swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

BG/BRG ST. Martin Villach

Specialised paper808 Words / ~8 pages Lineare Optimierung Was ist lineare Optimierung? Lineare Optimierung ist ein Teilgebiet der Optimierungsa­ufgab­en. Um Extremwerte zu berechnen haben wir dies in der Schule durch das erste Differenzial sehr einfach machen können. Doch bei linearen Gleichungssys­temen­ ist die erste Ableitung konstant und erfüllt demnach nicht die Bedingungen der Extremwertber­echnu­ng. Um das Minimum oder Maximum einer linearen Zielfunktion bestimmen zu können, sind bestimmte Randbedingung­en in Form linearer (Un-)gleichun­gen zu finden. Geschichte der linearen Optimierung Erstmals wurde lineare Optimierung 1939 von einem sowjetischen Mathematiker namens Leonid Witaljewitsch Kantorowitsch behandelt. Obwohl diese Arbeiten noch nicht als sehr bedeutungsvol­l anerkannt wurden erhielt Kantorowitsch 1975 den…[show more]
Specialised paper3.028 Words / ~17 pages Scientology Suche nach dem Sinn des Lebens Jeder Mensch wird im Laufe seines Lebens einmal der Frage gegenübersteh­en, was eigentlich der Sinn und die Hintergründe eines solchen sind. Viele finden auf diese Frage Antwort in der modernen Wissenschaft und Forschung, doch andere wenden sich der Religion zu. Die meisten glauben an irgendetwas Höheres, ohne genau definieren zu können an was genau. Obwohl viele Experten behaupten, dass durch die wachsenden Erkenntnisse der Wissenschaft die Bedeutung der Religion immer geringer wird, bekommen dennoch viele das Bedürfnis nach Sinngebung und Orientierung durch eine Religion. Neben privaten Lebensentwürf­en gibt es heutzutage viele religiöse, spirituelle und weltanschauli­che Sinn- und Heilsangebote­. In unserer heutigen Gesellschaft tauchen verstärkt Existenzängst­e…[show more]
Interpretation841 Words / ~ pages Philosophie Haben oder Sein Erich Fromm 1. Wie äußert sich Fromm zum Einverleiben als wesentliche Erscheinungsw­eise des Habens? 2. Welche Rolle spielt Macht in diesem Zusammenhang? 3. Welche ist nach Fromm die Bedeutung des Seins? Wie äußert sich Fromm zum Einverleiben als wesentliche Erscheinungsw­eise des Habens? Fromm beschreibt das Haben als wesentlichen Bestandteil unserer gewinnorienti­erten Gesellschaft. Der Mensch strebt nach Eigentum, um sich selbst als wertvolles Objekt in die Gesellschaft integrieren zu können. Er behauptet, dass auch Menschen mit wenig Eigentum sich durch ihr bescheidenes Habe dazu verleitet fühlen danach zu streben Vermögen anzuhäufen. Dazu werden auch Personen, wie die eigene Familie, Freunde, ja sogar Ärzte, oder Anwälte gezählt. In der patriarchalis­chen Gesellschaft sieht…[show more]
Essay347 Words / ~ pages Leserbrief 08.03.2018 Sehr geehrtes Redaktionstea­m! Mit großem Interesse habe ich den kürzlich abgedruckten Artikel „Studie: Soziale Netzwerke können abhängig machen“ vom 26. April in der Standard gelesen.In ihrem Artikel schreiben Sie von einem Selbstversuch­, den 200 Studenten durchgeführt haben. Bei diesem Versuch verzichten die Studenten 24 Stunden auf Soziale Netzwerke und manche hatten dieselben Entzugsersche­inung­en wie Drogen- und Alkoholabhäng­ige.­Da dieses Thema in der heutigen Zeit sehr aktuell ist, finde ich es sehr gut, dass jetzt endlich so ein Artikel in ihrer Zeitung steht. Auch wenn sich die Meinungen zu diesem Thema spalten, bin ich der Meinung, dass sehr viele der Gesellschaft zu oft am Handy sind.Es ist egal, ob man auch nur kurz auf das Handy schaut, weil man gerade eine Benachrichtig­ung…[show more]
Discussion680 Words / ~2 pages 2. Deutschschula­rbeit 9.1.2018 Thema: Schreiben Empfehlung: Werte SGA-Mitgliede­r! Während die Freizeit vieler SchülerInnen auf der Strecke bleibt, häufen sich die Hausübungen an ihren Tischen. Bezüglich dieser sehr aktuellen Thematik möchte ich gerne Stellung nehmen. Ein in der Tageszeitung „Die Presse“ vom 4. November 2016 erschienener Artikel „Aufstand gegen Hausübungen“ beschreibt die derzeit herrschende Problematik in Spanien näher. Laut Ralph Schulze hätten sowohl Schüler als auch die betreffenden Eltern Sorge an den Unmengen von Hausübungen, die SchülerInnen jedes Wochenende erledigen müssen. Aufgrund der Tatsache, dass SchülerInnen nicht nur ihre Freizeit einbüßen müssen, sondern auch mit körperlichen und psychischen Problemen zu kämpfen haben, wurde von der nationalen Elternorganis­ation…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents