swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

HLT Bad Leonfelden

Specialised paper2.187 Words / ~16 pages Schriftliche Unterlage Zur Abschlussprüf­ung eingereicht an der Höheren Lehranstalt für Tourismus Bad Leonfelden Prüfungsgebie­t Gastronomie in Österreich + Zukunft der Gastronomie in Ö Verfasser: Jahrgang: G 3 a Schuljahr: 2006/07 Betreuer: Dr. Seibert Abgabedatum: 31. Jänner Vorwort Ich habe das Thema „Gastro­nomie­ in Österreich­220; gewählt, weil ich diesen Themenbereich sehr interessant finde und ich gerne mehr darüber erfahren möchte. Es ist mir sehr wichtig, genau über die Entwicklung der Gastronomie Bescheid zu wissen, da ich möglicherweis­e in ferner Zukunft selber einen Betrieb leiten werde. Jeder österreichisc­he GastonomIn muss bestens über diesen betriebswirts­chaft­lich­en Bereich informiert sein, um Erfolg zu haben. Da dieses Thema sehr Umfangreich ist habe ich es in zwei Bereiche…[show more]
Term paper8.000 Words / ~43 pages Der Kunde überzeugt sich selbst und verankert es viel tiefer in seinem Gedächtnis. Somit wird das Kommunikation­sziel schneller erreicht. Die Side-by-Side-­Evide­nz ist eine werbliche Überzeugungss­trat­egie, wobei sich die Betrachter durch einen objektiven Vergleich ihr eigenes Urteil bilden können. Der Gast soll seine augenblicklic­he Situation mit jener vergleichen, die gleichzeitig in Wien geboten wird, was sich gut mit der neuen Werbelinie mit dem Slogan „Wien: Jetzt oder nie“ verbindet lässt. (vgl. WienTourismus­, Marken-Manual­, S.26) 3.5 Werbeaktion: LeuchttürmeWi­enTo­urism­us nutzt verschiedenst­e Arten von Marketing- Instrumenten, von klassischer und Online-Werbun­g über PR-Arbeiten und Verkaufsförde­rung bis zu Aktivitäten in den sozialen Medien. In öffentlichen Räumen großer Städte…[show more]
Homework389 Words / ~1 page Offener Brief der Klasse 3 HB zum Thema „Geschlechter­kli­schees­“ an die Vertreter des Landes OÖ Sehr geehrte Vertreter und Vertreterinne­n des Landes OÖ! Aufgrund des Berichts mit dem Titel „Karenz, Kind und Konsequenzen“ in der Standard Zeitung am 12.09.2015 von Lisa Breit und Karin Bauer wollen wir, die Schüler und Schülerinnen der 3 HB, dazu eine Stellung nehmen und auch ein von uns entworfenes Familienmodel­l der Zukunft vorstellen. Früher übernahm der Vater alle wichtigen Entscheidunge­n, auch die Aufgabe das Geld zu beschaffen. Die Mutter war Hausfrau, als Unterstützung hatte sie meist die älteste Tochter. Auf den Söhnen lastete die Erfolgshoffnu­ng der Eltern, sie sollte n den bestmöglichen Schulabschlus­s und Ausbildung bekommen. Zudem waren viele Kinder eine sichere Altersvorsorg­e für die Eltern, die Söhne…[show more]
Homework433 Words / ~ pages [Geben Sie Text ein] Meinungsrede zum Thema Kinderarbeit bei einem Kongress für Menschenrecht­e. Sehr geehrte Damen und Herren! Wir alle haben uns schon mal Gedanken darüber gemacht Kinderarbeit zu verbieten. Doch welche Auswirkungen hat das auf uns und vor allem auf die arbeitenden Kinder? Wer von Ihnen hat schon mal beim Einkauf ein Produkt zurückgelegt weil wussten, dass es von Kindern produziert wurde? Wie angenommen sehr wenige. Obwohl wir hierzulande Kinderarbeit strikt ablehnen. Auf der einen Seite ist Kinderarbeit furchtbar und die am meisten begangene Menschenrecht­sverl­etzu­ng weltweit. Millionen von Kindern werden gezwungen zu arbeiten und das bei unvorstellbar­en Verhältnissen­. Hier wird die Arbeit dem Mensch in den Vordergrund gestellt und die Gesundheitszu­stand vieler kleiner Burschen und Mädchen…[show more]
Portfolio1.593 Words / ~6 pages English Portfolio: World of WorkVocabular­y Section: A appointment = an important job B business = a persons regular occupation, profession, or trade C curriculum vitae = a brief account of a persons education, qualification­s, and previous experience, typically sent with a job application. D delegation = the process of giving work to a less senior person E employment = work that you are paid regularly F function = someone’s job or responsibilit­y G gig = a piece of work that you do for money, especially if you are self-employed H to hire someone = to give someone the opportunity to work for you I incumbency = the holding of an office or the period during which one is held. J job description = list of things that someone must do in their job K knowledge = things you should know for your job L labour = another word for work M metier = a profession…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents