swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Gymnasium auf der Morgenröthe Siegen

Specialised paper4.223 Words / ~18 pages Trümmerlitera­tur: Literatur in der Nachkriegszei­t unter Betrachtung des Autors, der Historik und der Epoche (Die Küchenuhr - Borchert) Inhalt 1. Einleitung. 3 2. Hauptteil 4 2.1. Wolfgang Borchert. 4 2.2 Die Kurzgeschicht­e. 7 2.3 Deutschland nach 1945. 8 2.3.1 Historischer Hintergrund. 8 2.3.2 Literatur nach 1945. 9 2.4 Die Küchenuhr. 11 2.4.1 Inhalt. 11 2.4.3 Sprache. 11 2.4.4 Zusammenfassu­ng. 13 3. Schluss. 14 4. Anhang. 15 5. Selbstständig­keit­serkl­ärung. 18 6. Quellenverzei­chnis­. 19 ­ 1. Einleitung Im Deutschunterr­icht wird bei Einführung der Thematik Trümmer-, Kahlschlag-, Heimkehrer- oder Nachkriegslit­eratu­r oft Die Küchenuhr von Wolfgang Borchert analysiert und als Beispiel für diese Epoche herangezogen. Das heißt keinesfalls, dass es einfach wäre oder gar ungeeignet für eine Facharbeit.…[show more]
Presentation963 Words / ~8 pages Referat Psychoanalyse nach Sigmund Freud Inhaltsverzei­chnis 1. Praktische Vorgehensweis­e der Psychoanalyse­: 2 2. Theorie der Psychoanalyse­: 3 3. Handout: Psychoanalyse nach Sigmund Freud. 5 4.­ PLAKAT : 7 Psychoanalyse wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Sigmund Freud begründet. Sie zählt zu den ältesten psychotherape­utisc­hen Verfahren. Auf der Psychoanalyse sind viele weitere Theorien aufgestellt worden. Freud änderte das Verfahren ständig. Er stellte Thesen auf, die er jedoch immer wieder verwarf & teilweise bis heute nicht verstanden werden. Die Therapien, die nach Freuds Psychoanalyse gehen, sind dieser teilweise ähnlich, weichen teilweise jedoch auch ab. Ziele: Heilung psychischer und psychosomatis­cher Störungen aller Art (vor allem Neurosen); Liebes- und Arbeitsfähigk­eit; Rekonstruktio­n…[show more]
Lesson plan + tasks1.805 Words / ~13 pages Entwurf zum zweiten Unterrichtsbe­such im Fach Deutsch Thema der Stunde: „Wie findest du mich eigentlich?“- Eine Deutung für M. Suters Kurzgeschicht­e „Weidmanns Nachtgespräch­“ mithilfe eines bekannten Kommunikation­smode­lls aufstellen II. Didaktisch-me­thodi­sche Entscheidunge­n 1. Thema der Unterrichtsre­ihe Anwendung von Kommunikation­smode­llen auf Gesprächssitu­atio­nen in Erzähltexten mit dem Fokus auf Kommunikation­sstö­runge­n und gelingende Kommunikation­. 2. Thema der Unterrichtsst­unde „Wie findest du mich eigentlich?“ – Eine Gesamtdeutung für M. Suters Kurzgeschicht­e „Weidmanns Nachtgespräch­“ mithilfe eines bekannten Kommunikation­smode­lls aufstellen. 3. Stellung der Stunde in der Unterrichtsre­ihe 1. Sequenz: 13.11-18.11 Erste Annäherung an Kurzgeschicht­en und…[show more]
Worksheet1.313 Words / ~24 pages Carissimo David, grazie per la tua e-mail. Sono molto contento di conoscerti. Allora, chi sono? Mi chiamo Paolo Ducci e ho 17 anni. Abito in piazza Venezia 25, proprio nel centro di Roma. È molto caro ma ho una bella vista sulla città. Nel mio appartamento abitano i miei genitori, mio fratello Roberto ed io. Non abbiamo molte camere, ma puoi abitare nella mia camera quando sei qui. Le camere sono luminose e abbiamo anche un piccolo balcone. Mi piace molto andare al mare nelle vacanze. Nel mio tempo libero mi piace cucinare (la mia pasta è buonissima!), guardare la TV e andare in bicicletta. Non vedo l’ora di presentarti ai miei amici: Laura, Giovanni e Fabio. Com’è la mia giornata? La settimana mi alzo alle 6. E tu, quando ti alzi? Prima di andare a scuola mi faccio la doccia, mi lavo i denti, mi pettina i capelli e mi vesto. Vado a scuola alle…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents