swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?
ILS Institut fĂĽr Lernsysteme - Fernhochschule Hamburg
Assignment
Bitte vollständig ausfĂĽllen: Aufgabe zum Studienheft: Fernlehrer: BWG03 XX2 A22 Aufgabe 1: FĂĽhrungsentscheidu­ngen - Unternehmenspoliti­k -> Entscheidung fĂĽr mehr Nachhaltigkeit und soziales Engagement z. B.   Spendenaktion - Investitionsentsch­eidungen -> Entscheidung
Assignment
Aufgabe 1: a) Weisen Sie Zusammenhänge zwischen dieser Quelle und den Zielen des Liberalismus nach. Zitieren Sie mit Zeilenangaben. b) Stellen Sie den Inhalt der Karlsbader Beschlüsse von 1819 dar. Gehen Sie auch auf die Ursachen und Folgen dieser Beschlüsse ein. a) Der Liberalismus hatte unter
Assignment
A.Grammar Conditional sentences a)- b) If Scrooge paid Bob Crotchet higher wages, his family would have more money for food and would not have to be hungry all the time. c) If Scrooge does not help Tiny Tim, he will die. Passive sentences a)- b) Her place in his heart had been taken by his love of gold. c) Scrooge
Assignment
1) a) BISMARCKs Politik zielte Innenpolitisch auf den Klassenerhalt innerhalb bzw. den Erhalt der preuĂźisch-deutsche­n Monarchie ab. Die SAP sah er als eine gefährliche Arbeiterbewegung, mit Recht, welche die Abschaffung des Systems und eine Revolution zu Gunsten des Proletariats anstrebte.
Assignment
1. Ein sehr groĂźes Problem der Weimarer Republik war der unter Zwang unterzeichnete Friedensvertrag von Versailles, der die neu gegrĂĽndete Republik dazu verpflichtete sehr hohe Reparationszahlung­en an die Gewinnermächte zu zahlen. Zu den Reparationszahlung­en musste die junge
Assignment
SoKu 2 Einsendeaufgabe Aufgabe 1 a) Sozialprestige ist das soziale Ansehen einer gesellschaftlichen Formationen und nicht eines einzelnen Menschen. z.B. Stand,Klasse,Schic­ht. b) Der Begriff relative Armut bezeichnet Armut im Vergleich zum jeweiligen sozialen Umfeld des Menschen und
Assignment
EINSENDEAUFGABEN DES STUDIENHEFTES StiM 2/0914K08 Name: Vertragsnummer: Aufgabe 1: Text 1 – Eddi: Power-Eddi fasst in seinem Text sein erfolgreiches Leben kurz und knapp zusammen. Auf eine reizvolle und vor allem spaßige Art und Weise, erzählt er von seiner beeindruckenden Entwicklung vom
Assignment
Studienaufgabe ILS : Die Französische Revolution: GesM 4 1.a)Da das französische Königreich zu dieser Zeit der Herrschaftsform des Absolutismus unterlag, hatten die Könige sowohl wirtschaftlich und politisch, als auch sozial einen großen Einfluss, da sie durch ihre absolute Macht
Assignment
Einsendeaufgabe StiO 2 / 0417 K04 Aufgabe 1 Im 4. Aufzug, Szene zwei treffen der im ganzen Pomp auftretende Patriarch und der Tempelherr in den Kreuzgängen des Klosters aufeinander. Der Tempelherr erbittet Rat beim Patriarchen, der ihm nur eine Antwort geben will, wenn er diesen Rat auch befolgt.
Assignment
EleA 1/0112 K161.) Die Aussage das in der modernen Schifffahrt keine Magnetkompasse verwendet werden ist Falsch. In der modernen Schifffahrt werden sehr wohl noch Magnetkompasse verwendet. Es wird zwar ĂĽberwiegend mit GPS und Kreiselkompass gearbeitet aber Magnetkompasse bleiben trotzdem
Assignment
Ăśberarbeitete Version StiM1 0515 K12 2.1 Zivilcourage Was ist Zivilcourage? 1 Zivilcourage, wörtlich BĂĽrgermut, setzt sich aus den beiden Wörtern zivil (lateinisch civilis,1.bĂĽrgerli­ch – nicht militärisch, 2. anständig, annehmbar) und courage (französisch Mut )zusammen.
Assignment
Aufgabe 1 a) Politisch: In Frankreich herrschte zwischen dem 17. Und 18. Jahrhundert der Absolutismus. Man nennt dies auch absolute Monarchie. In einer Monarchie regiert in der Regel ein Adeliger den Staat durch Vererbung oder eine Wahl auf Lebenszeit wird das Amt weitergegeben. Der Absolutismus
Assignment
StiM3/0616 K13 1.) Elektro 2000 Name des Geschäftsführers Adresse der Firma Protokoll über Sitzung des Initiativkreises und ortsansässiger Einzelhändler Ort: Konferenzraum des Kulturzentrums Musentempel Datum: 01.03.2011 Zeit: 10.00- 12.15 Uhr Teilnehmer: Fr. Lehmann ,,Mode und mehr
Assignment
Einsendeaufgaben Deutsch LitM 1/N /0517 K10 In der Figur des Lars stellt Siegfried Lenz uns eine umstrittene Person vor. Wird Lars vorwiegend direkt oder indirekt charakterisiert? Listen Sie in einer Tabelle die verschiedenen Möglichkeiten der direkten und indirekten Charakterisierung auf
Assignment
Einsendeaufgaben ­SokO 3n/1109 N Stellen S­ie dar, inwiefern das System der Sozialen Marktwirtschaft als ein dritter Weg zwischen freier Marktwirtschaft auf der einen und Planwirtschaf­t auf der anderen Seite Verstanden werden kann. Nennen Sie dabei die wichtigsten
Assignment
EngA 2B Section One On the Beach At the beginning of the novel, Moira Davidson drinks a lot of alcohol and is real party girl, but she changes during the novel. How does she change, and why does she change? Moira Davidson starts reducing the alcohol and drinks very rarely. She also started to study to become
Assignment
Aufgabe 1: Text 1: Eddy Stilmittel: Parataktischer Satzbau Ellipse: Harte Jahre, spannende Jahre, erfolgreiche Jahre . (Zeile.7) Geile Typen, Cooler Job, Cooles Leben . (Zeile.10) Klingt gut (Zeile.12) Anglizismen: Power . (Zeile.1) King . (Zeile.1) here I come . (Zeile.6) Action . (Zeile.9)
Assignment
Fallaufgabe Kommunikation Code: FALKO 1-XX1-N01 Konzept zur Teambesprechung: Der Zeitpunkt einer Besprechung sollte fĂĽr alle angemessen sein. Am besten Mittwochsnachmitta­gs um 14 Uhr. Allerdings wird die Teambesprechung nun auf 2 Stunden begrenzt. Dann kann sich jeder Arzt und jede Mitarbeiterin
Assignment
Einsendeaufgaben ­Soku 7/0615 K08 a) Was ist charakteristisch fĂĽr den europäischen Binnenmarkt, der seit 1993 besteht? Bitte kreuzen sie an, Mehrfachnennungen sind möglich. (X=Kreuz) Ein a­llen EU-Ländern gelten die gleichen Steuersätze. Zwi­schen allen
Assignment
Anmerkung: Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung der Schule. Die Aufgabenstellung ist nicht enthalten, eine Musterlösung ist unkorrigiert. Der Text unterliegt
Assignment
Einsendeaufgabe StiM2 Aufgabe 1: Text 1: Eddi Bei der Betrachtung des Textes fällt zunächst der parataktische Schreibstil auf: Hat nicht gereicht. Studium kam sowieso nicht in Frage. Also erstmal ab in die USA.. Dieser Stil zeigt die deutliche Ausdrucksweise des Verfassers und stellt die Aussagen
Assignment
Einsendeaufgabe ILS Sozialkunde - Grundstein der Gesellschaft SoKu1-0717-K13 1. a) Worin unterscheidet sich eine Sekundärgruppe von einer Primärgruppe?Die Gruppen unterscheiden sich von der Wichtigkeit in der sie angesehen werden und welches Ansehen dieses genießt. Eine Primärgruppe,
Assignment
Anmerkung: Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung der Schule. Die Aufgabenstellung ist nicht enthalten, eine Musterlösung ist unkorrigiert. Der Text unterliegt
Assignment
SoKu 1 / 0717 K13 1. Als ­Primärgruppe wird die soziale Gruppe bezeichnet, der man sich durch ErfĂĽllung seiner GrundbedĂĽrfnisse, wie Zum Beispiel Zuneigung, Tolera­nz, oder Bestätigung am meisten zugehörig fĂĽhlt. Die anderen sozialen Gruppen gelangen so etwas
Assignment
Einsendeaufgabe Hinweis: Bitte tragen Sie stets das vollständige Kürzel Ihrer Einsendeaufgabe [z.B. BioO 5N K03] auf Ihrem Lösungsblatt ein. Es nicht erforderlich, dass Sie die Aufgabenstellung mit einreichen, übernehmen Sie bitte die Nummerierung der Aufgaben und setzen Ihre Antworten
Assignment
Einsendeaufgabe­n zu GesM 8 Aufgabe 1. Eine Haupturs­ache der MachtĂĽbernahme durch den Nationalsozialismu­s war die Weltwirtschaftskri­se. Die Staataufträge wurden weniger, die Preise sanken und auch der Export ging drastisch zurĂĽck. Die Folge war, das Gehälter
Assignment
Aufgabe 1) Hausarztpraxis Weber → Hausarzt: Dr. Weber → Drei Arzthelferinnen : Frau Wagner, Frau Hanke, Frau Top → Ein Physioterapeut: Herr Peters → Putzfrau: Frau Trischler Ausstattung der Praxis: Organisationseinhe­iten → 2 Behandlungsräume: Patienten diagnostizieren, Krankheit
Assignment
Einsendeaufgabe Hinweis: Bitte tragen Sie stets das vollständige Kürzel Ihrer Einsendeaufgabe [z.B. BioO 5N K03] auf Ihrem Lösungsblatt ein. Es nicht erforderlich, dass Sie die Aufgabenstellung mit einreichen, übernehmen Sie bitte die Nummerierung der Aufgaben und setzen Ihre Antworten
Assignment
Einsendeaufgabe zu TOUR08N Name: Vorname: Ihr Fernlehrer: Postleitzahl und Ort: Straße: Mag. Studien-Nr.: Lehrgangs-Nr.: 0159.06 Note: 2 Einsendeaufgabe: TOUR08N – XX TOUR 8N 7 0616 K02 Auflage: 1 Datum: 30.7.18 Füllen Sie das Adressfeld (die nicht hinterlegten Felder) bitte sorgfältig
Assignment
Einsendeaufgabe DEF03-XX1-KO Aufgabe Nummer 1: Das Satteln eines Pferdes Benötigte Materialien: - Einen passenden Sattel - Sattelunterlage -Sattelgurt Die nachfolgende Vorgangsbeschreibu­ng erklärt schrittweise, wie Sie ein Pferd richtig Aufsatteln und vorauf Sie dabei achten mĂĽssen.
Assignment
Aufgabe 1 Eddy In dem Brief schreibt Eddy über seinen Lebensweg nach dem Abitur. Er berichtet, wie er trotz seines schlechten Schulabschlusses eine Karriere in den vereinigten Staaten beginnt. Bei der ersten Betrachtung des Textes fällt zunächst der umgangssprachliche Schreibstil auf, den
Assignment
ENAN 19: Einsendeaufgaben zu Unit 19 Aufgabe A Complete the following if-sentences with your own ideas. If he hadn’t done an apprenticeship, he would be unemployed. You would speak better English if you had studied more. If I had enough money, I would buy a car. We would have had serious problems if
Assignment
Einsendeaufgabe ADA 3A Aufgabe 1: Die Lerntheorie hinter der Vier-Stufen-Method­e ist die Unterweisungsmetho­de. Hierbei sollen Fehler schon im Vorfeld verhindert oder umgehend vom Ausbilder korrigiert werden, wenn diese auftauchen. Diese Methode kommt aus dem Training with Industry,
Assignment
Anmerkung: Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung der Schule. Die Aufgabenstellung ist nicht enthalten, eine Musterlösung ist unkorrigiert. Der Text unterliegt
Assignment
Einsendeaufgabe ILS zu Nationalsozialismu­s und Zweiter Weltkrieg Aufgabe 1 In der Zeit der Weimarer Republik gab es etliche schwerwiegende politische und wirtschaftliche Probleme, welche den Nährboden fĂĽr die spätere MachtĂĽbernahme der NSDAP bildeten. Als Basis dĂĽrfte hier
Assignment
Einsendeaufgabe ILS - EinfĂĽhrung in die Religionsphilosoph­ie Aufgabe 1 Dorothee Sölle beschreibt in dem vorliegenden Textauszug ihre Sicht auf Religiösität, auf deren Bedeutung fĂĽr das Individuum, aber auch daraus abgeleitet den Sinn der Religion fĂĽr die Gesellschaft. Religion
Assignment
Einsendeaufgabe ILS Texte im privaten und beruflichen Bereich StiM3/0616-K13 1. Ergebnisprotokoll Initiativkreis Musiknacht in Ahrensburg Kulturzentrum Musentempel 22926 Ahrensburg Protokoll zur Vorbesprechung zum Thema Musiknacht in Ahrensburg Datum: 01.03.2011 Ort: Konferenzraum
Assignment
Thema 2 Anglizismen verderben die deutsche Sprache. Gliederung: 1. Einleitung 2. Hauptteil 2.1 These - Anglizismen verderben die deutsche Sprache. 2.1.1 - Sprachliche Absonderung von Einzelgruppen 2.1.2 - Sprachliche Missverständnisse 2.1.3 - Sprachverlust = Identitätsverlust 2.2 Antithese
Assignment
Aufgabe 1 a) Während ihrer ersten Zeit in Kessin wirkt Effi in vielen Punkten noch sehr unsicher und unreif - sie kennt bislang nur das behütete Leben im Kreise ihrer Familie in Hohen-Cremmen und reagiert verunsichert auf die fremde Umgebung, die fremden Menschen und ihre neuen Aufgaben als Hausherrin
Assignment
Einsendeaufgabe ILS zu Erzählwerke I - Brudermord im Altwasser von Georg Britting - LitM-2/N/1016K04 Aufgabe 1 In der Kurzgeschichte Brudermord im Altwasser von Georg Britting aus dem Jahr 1929 wird dem Jüngsten von drei Brüdern das übermütige Spiel in den Flussauen der Donau zum tödlichen
Assignment
Alle Quellenangaben in den Aufgaben 1 und 2 stammen aus Siegfried Lenz Arnes Nachlass - München 2001 im Deutschen Taschenbuch Verlag Aufgabe 1 a) Direkte Charakterisierung Indirekte Charakterisierung Durch Erzähler: Meinem kleinen, immer spottbereiten Bruder Lars . [Seite 11] Damit erklärt
Assignment
Anmerkung: Dieser Text ist eine vom Autor in eigenen Worten erstellte Musterlösung. Diese Lösung erhebt keinen Anspruch auf Richtigkeit und ist keine offizielle Lösung der Schule. Die Aufgabenstellung ist nicht enthalten, eine Musterlösung ist unkorrigiert. Der Text unterliegt





Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents