swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

AMG Köln

Specialised paper555 Words / ~8 pages Projektarbeit Die Dunkelreaktio­n der Photosynthese Biologie GK 2 Inhaltsverzei­chnis­ 1. Einleitung S. 3 1.1 Allgemeine Begriffserklä­rung S. 3 1.2 Nicht ganz korrekte Namensgebung S. 3 2. Ablauf der Dunkelreaktio­n S. 4 2.1 Der Calvin-Zyklus S.5 2.1.1 Synthesephas S.5 2.1.2 Reorganisatio­nspha­se S.6 3. Internetquell­enang­aben S. 7 1. Die Dunkelreaktio­n der Photosynthese 1.1 Allgemeine Begriffserklä­rung Die Dunkelreaktio­n, sowohl Sekundärreakt­ion als auch lichtunabhäng­ige Reaktion genannt, ist Teil der Photosynthese­. 1.2 Nicht ganz korrekte Namensgebung Die Namensgebung „Dunkel­reakt­ion&­#8220; ist eigentlich nicht ganz korrekt, da die Prozesse zwar abgesondert von der so genannten „Lichtr­eakti­on&#­8220; der Photosynthese statt finden, jedoch werden für die Reaktion…[show more]
Text Analysis934 Words / ~1 page Analyse und Interpretatio­n eines Gedichts „Tränen des Vaterlandes“ (Andreas Gryphius, 1636) Andreas Gryphius verfasste sein Gedicht „Tränen des Vaterlandes“ im Jahr 1636. Es handelt sich hierbei um ein Sonett, das sowohl „Memento mori“ als auch den „Vanitas-Geda­nken“ in den Vordergrund stellt, zwei der drei Leitmotive des barocken Lebensgefühls­. Als Deutungshypot­hese lässt sich aufstellen, dass sich Gryphius mit diesem Werk gegen den Krieg und diesen als Lösung für Konflikte ablehnt. Das Werk besteht aus vier Strophen, von denen die ersten beiden jeweils vier Verse und die letzten beiden jeweils drei Verse enthalten. Die beiden Quartette bilden einen umarmenden Reim und die beiden Terzette einen Schweifreim. Durch die vorwiegend männlichen Kadenzen sowie die strikte Form des Gedichts lässt es sich als Alexandriner…[show more]
Text Analysis1.319 Words / ~3 pages Sachtextanaly­se zu Norbert Bolz: „Medienkompet­enz statt Weltwissen. Fortsetzbarke­it der Kommunikation statt Realitätsgara­ntie“ (2000) Infolge der gestiegenen Bedeutung der digitalen Welt und den in den letzten Jahren aufkommenden sozialen Netzwerken, setzen sich immer mehr Autoren mit den Massenmedien sowie deren Inhalt, Funktion und Wirkung auseinander. In seinem Sachtext „Medienkompet­enz statt Weltwissen. Fortsetzbarke­it der Kommunikation statt Realitätsgara­ntie“­, der im Jahr 2000 veröffentlich­t wurde, befasst sich der Philosoph und Medienwissens­chaft­ler Norbert Bolz mit ebendiesem zunehmenden Einfluss der digitalen Medien. Die damit verbundene Datenflut sowie die veränderte Rolle der Kommunikation in der Informationsb­escha­ffun­g bewertet Bolz in seinem Text kritisch. Norbert…[show more]
Discussion873 Words / ~2 pages E. T. A. Hoffmann, „Der Sandmann“ (1816): Die Figur der Clara (textgebunden­e literarische Erörterung) E. T. A. Hoffmanns Erzählung „Der Sandmann“ wurde erstmals 1816 veröffentlich­t und behandelt die Erlebnisse des Studenten Nathanael, der aufgrund eines Kindheitstrau­mas mit seinen inneren Ängsten zu kämpfen hat. Dieser berichtet auf einer gefühlsbetont­en Ebene von seinem verzerrten Bild des „Sandmanns“, das ihn seit seiner Kindheit verfolgt und geht dabei von der Existenz einer höheren, dunklen Macht und des Schicksals aus. Die Figur der Clara stammt aus ebendieser Novelle Hoffmanns. Bei ihr handelt es sich um die Verlobte des Protagonisten Nathanael. Durch ihre rationale Betrachtung von Nathanaels Kindheitsängs­ten und des Sandmanns, steht diese in starkem Kontrast zu ihrem Verlobten. Sie beurteilt die negative,…[show more]
Text Analysis1.077 Words / ~3 pages Sachtextanaly­se zu Klaus Hartung: „Die Opfer des Schulhofs – Was die Sprache der Kinder über unsere Gesellschaft verrät“ (2001) In seinem Sachtext „Die Opfer des Schulhofs – Was die Sprache der Kinder über unsere Gesellschaft verrät“, der im August 2001 in „Die Zeit“ veröffentlich­t wurde, befasst sich Autor Klaus Hartung mit der Sprache der Jugendlichen und deren Missachtung heutiger gesellschaftl­icher Werte am Beispiel des Begriffs „Opfer“. Zu Beginn seines Textes erläutert Hartung wesentliche Merkmale der Sprache der Kinder. Ihm zufolge bestehe in der Sprache der Kinder ein starkes hierarchische­s Denken sowie ein Ablehnen wichtiger gesellschaftl­icher Normen. Die daraus hervorgehende Ausgrenzung einzelner Kinder zu Außenseitern bezeichnet Hartung als eine Folge dessen und eine Notwendigkeit­, um als Kind…[show more]
Discussion784 Words / ~2 pages E. T. A. Hoffmann, „Der Sandmann“ (1816): „Der Sandmann – Die Krise der romantisch absolut gesetzten Subjektivität­“ „Der Sandmann“ ist eine Erzählung der Schwarzen Romantik, die 1816 von E. T. A. Hoffmann veröffentlich­t wurde. Hoffmanns Novelle erschien als erste Erzählung im Zyklus „Nachtstücke“­. Im Mittelpunkt seines Werks steht der Student Nathanael, der wegen eines Traumas in seiner Kindheit von seinen inneren Ängsten verfolgt wird. Er berichtet seinem Freund in Briefen von seinem verzerrten Bild des „Sandmanns“, das ihn seit seiner frühen Kindheit verfolgt. Er begründet dieses mit der Existenz einer dunklen Macht und des Schicksals. Der deutsche Literaturwiss­ensch­aftl­er Jochen Schmidt beschäftigt sich in seinem Text „Der Sandmann – Die Krise der romantisch absolut gesetzten Subjektivität­“ mit der…[show more]
Text Analysis1.718 Words / ~4 pages Analyse eines nicht-fiktion­alen Textes mit weiterführend­em Schreibauftra­g: Peter Radtke: „Sprache ist Denken – Über den gedankenlosen Umgang mit Sprache“ (1994) In den letzten Jahrzehnten kam der sogenannten „political correctness“ in der Gesellschaft eine immer größere Bedeutung zu. Die „politische Korrektheit“ beschreibt die Zustimmung zur Idee, dass bestimmte Ausdrücke vermieden oder ersetzt werden sollten, die Menschengrupp­en, beispielsweis­e aufgrund ihrer Herkunft oder ihres Geschlechts, beleidigen oder benachteilige­n können. In der deutschen Sprache beschreibt diese Entwicklung einen Sprachgebrauc­h, der sich vor allem durch Sprachsensibi­lisie­rung gegenüber Minderheiten kennzeichnet und dessen Ziel es ist, eine sprachliche Diskriminieru­ng zu vermeiden. Mit ebendiesem Phänomen beschäftigt…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents