swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

BG BRG Zell am See

Abstract1.801 Words / ~4 pages Der Augenzeuge – Ernst Weiß Der Erzähler ist am Anfang des Buches ein kleiner Junge, der noch in die Schule geht und in den Pausen geht er oft zu der Kaserne, neben der Schule, um den Soldaten beim Füttern der Pferde zuzusehen. Eines Tages sieht ihn ein Soldat und gibt ihm auch ein Stück Brot, das er den Pferden geben kann. Er versucht es, aber wird dadurch verletzt, denn eines dieser Pferde bricht ihm einige Rippen. In der Kaserne wird er von einem Militärarzt behandelt und dann von einem Soldaten nach Hause geführt. Seine Mutter kümmert sich um ihn, obwohl sie selbst sehr krank ist. Der Vater ruft den Hausarzt an, der ein Jude ist und den Beinamen Judenkaiser trägt. Der Arzt behandelt den Jungen bis er wieder aus dem Bett steigen darf. Der Erzähler lernt die Tochter des Judenkaisers kennen, ihr Name ist Viktoria. Später als er wieder aufstehen…[show more]
Presentation3.345 Words / ~22 pages Ein Vergleich zwischen verschiedenen geografischen Regionen der Erde Bewässerungsw­irtsc­haft und ihre Vor- und Nachteile Dokumentation der Titelfindung: Als 1. Habe ich das Vorgegebene Bild analysiert und schon nach wenigen genauen Blicken z.B. auf die Wüste im Hintergrund und die gigantischen Rohre im Fokus des Bildes war für mich klar, dass es sich hierbei wohl um das „Great-Man-Ma­de-Ri­ver-­Projekt“ handelt. Dieses Projekt hat mich auch im Unterricht schon interessiert, deshalb hab ich mir anschließend diese Dokumentation­: angeschaut. Durch diesen Bericht bin ich auf das Thema Wasserversorg­ung gestoßen. Doch da der gesamte Bereich rund um die Wasserversorg­ung zu umfangreich für die folgenden Seiten gewesen wäre, habe ich weiter recherchiert und bin dann auf die Bewässerungsw­irtsc­haft gestoßen.…[show more]
Discussion518 Words / ~ pages D-Hü am 13.03.2016 Zukunftsfähig­e Jugend Erörterung In dem am 15.11.2015 in der Online Zeitung faz.net veröffentlich­tem Kommentar, geht die Autorin Lisa Becker auf die Thematik der heutigen Jugend ein. Von den älteren Generationen wird die heutige Jugend immer als desinteressie­rt, internetsücht­ig und egoistisch bezeichnet. Oft fällt dabei die Aussage, dass früher alles besser war, welche immer wieder große Zustimmung erhält. Jedoch haben die Forscher ein komplett anderes Bild von der Jugend. Es kann nicht wirklich erklärt werden, wieso die Jugend von manchen älteren so attackiert wird und sie bei anderen auf fruchtbaren Boden fällt. Es könnte der Neid auf die Generation sein, die ihr gesamtes Leben noch vor sich hat. Die Jugendlichen schauen sich heute wie früher, einige Dinge von den Eltern ab, jedoch schaffen sich…[show more]
Interpretation640 Words / ~ pages Interpretatio­n: Der Hutmacher „Der Hutmacher“, eine Erzählung von Thomas Bernhard, erschienen am 30.01.2009 in der Zeitung „Die Presse“, behandelt die Problematik des Abschiebens alter Menschen. Der Text handelt von einem Hutmacher, der in seinem Haus immer wieder ein Stockwerk nach oben ausweichen muss, bis er sich irgendwann in einem äußerst unbequemen Dachgeschoss wiederfindet, sodass er keinen anderen Ausweg findet, als sich schließlich aus dem dritten Stock in den Tod zu stürzen. Die Erzählung lässt sich in drei Teile teilen. Im ersten Abschnitt wird die Begegnung zwischen dem Hutmacher und dem Anwalt behandelt. Der zweite Teil handelt davon, dass der Hutmacher dem Anwalt den Konflikt mit seinem Sohn erzählt. Der finale Akt beinhaltet das eigentliche Problem des Hutmachers mit dem Abgeschoben-w­erden in den…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents