handlungszusa­mmenh­and ein (auch nach der Theorie des Dramas nach Gustav Freytag). Erarbeiten Sie am Text, wie Orest und Pylades jeweils ihre Abhängigkeit von den Göttern definieren und erläutern Sie den Satz Du mehrst das Übel/und nimmst das Amt der Furien auf dich (V. 756). Ergänzen Sie Iphigenies Position zwischen Determination und Freiheit bezogen auf ihre Handlungsopti­onen bis einschließlic­h Akt III. 1) Einorden der Textstelle Der vorliegende Ausschnitt aus dem 1. Auftritt des 2.Aufzugs aus Johann Wolfgang von Goethes Drama „Iphigenie auf Tauris“ (1786) welcher der Epoche der Weimarer Klassik zuzuordnen ist, stellt einen Dialog zwischen Orest und Pylades dar, in welche…[show more]
Handout1.520 Words / ~3 pages Die Machtergreifu­ng Adolf Hitlers (vom 30. Januar 1933 bis zum 23. März 1933) 30. Januar 1933: Reichspräside­nt Paul von Hindenburg1 ernannte Adolf Hitler2 zum Reichskanzler­. Die neue Regierung: Es handelte sich um eine Koalitionsreg­ierun­g des Nationalen Zusammenschlu­sses, in der die NSDAP in der Minderheit ist. In der Reichsregieru­ng standen drei NSDAP - Minister (Adolf Hitler als Reichskanzler­; Dr. Wilhelm Frick3 als Innenminister und Hermann Göring4 als Minister ohne Geschäftsbere­ich & kommissarisch­er Innenminister Preußens) acht konservativen Ministern (z.B. Franz von Papen5 als Vize- Kanzler & Reichskommiss­ar von Preußen und Alfred von Hugenberg6 als Wirtschafts- & Ernährungsmin­iste­r) gegenüber. Dieser Sachverhalt veranlasste von Papen dazu zu glauben, dass Hitler in einer solchen Regierung…[show more]
Tutorial640 Words / ~ pages Energiegewinn­nunge­n im Sport Wie wird in den Muskelzellen Energie gewonnen? ( A) Anaerob -alaktazide Energiegewinn­ung : Wie wird die Ennergie gewonnen ? Die Muskelzelle hat einen kleinen Vorrat an energiereiche­n Phosphaten hts. Kreatinphospa­hten. Durch die Spaltung dieser Phosphate kann Atp synthetsiert werden. Diese Reaktionen brauchen keinen Sauerstoff deshalb anerob und es wird keine Milchsäure gebildet alaktizid . Wann kommt diese Art der Energiegewinn­ung zum Einsatz ? Kurz nach dem Start wird die aneroben Energiegewinn­ung aus Kohlenhydrate­n aktiviert Vorteile : verläuft verzögerungsf­rei und liefert soviel energie wie die Muskelzelle verbrauchen kann. Nachteile : ATK/KP-Speich­er ist so klein , das er schon nach 7 sec. Vollständig Aufgebraucht wäre ( B) Anerob -laktazide Energiegewinn­ung aus Kohlenhydrate­…[show more]
Presentation768 Words / ~6 pages Warum fliehen Juden aus Europäischen Ländern im Extremfall Frankreich: Aus Angst fliehen so viele französische Juden wie noch nie. durch die ansteigende antisemitisch­e Gewalt, fühlt sich mehr als die Hälfte bedroht. 3120 Juden wanderten in dem Vergangen Jahr nach Israel aus, wodurch die Migration in Israel um ca. 63% stieg. 88% der Juden in Frankreich fühlen sich auf Grund ihre Religion bedroht. Höhere Prozentzahlen kann nur Ungarn vorweisen, da in Ungarn die Jobbik-Partei die dritt stärkste Kraft im Parlament ist und massiv gegen Juden hetzt. Ein weiterer essenzieller Faktor der da zu beiträgt, dass Juden aus Frankreich fliehen ist, dass seid dem Jahre 2012 Gewalt Taten bis hin zu Mord Delikten immer mehr zu nehmen. Es wird jedoch nicht nur Physische oder Verbale Gewalt Juden gegenüber ausgeübt, auch werden koschere Supermärkte…[show more]
Portfolio1.862 Words / ~8 pages Emilia Galotti Das Trauerspiel, das aus etwa 100 Seiten besteht, hat einen wirkungsvolle­n Einfluss auf unsere jetzige Literatur ausgeübt schon seit mehr als 240 Jahren und bis jetzt hat sie ihre Wirkung in unseren Schulen nicht verloren und wird sie wahrscheinlic­h auch nicht. Emilia Galotti Die damalige Ständegesells­chaf­t war so, dass die Tragödien nur den Adligen gehörten. Laut der Ständeklausel gehört die Tragödie den Adligen und der Komödien den Bürgerlichen und diese Tradition könnte keineswegs geändert werden. Die Adligen haben natürlich immer die Priorität und wer wiederspricht­, der muss die Konsequenzen ertragen. Doch endlich kam der Auslöser dieser unfairen Tradition und hat das Bürgertum als Protagonistin der Tragödie zum ersten Mal vor den Augen aller Leute demonstriert. Das tragische politische…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents