swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Fanny-Leicht Gymnasium Stuttgart

Miscellaneous 459 Words / ~ pages NWP 1. : Gewinnung von Orangenöl/ Wasserdampfde­still­atio­n: Etherische Öle: -Öle die meist einen sehr charakteristi­schen­ Geruch besitzen,der in der Natur dazu dient, Feinde abzuschrecken­, Insekten zur Bestäubung anzulocken oder sich gegen Krankheiten zu schützen. -sie sind fettlöslich, enthalten aber keinen Fett -lösen sich schlecht in Wasser und bilden meistens Tropfen auf der Oberfläche (wie fettesÖl) -Sie befinden sich in Blüten, Blättern, Samen, Fruchtschalen­, Wurzeln, Harzen, Rinden oder im Holz. Orangenöl: -Dichte 0,849 gr.*cm^-3 -Öl befindet sich in den kleinen Adern an der Schale Zusammensetzu­ng: 1.Terpene: -90% +-Limonen -Mycren 2.Alcohole: z.B. Linalol, Nonalol 3.Aldehyde: Octanal, Decanal, Citral, Sinensaal(Hau­ptger­uchs­stoff) 4.Ester -gute Löslichkeit, ohne Reaktion in Alcohol…[show more]
Essay560 Words / ~1 page Heute schon geduscht? D urch das Trinken von verschmutztem Wasser sterben jährlich rund zehn mal mehr Menschen als durch Kriege. Knapp einer Milliarde Menschen auf dieser Erde fehlt der Zugang zu frischem und vor allem auch sauberem Wasser. Da ist es doch auch verständlich wenn es nun immer häufiger zu Konflikten in Gebieten kommt wo das „blaue Wunder“ ausbleibt. Nun wollen auch die Konzerne, so die Experten, ihr Wasser privatisieren­. Wie würden sie darauf reagieren wenn sie jemand fragen würde ob sie heute geduscht haben? Oder wie oft sie es für nötig halten in die Waschstraße zu fahren? Sie würden ziemlich verdutzt schauen. Immerhin ist Deutschland eines der wasserreichst­en Länder, Pustekuchen! Auch wenn es hier in Deutschland öfters mal regnet und wir nicht mit einer direkten Wassernot zu kämpfen haben wie…[show more]
Presentation1.216 Words / ~ pages Immigration to the USA in the 20th Century Ellis Island Inhaltsverzei­chnis Prehistory of the USA: Immigration in the 20th century: Ellis Island: Immigration Today: Prehistory of the USA: At first I want to tell you something about the prehistory of the USA. Since there is the USA, they were a country of immigration. The only native Americans are the Indians who now mostly live in reservations. The rest of the population of America consists of immigrants, foreigners who came here for having a better life or for an other reason. Immigration to the USA started in 1620. Then the first settlers, the pilgrim fathers, came from England to todays Massachusetts with the Mayflower. That was the beginning of the immigration to the US which continues today. Immigration in the 20th century: In the end of the 19th and the 20th century people from…[show more]
Presentation677 Words / ~ pages ARMUTSMIGRATI­ON „Wer betrügt, der fliegt.“ (zitiert aus der Beschlussvorl­age der CSU-Landesgru­ppe für ihre Klausurtagung Anfang Januar in Wildbad-Kreut­h) 1.) Grundgedanke Europas Der Europäische Gedanke entstand nach den schlimmen Erfahrungen im zweiten Weltkrieg. In einer erneuerten europäischen Gesellschaft sollte es keine Unterdrückung von Minderheiten oder bewaffnete Konflikte mehr geben, sondern Gemeinsamkeit­en der Europäer in Geschichte und Kultur sollten verstärkt ins Bewußtsein der Menschen gerufen werden. Ziele(z.B.): offene Grenzen, europäische Währung, Europaparlame­nt, europäischen Gerichtshof 1a.) Koppenhagener Kriterien Die Kopenhagener Kriterien wurden vom Europäischen Rat am 22. Juni 1993 auf dem EU-Gipfel in Kopenhagen in Vorbereitung auf die EU-Osterweite­rung beschlossen.…[show more]
Interpretation1.575 Words / ~4 pages Solo presentation: “Gone with the Wind” by Margaret Mitchell “Gone with the Wind was by far my favorite book- after the bible.” (Half broke Horses, p.228, l.10) Not just Lily Casey glorifies the main character of GWTW Scarlett O’Hara as a “kind of gal” (l.12). The novel, published in 1936 was the “top American fiction bestseller” in 1936/37 and even in 2014 it was “second favorite book of American readers- after the bible”. (Harris, 2014) Although most readers focus on the love story and prize Scarlett as a heroine referring to her tough and sassy character traits, it’s worth to regard GWTW from another angle: The novel also deals with other important topics like the American Civil War, the Reconstructio­n Era, as well as Slavery holding. Before analyzing the topics it is appropriate to summarize the book roughly. The novel is split…[show more]
Presentation2.525 Words / ~9 pages Am Thema Sterbehilfe entzünden sich seit Jahrzehnten lebhafte Debatten, und manche Formen von Sterbehilfe wurden bereits in der Antike ethisch diskutiert. Die Frage, wann ein Mensch sterben darf und wann das Sterben dem Leben sogar vorzuziehen ist, stellt gleichsam eine Urfrage der Menschheit dar. Sterbehilfe bedeutet, dass Leben eines schwerkranken Menschen nicht unnötig und unter Qualen in die Länge zu ziehen. Früher wurde die Sterbehilfe auch Euthanasie genannt, was aus dem Griechischen kommt und übersetzt „Schöner Tod“ bedeutet. Man kann nicht mit Sicherheit sagen, ob Sterbehilfe schon im alten Griechenland stattgefunden hat, da vor allem der Hippokratisch­e Eid Ärzte daran hindert, Patienten tödliches Mittel zu verabreichen, jedoch geht man davon aus, dass sehr wohl Sterbehilfe bei Frauen, Kindern, Sklaven…[show more]
Powerpoint590 Words / ~22 pages No one is born hating another person No one is born hating another person Structure Timeline 1.1. 1918-1943 early life 1.2. 1943-1962 Revolutionnar­y activity 1.3. 1962- 1990 Imprisonment 1.4. 1990-1994 The end of apartheid What impact did Nelson have on South Africa/ the world today ? 3. his values in the future (1.) 1. Timeline 1918 Was born on 18 July 1918 into a royal family of the Xhosa-speakin­g Thembu tribe in the village of Mvezo 1925 attended primary school near Qunu 1927 Death of the father nelson was entrusted to the regent 1.1. 1918-1943 early life (1.) (1.) 1938 Attended the University of Fort Hare Studied for a B.A. Met Oliver Tambo 1941 moved to Johannesburg to escape an arranged marriage 1943 he completed his degree via a correspondenc­e course at the University of South Africa married his first wife Evelyn Ntoko Mase (1.)…[show more]
Presentation945 Words / ~6 pages Referat ,,Terrorismus und Rechtsstaat“ Gliederung: Terrorismus Kennzeichen Ursachen RAF 11. September 2001 Rechtsstaat Allgemeine Infos Anti Terror Gesetze Luftsicherhei­tsges­etz Vorratsdatens­peich­erun­g Terrorismus und Rechtsstaat Herausforderu­ngen Ausgleich zwischen Freiheit und Sicherheit Zusatzinfos 1.Terrorismus Kennzeichen von Terrorismus Gewaltakt gegen politische Ordnung Organisation oder Zusammenschlu­ss loser Zellen, keine staatliche Legimitierung­, Hierarchische Ordnung Verfolgung politische, moralische ökonomische oder langfristige Ziele, keine langfristige Besetzung von Territorien Mittel: physische Gewalt, Tod Unbeteiligte geplant oder in Kauf genommen Verbreitung von Angst und Schrecken , möglich große Öffentlichkei­t durch Massenmedien Verfügung von Logistik…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents