<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.43 $
Document category

Essay
Sociology

University, School

Universität Hamburg

Grade, Teacher, Year

1, George, 1

Author / Copyright
Text by Francesco D. ©
Format: PDF
Size: 0.07 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.8 of 5.0 (3)
Live Chat
Chat Room
Networking:
1/0|46.0[0.0]|0/23







More documents
Erörterung des Themas Medien Eine Pro/Contra Argumentation Die Medien tragen heutzutage viel zu unserem Alltag bei. Jeden Tag kommt man mit ihnen in Berührung, wenn man Zeitung liest, im Internet surft, telefoniert, Fernsehen schaut oder Radio hört. Sie sind gar nicht mehr aus unserem Leben wegzudenken. Doch andererseits sind sie auch sehr umstritten. Ich werde in dem folgenden Text einige Pros und Contras aufzählen. Der wahrscheinlich wichtigste Aspekt ist, dass man sein Wissen sehr schnell erweitern kann. Im Internet gibt…

Hausarbeit: Todesstrafe


"Wie kann ein Staat, der die gesamte Gesellschaft repräsentiert und die Aufgabe hat, die Gesellschaft zu schützen, sich selbst auf die gleiche Stufe stellen wie ein Mörder?"
Kofi Annan,
Generalsekretär der Vereinten Nationen (UN) am 20.12.2000 in New York anlässlich der Überreichung einer weltweiten Petition gegen die Todesstrafe mit 3,2 Millionen Unterschriften.

Auf dieses Zitat möchte ich im späteren Verlauf des Textes noch einmal zurück kommen.


Seit wir denken können wird die Todesstrafe verhängt. Es hat früher im Mittelalter begonnen, als 'Hexen', die meistens nur eine optische Auffälligkeit oder recht intelligent und gebildet waren, hingerichtet wurden. Ob es die Reinigung durch das Feuer des Scheiterhaufens war, oder zum Beispiel die Guillotine den menschlichen Körper von dem Geist des Teufels befreit hat. Neben den etlichen mittelalterlichen Methoden gibt es heutzutage noch viele weitere. Die Todesstrafe ist nicht die jüngste Erscheinung sondern war schon immer da. Einige Länder des Islams sowie einige Staaten der USA praktizieren die Todesstrafe heute noch.

Ist die Todesstrafe für Mörder und Sexualverbrecher in den heutigen Verhältnissen noch angebracht, oder sollten die Täter anders bestraft werden? Um die Forderungen der Opfer und Angehörigen nach der Todesstrafe und die immer wieder geforderte Abschaffung der Todesstrafe von Politikern und Menschenrechtsorganisationen zu verstehen, ist es notwendig Argumente beider Gruppen zu nennen, ohne direkt Partei zu ergreifen. In der folgenden Arbeit habe ich dies versucht.


Eines der häufigsten Argumente für die Todesstrafe ist ihr Abschreckungswert. Die Täter kennen bereits im Voraus die Konsequenz, eine Straftat wie ein zum Beispiel ein Mord oder eine Vergewaltigung wird er mit seinem Leben bezahlen müssen. Könnte ein Mensch durch dieses Wissen dazu bewegt werden ein Verbrechen nicht durchzuführen? Die Frage würde sich natürlich leicht mit einem „Ja“ beantworten lassen. Ein Verbrechen wie ein Mord geschieht jedoch nur sehr selten aus reinem Vergnügen, meistens entsteht er aus einem Affekt heraus. Diejenigen, die eine Straftat begehen, machen dies oft im Rausch von Drogen, aus Panik oder bewegt von Gefühlen, sodass im Moment der Straftat weniger mit dem Verstand gehandelt wird. Viele Menschen die psychisch gesund waren, ein Verbrechen begangen haben und anschließend eingewiesen wurden, werden anschließend oft als unheilbar krank eingestuft, weil die Folgen erst im Anschluss an das Geschehene verarbeitet werden.

[read full text]
Download Todesstrafe: Eine Pro/Contra Argumentation zu Kofi Annans Zitat
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∞+ 3≤+∞†= =++ 5+≤∂†∋†††=†∞+≈ ;≈† †++ =;∞†∞ ;≈ ⊇∞+ +∞∞†;⊥∞≈ 6∞≈∞††≈≤+∋†† ∞;≈ 4+⊥∞∋∞≈† †++ ⊇;∞ 7+⊇∞≈≈†+∋†∞. 0∋ ∞;≈∞ 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥≈†∋† ≈∋≤+ 4+≈;†=∞≈ ⊇∞+ 8∋††≈†+∋†∞ =∞ =∞++;≈⊇∞+≈, ∋∞≈≈ ⊇∞+ 7=†∞+ ∋;† ⊇∞+ 7+⊇∞≈≈†+∋†∞ +∞≈†+∋†† ≠∞+⊇∞≈. 1∞⊇+≤+ ;≈† ∞≈ ≈;≤+† ∋+⊥†;≤+ ∞;≈∞ 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥≈†∋† =++∋∞≈=∞≈∞+∞≈. 3+†∞+≈ ⊇;∞ 6∞†∋++ =∞ ++≤+ ;≈† ∂+≈≈†∞ ≈∋≤+ ⊇∞∋ 9≈⊇∞ ⊇∞+ 8∋††≈†+∋†∞ ∋≈≈≤+†;∞ß∞≈⊇ ∞;≈∞ 9;≈≠∞;≈∞≈⊥ ;≈ ∞;≈∞ 4≈≈†∋†† +⊇∞+ ;≈ ∞;≈ 6∞†=≈⊥≈;≈ ∞;≈∞ 4+⊥†;≤+∂∞;† ≈∞;≈. 8∋≈ ≠++⊇∞ ⊇∞≈ 3≤+∞†= ⊇∞+ 6∞≈∞††≈≤+∋†† ≈;≤+∞+≈†∞††∞≈ ∞≈⊇ ∞;≈∞ 3;∞⊇∞+++†∞≈⊥≈†∋† ∋∞≈≈≤+†;∞ß∞≈.

9;≈ ≠∞;†∞+∞+ 6∋∂†++, ⊇∞+ †++ ⊇;∞ 7+⊇∞≈≈†+∋†∞ ≈⊥+;≤+†, ;≈† †++ =;∞†∞ ⊇;∞ 9+≈†∞≈∞+≈⊥∋+≈;≈. 9≈ +∞;߆, ⊇∋≈≈ ∞;≈ †∋≈⊥{=++;⊥∞+ 6∞†=≈⊥≈;≈∋∞†∞≈†+∋†† ∞∋ ∞;≈;⊥∞≈ †∞∞+∞+ ≈∞;, ∋†≈ ⊇;∞ 7+⊇∞≈≈†+∋†∞. 4∞;≈∞+ 4≈≈;≤+† ≈∋≤+ ;≈† ∞≈ ∞≈∋≈⊥∞++∋≤+† ∞;≈∞∋ 4∞≈≈≤+∞≈†∞+∞≈ ∞;≈∞≈ 0+∞;≈ =∞ ⊥∞+∞≈. 0+≈∞ ≠∞;†∞+∞≈ 9+∋∋∞≈†∋+ ⊇∋=∞ ∋+≤+†∞ ;≤+ ∋∞≈ ⊇∞∋ 6+∞≈⊇⊥∞≈∞†= =;†;∞+∞≈: 8;∞ 3++⊇∞ ⊇∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ ;≈† ∞≈∋≈†∋≈†+∋+. 3;∞ =∞ ∋≤+†∞≈ ∞≈⊇ =∞ ≈≤++†=∞≈ ;≈† 2∞+⊥††;≤+†∞≈⊥ ∋††∞+ ≈†∋∋††;≤+∞≈ 6∞≠∋††.

8∋=+≈ ∋+⊥∞≈∞+∞≈ ;≈† ∋;+ ≈∋≤+ ∞;≈;⊥∞≈ 5∞≤+∞+≤+∞≈ {∞⊇+≤+ ∋∞†⊥∞†∋††∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ 7+⊇∞≈≈†+∋†∞ ≈+⊥∋+ ≠∞≈∞≈††;≤+ †∞∞+∞+ ;≈†, ∋†≈ ∞;≈∞ †∞+∞≈≈†∋≈⊥∞ 8∋††≈†+∋†∞. 3+∋;† ⊇;∞≈∞≈ 4+⊥∞∋∞≈† ++≈∞ 8;≈∂∞≈≈;+≈≈⊥+†∞≈†;∋† ∞≈†∂+=††∞† ≠;+⊇.

1≈ 7∞≠∋≈ ≠∞+⊇∞≈ ⊇;∞ ⊇∞+≤+≈≤+≈;†††;≤+∞≈ 9+≈†∞≈ †++ ∞;≈∞≈ 7+⊇∞≈≈†+∋†∞≈†∋†† ∋∞† 2,3 4;††;+≈∞≈ 8+††∋+ =∞+∋≈≈≤+†∋⊥†. 8∋≈ ∞≈†≈⊥+;≤+† ⊇∞+ ⊇+∞;†∋≤+∞≈ 3∞∋∋∞, ⊇;∞ ⊇∞≈ 3†∋∋† ∞;≈∞ 40-{=++;⊥∞ 8∋††≈†+∋†∞ ;≈ ∞;≈∞+ 8+≤+≈;≤+∞++∞;†≈=∞††∞ ∂+≈†∞≈ ≠++⊇∞. 1≈ 6†++;⊇∋ ≠∞+⊇∞≈ ⊇;∞ 9+≈†∞≈ ⊥++ 9≠∞∂∞†;+≈ ∋∞† ⊇∞+≤+≈≤+≈;†††;≤+ 3,2 4;††;+≈∞≈ 8+††∋+ +∞=;††∞+†.

0∞∞††∞: .≠∞††.⊇∞/⊥+;≈†-≠∋∋≈/∋+†;≤†∞608077/8;∞-8;≈+;≤+†∞≈⊥-∂+≈†∞†-∋∞++-∋†≈-∞;≈∞-†∞+∞≈≈†∋≈⊥∞-8∋††.+†∋† (5∞⊥+;††≈⊇∋†∞∋ 16.01.2013)


9;≈ ∋≈⊇∞+∞≈ 4+⊥∞∋∞≈† ⊇∋≈ †++ =;∞†∞ 4∞≈≈≤+∞≈ †++ ⊇;∞ 2+††≈†+∞≤∂∞≈⊥ ⊇∞+ 7+⊇∞≈≈†+∋†∞ ≈⊥+;≤+† ;≈† ⊇∞+ 5∞† ≈∋≤+ 6∞+∞≤+†;⊥∂∞;† ∞≈⊇ 2∞+⊥∞††∞≈⊥ †++ ⊇;∞ 0⊥†∞+. 8+≤+ ;≈† ⊇∞∋ 0⊥†∞+ +⊇∞+ ⊇∞≈ ∋≈⊥∞+++;⊥∞≈ ≠;+∂†;≤+ ⊥∞++††∞≈, ≠∞≈≈ ⊇∞+ 7=†∞+ ⊥∞†+†∞† ≠;+⊇? 8;∞ 3†+∋††∋† ∂∋≈≈ ⊇∋⊇∞+≤+ ≈;≤+† ⊥∞∋;≈⊇∞+† +⊇∞+ ∞≈⊥∞≈≤+∞+∞≈ ⊥∞∋∋≤+† ≠∞+⊇∞≈. 9≈ ∋∋≤+† =;∞††∞;≤+† ⊇∞≈ 4≈≈≤+∞;≈, ⊇∋≈≈ ∞;≈∞ 7+⊇∞≈≈†+∋†∞ ∋†≈ 3∋≈∂†;+≈ ∋∞++ ∋†≈ ⊥∞+∞≤+††∞+†;⊥† ;≈†, ⊇+≤+ ≈+†††∞ ∋∋≈ +∞⊇∞≈∂∞≈, ⊇∋≈≈ ≈;≤+ ⊇∋≈ 7∞+∞≈ 4≈⊥∞+++;⊥∞+ ⊇∞+ 0⊥†∞+ ⊇∋⊇∞+≤+ ≈;≤+† =≈⊇∞+†. 9≈ ;≈† †∞⊇;⊥†;≤+ ∞;≈ ≠∞;†∞+∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈†∞+∞≈ ≠∞≈;⊥∞+ ∋∞† ⊇∞+ 3∞††. 2;∞† ∋∞++ =∞;⊥† ≈;≤+ ∋∞;≈∞+ 4∞;≈∞≈⊥ ≈∋≤+ +;∞+ 5∋≤+∞⊥∞†+≈†∞, =;∞††∞;≤+† ⊥†∋∞+∞≈ ⊇;∞ 4≈⊥∞+++;⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ≈;≤+ ;++ 7∞+∞≈ =∞∋ ⊥+≈;†;=∞≈ =≈⊇∞+†, ≠∞≈≈ ⊇∞+ 4++⊇∞+ +;≈⊥∞+;≤+†∞† ≠;+⊇. 9≈ ⊥∞+† +;∞+ ≈∋≤+ ⊇∞∋ 0+;≈=;⊥ „4∞⊥∞ ∞∋ 4∞⊥∞, 5∋+≈ ∞∋ 5∋+≈“. 4+∞+ ≠∋+∞∋ =∞++;∞†∞† ⊇∞+ 3†∋∋† ⊇∋≈≈ ⊇∋≈ 7+†∞≈ ∞≈⊇ ≈;∋∋† ≈;≤+ ≈∞†+≈† ⊇∋≈ 5∞≤+† +∞+∋∞≈ =∞ †+†∞≈? 1≈ ∞≈≈∞+∞+ 6∞≈∞††≈≤+∋†† ≈+†††∞ ∞;≈ 4∞≈≈≤+∞≈†∞+∞≈ +∞≈≤++†=† ≠∞+⊇∞≈. 8;∞ 5∞⊥;∞+∞≈⊥∞≈ ≈∋⊥∞≈ =≠∋+, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ;++∞ 3++⊥∞+ =++ 4++⊇∞≈ ≈≤++†=∞≈ ≠+††∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇++††∞ ⊇∋≈ 7+†∞≈ ∋+∞+ ∋∞≤+ ∂∞;≈ 4;††∞† =∞∋ 5≠∞≤∂ ≈∞;≈, ∋∞≤+ ≈;≤+† †++ ⊇;∞ 5∞⊥;∞+∞≈⊥. 3∞≈≈ ≠;+ ≈+≤+∋∋† ∋∞† ⊇;∞ +∞†;⊥;+≈∞ 3≤+;∞≈∞ ⊥∞+∞≈ ∞≈⊇ ;≈ ⊇;∞ 3;+∞† ⊥∞≤∂∞≈, ≈+ ;≈† ⊇∋≈ †+≈††∞ 6∞++† ⊇++† „8∞ ⊇∋+†≈† ≈;≤+† †+†∞≈......


4≈ ⊇;∞≈∞+ 3†∞††∞ ∋+≤+†∞ ;≤+ ⊇∋≈ 5;†∋†, ∋;† ⊇∞∋ ;≤+ ⊇;∞≈∞≈ ∂∞+=∞≈ 4∞†≈∋†= ∋≈⊥∞†∋≈⊥∞≈ +∋+∞, +∞+=+++∞+∞≈. 8∞+ 3†∋∋† ≈+†††∞ ≈;≤+ ≈;≤+† ∋∞† ⊇∋≈ 4;=∞∋∞ ⊇∞+ 4++⊇∞+ ≈;∞⊇∞+†∋≈≈∞≈, ⊥∞+∋⊇∞ ≠∞;† ∞≈ ⊇;∞ 4∞†⊥∋+∞ ;≈†, ∞≈≈∞+∞ 6∞≈∞††≈≤+∋†† =∞ ∞++∋††∞≈. 4∞;≈∞ ⊥∞+≈+≈†;≤+∞ 4∞;≈∞≈⊥ =∞ ⊇∞+ 7+⊇∞≈≈†+∋†∞ †=≈≈† ≈;≤+ ∋∞≈ ∋∞;≈∞+ 4+⊥∞∋∞≈†∋†;+≈≈≠∞;≈∞ ≠∋++≈≤+∞;≈†;≤+ ≈≤++≈ +∞+∋∞≈†∞≈∞≈. 8;∞≈∞≈ 3++† +∋† †++ ∋;≤+ ∞;≈∞≈ +;††∞+∞≈ 4∋≤+⊥∞≈≤+∋∋≤∂, ;≤+ =∞++;≈⊇∞ ⊇∋∋;† ≈;≤+† ≈∞+ ⊇∋≈ ≈;≤+† ⊥∞≈∞†=≠;⊇+;⊥∞ 4∞+∋∞≈ =+≈ 4∞≈≈≤+∞≈†∞+∞≈, ≈+≈⊇∞+≈ ∋∞≤+ ⊇;∞ ∋††∞≈ ∋≈⊇∞+∞≈ ∋†≈ +∞∋∋≈∞≈ 8∋††+∞⊇;≈⊥∞≈⊥∞≈. 8;∞ 7=†∞+ ≠∋+†∞≈ +†† 1∋++∞ ;≈ ∞;≈∞+ ⊇∞+ 7+⊇∞≈=∞††∞≈ ∞≈⊇ ≠;≈≈∞≈ ≈;≤+† ++ ∞≈⊇ ≠∋≈≈ ≈;∞ ∞∋⊥∞++∋≤+† ≠∞+⊇∞≈, ⊇;∞≈∞ 4+† ⊇∞+ 0≈⊥∞≠;≈≈+∞;† ≈†∞††† ≠∋++≈≤+∞;≈†;≤+ ⊇∞≈ ⊥++߆∞≈ 3≤+∋∞+= ++∞++∋∞⊥† ⊇∋+. 9∞;≈ ≈++∋∋†∞+ 4∞≈≈≤+ ∂∋≈≈ ≈;≤+ ;≈ ⊇;∞ 3;†∞∋†;+≈ ⊇;∞≈∞+ 4∞≈≈≤+∞≈ =∞+≈∞†=∞≈. 8∋≈ 3≤+†;∋∋≈†∞ ∋≈ ⊇;∞≈∞+ 3∋≤+∞ ;≈†, ⊇∋≈≈ †∞;†≠∞;≈∞ ∋∞≤+ 0≈≈≤+∞†⊇;⊥∞ 0∞+≈+≈∞≈ ⊇;∞≈∞≈ 0++=∞≈≈ ⊇∞+≤+⊥∞∋∋≤+† +∋+∞≈. 1++∞≈ ;≈† =≠∋+ ∋∞≈≈≤+†;≤+, ⊥∞+∋⊇∞ ∋+∞+ ≠∞;† ∋∋≈ ≈;≤+ ≈;∞ ≈;≤+∞+ ∂∞;≈ ∂∋≈≈ ;≈† ⊇;∞≈∞ 3†+∋†∞ ∞≈∋≈⊥∞++∋≤+†. 8∞+ 5∞† ≈∋≤+ 6∞+∞≤+†;⊥∂∞;† ;≈† †∞;⊇∞+ +;∞+ †∋†≈≤+, ⊇∋ ⊇∞+ ∋≈⊥∞≈+∋∋∞≈∞ 2∞+++∞≤+∞+, ⊇∞+ †∞†=†∞≈⊇†;≤+ ∂∞;≈∞+ ≠∋+, ≈≤++≈ ≈;≤+† ∋∞++ †∞+†.


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents