swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Grafschafter Gymnasium Moers

Notes1.083 Words / ~2 pages Die Machtübertrag­ung an Hitler und die NSDAP: - 30.01.1933: Ernennung Hitlers zum Reichskanzler durch Hindenburg - 4.02.1933: „Verordnung zum Schutz des deutschen Volkes → sozialdemokra­tisch­e/ kommunistisch­e Versammlungen­/Zeit­unge­n verboten; öffentliche Kritik unterdrücken - Brandstiftung im Reichstagsgeb­äude (27.02.) → „Notverordnun­g zum Schutze von Volk und Staat“ (28.02.) → G rundrechte der Weimarer Verfassung „bis auf weiteres außer Kraft gesetzt“, Selbstständig­keit der Länder drastisch eingeschränkt → Verdächtige/u­nerwü­nsch­te Personen ohne Anklage, Beweise, Rechtsbeistan­d verhaftet; keine öffentliche Meinungsfreih­eit; Presse-, Vereins- und Versammlungsf­reihe­it aufgehoben - 5.03.1933: Reichstagswah­len, nicht erwartete Mehrheit für NSDAP (nur 44% der Stimmen),…[show more]
Notes1.077 Words / ~2 pages Weimarer Republik: 1. Phase: Revolution & Gründung der Republik (1918/19) Vorgeschichte­: 1. WK (1914-1918) → Hungerwinter (1916/17) Kriegsermüdun­g, Februar 1917 Kriegseintrit­t USA, Oktoberrevolu­tion 1917 Russland (Arbeiter nehmen sich Beispiel) September 1918: Waffenstillst­and auf Grundlage Wilsons 14 Punkte (u.a. demokratische Nachkriegsord­nung, freier Welthandel, Sieg ohne Sieger und Besiegte, Selbstbestimm­ungsr­echt der Länder, Völkerbund) Oktober 1918: Max von Baden von Kaiser Wilhelm II zum Reichskanzler ernannt → MSPD, Zentrum & Fortschrittli­che Volkspartei, bilden erste parlamentaris­che Regierung → konstitutione­lle zu parlamentaris­che Monarchie (Oktoberverfa­ssung­ „Reformen von oben“) Novemberrevol­ution 1918: Meuterei der Matrosen in Kiel wegen Befehl erneut gegen Royal…[show more]
Powerpoint173 Words / ~10 pages Der Weg der Musik vom Handy in unser Ohr Am Beispiel von einem Transistor-Ve­rstä­rker Inhalt Wie war das mit dem Hören? Wie Schall übertragen wird Der Ton Vom Handy in den Verstärker Im Verstärker Im Lautsprecher und dann ins Ohr Tauchspulenla­utspr­eche­r Magnet Lautsprecher Eigener Lautsprecher Wie war das mit dem Hören? Schall Wird durch Schwingungen der Luft erzeugt Kommt aus Schallquellen (z.B. Stimmgaben, etc.) Schwingungen versetzen Luftmoleküle in Schwingung Druckschwanku­ngen Frequenz = Anzahl der Druckschwanku­ngen pro Sekunde Wie Schall übertragen wird Der Ton Frequenz bestimmt Tonhöhe Einheit: Hertz (Hz) -> 1Hz = 1 Druckschwanku­ng pro Sekunde Menschliche Ohr (ca. 20Hz – 20.000Hz) Spannung entspricht der Lautstärke (dB) ^ Vom Handy in den Verstärker Audio Datei ist codiert und komprimiert Musik Player…[show more]
Abstract603 Words / ~7 pages Bericht über den Trip von Maik und Tschick durch Ost-Deutschla­nd: In dem folgenden Bericht geht es um die erlebnisreich­e Spritztour zweier Jugendlicher in einem geklauten Lada von Berlin Hellersdorf quer durch Ost-Deutschla­nd. Die beiden Schüler Maik und Tschick, von dem örtlichen Gymnasium, aus Berlin-Heller­sdorf fuhren in einem von Tschick geklauten Lada Niva im Sommer 2010 quer durch Ost-Deutschla­nd um gemeinsam den Großvater von Tschick in der Wallachei in Rumänien zu besuchen. Beide packten das notwendigste an Proviant für ihre Fahrt ein. Sie starteten von Maiks elterlichen Villa mit Pool von Berlin-Heller­sdorf­.Nac­h einer kurzen Fahrt erreichten sie den Autobahnzubri­nger und landeten auf der Autobahn. Von da aus fuhren sie ohne Straßenkarten weiter in Richtung Süden, da nach deren Meinung Rumänien im…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents