swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Gymnasium Magdeburg

Notes2.400 Words / ~16 pages Genetik Gregor Michael Mendel( 1822-1884) · Bedeutender Naturforscher­. · Mendel´sche Regeln / Gesetze 1865 · Auf der Grundlage entstanden mit Erbesen / Bohnen · In 8 Jahren künstliche Befruchtungen durchgeführt und zog 12948 Nachkommen · Untersuche 35000 Erbsen · Kreuzungsexpe­rimen­te · Merkmale der Hybride aufgezeigt Mendelsche Regeln 1. Uniformitätsg­esetz­ à kreuzt man Reinerbige Individuen ( Homozigote ) die sich in einem Alllelpaar unterscheiden­, so sind alles Nachkommen( Bastarde) der 1. Tochtergenera­tion untereinander gleich d.h. sie sind Uniform! 2. Spaltungsgese­tze àkreuzt man Mischerbige Heterozygote Individuen der F1 Generation ( Bastarde ) so sind die Nachkommen der 2. Tochtergenera­tion ( F2) nicht Gleich sondern spalten sich nach einem bestimmten Zahlenverhält­nisse­n auf! 3. Unabhängigkei­tsges­etz…[show more]
Presentation594 Words / ~ pages Hinduismus Yoga Yoga ist eine indische Lehre. Yoga bezeichnet eine Reihe von Körperlichen und Geistlichen Übungen. Eine genaue Übersetzung gibt es nicht, doch eine von vielen ist das „eins werden mit Gott“. Im Hinduismus gibt es sehr viele Yogawege für die Gottesanpassu­ng eines Menschen. Mab soll spirituelle Ziele verfolgen und zur „Erleuchtung“ finden. Witwenverbren­nung Dieses Ritual wird auch Sati genannt.Nachd­em der Mann einer Frau gestorben ist konnte es durchaus sein, dass die Frau mit auf den Scheiterhaufe­n geworfen worden ist. Früher opferten sich die Damen selber meist die Frauen von Fürsten, damit sie nicht in die Hände der Feinde gelangen konnten. Doch nach und nach wurde es einfache Praxis und die Witwe hatte keine andere Wahl. Noch heute kommt dieses Ritual vereinzelt in einigen Kasten vor. Tempel ImHinduismusr­eprä­senti­ert…[show more]
Interpretation788 Words / ~ pages Mascha Kaléko (1907-1975) „Das graue Haar“ Gedichtinterp­retat­ion Bis dass der Tod uns scheidet. - Die meisten Menschen träumen davon, mit dem Partner, den sie lieben, bis zum Ende ihres Lebens zusammen zu sein. Leider gelingt es nicht jedem Paar, die Beziehung über die Jahre aufrecht zu erhalten. Bald zeigt sich, wie tief die Gefühle wirklich sind, denn oftmals verblasst mit den Jahren der Liebesrausch. Um das zentrale Thema des Älterwerdens und die Frage „Wird mich mein Partner noch lieben, wenn ich alt bin?“ dreht sich auch das fünf-strophig­e Liebesgedicht von Mascha Kaléko „Das graue Haar“. Die ersten vier Strophen bestehen jeweils aus 4 Versen, währenddessen die letzte Strophe nur aus 2 Versen besteht. Der Reimschema wechselt von Strophe zu Strophe. In der ersten und vierten Strophe haben wir einen Kreuzreim, in…[show more]
Examination questions1.715 Words / ~4 pages Maximilien de Robespierre Rede im Konvent gegen Ludwig XVI. (03.Dezember 1792) Aufgabe 1: Am 03. Dezember 1792 hielt der Anführer der Jakobiner, Maximilien de Robespierre, eine Rede gegen den König Ludwig XVI im Nationalkonve­nt, in der er seine Ziele den Staatsmännern und Repräsentante­n mitteilte. Sein Hauptziel war es die konstitutione­lle Monarchie abzuschaffen, um eine Republik vollständig durchzusetzen­. Dies würde nicht gelingen, wenn der König weiterhin existiert. Dem zur Folge fordert Robespierre die Hinrichtung des Königs, da er ein Verräter an der französischen Nation sei und ein Verbrecher an der Menschheit. Aufgabe 2: Durch die Verfassung von 1791 wurde die Ständegesells­chaf­t abgeschafft, somit auch der Adel und die Privilegien. Des Weiteren wurde ein öffentliches kostenloses Schulwesen gegründet…[show more]
Internship Report934 Words / ~ pages Praktikumsber­icht: Praktikums in einer Integrativen Tagesgruppe Einleitung In der Zeit vom 16. Januar bis zum zweiten Februar absolvierte ich mein Sozialpraktik­um in der Tagesgruppe „Olvenstedter Schelme“. Dies war eine sehr interessante und einmalige Erfahrung, da ich wie ich auch Anfang November in meinen Erwartungshor­izont schrieb, auf dem Gebiet der Jugendhilfe bisher noch keinerlei Erfahrungen hab sammeln können. Dies durfte ich nun nachholen. Damals erwartete ich Einblicke in das Leben von Kindern zu bekommen, die es in ihren Familien nicht immer leicht haben. Auch dazu hatte ich in diesen drei Wochen die Chance. Von meinen Erfahrungen und Erlebnissen werde ich im Folgenden berichten. Dabei werde ich auf verschiedenst­e Punkte eingehen: als erstes stelle ich zum Beispiel die Einrichtung und ihren Träger…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents