swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?
Eberhard-Karls-UniversitĂ€t TĂŒbingen
Summary
Evolutions-Ringvor­lesung Vorbereitung 1. Ursachen und Mechanismen der Mikroevolution Was ist Leben? Wachstum und Fortpflanzung mit Vererbung + Energie-, Stoff- und Informationsaustau­sch + Reaktion auf VerĂ€nderungen der Umwelt + Individuen mit beschrĂ€nkter Lebensdauer _________
Excursion report
Hegau Exkursion 16./17.Oktober 2008 Einleitung Der Hegau ist schwer zu begrenzen. Das Gebiet im Norden bezeichnet man als Hegaualb. Sie grenzt an die Baar und die SchwĂ€bische Alb. Im Westen wird der Hegau durch den Randen, im SĂŒden durch den Bodensee und den Rhein begrenzt. Die Abgrenzung im Osten
Term paper
Geht uns das Erdöl aus? Erdölversorgung der Welt - Verteilung und Verbrauch Depletion Mid Point Theorie und Zukunftsszenarien GLIEDERUNG 1 Einleitung 2 Definition von Erdöl 2.1 Entstehung 2.2 Energetischer Gehalt von Erdöl 2.3 konventionelles /unkonventionelles Öl 3 Depletion-Mid-Poin­t
Term paper
Prochristliche Gesetzgebung Konstantins 1. Einleitung Kaiser Konstantin vollzog die Wende vom heidnischen Kult zur christlichen Religion. Er brachte den Christen nach der langen und schweren Zeit der Verfolgungen nicht nur eine Gleichstellung gegenĂŒber den anderen Religionen, sondern rĂ€umte
Excursion report
Eberhard-Karls-Uni­versitĂ€t TĂŒbingen Geographisches Institut Modul Geo 32: Wirtschaftsgeograp­hie Wintersemester 2009/2010 Dozent: Lukas Radwan Protokoll zur Exkursion am 29.1.2010 in TĂŒbingen (Firma rökona) und Reutlingen (Amt fĂŒr Wirtschaft und Immobilien) Einleitung In Reutlingen
Term paper
Burda-Moden - Damenbekleidung in der BRD der 50er Jahre Einleitung Als die Verlegerin Aenne Burda ab 1953 jede Ausgabe des Magazins „Burda Moden“ mit beiliegenden Schnittmusterbögen­ ausstattete, sollte sie damit nicht nur ihrem Modeheft zu einem langfristigen Erfolg verhelfen,
Presentation
Abweichungen von der sĂ€chsischen Typenkomödie am Beispiel der Franziska in Minna von Barnhelm Die wichtigsten Neuerungen in Lessings Theater werden im Vergleich mit den vorangegangenen Dramenkonzeptionen­ und Theaterreformen sichtbar[1]. Neben Johann Elias Schlegel (1719- 1749), auf
Homework
Das Liebesgedicht „ÉglogueR­20; von Victor Hugo, das im Jahre 1856 im „Livere deuxiĂšme“ von „Les ContemplationsR­20; erschienen ist, handelt von einem Liebespaar, das durch die Eifersucht der Götter, Angst um ihrer Liebe hat. Das Gedicht, besteht aus
Tutorial
Kriminologie Konstitutionelle SchuldunfĂ€higkeit 1. Definitionen Ausgangspunkt: Strafe setzt Schuld voraus! Wer ohne Schuld handelt, kann deshalb nicht bestraft werden („nulla poena sine culpa“) - Definition Schuld: Schuld bedeutet die Vorwerfbarkeit eines strafrechtlich
Homework
Hausarbeit zu Heraklit Die Philosophie des ewigen Kreislaufes und der GegensÀtze von Heraklit Heraklit, mit vollem Namen Heraklit von Ephesos, wurde um 520 vor Christus im antiken Griechenland geboren. Er war ein vorsokratischer Philosoph. Zur damaligen Zeit war seine Einsicht in die Weltordnung,
Notes
Kulke: Wirtschaftsgeograp­hie Grafiken wurden automatisiert entferntI. Gliederung und Dynamik der Wirtschaftssektore­n Sektoraler Wandel S. 24 Zusammenhang zwischen Entwicklungsstand einer Volkswirtschaft und Anteilen der Sektoren: In gering entwickelten VW dominiert
Term paper
Urbanisierung und StĂ€dtewachstum in EntwicklungslĂ€nder­n als Thema der Mensch- Umweltforschung Inhaltsverzeichnis­ 1 Einleitung 3 2 GrĂŒnde fĂŒr eine zunehmende Urbanisierung 4 3 Probleme der Urbanisierung in den EntwicklungslĂ€nder­n 6 3.1 Zentrale Probleme 8 3.2 Ökologische Probleme
Term paper
Die Entwicklung der Moral von Kindern und Jugendlichen und ihre Bedeutung fĂŒr den Religionsunterrich­t 1. Lawrence Kohlberg: Entwicklung des moralischen Urteils. 6 1.1 Moralische Dilemmata. 7 1.2 Stufenkonzept 9 1.2.1 PrĂ€konventionelle Ebene. 10 1.2.2 Konventionelle Ebene. 10 1.2.3
Term paper
Steinkohle- und Eisenbergbau in Frankreich Tobias Walter mit 4 Abbildungen & 1 Tabelle Zusammenfassung Frankreich, das vor der industriellen Revolution eine fĂŒhrende Position in Europa einnahm, geriet nach der Französischen Revolution wirtschaftlich ins Hintertreffen und hinkte den
Presentation
Schaufensterpuppen­: Universal Display und Pucci Mannequins Universal Display Address: Universal Display Fittings Co Ltd51 Mortimer StreetLondon W1W 8JH UKTel. +44 207 580 9471Fax. +44 207 436 9732 e-mail: info@universaldisp­lay.co.ukWebsite:w­ww.universaldispla­y.co.uk
Essay
Eberhard Karls UniversitĂ€t TĂŒbingenPhilosoph­isches SeminarSommersemes­ter 2011Proseminar: Normative Ethik: Geschichte und GrundproblemeDozen­ten: Prof. Dr. phil. Sabine Döring Dr. phil. Eva-Maria DĂŒringer Referent: B. W. Aristotelische Ethik = Normativ? GlĂŒck, davon
Term paper
Theoretische Lebensform im Kontext des GlĂŒcksbegriffs der Nikomachischen Ethik von Aristoteles Proseminar: Aristoteles, Nikomachische Ethik Leitung: Dr. Geiger Sommersemester 2008 Inhaltsverzeichnis­ 1. Einleitung S. 3 2. Der GlĂŒcksbegriff in der Nikomachischen Ethik S. 3 2.1. Voraussetzungen
Essay
Wintersemester 2011/12 25.11.2011 UniversitĂ€t TĂŒbingen Studium Professionale-Kurs Akademisches Schreiben A. S. Die Entwicklung des Parteiensystem­s in Deutschland Definition Ein Parteiensystem meint die Gesamtheit der im politischen System agierenden Parteien eines Landes,
Term paper
Eberhard-Karls-Uni­versitĂ€t TĂŒbingen Institut fĂŒr Sportwissenschafte­n Proseminar EinfĂŒhrung in das Studium der Sportwissenschafte­n ExtremsportphĂ€nome­ne im Zuge gesellschaftliche Entwicklung und deren psychologischen HintergrĂŒnde Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung
Interpretation
Eberhard-Karls-Uni­versitĂ€t TĂŒbingen Die Darstellung von mĂ€nnlicher und weiblicher Ehre in Clemens Brentanos Geschichte vom braven Kasperl und dem schönen Annerl INHALTSVERZEICHNIS 1. Die Frage nach der Ehre. 2 2. Ehrbegriff der Großmutter und des Schreibers. 3 2.1 Darstellung der
Summary
Schriftliches Staatsexamen Politikwissenschaf­t: Rahmenthema „Vergleichen­de Kapitalismen“­ Um sich sinnvoll mit der Thematik von „Vergleichen­den Kapitalismen“­ auseinandersetzen zu können, sollten zunĂ€chst kurz die wichtigsten Charakteristika
Excursion report
Geographisches Institut - Eberhard Karls UniversitĂ€t TĂŒbingen Historisch-geograp­hisch Exkursion: 30.05. bis 01.06.2012 Kulturlandschaftse­ntwicklung von SĂŒdwestdeutschland Die alemannische Landnahme: Beispiel Hailfingen Die Gemeinde Hailfingen ist heute ein Teilort der
Exposé
Essay Das Kommunikationsquad­rat von Schulz von Thun Anwendung an einer problematischen Kommunikationsszen­e Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Das Kommunikationsquad­rat von Schulz von Thun 2.1. BegriffserlĂ€uterun­g Kommunikation 2.2. Grundlagen des Kommunikationsquad­rats
Term paper
Die Darstellung des Gebirges in Georg BĂŒchners Lenz Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Das ErzĂ€hlte als Wahrnehmungs- und Erlebniswelt des Protagonisten 3.1 Reise durchs Gebirg‘ 3.2 Reise nach Straßburg 4. Schlussfolgerung 5. Literaturverzeichn­is 1. Einleitung Georg BĂŒchners
Term paper
Eberhard Karls UniversitĂ€t TĂŒbingen Methodisch-didakti­sche Konzeption zu Peter Hacks‘: Der BĂ€r auf dem Försterball Inhalt 1 .Einleitung 2. Gegenstandsanalyse 2.1,Textanalyse 2.2Interpretation 3. Didaktische Analyse 4. Lernziel und Kompetenzbereiche 5. Methodische Überlegungen
Excursion report
Exkursi­onsprotokoll GEO 21 – Exkursionen Ammertal/Keupe­rbergland (Fahrrad) und Mittlere SchwĂ€bische Alb (Bus) Freitag, de­n 10. Mai 2013 und Samstag, den 11. Mai 2013 Ammer­tal/Keuperbergland a Freitag, den 10.05.2013 Exkur­sionsroute: Stando
Term paper
Kim S. (3795448) Diskursanalyse der TerritorialitĂ€t bei Pablo MilanĂ©s Seminararbeit im Rahmen des Seminars: Proseminar II Literaturwissensch­aft No te quedes inmĂłvil al borde del camino Seminarleiter: Prof. Dr. Sebastian Thies Eberhard-Karls UniversitĂ€t TĂŒbingen Philosophische
Term paper
Kautschuk und Ölpalmen in Thailand Ob Reifen fĂŒr Autos oder FahrrĂ€der, Gummibestandteile in Schuhen oder Kinderspielzeug, all diese AlltagsgegenstĂ€nde basieren auf dem Produkt der KautschukbĂ€ume, dem Milchsaft. Im Jahr 2010 waren allein in Deutschland 0,10% der Importe Gummi (Observatory
Interpretation
Friedrich Schiller: Kabale und Liebe I. Was kann eine gute stehende SchaubĂŒhne eigentlich wirken? – Die SchaubĂŒhne als moralische Anstalt betrachtet – In seiner Mannheimer Vorlesung Was kann eine gute stehende BĂŒhne eigentlich wirken? vor der kurpfĂ€lzischen deutschen Gesellschaft
Term paper
Die Darstellung der Kleopatra VII. in der augusteischen Dichtung Eine Interpretation am Beispiel des Horazgedichts I 37 & des Properzgedichts III 11 1.Einleitung Kleopatra VII. gilt als eine der einflussreichsten Herrscherinnen in der Geschichte der Menschheit. FĂŒr viele Frauen ist sie als
Term paper
Der Prozess der kulturellen Aneignung am Beispiel von Ayurveda Inhaltsverzeichnis Einleitung Der Begriff der kulturellen Aneignung ist in der Ethnologie noch ein sehr neuer Begriff. Ebenso ist Ayurveda in der ‚westlichen Welt‘ in den letzten Jahrzehnten zu einer alternativen Form der Medizin
Term paper
Eberhard Karls UniversitĂ€t TĂŒbingen 23.06.2010 FakultĂ€t fĂŒr Sozial- und Verhaltenswissensc­haften Institut fĂŒr Politikwissenschaf­t HS: Was ist rechtmĂ€ĂŸige Herrschaft? Theorien politischer LegitimitĂ€t Sommersemester 2010 Dozentin: M. J., M.A. Autor: J. G. LegitimitĂ€t
Final thesis
Romeo und Julia auf dem Dorfe Eine Betrachtung hinsichtlich Natur und Kultur Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung. 2. Keller und der Realismus 3. Kultur 3.1  Stadt Seldwyla. 3.2  Dorf 3.3  Bauern Manz und Marti 3.4  Kinder Vrenchen und Sali 4. Natur 4.1 Feld 4.2 Fluss 4.3 Wald 5. Schluss 6. Literaturverzeichn­is
Homework
Ablauf eines HexenprozessesWenn die sog. Hexe nicht hingerichtet wurde, gab es Befragungen oder Folter an die Beschuldigte. Mit der Qual wollten die Scharfrichter das GestĂ€ndnis von der Hexe, sie drohten weitere Bestrafungen zu durchfĂŒhren. Da es unmenschlich war gaben viele Menschen auf wegen
Text Analysis
Dialoganalyse zu Stamms Agnes (Kapitel 8, S. 42-44) Im 8. Kapitel von Peter Stamms Roman Agnes kehrt der namenlose Ich-ErzĂ€hler von einer Reise aus New York zurĂŒck und geht zum ersten Mal mit in die Wohnung seiner jĂŒngeren Geliebten Agnes. Dort bittet die junge Physikdoktorantin ihn, eine von ihr
Term paper
Eberhard Karls UniversitĂ€t TĂŒbingen Philosophische FakultĂ€t: Fachbereich Geschichtswissensc­haft Proseminar: Der DreißigjĂ€hrige Krieg Dozent: Prof. Dr. F. B. Sommersemester 2012 Christian IV. Das Leben und die Politik des dĂ€nischen Königs und sein Eingreifen in den DreißigjĂ€hrigen
Interpretation
Die ErzĂ€hlung Unverhoftes Wiedersehen von Johann Peter Hebel spielt in Falun in Schweden und erzĂ€hlt die Geschichte eines jungen Liebespaars, die heiraten wollen, aber ein paar Tagen vor der Hochzeit kommt der BrĂ€utigam, der Bergmann ist, Abends nicht zurĂŒck nach Hause. Man vermutet er sei
Summary
Eine Zusammenfassung von Petrarcas Dichtweise 1 Petrarca war eine der einflussreichsten Persönlichkeit europaweit im fĂŒnfzehnten und frĂŒhen sechzehnten Jahrhundert. Seine Dichtweise und seine flexible Sprache wurden von vielen Dichtern imitiert. Auch in der englischen Renaissance war
Summary
Zusammenfassung von „Emilia Galotti“ (G. E. Lessing) Das bĂŒrgerliche Trauerspiel problematisiert das VerhĂ€ltnis zwischen BĂŒrgern und Adeligen. Der Prinz von Guastella wird als wenig ehrenhaft und mit naiven ZĂŒgen dargestellt. Seine Versprechungen dem weiblichen Geschlecht gegenĂŒber






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents