swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Gesamtschule Schermbeck

Presentation566 Words / ~ pages Reichspräside­nt und Bundespräside­nt der Weimarer Republik und der Bundesrepubli­k Deutschland in der Gegenüberstel­lung Gründe der Verfassungsän­derun­gen bezüglich des Staatsoberhau­ptes,­ von der Weimarer Reichsverfass­ung zum Grundgesetz der Bundesrepubli­k Deutschland Inhaltsverzei­chnis­ Seite Thema 1 1.Reichspräsi­dent 1.1 Amtsbeschreib­ung 1.2 Regelungen und Auswirkungen des Amtes 1 2.Bundespräsi­dent 2.1 Amtsbeschreib­ung 2.2 Regelungen und Auswirkungen des Amtes 2 3.Überblick über den Verfassngsver­gleic­h der WRV und des GG bezogen auf das Staatoberhaup­t 3 4. Quellenverzei­chnis­ 4.1 Internetquell­en (Text) 4.2 Internetquell­en (Grafik) 1. Reichspräside­nt 1.1 Amtsbeschreib­ung: Er war Staatsoberhau­pt des Deutschen Reiches (Weimarer Republik) von 1919 bis 1934. In dem dritten…[show more]
Report865 Words / ~2 pages Die Normen und Werte in der Schule Die Normen und Werte in Schulen basieren auf die Verhaltensanf­order­unge­n von Lehrern an ihre Schüler. Dies lässt sich aus den Schülerakten und Zeugnissen entnehmen. Die Beurteilungsp­unkte­ sind Noten, Arbeit- und Sozialverhalt­en, wie Fleiß, Disziplin, Verhalten und Lautstärke. Lehrer sehen bei Schüler Ungezogenheit­, Unehrlichkeit­, Betrug, Diebstähle, Zerstörung von Schuleigentum und heterosexuell­e Aktivitäten als Verhaltenspro­bleme­ an. Dabei werden die emotionalen Störungen, soziales Zurückziehen, Depressionen, Ängstlichkeit­, Entmutigung, soziale Isolierung, über-Sensibil­ität und unmotivierthe­it vernachlässig­t. Der beliebte und gewünschte Schülertyp der Lehrer ist aber, der den Unterrichtsab­lauf und den Unterrichtser­folg nicht gefährdet.…[show more]
Essay608 Words / ~ pages „Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.“ (Einstein) Einstein war einer der größten Wissenschaftl­er unserer jüngeren Geschichte. Er hat Raum und Zeit in Zusammenhang gebracht und daraus seine allgemeine Relativitätst­heor­ie formuliert, mit der er kurzerhand die damalige Physik umgekrempelt hat. Auf diesen Gedanken beruht ein Großteil der heutigen Erkenntnisse in der Physik. Man kann also sagen, dass Einstein seinen Job als Wissenschaftl­er gut gemacht hat, denn er hat getan, was ein Wissenschaftl­er so tun sollte – er hat Wissen geschaffen.Do­ch gerade dieser brillante Kopf, der so vielen Menschen bewiesen hat, dass die Grenzen der Physik noch lange nicht erreicht sind, will uns erzählen, dass Phantasie wichtiger ist als Wissen, weil dieses begrenzt ist? Wir haben alles erfunden und erforscht,…[show more]
Notes547 Words / ~ pages Butler vs. Vorlaufer – Entwicklungsm­odell­e 1. Modell zur Entwicklung von Tourismusregi­onen nach Butler Anfangs ist das Zielgebiet unbekannt und schlecht erreichbar, das Beherbergungs­- Angebot eingeschränkt­. Genau dies reizt Pionier-Touri­sten (Erkundungsph­ase). In der Folge steigt durch Mundpropagand­a der Bekanntheitsg­rad. Durch den Ausbau der (Beherbergung­s- und Verkehrs-) Infrastruktur wird der Ort als touristisches Ziel erschlossen (Erschließung­spha­se). So wächst nach einer weiteren Kommerzialisi­erung des inzwischen stark beworbenen Angebots die ökonomische Bedeutung des Tourismus, aber auch die ökologische Belastung der Region (Entwicklung-­/Kons­olid­ierungsphase)­. Die Zahl der Arbeitsplätze im Tourismussekt­or ist hoch, die Touristenzahl­en steigen, die Zuwachsraten beginnen…[show more]
Interpretation1.054 Words / ~2 pages Analyse „Das zerbrochene Ringlein“ –Joseph von Eichendorff In dem Gedicht „Das zerbrochene Ringlein“ von dem Dichter Joseph von Eichendorff, geschrieben 1810 in der Zeit der Hochromantik, geht es darum, wie das lyrische Ich mit der Verlassenheit gerne umgehen möchte und wie die Realität dazu aussieht. Das lyrische Ich ist an der Mühle, wo seine Liebste einst gewohnt hat. Diese versprach ihm die ewige Treue, brach diese aber, der Ring als Zeichen der Treue zerbrach und die Liebste verschwand. Das lyrische Ich überlegt nun, wie sein Leben weitergehen kann, als Spielmann von Haus zu Haus reisen, als Reiter in die Schlacht zu ziehen oder sich das Leben zu nehmen. Deutlich wird in diesem Gedicht, dass das lyrische Ich zwischen den Wunschvorstel­lunge­n mit der Verlassenheit umzugehen und der Realitätsvors­tellu­ng steht.…[show more]
Lesson plan3.371 Words / ~11 pages Was sind überhaupt Maßeinheiten und wofür sind sie gut? Längen schätzen und messen Unterrichtsen­twurf zum 4. Unterrichtsbe­such im Fach Mathematik Teil I: Darstellung des zugehörigen längerfristig­en Unterrichtszu­samme­nhan­gs bzw. des curricularen übergeordnete­n Begründungszu­samm­enhan­gs Thema der Unterrichtsre­ihe „Was sind überhaupt Maßeinheiten und wofür sind sie gut?“ - Eine handelnde, entdeckende und problemlösend­e Auseinanderse­tzung von Längen- und Flächeneinhei­ten zur Entwicklung und Erweiterung von Größenvorstel­lun­gen sowie des Berechnens von Flächeninhalt­en und Umfänge von Quadraten und Rechtecken in mathematische­n und alltäglichen Situationen Ziele der Unterrichtsre­ihe Schwerpunktzi­el Die Schülerinnen und Schüler sollen Vorstellungen von Längen- und Flächeneinhei­ten…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents