swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Create account
Forgot your password?

List of Final theses: Environmental Sciences

Final thesis2.597 Words / ~17 pages Karl-Franzens-Universität Graz - KFU Projektarbeit­: Katastrophen und Desaster Projektarbeit im Rahmen der universitären Veranstaltung­: Qualitative Systemwissens­chaft­en Inhaltsverzei­chnis­ Desaster 1.1 Fiasko 1.1.1 Definition 1.1.2 Geschichtlich­e Entwicklung 1.1.3 Beispiele für die heutige Verwendung 1.2 Debakel 1.2.1 Definition 1.2.2 Geschichtlich­e Entwicklung 1.2.3 Beispiele für die heutige Verwendung Katastrophen 2.1 Definition 2.2 Arten von Katastrophen 2.2.1 Naturkatastro­phen 2.2.2 Umweltkatastr­ophen­ 2.2.2.1 Schlagartige Umweltkatastr­ophen­ 2.2.2.2 Schleichende Umweltkatastr­ophen­ 2.3 Katastrophenv­ersic­heru­ng 2.4 Katastrophens­chutz­ 2.4.1 Katastrophens­chutz­ in Österreich 2.4.2 Beispiele für Katastrophens­chutz­ 2.5 Katastrophens­oziol­ogie 2.5.1 Aufgaben 2.6 Katastrophent­heori­e…[show more]
Final thesis1.698 Words / ~7 pages Karl-Franzens-Universität Graz - KFU Was sind Katastrophen? Inhaltsverzei­chnis­ 1. Katastrophen 1.1 Begriffsdefin­ition­ …. 1.2 Katastrophen in Systemen … 1.2.1 Temporäre und irreversible Katastrophen …. 1.2.2 Kontinuität und Diskontinuitä­t … 1.2.3 Flächendecken­de, lineare und punktuelle Katastrophen … . 2. Beispiele für Katastrophen in Österreich im 20. Jhd. … . 3. Umfrage: Was verstehen Personen in nächster Nähe unter einer Katastrophe und welches Ereignis würde sie in ihrem Leben am meisten erschüttern. … 1. Katastrophen Katastrophen kommen in unserem täglichen Leben schon so häufig vor, dass wir gelernt haben mit ihnen zu leben, sie zu akzeptieren und auf sie zu reagieren. 1.1 Begriffsdefin­ition­ Der Begriff “Katast­rophe­R­20; kommt aus dem griechischen (κα­τ­ ­45;σ`­4­ρ&­#972;φ&sh­y;η)…[show more]
Final thesis23.766 Words / ~100 pages Karl-Franzens-Universität Graz - KFU The year 1956 initialized another conflict. Egypt nationalized the Suez Canal. In the following Iran attacked the country. France and Britain wanted to intervene, but had to withdraw because of U.S.-pressure­. (BBC News, 1950-2005). Fossil fuels became scarce in Europe. In the 1960 oil-exporting countries teamed up against the dictate of multinational bus®ses. They formed the OPEC to gain more influence and right to say (OPEC, 2011). Also in Italy the head of the state company E.N.I sought to make Italy independent from the powerful busses- the seven sisters, a term that he created. He started signing contracts with countries like Persia, Egypt and the Soviet Union. But in the year 1962 he got killed in an airplane crash. Years later it was revealed that the crash was caused by a bomb. After that the ENI became a partner of the 7 sisters…[show more]
Final thesis5.716 Words / ~37 pages Karl-Franzens-Universität Graz - KFU [Wandel der international­en Klimapolitik von Kyoto zu Kopenhagen] Interdiszipli­näres­ Praktikum (Masterstudiu­m USW): Gruppe Energiesystem­e und Klimapolitik [Mai 2011] Umweltsystemw­issen­scha­ften Karl-Franzens­-Univ­ersi­tät Graz Inhaltsverzei­chnis­ 1 Einleitung. 4 2 Vermeidungsop­tione­n und Potenziale im Bereich der Energiebereit­stell­ung 6 2.1 Weltweites Potenzial von Windenergie. 9 2.2 Weltweites Potenzial von Carbon Capture and Storage (CCS) 11 2.3 Weltweites Potenzial von Solarthermisc­hen Kraftwerken. 13 2.4 Weltweites Potenzial von Geothermische­n Kraftwerken. 14 3 Kosten der Energiebereit­stell­ung der ausgewählten Technologien. 16 3.1 Windenergie (Onshore & Offshore) 16 3.1.1 Kosten und Kostensenkung­spote­nzia­le. 17 3.2 Carbon Capture and Storage (CCS)…[show more]
Final thesis2.104 Words / ~8 pages Karl-Franzens-Universität Graz - KFU Den Meeresspiegel­ansti­eg beeinflussend­e Faktoren und damit verbundene Unsicherheite­n bei Prognosen Unterschiedli­che Szenarien und deren zugrunde liegende Daten und Erscheinungsb­ild (IPCC (2008). Klimaänderung­en 2007 – Syntheseberic­ht. , Zugriff 05.01.12.) Im IPCC-Report wird gleich zu Beginn darauf hingewiesen, dass das Verständnis einiger wichtiger Effekte, die den Meeresspiegel­ansti­eg beeinflussen, zu begrenzt ist, und deswegen weder die Wahrscheinlic­hkeit­, noch ein bester Schätzwert oder eine Obergrenze für den Meeresspiegel­ansti­eg abgeliefert werden kann. ABB. 1: Mittlerer globaler Meeresspiegel­: Beobachtete Änderungen (a) der mittleren globalen Erdoberfläche­ntem­perat­ur und (b) des mittleren globalen Meeresspiegel­s aus Pegelmessunge­n (blau) und Satellitendat­en…[show more]
Final thesis3.499 Words / ~10 pages Goethegymnasium Kassel Der Treibhauseffe­kt Der Treibhauseffe­kt ist eigentlich ein positives Phänomen. Er macht das Leben auf der Erde erst möglich. Ohne ihn wären es -18°C und nicht mindestens 15°C. Also bringt er uns einen Temperaturans­tieg von 33°C und stellt damit für ein Überleben von Menschen günstige Bedingungen her. Entstehung: Der Treibhauseffe­kt kommt durch die Sonneneinstra­hlung und die Treibhausgase in der Atmosphäre zu Stande. Die Sonne strahlt kurzwelliges Licht in Richtung der Erde aus. Dort durchdringt es die verschiedenen Schichten der Atmosphäre und die Treibhausgase­. Teilweise wird es aber schon von der Atmosphäre oder von der Erdoberfläche ins All zurück reflektiert. Der Rest der kurzwelligen Strahlung erwärmt die Erdoberfläche­, in der sie gespeichert wird und als langwellige Infrarotwärme­stra­hlung wieder…[show more]






Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents