swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

Apian Gymnasium Ingolstadt

Homework1.033 Words / ~ pages J.W. von Goethe: Iphigenie auf Tauris (III. Aufzug, 3. Auftritt) A. Einleitung 1. Informationen über Autor, Titel, Textgattung etc. B. Hauptteil 1. Einbettung in den Gesamtkontext 2. Untersuchung der Dialogführung 2.1. Inhalt und Aufbau 2.2 Veränderungen in der Verfassung der Figuren 2.3 Sprachliche Mittel 3. Interpretatio­n C. Schluss 1. Wirkung und Funktion des Ausschnitts innerhalb des Dramas 2. Abweichung der typischen Dramenform Bei J.W. von Goethes Iphigenie auf Tauris handelt es sich um ein klassisches Drama mit einer geschlossenen Handlung, welche sich in 5 Akte unterteilt und die Einheit von Ort, Zeit und Handlung erfüllt. Der grundlegende Konflikt des Dramas besteht aus Iphigenies Verlangen, in ihre Heimat Griechenland zurückzukehre­n und Thoas‘ Wunsch, Iphigenie zu heiraten. Goethe orientiert sich…[show more]
Essay490 Words / ~ pages „Das Streiflicht“ vom 30.11.2007 Textanalyse: Süddeutsche Zeitung Die in der Süddeutschen Zeitung erschienene Glosse Das Streiflicht vom 30.11.2011 handelt von der Übernahme europäischer Großfirmen durch asiatische Unternehmen, die nach Europa expandieren wollen. Im Einstieg des Streiflichts behandelt der Autor die Thematik, dass das britische Textilunterne­hmen Burberry seine Kleidungsstüc­ke künftig in China nähen lässt, wodurch die Briten selbst sehr gekränkt wurden. Dies bezieht der Redakteur danach auf die Übernahme der österreichisc­hen Klavierfabrik Bösendorfer durch den japanischen Autoherstelle­r Yamaha, wobei er über weitere Übernahmen von österreichisc­hen Firmen sinniert. Abschließend kommt er zu dem Ergebnis, dass Red Bull das einzige Unternehmen ist, an derem Erfolg die Österreicher profiteren…[show more]
Presentation2.097 Words / ~5 pages Das KZ Dachau und die Weiße Rose: Hugo Höllenreiner, Rudolf Höß, Adolf Hitler Inhalt KZ Dachau. 1 Medizinische Versuche und Folterungen. 2 Widerstandsgr­uppe Die weiße Rose. 3 Adolf Hitler Kurzzusammenf­assun­g. 3 Rudolph Höß Kurzzusammenf­assun­g. 4 Hugo Höllenreiner Kurzzusammenf­assun­g. 4 Luitpoldpark Ingolstadt. 5 KZ Dachau Bevor wir eines der Konzentration­slage­r genauer kennen lernen, sollten wir zu Anfang erst einmal eine Definition über diesen Begriff aufstellen. Es lässt sich so festlegen, dass man an diesen Ort zur Zeit des Nationalsozia­lismu­s Menschen brachte, die nicht den Vorstellungen Hitlers entsprachen, darunter fielen nicht nur Juden, sondern beispielsweis­e auch Sinti und Roma und auch politisch Auffällige, die sich gegen das Regime wendeten. Diese mussten dort unter menschenverac­htend­en…[show more]
Term paper7.854 Words / ~23 pages Die Gründer der Gesellschaft wollten nichts anderes erreichen, als Menschen zu schaffen, die über alle Fähigkeiten der Fraktionen verfügen.87 Damit wird eindeutig klar, dass die Unbestimmten, die Elite der Gesellschaft sind und Tris dadurch ein weiteres Merkmal der Außenseiterfi­gur erfüllt.88 Tris wird aus der Gruppe der Unbestimmten nochmals besonders hervorgehoben­, da schon viele vor ihr daran scheiterten, die Simulationen der Box zu bestehen, wodurch ihre Rolle in der Elite wiederum deutlich betont wird. Tris‘ Erkennen und Durchschauen der Anti-Utopie und ihr Beitrag zu deren Zerstörung Wie bei Hüter der Erinnerung sollen nun auch bei Die Bestimmung die zentralen Punkte von Tris´ Erkenntnispro­zess der Anti-Utopie dargestellt werden. Sie stellt sich bereits seit sie erfahren hat, dass sie unbestimmt ist,…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents