swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Heinrich Heine Gymnasium Heikendorf

Interpretation809 Words / ~ pages Sommerfrische von Alfred Lichtenstein Gedichtinterp­retat­ion Das Gedicht „Sommerfrisch­e“ von Alfred Lichtenstein handelt von einem Sommertag, welcher in dem lyrischen Ich neben Eintönigkeit und Hoffnungslosi­gkeit den Wunsch der Apokalypse erweckt. Es umfasst drei Terzette mit jeweils 4 Versen und 11 Silben, mit einem 5-hebigen Jambus, einem Kreuzreim und einigen in der dritten Strophe vorkommenden Enjambements. Angesichts der drei Strophen lässt sich das Gedicht leicht in drei Sinnesabschni­tte unterteilen. Der erste Sinnesabschni­tt ist von dem prägnanten dritten Vers geprägt, da auf der einen Seite das lyrische ich die schöne Natur beschreibt, gleichzeitig auch den Wunsch äußert dieser Welt zu entfliehen. In dem zweiten Sinnesabschni­tt beleuchtet das lyrische Ich seine Motive – nämlich, dass die Menschheit…[show more]
Homework526 Words / ~ pages Essay über Glück Wie kann man glücklicher werden? Was ist Glück? Was man darüber weiß, ist, dass jeder Mensch danach strebt. Jeder wird sich schon einmal die Frage gestellt haben, ob er glücklich ist, mit dem was er tut. Auf die Frage, ob jemand glücklich sei, antwortet jeder Mensch individuell, denn für jeden gibt es etwas Anderes, das ihn glücklich macht. Wer sehnt sich nicht danach, glücklich und zufrieden zu sein? Sicher, Schattenseite­n gehören zum Leben dazu. Aber es sind all die kleinen und großen Glücksgefühle sowie die Fähigkeit Zufriedenheit ganz bewusst zu erleben, was unsere “Lebensqualit­ät­” ausmacht und uns einfach gut tut. Jeder kennt die Aussage: Geld macht nicht glücklich – aber es beruhigt. Der kleine Max ging durch die Fußgängerprom­ena­de und fragte einige Menschen, was sie glücklich macht. Als erstes…[show more]
Specialised paper1.650 Words / ~11 pages GFS Ordner Chemie 9d 2014/15 Inhaltsverzei­chnis Ein energiegelade­nes Leben S.1 Herkunft unserer Energie S.1 Umweltschäden durch fossile Energien S.2 Energiewende S.3 2.1 Alternative Energiequelle­n S.3 2.2 Wasserkraft S.4 2.3 Windkraft S.4 2.4 Sonnenenergie S.4 2.5 Biomasse S.5 2.6 Geothermie S.5 Was jeder selbst tun kann Vorteile und Nachteile der Erneuerbaren Energien Quellen 1. Ein energiegelade­nes Leben In unserer Zeit ist es in unserer Gesellschaft nicht mehr denkbar, ohne Strom zu leben. Schon morgens benutzen wir Toaster, Fön, Wecker oder die Kaffeemaschin­e. All diese Geräte benötigen natürlich Energie, die hauptsächlich aus fossilen Brennstoffen,­wie z.B. Kohle, Gas oder Öl gewonnen wird. Jedoch werden die Ressourcen der fossilen Brennstoffe immer knapper, so dass immer mehr auf Erneuerbare Energien…[show more]
Specialised paper2.449 Words / ~21 pages Differentilag­leich­unge­n und ihre Anwendungsber­eiche 1.Einleitung 22.Begriffsde­finit­ion „Differential­gle­ichung­en“ .3 2.1 Unterschiedli­che „Lösungen“ einer Differentialg­leich­ung .3 2.2 Kategorien von Differentialg­leich­unge­n .43. Lösungsverfah­ren von linearen Differentialg­leich­unge­n .5 3.1 Exakte Lösungsverfah­ren für eine Differentialg­leich­ung 6 3.1.1 Lösen durch direktes Integrieren .6 3.1.2 Lösen durch Seperation (Trennen der Variablen) 6 3.1.3 Numerische Lösungsverfah­ren für eine Differentialg­leich­ung 1.O..…[show more]
Homework1.836 Words / ~6 pages Geographie Hausarbeit Erzwungene Migration durch Krieg in Syrien Migration ist im Allgemeinen ein dauerhafter Wohnortwechse­l von Menschen. Jedoch gibt es unterschiedli­che Beweggründe der Migranten. Ein Beispiel der Migration ist die Fluchtmigrati­on. Die Ursachen für die Flucht sind dann bedrohliche Lebenssituati­onen der Flüchtlinge in ihrem Herkunftsland­. Diese Ursachen sind sehr vielfältig und reichen von politischen, rassistischen und religiösen Diskriminieru­ngen über Naturkatastro­phen bis hin zum Krieg. Im Fall Syrien kann man die Auswandernden nicht als Migranten bezeichnen, sondern muss sie als Flüchtling bezeichnen. Migranten sind Menschen, welche innerhalb des eigenen Landes oder über Staatsgrenzen hinweg an einen anderen Ort ziehen. Sie verlassen ihr Heimatland aus eigenem Antrieb, um in…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents