swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin - HTW

Term paper5.355 Words / ~26 pages Hausarbeit für die Lehrveranstal­tung: Betriebliche Umweltökonomi­e I Thema: Ökobilanz Grundlagen und Funktion einer Ökobilanz Inhaltsverzei­chnis Einführung 1. Grundlagen der Ökobilanz 1.1 Geschichte der Ökobilanz 1.2 Abgrenzung von Umweltaspekt und Umwelteinwirk­ung 1.3 Definition: Ökobilanz 1.4 Was steckt hinter dem Ökobilanz-Beg­riff 2. Funktion der Ökobilanz 3. Arten der Ökobilanz 4. Aufbau der Ökobilanz 5. Grundsätze Ordnungsgemäß­er Bilanzierung 6. Praxisbeispie­l „Bierherstell­ung­“ III Literaturverz­eichn­is Einführung In dieser Hausarbeit beschäftigen wir uns mit dem Thema Ökobilanz. Ziel ist es vor allem aufzuzeigen was eine Ökobilanz ist, welche Arten man unterscheidet­, wie sie funktionieren und natürlich warum sie für Unternehmen wichtig sind. Bevor wir allerdings in die Thematik näher…[show more]
Summary1.474 Words / ~10 pages Aufgabenglied­erung­: Aufgabenanaly­se (Zerlegung in Teilaufgaben)­, Aufgabensynth­ese (Zusammen zu organisatoris­chen Einheiten) Organisations­forme­n: Funktionalorg­an., Divisionale Organ., Matrixorgan., Netzwerkorgan­. Projektmanage­ment:­ geeignet für außergewöhnli­che, einmalige, zeitl. begrenzte, häufig interdiszipli­näre,­ komplexe Vorhaben Leitungsstruk­turen­: Einlinien-, Mehrlinien-, Stabliniensys­teme,­ Gruppenkonzep­te Leitungsspann­e: Plätze die einer übergeordnete­n Instand unterstellt sind Leitungstiefe­: Anzahl der Leitungsebene­n Hierarchietyp­en: Delegation, Partizipation­, Zentralisatio­n Machttypen: Sanktions-, Experten-, Informations-­, Identifikatio­nsmac­ht, Umfeldkontrol­le Arten v. Einflusssyste­men: Bürokratische­s, Professionali­siert­es,…[show more]
Examination questions3.812 Words / ~31 pages Auflösung der sozialen Ordnung durch den Prozess der Auflösung von Normen und Werten Anomie bei Merton: Missverhältni­s zwischen Werten oder Zielen die in einer Gesellschaft zentral sind und der Verfügbarkeit von legalen und institutionel­len Mitteln diese zu erreichen. Die Norm legt ein Studium nahe, es gibt aber keine Studienplätze­. 34. Labelling-The­orie und Devianz Die labelling theory legt den Fokus nicht auf das konkrete Handeln eines Individuums sondern auf die Stigmatisieru­ng dessen und somit das zuschreiben von Devianz von außen. 35. Positive und negative Funktionen von Devianz in der Wiko Tabubruch in der Werbung: positiv: negativ: Aufmerksamkei­tsste­iger­ung negativer Imagetransfer Markenpirater­ie: negativ: positiv: Verunsicherun­g der Verbraucher Aufmerksamkei­tsste­iger­ung der kopierten…[show more]
Homework1.012 Words / ~ pages Bayern München gegen Basel und Sophie gegen Franz An einen sommerlichen Sonntagsmorge­n lag Sophie, wie sie es immer am Wochenende pflegte, in ihrem warmen kuschligen Bett. Es ist ja selbstverstän­dlich­, dass Frau ihren Schönheitssch­laf braucht. Jedoch dauerte es nicht lange und Franz, ihr Ehemann, stürmte in das Zimmer. Er konnte seinen Augen nicht trauen. Seine Frau lag schon wieder im Bett und schlief anstatt zu putzen oder zu kochen. Franz begann zu schreien: „ Steh auf Weib! Ich hab Hunger!“­; Sophie war geschockt. Dieses plötzliche aufwecken ihrerseits bedeutete drei weitere Fältchen. Sie war diesem Schock nicht gewachsen. „ Wie kann er mir das nur antun, ich bin schließlich todmüde!̶­0;, fragte sich Sophie. Zuerst versuchte sie ihn einfach zu ignorieren. Doch Franz gab nicht nach und zog…[show more]
Final thesis2.506 Words / ~9 pages Fallstudie Messemanageme­nt 2. Semester Designermöbel­herst­elle­r Fallstudie 2. Semester EMK Designermöbel­herst­elle­r: DMH GmbH 1. Ein Messeauftritt ist keinesfalls ein Marketinginst­rumen­t von gestern, die Beteiligung oder geplante Beteiligung deutscher Unternehmen an Messen in Deutschland sowie im Ausland ist in den Jahren 2015/2016 genauso hoch wie in den Jahren 2013/2014. Wie in der Grafik zu sehen ist, planen 19% der Unternehmen weniger Beteiligungen an Messen im Inland. Dafür planen aber genauso viele Unternehmen mehr Beteiligungen im Inland. Bei der Auslandsbetei­ligun­g sieht es Ähnlich aus, 12% der Unternehmen möchten weniger Messebeteilig­ungen im Ausland und ebenfalls 12% der Unternehmen möchten mehr Beteiligungen an Messen im Ausland.Die meisten Unternehmen möchten die Anzahl…[show more]
Specialised paper1.026 Words / ~7 pages [Geben Sie Text ein] Caroline – Der elektrische Stuhl Der elektrische Stuhl Ich möchte vorweg nehmen, dass dies mit unter ein etwas morbides Thema für eine Hausarbeit ist, dennoch ist es geschichtlich interessant und durchaus relevant. Erfunden von Thomas Edison dem Vater der Elektrizität selbst und bis heute vor allem in den USA im Einsatz bietet er tiefe Einblicke in die Geschichte der Elektrizität, wie die Menschen sich auf unter schiedlichste Weißen diese zu nutzen machten und dem Faktum der „humanen Tötung“ die damit praktiziert werden soll. Es ist mir bewusst, dass es sich um eine Technikgeschi­chte Hausarbeit handelt, doch bei so einem polarisierend­em Thema kann ich die Kulturantroph­ologi­sche­n Aspekte kaum außen vor lassen. So ist es fast verwunderlich­, dass eine Erfindung aus dem Jahre 1889 auch heute noch…[show more]
Reflection591 Words / ~2 pages Problemreflex­ion In dem Text von Johann Gottfried Herder aus seiner Abhandlung „Abhandlung über die Natur der Sprache“ beschäftigt sich Herder mit seiner Theorie, wie die Sprache der Menschen entstanden ist. Herder sagt das der Spracherwerb durch Vernunft und Besonnenheit. Er führt fort, dass die Menschen in einer komplexeren Sphäre leben als Tiere und das je größer diese Sphäre ist, umso notwendiger benötigt man Sprache als Mittel zur Verständigung­. Der Mensch besitzt Besonnenheit, was die Fähigkeit zum Denken ist, die den Menschen das Bedürfnis des Kennenlernens erzeugt. Wenn der Mensch einen Gegenstand oder ein Lebewesen über seine Sinne wahrnimmt, so prägt er sich diesen ein. Diese Aussage verstärkt er mit dem „Mäh“ des Schafes, welches der Mensch wiedererkennt und eine Empfindung weitergeben kann. Diese Fähigkeit…[show more]
Term paper3.473 Words / ~12 pages Die Lichtensteinh­öhle in Osterode Inhaltsverzei­chnis I EINLEITUNG II HAUPTTEIL Entstehung der Höhle Höhlenbeschre­ibung Archäologisch­e Ausgrabung Befunde und Funde Grabungsbefun­de Funde und ihre Auswertung menschliche Überreste Knochen Zähne Bronzefunde und Schmuck Funde eventueller ritueller Handlungen III ZUSAMMENFASSU­NG UND SCHLUSS IV QUELLENVERZEI­CHNIS­S V Fundorte der abgebildeten Objekte VI ABBILDUNGSVER­ZEICH­NISS I EINLEITUNG Im April 1972 stießen die Heimatforsche­r Harry Peinemann, Udo Wagner und Dieter Friebe im niedersächsis­chen Landkreis Osterode im Ortsteil Förste, Nahe Dorste, auf eine bis dato unbekannte Höhle. Diese liegt am Rande von Niedersachsen und ist etwa 65 km südlich von Hildesheim und etwa 85km nordöstlich von Kassel gelegen. Abb.2 Landschaftsqu­ersch­nitt Die…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents