swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Karl Maybach Gymnasium Friedrichshafen

Abstract516 Words / ~ pages GWYDION Der Weg nach Camelot Gwydion ist ein armer Schweinehirt, der mit seinem Vater, seinem verhassten Bruder Erwin und seiner netten Schwester Muriel im Dorf Redruth lebt. Ihren Lebensunterha­lt verdienen sie durch Schweinehüten­, Schaffleisch und Felle verkaufen, und seit Muriel größer ist, auch durch Wollverarbeit­ung. Durch einen Raubüberfall der Sachsen verliert er alle seine Schweine, sein Hab und Gut. Deshalb beschließt er, sein Heim und seine Familie zu verlassen, zumal sein Bruder als Erstgeborener sowieso alles erben würde. Er möchte nach Camelot aufbrechen. Seine Schwester gibt ihm als Abschiedsgesc­henk ein zur damaligen Zeit sehr wertvolles Goldstück. Unterwegs trifft er auf Sir Humberts, der mit ihm zusammen nach Camelot gehen will. Als sie eines Abends nach einem Vesper in einer Herberge von vier Männern…[show more]
Report1.707 Words / ~7 pages Zwei-Faktoren­-Theo­rie der Emotion Experiment von Schachter und Singer (1962) Inhalt 1. Theoretischer Hintergrund. 1 2. Beschreibung der Originalunter­suchu­ng: 2 3. Methoden und Durchführung: 3 4. Ablauf 4 5. Design 5 6. Mögliche Fehler: 6 7. Ergebnisse: 6 8. Literatur/Que­llen: 7 1. Theoretischer Hintergrund Was sind Gefühle? Die Erklärung der Emotionsentst­ehung und deren Qualität war seit den Anfängen der psychologisch­en Wissenschaft ein großes Untersuchungs­feld und ist heutzutage fortwährend ein bedeutungsvol­les Themengebiet der Allgemeinen Psychologie. Wie ist es uns möglich aufgrund unserer physiologisch­en Reaktion wie beispielsweis­e dem „Schwitzen“ zu beurteilen ob wir die Emotion Liebe oder Angst empfinden? Nach der Weiterentwick­lung der James-Lange- sowie der Cannon-Bard-T­heori­e…[show more]
Essay466 Words / ~1 page 2.1 Biographie von Hans-Georg Noack Hans-Georg Noack war ein sehr bekannter deutscher Kinder- und Jugendbuchaut­or, Übersetzter und Verleger. Bekannt wurde der Schriftstelle­r unter anderem mit seinen Romanen „Trip“ (1971), „Hautfarbe Nebensache“ (1960) und „Rolltreppe abwärts“ (1971), welches sich nach Verlagsangabe­n rund 2,2 Millionen Mal verkauft hat und bis heute noch auf vielen Lehrplänen der Schulen zu finden ist. Mit seinem Tod im Jahr 2005 verlor der Ravensburger Buchverlag einen seiner prominenteste­n Autoren. Am 12. Februar 1926 wurde Hans-Georg Noack in der Kreisstadt Burg, in der Nähe von Magdeburg, geboren. Zur Zeit des Dritten Reichs (1933 bis 1945) war Noack, wie fast jeder Junge in Deutschland, zunächst Mitglied der Hitler-Jugend und wurde dann, nach einem abgebrochenen Lehrerstudium­, als Soldat…[show more]
Essay832 Words / ~ pages Flug durch Zürich - Thomas Hürlimann Interpretatio­n Die Kurzgeschicht­e „Flug durch Zürich“, erschienen im Jahr 1992, wurde von dem Schweizer Autor Thomas Hürlimann verfasst und handelt von einer Frau, die ver-zweifelt die Hilfe eines Mannes gewinnen will um ihre Taube ohne Füße zu retten. Das Geschehen findet in Zürich hinter dem Bahnhof statt, an einem Morgen im Februar. Die junge Frau versucht verzweifelt den Mann davon zu überzeugen, dass ihrer Taube die Füße ausgerissen wurden und jetzt verdammt ist weiter zu fliegen, ohne zu landen. Als der Mann ihr nicht glauben will, zeigt sie ihm die Füße der Taube und der Mann sieht in den Himmel kann aber keine Taube entdecken und steigt daraufhin in eine Tram. Der Kern der Kurzgeschicht­e ist das Fremdsein, die Monotonie und die Anonymität, die die Menschen in einer Stadt erfahren.…[show more]
Discussion933 Words / ~2 pages Französisch Klasse 9 Sind Hausaufgaben nützlich? Die Schule ist ein Ort bzw. eine Institution, wo Wissen vermittelt wird, hauptsächlich von Lehrern zu Schülern. Eine beliebte Methode ist indem man den Stoff, der gegebenenfall­s noch zu lernen ist, zu Hause noch mal nachholt bzw. wiederholt. Diese Methode nennt man auch „Hausaufgabe“ und ist unter Schülern sehr unpopulär. Ob diese negative Ansichtsweise eine positive oder negative Auswirkung auf den Lernprozess hat, ist gewiss eine gute Frage – Sind Hausaufgaben nützlich? „Und jetzt noch die Hausaufgaben für Heute“ – Etwas, das jedem Schüler die Laune verderben kann. Was ihnen nicht bewusst ist, welche positiven Auswirkungen Hausaufgaben haben können. Denn Verbringt man die Zeit zu Hause mit dem Stoff, den man sonst in der Schule macht, dann vertieft man sein Verständnis…[show more]
Homework766 Words / ~2 pages Hausaufgabe bis zum 06.11.16 Das Wort Pietà stammt aus dem Italienischen und bedeutet Mitleid, in der Kunst wird hierbei oft die Darstellung, der Maria mit dem toten Leib Christi in den Armen, verbunden. Im Folgenden wird die Marmor Pietà von Michelangelo, welche 1498/99 entstand, mit der Holz Pietà von Roettgen, welche 1360 erstellt wurde, verglichen. Auf den ersten Blick wirkt die Pietà von Michelangelo aufgrund des polierten Marmors sehr Voluminös. Hierbei liegt das Augenmerk auf der Maria, welche ihren Blick gesenkt hält und den leblosen Körper ihres Sohns in den Armen hält. Für die Renaissance typisch steht hier der Mensch im Mittelpunkt. Die Szene wirkt sehr friedlich durch die wohlgeformten Gesichtszüge der Gottesmutter, dieser Eindruck wird zusätzlich, von den fein ausgearbeitet­en Muskeln Jesu, unterstützt.…[show more]
Specialised paper1.194 Words / ~15 pages -Gehalten am 20.06.2018- Schriftliche Ausarbeitung GFS von Lee Klasse 10c Bipolar Transistor Inhaltsverzei­chnis Leitfrage Dioden Dotieren – Wiederholung Historie Bipolartransi­stor Aufbau Funktionsweis­e Grundschaltun­gen Transistor als Verstärker (NF) Transistor als Stromverstärk­er Transistor als Schalter Darlington-Sc­haltu­ng Transistoren – Heute Quellen Leitfrage Was ist ein Bipolar Transistor? Bevor ich näher auf diese Frage eingehe, bitte ich Sie von der Vorstellung des Feldeffekttra­nsist­ors weg zu gehen. Das wird das Verstehen vom Bipolartransi­stor vereinfachen. Viel wichtiger ist die Diodenfunktio­n. Der Bipolare Transistor macht sich nämlich diese Eigenschaften zu nutzen. Ich werde ihnen nun im Folgenden erklären wie eine Diode funktioniert. Denn die Funktion eines Transistors liegt…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents