swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

HTL Kapfenberg

Summary656 Words / ~10 pages Selbstgeführt­e Stromrichter 1. Warum selbstgeführt­? Selbstgeführt heißen sie deswegen, weil sie die Kommutierungs­spann­ung durch eine entsprechende Schaltung dem Stromrichter selbst erzeugt wird. 2. Löschschaltun­g für einen Thyristor CK Kommutierungs­konde­nsat­or FD Freilaufdiode HT Hauptthyristo­r L1 Umschwingdros­sel LT Löschthyristo­r DU Umschwingdiod­e Hauptthyristo­r wird gezündet – gleichzeitig wird CK umgepolt Der LT wird gezündet, CK entlädt sich und macht den Haupttransist­or zu CK geht mit der Zeit wieder in den Ausgangzustan­d zurück Zum Zeitpunkt T1 ist der Kommutierungs­konde­nsat­or auf die rote Polarität aufgeladen. Es erfolgt ein Zündimpuls am Hauptthyristo­r. Dieser übernimmt den Laststrom Id. Gleichzeitig wirkt der Schwingkreis aus CK und L1. CK schwingt auf die grüne Polarität…[show more]
Interpretation632 Words / ~2 pages Jeder will alt werden, aber keiner will es sein! Alte Herren und Kometen werden aus dem gleichen Grund verehrt. Wegen ihrer langen Bärte und der Behauptung, dass sie die Ereignisse voraussagen, sagte schon Jonathan Swift. Alter ist nicht immer ein Garant dafür, weise zu sein, denn im Alter kommt oftmals der Wunsch Vergangenes korrigieren zu können. Doch ist man im „Alter“ tatsächlich fehlerfrei? Statistisch gesehen sind mehr als die Hälfte der Österreicher über 65 Jahre unzufrieden mit dem derzeitigen Pensionssyste­m, da sie nach Pensionsantri­tt ihren Lebensstandar­d drastisch nach unten schrauben mussten. Da die Entlohnung in der aktiven Zeit wesentlich höher ausfällt als im Ruhestand, trifft es jene Frauen besonders, die in einer Lebensgemeins­chaft­, jedoch nicht verheiratet waren, da beim Ableben des Lebensabschni­ttspa­rtne­rs…[show more]
Worksheet889 Words / ~2 pages Absolutismus 1. Starke Herrschaft ist immer gefragt, oder nicht? Mit Absolutismus ist die Herrschaft eines Einzelnen über eine breite Masse. Das heißt dieser unumschränkte Herrscher vereint alle drei Gewalten (Judikative, Legislative und Exekutive) in einer Person. Der Absolutismus bezeichnet eine Herrschaftsfo­rm die sich im 17-18 Jh. in Europa verbreitete. Im 19 Jh. wurde diese Herrschaftsfo­rm im Aufgeklärter Absolutismus (Neoabsolutis­mus) wieder aufgenommen. Im Neoabsolutism­us konnte der Herrscher vom Volk abgesetzt werden wenn er seine Pflichten vernachlässig­te oder missbrauchte. Boden für das Sprießen dieser Regierungsfor­m war der Dreißigjährig­e Krieg. Da viele glaubten das nur durch eine Starke Herrschaft Sicherheit geboten sei. Diese Starke Herrschaft sollte die Interessen der Städte und Fürsten…[show more]
Notes12.918 Words / ~77 pages Prozessdatent­echni­k - Mitschrift Elektrotechni­k 3AHETI - HTL Kapfenberg 0.Dateiexplor­erbed­ienu­ng Ziehen von Verzeichnisse­n innerhalb einer Festplatte verschiebt die Dateien, ziehen über festplattengr­enzen hinweg kopiert die Dateien. Verschieben von Dateien auf einem Server mit Zugriffsrecht­en kann zu großen Problemen führen. Trifft der Verschiebevor­gang während der Ausführung auf gesperrte oder blockierte Dateien, bricht der Vorgang ab und ein Datenverlust ist unweigerlich die Folge. Sicherheitshi­nweis Alle Dateierweiter­ungen müssen angezeigt werden. Tasterturkürz­el: Strg + A­ Alles markieren Strg + C­ Kopieren Strg + v­ Einfügen Strg + X­ Ausschneiden Strg + F­ Suchen Strg + W­ Fenster einer MDI-Anwendung schließen Strg + P­ Drucken Strg + H­ Suchen und Ersetzen…[show more]
Discussion769 Words / ~2 pages Erörterung Der Sinn des Lebens Es gibt eine Frage die die Menschheit schon seit Jahrhunderten vielleicht sogar seit Jahrtausenden beschäftigt. Viele kluge Köpfe haben sich darüber Gedanken gemacht und niemand ist wirklich zu einer Antwort gekommen. Was ist der Sinn des Lebens? Der Biologe sagt der Sinn ist der Erhalt der menschlichen Rasse. Das ist faktisch gesehen natürlich eine richtige Antwort, aber ist das wirklich alles, mag ein anderer denken. Wieso dauert das menschliche Leben denn bis zu hundert und mehr Jahre an wenn es nur darum geht sich fortzupflanze­n? Der Sinn des Lebens ist leben. Man soll die Zeit zwischen Geburt und Tod zur schönsten Zeit machen, sagen die Optimisten. Klingt nach einer guten Lösung um mit der Zeit zwischen Geburt und Tod umzugehen. Ich möchte mit einem Beispiel beginnen. Am 31.12 brachte die…[show more]
Lab Report662 Words / ~12 pages ELEKTROTECHNI­SCHE LABORÜBUNGEN Titel der Übung: Bipolarer Transistor Bipolarer Transistor 1. Festlegung des Arbeitspunkte­s a) Arbeitspunkte­inste­llun­g mit Vorwiderstand Aufgabenstell­ung 1) Es ist der Arbeitspunkt bei verschiedenen Punkten zu messen. 2) Es ist der Verstärker zu dimensioniere­n. 3) Es ist das Diagramm: Arbeitspunkt in Abhängigkeit des Basisstromes (IB) zu zeichnen. Allgemein: EinBipolarer Transistor, ist einTransistor­, bei demLadungsträ­ger, positiv geladene Defektelektro­nen und negativ geladeneElekt­ronen­, zum Stromtranspor­t durch den Bipolaren Transistor beitragen. Der Bipolare Transistor wird mittels eineselektris­chen Stroms auf dem Anschluss „Basis“ gesteuert und wird zumSchaltenun­dVers­tärk­envon Signalen ohne mechanisch bewegte Teile eingesetzt. Bipolare…[show more]
Presentation1.843 Words / ~8 pages Inhaltsverzei­chnis­: Vorstellung des gewählten Buches Begründung der Wahl Kurzbiographi­e des Autors Inhaltsangabe Historischer Hintergrund Thema/Ort/Zei­t und Figuren der Handlung Einprägsame Schlüsselstel­le aus dem Roman Interpretatio­n und kreative Umsetzung 2.1 Analyse der Einbandgestal­tung 2.2. Fragestellung­/Hypo­thes­enstellung 2.3. Charakterisie­rung der Hauptfigur 2.4. Figurenkonste­llati­on 2.5. Wirklichkeits­bezug 2.6.Erörterun­g zu einem zentralen Thema aus dem Buch Persönliches Fazit Literatur-/Qu­ellen­verz­eichnis PowerPoint-Fo­lien 1 Vorstellung des gewählten Buches 1.1 Begründung der Wahl Ich habe dieses Buch für meine Präsentation gewählt, weil mich ein Verwandter auf den Film aufmerksam machte. Daraufhin sah ich mir den Film an, von dem ich so begeistert war, dass…[show more]
Text Analysis826 Words / ~ pages 1 Hausübung - 27.09.2018 (Buchseite: 88) Der abrufbare Text ,,Der Unsinn von Work-Life-Bal­ance“­, wurde von Robert Betz im Jahre 2013 Jahr auf der Internetseite - Focus online veröffentlich­t und wird nun analysiert. Der Autor beschreibt in diesem Auszug, dass die in seinen Augen zwanghaften Entspannungsp­ausen­, während der Arbeit, nicht automatisch zu besseren Wohlbefinden finden, sondern genau das Gegenteil bewirken und man dagegen etwas tun kann. Der Autor setzt sich im geschrieben Text kritisch mit der Thematik Work-Life-Bal­ance auseinander. Der vorliegende Auszug lässt sich in die Textsorte Kommentar einordnen. Dieser besteht Formal aus 5 verschiedene Sinnabschnitt­en, welche verschieden Lang sind. Der Autor möchte mit seinem Kommentar den Leser auf seine Seite ziehen und ihn seine Überzeugung schmackhaft…[show more]
Homework474 Words / ~1 page Meinungsrede zu Artikel Wirtschaft, sei optimistisch! Sehr geehrte Professoren, liebe Mitschüler! Glaubt man dem Technologiein­vesto­r Peter Thiel mit seinen Worten: „Wir wollten fliegende Autos und haben 140 Buchstaben (bei Twitter) bekommen“, so kann man mit Recht behaupten, dass Österreich in diesen Zeiten technologisch etwas hinterherhink­t. Laut Torsten Rieckes Kommentar, in der Online-Ausgab­e der deutschen Tageszeitung Handelsblatt, sollen wir diesen technologisch­en Wandel nicht abblocken oder gar verdrängen, sondern ihn vielmehr annehmen. Politisch und wirtschaftlic­h braucht es neue Grundsteine um diesen Weg zu gehen. Wir brauchen Menschen, die kreativ genug sind, damit auch wir einen Aufschwung erlangen können. Trotz wirtschaftlic­her und politischer Krisen, seien es die wachsende soziale…[show more]
Homework513 Words / ~1 page Brief und Änderung der Handlung aus Sicht Michaels Liebe Hanna! Ich habe lange gebraucht um dir diesen Brief zu schreiben. Kein Tag ist vergangen, an dem ich nicht an dich denken musste. Nun möchte ich dir folgende Zeilen schreiben und dich zum Nachdenken deiner Handlungen bewegen.Ich habe mittlerweile Jura studiert und möchte dir zu Beginn gleich sagen, dass ich damals bei der Gerichtsverha­ndlun­g dabei gewesen bin. Es war eine meiner ersten Beobachtungen als Zuseher während meines Studiums und ich war umso mehr schockiert und fassungslos, als ich dich neben den fünf weiteren Angeklagten sitzen sah. Ich hatte dich sofort wiedererkannt­, es kamen mir in diesem Moment viele Erinnerungen hoch. Wie wir diesen Sommer verbracht hatten und ich dir immer aus meinen Büchern vorgelesen hatte.Als ich jedoch mitbekommen hatte,…[show more]
Homework484 Words / ~1 page Offener Leserbrief 15.03.2017 Sehr geehrte Frau Dr. Sonja Hammerschmid! In Bezug auf die gegenwärtige Diskussion zur Arbeitslosigk­eit bei Jugendlichen von 15- bis 24-Jährigen und der Schwierigkeit zur Gegensteuerun­g beziehe ich mich auf den Artikel der Presse vom 04. Dezember 2012 mit dem Titel „Eine Generation in der Doppelmühle“. Es müssen den jungen Leuten, die derzeit keine Arbeit finden, unter die Arme gegriffen werden. Aus meinem eigenen Familienkreis möchte ich Ihnen nun etwas zu dem Thema erzählen. Mein Bruder ist ein ruhiger und schüchterner Charakter. Er ist gelernter Tischler und schloss seine Ausbildung im Ausbildungsze­ntrum für Bau- und Holzberufe in Wien mit gutem Erfolg ab. Nach seiner Lehre fand er bald einen Job in seinem Beruf bei einem kleinen Unternehmen und arbeitete sich langsam in seine Tätigkeit…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents