swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?
HS-Niederrhein M├Ânchengladbach
Presentation
Das Prinzip Collage - Collage als Struktur-, Denk-, und Handlungsprinzip Techniken und Ankn├╝pfungspunkte Was macht die Collage aus? Max Ernst definiert es so: „Collage-Tec­hnik ist die systematische Ausbeutung des zuf├Ąlligen oder k├╝nstlich provozierten Zusammentreffens von zwei
Essay
Gedichtanalyse Bildlich gesprochen von Ulla Hahn Das Gedicht Bildlich gesprochen von Ulla Hahn aus dem Jahr 1981 handelt von der Entwicklung einer Liebesbeziehung. Das lyrische Ich schildert die Stationen einer Liebesbeziehung, die am Ende scheitert. Sprachlich, zeitlich und inhaltlich ist
Specialised paper
Fachbereichsarbeit­: Das Gesundheitswesen in Deutschland: Akteure und Strukturen - Versorgungs und Behandlungsformen Inhaltsverzeichnis 1 Einleitung 1 2 Akteure und Strukturen des Deutschen Gesundheitswesens 2 3 Versorgungsformen im deutschen Gesundheitswesen 6 4 Behandlungsformen
Notes
Boden Elemente ­des Boden Pflanzen Tiere/ Menschen O H H Si C O Al O C Fe Ca Ca Na Mg K Cl Kohlenhydrat Summ­enformel f├╝r Glucose Kohlenstoffkreisla­uf C6H12O6 Was ist das Geheimnis des Lebens? Vermehrung Wachstum Stoffwechsel! Luftzusammensetzu­ng 80% Stickstoff 20
Examination questions
Warenkunde Fragenkatalog beantwortet 1. Lebensmittelverarb­eitung im Haushalt Wie werden Obst und Gem├╝se optimal gelagert? Was muss man beachten, wenn verschiedene Sorten zusammen gelagert werden sollen? ÔÇó in konventionellem K├╝hlschrank: im Gem├╝sefach (5-8┬░C) ÔÇó in Mehrzonen-K├╝hlschr­ank:
Summary
Computergrafik AbschnitteComputer­grafik FarbeDatenkompress­ion2D-Grafik3D-Grafi FarbeFarbeindruck entsteht durch ein Zusammenwirken verschiedener Prozesse:Licht (ohne Beleuchtung kann kein visueller Sinneseindruck entstehen)Material­oberfl├Ąche (in der Regel trifft
Handout
Der Malort nach Arno Stern - Ein Versuch im Rahmen des Fl├╝chtlingsprojekt­es in Giesenkirchen Definition des Malortes Viele Be Der Malort Alles im Malort dient dem Erlebnis des Malenden: der gesch├╝tzte Raum, der Palettentisch mit 18 hochwertigen Gouache-Farben, das Malen vor freien W├Ąnden,
Internship Report
Dokumentation des Praktikums M. M. Praktikum In der Tierarztpraxis Inhaltsverzeichnis Welche Erwartungen habe ich an das Praktikum?. 3 Wie stelle ich mir den Beruf vor?. 3 Vorstellung der Praxis: 4 Genauere Informationen ├╝ber die Ausbildung und M├Âglichkeiten zur Weiterqualifizieru­ng.






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents