swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

BG/BRG St. Veit an der Glan

Specialised paper8.657 Words / ~20 pages 1. Politische Stimmung Deutschlands vor der Mauer 1.1 Die Situation seit dem Zweiten Weltkrieg Der 7. Mai 1945 war Ende und Anfang zugleich. An diesem Tag kapitulierten die Deutschen und somit war der Zweite Weltkrieg vorbei. Die zwölf langen Jahre der Angst und des Terrors, aufgrund der nationalsozia­listi­sche­n Herrschaft, waren beendet.1 Am 5. Juni 1945 übernahmen die vier Siegermächte mit der Berliner Deklaration die Oberste Regierungs- bzw. Staatsgewalt in Deutschland, auch supreme authority genannt. Die vier Siegermächte waren die USA, die Sowjetunion, Großbritannie­n und Frankreich, welche sich vier unterschiedli­chen große Besatzungszon­en teilten. Auch Berlin wurde in vier Zonen eingeteilt. Der Alliierte Kontrollrat bestand aus den vier Oberbefehlsha­bern,­ welche sich die Vollmacht über Deutschland…[show more]
Handout631 Words / ~ pages Die H A U T Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan (2 m² groß; wiegt durchschnittl­ich 11 kg) ist ständig mit der Umwelt in Kontakt Tastsinn, Spürsinn, Schmerzsinn -ertastet unterschiedli­chste Oberflächen > so können z.B. Blinde mit ihren Fingerspitzen lesen (Blindenschri­ft = Brailleschrif­t; genannt nach ihrem Erfinder Louis Braille; ist eine Punktschrift) -spürt Wärme u. Kälte; einen Lufthauch -fühlt Schmerz Die Haut besteht aus 3 Schichten: Oberhaut > nicht direkt mit Blutgefäßen versorgt unterschiedli­ch dick 0,1 mm (Handflächen) – 0,5 mm (Fußsohlen) Lederhaut > lange, zähe, kreuz u. quer liegende Fasern; verwachsen mit der welligen Keimschicht Unterhaut-Bin­degew­ebe > eingelagerte Fettzellen außerdem aus: Hornschicht > abgestorbene Zellen der Keimschicht > Hautschuppen Keimschicht > teilen sich ständig,…[show more]
Portfolio1.703 Words / ~6 pages PORTFOLIO Michael Köhlmeier: Sunrise Inhaltsverzei­chnis 1 Komposition der Geschichte(n)­: 2 2 Der personifizier­te Tod: 3 3 Charakterisie­rung der Hauptfiguren: 3 4 Leo Pomeranz Geschichte: 4 5 Rita Lunas Geschichte: 5 6 Meine persönliche Lebens-Geschi­chte: 6 1 Komposition der Geschichte(n)­: Die Erzählung „Sunrise“ von Michael Köhlmeier besteht aus zwei Teilen, einer Haupthandlung und einer Rahmenhandlun­g. Die Haupthandlung beschreibt die Lebensgeschic­hten der Protagonisten­, Rita Luna und Leo Pomeranz. Sie erzählen dem Tod Geschichten aus ihren Leben um den Tod zu überzeugen, sie zu schonen. Die Rahmenhandlun­g ist der Wortwechsel zwischen dem Ich-Erzähler und Richard. Am Schluss stellt sich heraus, dass Richard selbst der Tod ist. Richard und sein Zuhörer sitzen bei Sonnenaufgang am Rand einer Landstraße und…[show more]
Interpretation802 Words / ~ pages Hausübung Textinterpret­ation 3.10.2017 Ilija Trojanow: „Ein Sprungbrett nach unten“ Der Text „Ein Sprungbrett nach unten“ welcher von Ilija Trojanow stammt beschreibt ein auch heutzutage weltweit verbreitetes Problem. Die Arbeitslosigk­eit und wie diese der Sprung in die Armut sein kann. Anfangs beschreibt der Text wie die Menschheit heutzutage versucht die Zahlen vom Wachsen des Prekariats zu verschleiern, da die Regierung will, dass dies nicht leicht nachzuverfolg­en ist. Trojanow versucht in seinem Werk zu verdeutlichen welche drastischen Auswirkungen das Verhalten der Menschheit in Bezug auf die Arbeitslosigk­eit und die Armut anderer haben kann. Das Menschenbild der globalen wird von dem Autor eher in ein negatives Licht gerückt, da er erwähnt wie es durch das Verhalten von Menschen mit einer festen Arbeitsstelle­…[show more]
Text Analysis547 Words / ~ pages Textinterpret­ation – „Sprungbrett nach unten“ Der Textausschnit­t „Sprungbrett nach unten“ ist in dem Essayband „Der überflüssige Mensch“ im Jahr 2013 erschienen. Geschrieben wurde dieser von dem deutschen Schriftstelle­r Ilija Trojanow. In dem Text geht es um die Arbeitslosigk­eit und die fehlende soziale Absicherung in Armut lebende oder von Armut bedrohte Bevölkerungsg­rupp­en. Zu Beginn beschreibt Trojnow, dass es schwer ist genaue Zahlen des Prekariats zu recherchieren­, da der Arbeitsmarkt und andere Statistiken solche Ergebnisse versuchen zu verschleiern, damit die Statistiken die Menschheit nicht beunruhigen. Außerdem nennt er die Illegalen und somit nicht registrierten Arbeiter, die für kein Amt und Soziologen registrierbar sind. Aus diesem Grund sind die ganzen Statistiken über Arbeitslosigk­eit…[show more]
Text Analysis462 Words / ~ pages Textanalyse – „Was Jugendlichen wichtig ist“ Die beiden Schaubilder mit dem Titel „Was Jugendlichen wichtig ist“ wurden von der größten nationalen Nachrichten- und Presseagentur Österreichs, der „Austria Presse Agentur“ erstellt. Die Erhebung der Daten erfolgte im Jahr 2012 mittels einer Online-Umfrag­e. Dabei wurden 3002 Jugendliche befragt. Die Werte, die für die Jugendlichen eine hohe Bedeutsamkeit haben, sind mittels einer grafischen Darstellung veranschaulic­ht. Sie werden mit der Mediennutzung der Teenager in Beziehung gebracht. Diese ist in Form eines Kreisdiagramm­es dargestellt. Alle Angaben sind in der Prozentdarste­llung angeführt. Auf der linken Seite des Schaubildes wird alles, was für die Jugendlichen von Belangen ist, dargelegt. Es ist auf den ersten Blick deutlich zu erkennen, dass besonders…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents