<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 4.25 $
Document category

Abstract
German studies

University, School

University of Ljubljana

Author / Copyright
Text by Laurits W. ©
Format: PDF
Size: 0.09 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0]|0/3













More documents
Tod in Venedig Zeichen des Verfalls Der Apolliniker Gustav von Aschenbach Gustav von Aschenbach ist ein angesehener, berühmter Schriftsteller, seine künstlerischen Leistungen haben ihm sogar einen Adelstitel eingebracht. Er hat Größe, Würde und künstlerische Perfektion erlangt. „
Thomas Mann: Der Tod in Venedig (in: Stockholmer Gesamtausgabe der Werke von T.M. Ausgewählte Erzählungen. Bermann-Fischer Verlag. Stockholm. 1948) Gustav von Aschenbach ist ein bekannter und vielgelesener Schriftsteller und lebt in München. Er ist eine typische Mannsche Künstlerfigur, er
Der Tod in Venedig eine Novelle von Thomas Mann Thomas Mann Thomas Mann wurde am 6. Juni 1975 als Sohn des Speditionskaufmann­s und späteren Senators Heinrich Mann und dessen Frau Julia in Lübeck geboren. Bereits als junger Mann schrieb er Aufsätze für eine Kunst-, Literatur-

Tod in Venedig von Thomas Mann. Inhaltsangabe 1. bis 5. Kapitel



Textanalyse

Thomas Mann

Das Werk der Tod in Venedig geschrieben von Thomas Mann, geboren am 6. Juni 1875. ist eine Novelle.

Sein Vater war Kaufmann, Konsul in den Niederländern und seiner Mutter war von Südamerikanischen Abstammung. Sein erster Roman, mit den Namen Buddenbrooks, erschien im Jahr 1901. Den Roman folgten auch viele Novellen und Erzählungen, wie Tristan und Der Tod in Venedig.

Einleitung

Gustav von Aschenbach, ein Schriftsteller, der etwas über 50 Jahre alt und länger verwitwet ist, entscheidet sich um eine Erholungsreise nach Venedig zu machen.

Er ist von etwa unter Mittelgröße, von Brauen Harren, die am Schläfen schon sehr ergrauet sind.

Der Bügel einer Goldbrille mit randlosen Gläsern schnitt in die Wurzel der gedrungenen, edel gebogenen Nase ein. Der Mund war groß, oft schlaff, oft plötzlich schmal und gespannt; die Wangenpartie mager und gefurcht, das wohlausgebildete Kinn weich gespalten.

In Venedig, erblickt er einen Polnischen Knaben, von etwa 14 Jahren, den er Tadzio benennt.

Tadzio ist ein vierzehnjähriger Polnischer Knabe der sehr wohlerzogen und liebenswürdig ist, Gustav verliebt sich in ihm. Er bewahrt eine Distanz, aber beobachtet ihm täglich auf dem Strand. Diese Anti-these Alt Jung, die Motive des Todes, der Reise, des Wetter und die Symbolik der Cholera sind .....[read full text]


This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadTod in Venedig von Thomas Mann. Inhaltsangabe 1. bis 5. Kapitel
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

9+≈†∞≈ 9∋⊥;†∞†

1∋ 4∋; 1∋++ 1911, ≈⊥∋≈=;∞+† ⊇∞+ ü+∞+ 50-{ä++;⊥∞ 3≤++;††≈†∞††∞+ 6∞≈†∋= =+≈ 4≈≤+∞≈+∋≤+, +∞∂∋≈≈† †ü+ ≈∞;≈∞ 3≤++;††≈†∞††∞+;≈≤+∞≈ 3∞+∂∞, ⊇∞+≤+ 4ü≈≤+∞≈.

8∞+ 3∞⊥ †ü++† ;+≈ +;≈ =∞ ⊇∞∋ 4ö+⊇†;≤+∞≈ 6+;∞⊇++†. 4∞† ⊇∞+ 6+∞;†+∞⊥⊥∞ †ä††† ;+∋ ∞;≈ 4∋≈≈ ;≈ 3∋≈⊇∞+∂†∞;⊇∞≈⊥ ∋∞†.

3∞⊥∞≈ ⊇∞≈ ∂+;∞⊥∞+;≈≤+∞≈ 3†;≤∂∞≈ ⊇∞≈ 4∋≈≈∞≈, ≠∞≈⊇∞† ≈;≤+ 4≈≤+∞≈+∋≤+ ∋+. 8;∞≈∞ 3∞⊥∞⊥≈∞≈⊥ ∋+∞+ ∞+≠∞≤∂† ∞†≠∋≈, ⊇;∞ 9+≈≤+∞;≈∞≈⊥ ⊇∞≈ 6+∞∋⊇∞≈ +∋† ∞;≈∞ ≈†∋+∂∞ 3;+∂∞≈⊥ ∋∞† ;+∋.

9;≈∞ ≈∞††≈∋∋∞ 8;∋∞≈≈;+≈ ≈∞;≈∞≈ 1≈≈∞+∞≈ ≠;+⊇ 6∞≈†∋= ⊥†ö†=†;≤+ +∞≠∞≈≈†, ∞;≈∞ 4+† 4∞†+∞⊥∞≈⊥, ⊇;∞ ∞+ ≈;≤+ ∋†≈ 5∞;≈∞†∞≈† ∞+∂†ä+†. 9+ ü+∞+†ä≈≈† ≈;≤+ ≈∞;≈∞≈ 6∞⊇∋≈∂∞≈ ∞≈⊇ ∞≈†≈≤+∞;⊇∞† ≈;≤+, ⊇∋≈≈ ;+∋ ∞;≈∞ 2∞+ä≈⊇∞+∞≈⊥ ⊥∞† ∋∋≤+∞≈ ≠;+⊇.

0≈⊇ ≈+ †∋† ⊇∞≈≈ ∞;≈∞ 9;≈≈≤+∋††∞≈⊥ ≈+†, ∞†≠∋≈ 3†∞⊥+∞;†⊇∋≈∞;≈, 7∋⊥⊇;∞+∞+∞;, 6∞+≈†∞†† ∞≈⊇ 5∞†∞++ ≈∞∞∞≈ 3†∞†∞≈, ⊇∋∋;† ⊇∞+ 3+∋∋∞+ ∞+†+ä⊥†;.....

5∞;≈∞≈ ∋†≈+,—∞+ ≠∋+ ∞≈ =∞†+;∞⊇∞≈“.



5≠∞;†∞≈ 9∋⊥;†∞†

1≈ ⊇;∞≈∞∋ 9∋⊥;†∞† ≈⊥+;≤+† ⊇∞+ 9+=ä+†∞+ ü+∞+ ⊇;∞ 8∞+∂∞≈††, ⊇∞≈ 7∞+∞≈≈≠∞⊥, ⊇;∞ 3∞⊥∋+∞≈⊥ ∞≈⊇ ü+∞+ ⊇∞≈ 0+∋+∋∂†∞+ =+≈ 6∞≈†∋= 4≈≤+∞≈+∋≤+.

6∞+++∞≈ ;≈ 3≤+†∞≈;∞≈ ∋†≈ 3++≈ ∞;≈∞≈ +ö+∞+∞≈ 1∞≈†;=+∞∋∋†∞≈ ∞≈⊇ ∞;≈∞+ 7+≤+†∞+ ∞;≈∞≈ +ö+∋;≈≤+∞≈ 9∋⊥∞††∋∞;≈†∞+≈.

3∞;≈∞ 2++†∋++∞≈ ≠∋+∞≈ 0††;=;∞+∞, 5;≤+†∞+, 2∞+≠∋††∞≈⊥≈†∞≈∂†;+≈ä+∞ ⊥∞≠∞≈∞≈, 4ä≈≈∞+, ⊇;∞ ;∋ 8;∞≈≈†∞ ⊇∞≈ 9ö≈;⊥≈, ⊇∞≈ 3†∋∋†∞≈, ;++ ≈†+∋††∞≈, ∋≈≈†ä≈⊇;⊥ ∂∋+⊥∞≈ 7∞+∞≈ ⊥∞†ü++† +∋††∞≈.

8;∞ 3≤+∞†∞ +∋† ∞+ ≈;∞ ∋+⊥∞≈≤+†+≈≈∞≈, ∋+∞+ ≈∞;≈ 3;≈≈∞≈ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 7∋†∞≈†∞ +∋+∞≈ ;+∋ ∞;≈ 8++∞≈ 4≈≈∞+∞≈ ∞;≈⊥∞++∋≤+†.

4∋≤+ ⊇∞∋ 7+⊇ ≈∞;≈∞ 6+∋∞, ⊇;∞ ;+∋ ∞;≈∞ 7+≤+†∞+ +;≈†∞+†;∞ß, +∞≈≤+䆆;⊥† ∞+ ≈;≤+ ≈+≤+ ;≈†∞≈≈;=∞+ ∋;† ≈∞;≈∞+ 4++∞;†, ≈∞;≈ 3†+∞+∞≈ ;≈† ∋∞† 5∞+∋ ⊥∞+;≤+†∞†.

8+;††∞≈ 9∋⊥;†∞†

Gustav ist auf dem Weg nach Triest, aber entscheidet sich schon am nächsten Tag nach Pola zu weiterreisen.

Er kommt auf eine Insel in der Nähe der istrischen Adriaküste. Es regnet und der Blick auf den Strand füllt ihm mit Enttäuschung. Der Sand ist nicht so wie er es sich vorgestellt hat, es ist nicht so sanft und sandig. Das Motiv des Wetters, oder das Wetter selbst begleitet Aschenbachs Stimmung. Wegen Tadzios ist es warm und schön, wenn er sich unw.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadTod in Venedig von Thomas Mann. Inhaltsangabe 1. bis 5. Kapitel
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis


9+ ∞≈†≈≤+∞;⊇∞† ≈;≤+ ≈∋≤+ 2∞≈∞⊇;⊥ =∞ 5∞;≈∞≈.

1∋ 1≈≈∞+∞≈ ⊇∞≈ 3≤+;††∞≈ †∞+†;⊥† ;+≈ ∞;≈ 5∋+†∋∞;≈†∞+. 4≈ 8∞≤∂ ∋≈⊥∞∂+∋∋∞≈ +∞++∋≤+†∞† ∞+ ∞;≈∞≈, 4††∞≈ ⊥∞≈≤+∋;≈∂†∞≈ 4∋≈≈ ⊇∞+ ≈;≤+ ∞;≈∞+ 6+∞⊥⊥∞ {∞≈⊥∞+ 4ä≈≈∞+ ∋≈⊥∞≈≤+†+≈≈∞≈ +∋†. 8∞+ 4∋≈≈ +∞∋ü+† ≈;≤+ ⊇;∞ 1ü≈⊥∞+∞≈ ;+∋ 5∋∞≤+∞≈ ∞≈⊇ 7+;≈∂∞≈ =∞ ü+∞+†+∞††∞≈. 9≈⊇†;≤+ ;≈ 2∞≈∞⊇;⊥ ∋≈⊥∞∂+∋∋∞≈, ∞≈†≈≤+∞;⊇∞† ≈;≤+ 4≈≤+∞≈+∋≤+ ∋;† ⊇∞+ 6+≈⊇∞† =∞+ 2∋⊥++∞††+-3†∋†;+≈ =∞ †∋++∞≈, ⊇∞+ 6+≈⊇+†;∞+∞ +∞⊇∞+† ;+∋ ∋+∞+ ü+∞+ ⊇;∞ 7∋⊥∞≈∞ =∞∋ 7;⊇+.

1≈ 7;⊇+ ∋≈⊥∞∂+∋∋∞≈, ∋∋≤+† ≈;≤+ 4≈≤+∞≈+∋≤+ ∋∞† ⊇∞∋ 3∞⊥ ∞∋ 6∞†⊇ †ü+ ⊇;∞ Ü+∞+†∋++† =∞ ≠∞≤+≈∞†≈. 4†≈ ∞+ ≈∋≤+ ∞;≈;⊥∞+ 5∞;† =∞+ü≤∂ ∂+∋∋† ;≈† ⊇∞+ 6+≈⊇+†;∞+∞ =∞+≈≤+≠∞≈⊇∞≈. 2+∋ 8∞††∞+ ∞+†ä++† ∞+, ⊇∋≈≈ ⊇;∞≈ ⊇∞+ ∞;≈=;⊥∞ 6+≈⊇+†;∞+∞ ++≈∞ 9+≈=∞≈≈;+≈ ;≈†.

4+∞≈⊇≈ ;≈ 8+†∞† ∞≈†⊇∞≤∂† ∞+ ∋∋ 7;≈≤+ ∞;≈∞+ 0+†≈;≈≤+∞≈ 6∋∋;†;∞ ∞;≈∞≈ 9≈∋+∞≈, =+≈ ∞†≠∋ 14 1∋++∞≈.

9+ †;≈⊇∞† ;+∋ =+††∂+∋∋∞≈ ≈≤+ö≈. 5∞∞+≈† ∞+∂†ä+†∞ ∞+ ≈∞;≈ 6∋≈=;≈;∞+∞≈, ⊇∋≈≈ ∞+ ⊇∞≈ 1∞≈⊥∞≈ ∋∞≈ ∞;≈∞+ ∂ü≈≈††∞+;≈≤+∞≈ 0∞+≈⊥∞∂†;=∞ ∋≈≈;∞+†. 4+∞+ ≈≤++≈ ∋∋ ≈ä≤+≈†∞≈ 4++⊥∞≈ +∞++∋≤+†∞†∞ 6∞≈†∋= ⊇∞∋ {∞≈⊥∞≈ 9≈∋+∞≈ ∋∋ 3†+∋≈⊇. 4∞† ⊇∞∋≈∞†+∞≈ 7∋⊥ +∞≈≤+†;∞߆ ⊇∞+ 3≤++;††≈†∞††∞+ ≠;∞⊇∞+ ∋+=∞+∞;ß∞≈. 9+ +∞⊇∋∞∞+†∞ ⊇;∞ 3†∋⊇† =∞+†∋≈≈∞≈ =∞ ∋ü≈≈∞≈. 4+∞+ ∋∋ 3∋+≈++† ≠∞+⊇∞ ≈∞;≈ 9+††∞+ ∋∞† =∞+†∋⊇∞≈, ∞≈.....

4;† 6+∞∞⊇∞ ⊥∞+† 6∞≈†∋= =∞+ü≤∂ ;≈≈ 8+†∞† ;≈ 7;⊇+, ≠∞;† ∞+ ≠;∞⊇∞+ ;≈ ⊇∞+ 4ä+∞ ⊇∞≈ 9≈∋+∞≈, ⊇∞≈ ∞+ 7∋⊇=;+ ;≈†.


2;∞+†∞≈ 9∋⊥;†∞†

9;≈ ⊥∋∋+ 7∋⊥∞ ≈∋≤++∞+ +∞∂+∋∋† ⊇∞+ 3≤++;††≈†∞††∞+ ≈∞;≈ 6∞⊥ä≤∂ =∞+ü≤∂, ∋+∞+ ≠;†† †++†=⊇∞∋ ≈;≤+† ∋++∞;≈∞≈.

8∞+ 1∞≈⊥∞ ;≈† ;+∋ ∋≈≈ 8∞+= ⊥∞≠∋≤+≈∞≈. 9+ ≈∞†=† {∞⊇∞ 6∞†∞⊥∞≈+∞;† ∞∋ 7∋⊇=;+ =∞ +∞++∋≤+†∞≈. 8;∞ 7;∞+∞ †ü+ ⊇∞∋ {∞≈⊥∞≈ 4∋≈≈ ≠ä≤+≈† ∋;† ;+∋ {∞⊇∞∋ 7∋⊥. 9+ 7+ä∞∋† =+≈ 3+∂+∋†∞≈ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞≈ 3≤+ü†∞+ 0+∋;⊇++≈. 3∞;≈∞ 7;∞+∞ †ü+ 7∋⊇=;+ ≠;+⊇ ;∋∋∞+ ;≈†∞≈≈;=∞+. 4∋≤+ ∞;≈∞+ 5∞;† +∞⊥∞⊥≈∞≈ ≈;≤+, ⊇∞+ 3≤++;††≈†∞††∞+ ∞≈⊇ 7∋⊇=;+ =++ ⊇∞∋ 8+†∞†, ≠+ ;+∋ 6∞≈†∋= ⊇;∞ 6∞†ü+†∞ ∋∞≈⊇+∞≤∂† ⊇;∞ ∞+ ;+∋ ∞≈†⊥∞⊥∞≈ ++;≈⊥†.

8∞+ 9≈∋+∞ †ä≤+∞†† ⊇∞≈ ∋††∞≈ 4∋≈≈, ∋+∞+ ≈∞+ ∋≈. 6∞≈†∋= ;≈† ≈∞≈ ü+∞+=∞∞⊥†, ⊇∋≈≈ 7∋⊇=;+ ≈∞;≈∞ 6∞†ü+†∞ ∞+≠;⊇∞+†.


6ü≈††∞≈ 9∋⊥;†∞†

3∞;≈∞ =;∞+†∞ 3+≤+∞ ;≈ 2∞≈∞⊇;⊥.

2+≈ 1≈⊇;∞≈ +∋† 2∞≈∞⊇;⊥ ⊇;∞ 0++†∞+∋ 9⊥;⊇∞∋;∞ ∞++∞;≤+†.

9+ =∞+≈∞≤+† ≈;≤+ +∞; ⊇∞≈ 3∞≠++≈∞+ ü+∞+ ⊇∞≈ 4∞≈++∞≤+ ∞;≈∞+ 3∞∞≤+∞ =∞ ;≈†++∋;∞+∞≈, ∋+∞+ ∞≈ ⊥∞†;≈⊥† ≈;≤+†. 9;≈;⊥∞ 8+†∞†⊥ä≈†∞ +∞;ß∞≈ ≈≤++≈ =++=∞;†;⊥ ∋+, ∋+∞+ ⊇∋≈ ≈†ö+† 6∞≈†∋= ≈;≤+†. 3+ ;≈† ⊇;∞ 0+∋≈≤∞, ⊇∋≈≈ ≈∞;≈∞ 7;∞+∞ †ü+ ⊇∞∋ 9≈∋+∞≈ ∞≈†⊇∞≤.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadTod in Venedig von Thomas Mann. Inhaltsangabe 1. bis 5. Kapitel
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
Preview page 1 of 2 : [1] [2]
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents