<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.60 $
Document category

Abstract
German studies

University, School

Universität Duisburg-Essen - UDE

Author / Copyright
Text by Ruben L. ©
Format: PDF
Size: 0.07 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Networking:
  0/0|0[0]|0/5













More documents
Novelle – Storm: Schimmelreiter Stand: 06/2012 Literatur: Schülerthemen: Das Auftreten eines Lehrer wirkt sich auf die Aufmerksamkeit von Schülern aus – 2009 (interessantes Thema, allerdings wird dabei leicht der Lehrer zum Mobbingobjekt) Unterrichtsaspekte­ (in der Reihe ihrer
Immensee von Theodor Storm Portfolio zum Buch Inhaltsverzeichnis Inhaltsangabe. 1 Storm’s Werk Immensee”. 2 Reinhard (Charakteristik) 2 Das wahre Ende. 3 Mein Lesetagebuch Nightlife”. 6 Quellenangaben. 8 Inhaltsangabe In der Novelle Immensee”, die 1849 von Theodor Storm verfasst
Pole Poppenspäle­r Autor Theodor Storm geboren in Husum 1817 und gestorben 1888. Er war Sohn eines Advokaten, Gymnasiast und studierte Jura in Berlin und Kiel. Schon während seiner Schulzeit begann er Gedichte und Prosatexte zu schreiben und veröffentlichte d­iese auch. Storm

Die von Theodor Storm (1817-1888) verfasste Novelle „Pole Poppenspäler“, erschienen 1874 in der Zeitschrift „Deutsche Jugend“ in Leipzig, thematisiert eine Liebesgeschichte und ihre anfänglich fehlende Anerkennung in der Gesellschaft.

Der Lehrling des Drechslermeisters Paul Paulsen erzählt in dieser Novelle wie ein Bürger seiner Stadt seinen Meister „Pole Poppenspäler“ nennt.

Da dieser Name für ihn, in Bezug auf Herrn Paulsen, unbekannt ist, fragt er ihn selber. Dieser reagiert eher aufgebracht und erzählt seinem Lehrling eine Kindheitsgeschichte von ihm. Er berichtet von seinem Leben in dem Dorf, in dem er noch heute lebt. Als eines Tages die Puppenspielerfamilie Tendler die Stadt besucht um Aufführungen ihres Marionettentheaters zu geben, lernt er die Tochter des Puppenspielers kennen.

Lisei zieht mit ihrem Vater und ihrer Mutter durch Deutschland und ist nicht sesshaft. Die beiden Kinder verstehen sich sehr gut und auch die Eltern der beiden bauen in den wenigen Wochen eine freundschaftliche Beziehung zueinander auf. Nur ist diese Beziehung zeitlich begrenzt und so müssen die beiden Freunde sich trennen, da die Tendlers weiterziehen. Zwölf Jahre später ist Paul Paulsen nach seiner Lehre bei einer verwitweten Meistersfrau in Mit.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadTheodor Storm - Novelle Pole Poppenspäler . Inhalt und Stilmittel
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

9;≈∞≈ 7∋⊥∞≈ +∞++∋≤+†∞† ∞+ ∋∞≈ ⊇∞∋ 6∞≈≈†∞+, ≠;∞ ∞;≈∞∋ {∞≈⊥∞≈ 6+ä∞†∞;≈ ⊇∞+ 5∞†+;†† =∞ ∞;≈∞∋ 6∞†ä≈⊥≈;≈ =∞+≠∞++† ≠;+⊇. 8;†††+≈ ∞≈⊇ ++;∞≈†;∞+∞≈⊥≈†+≈ ≈†∞+† ⊇;∞ 6+∋∞ ≈∞≈ ∋∞† ⊇∞+ 3†+∋ß∞. 0∋∞† 0∋∞†≈∞≈ +;∞†∞† ;++ ≈∞;≈∞ 8;††∞ ∋≈ ∞≈⊇ ≈∞≈ ∞+∂∞≈≈† ⊇;∞ {∞≈⊥∞ 6+∋∞ ;++∞≈ 0∋∞† ∋∞≈ 9;≈⊇+∞;†≈†∋⊥∞≈. 7;≈∞; ∞+=ä+††, ⊇∋≈≈ ;++ 2∋†∞+ ≠∞⊥∞≈ ∋≈⊥∞+†;≤+∞≈ 8;∞+≈†∋+†≈ ;≈+∋††;∞+† ≠∞+⊇∞. 8;∞ 4∞;≈†∞+≈†+∋∞ ⊥∞≠ä++† 7;≈∞; 4∞†∞≈†+∋†† ;≈ ;++∞∋ 8∋∞≈ ∞≈⊇ 0∋∞† +∞∋ü+† ≈;≤+ ∞∋ ⊇;∞ 6+∞;†∋≈≈∞≈⊥ ⊇∞≈ 2∋†∞+≈, ⊇∞+ ≈+∋;† ∋∋ ⊇∋+∋∞††+†⊥∞≈⊇∞≈ 7∋⊥ ⊇∋≈ 6∞†ä≈⊥≈;≈ =∞+†∋≈≈∞≈ ⊇∋+†.

4∞†⊥+∞≈⊇ ⊇∞+ 4††∞+≈≈≤+≠ä≤+∞ ⊇∞≈ 2∋†∞+≈, ≈∞;≈∞+ ⊥∞≈∞≈⊇+∞;††;≤+∞≈ 0+++†∞∋∞ ∞≈⊇ ⊇∞≈ 7+⊇ ⊇∞+ 4∞††∞+, +∞≈≤+†;∞ß∞≈ ⊇;∞ 7∞≈⊇†∞+≈ ∋∞† 3∞≈≈≤+ =+≈ 0∋∞†≈∞≈ ⊇∋≈ 0∞⊥⊥∞≈≈⊥;∞†∞≈ ∋∞†=∞⊥∞+∞≈ ∞≈⊇ =;∞+∞≈ ∋;† ;+∋ ;≈ 5;≤+†∞≈⊥ 0∋∞†≈∞≈≈ 8∞;∋∋†, ≠+ 7;≈∞; ∞≈⊇ ∞+ ≈;≤+ †+∋∞∞≈ †∋≈≈∞≈. 8∋+∞; ∂+∋∋† ∞≈ ∋≈†∋≈⊥≈ =∞ ≠∞≈;⊥ 4∂=∞⊥†∋≈= ;≈≈∞++∋†+ ⊇∞+ 3†∋⊇† ∞≈⊇ ∞≈∂∋†;∞+† ∋†≈ ⊇∞+ 2∋†∞+ 7∞≈⊇†∞+ ≈+≤+∋∋†≈ ∞;≈∞ 4∞††ü++∞≈⊥ ∋;† ≈∞;≈∞≈ 0∞⊥⊥∞≈ ∋∞† ⊇∞∋ 5∋†+∋∞≈⊥†∋†= ⊥;+†.

0∋∞† ∞≈⊇ 7;≈∞; ≈;≈⊇ ∋∞≤+ {∞†=† ≈+≤+ =∞++∞;+∋†∞†.

7+∞+⊇++ 3†++∋ ≈†∞††† ⊇∞≈ 1≈+∋†† ⊇;∞≈∞+ 6∞≈≤+;≤+†∞ ;≈ ∞;≈∞+ 5∋+∋∞≈- ∞≈⊇ ∞;≈∞+, +=≠. ∋∞++∞+∞+ 3;≈≈∞≈+∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ ⊇∋+. 1≈ ⊇∞+ ∞+∞+ ü+∞+≈≤+∋∞+∋+∞≈ 5∋+∋∞≈+∋≈⊇†∞≈⊥ ∞+=ä+†† +∋∞⊥†≈ä≤+†;≤+ ⊇∞+ 7∞++†;≈⊥ ⊇∞≈ 0∋∞† 0∋∞†≈∞≈ ∋†≈ 1≤+-9+=ä+†∞+ (3.240 – 242).

1≈ ⊇∞∋ ∞+≈†∞≈ 4+≈≤+≈;†† ⊇∞+ 3;≈≈∞≈+∋≈⊇†∞≈⊥ ∂+∋∋† 0∋∞† 0∋∞†≈∞≈ ≈∞†+≈† =∞ 3++† ∞≈⊇ ∞+=ä+†† ≈∞;≈∞ 9;≈⊇+∞;†≈⊥∞≈≤+;≤+†∞ ∞≈⊇ ⊇;∞ 3∞⊥∞⊥≈∞≈⊥ ∋;† 7;≈∞; (3.242-272).

1∋ =≠∞;†∞≈ 4+≈≤+≈;†† ⊇∞+ 3;≈≈∞≈+∋≈⊇†∞≈⊥ ≠;+⊇ ⊇∋≈ 3;∞⊇∞+≈∞+∞≈ ≈∋≤+ =≠ö†† 1∋++∞≈ ∋;† 7;≈∞; ∞≈⊇ ;++∞∋ 2∋†∞+ ;≈ 4;††∞†⊇∞∞†≈≤+†∋≈⊇ ⊥∞≈≤+;†⊇∞+† (3. 272-283) ∞≈⊇ ;∋ ⊇+;††∞≈ 4+≈≤+≈;†† ≠;+⊇ =+≈ ⊇∞∋ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞≈ 7∞+∞≈ ;≈ 0∋∞†≈∞≈≈ 8∞;∋∋†≈†∋⊇† +∞+;≤+†∞† (3. 284-294). 4†≈+ ⊥;+† ∞≈ {∞≠∞;†≈ =≠∞; 1≤+-9+=ä+†∞+. 1≈ ⊇∞+ ä∞ß∞+∞≈ 9+=ä+†∞≈⊥, ⊇;∞ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞≈ 3;≈≈∞≈+∋≈⊇†∞≈⊥∞≈ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ ∞;≈≈∞†=†, ⊇∞≈ 7∞++†;≈⊥ ∞≈⊇ ;≈ ⊇∞+ ;≈≈∞+∞≈ 9+=ä+†∞.....

9≈ †+∞†∞≈ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ 0∋+∋††∞†∞≈ =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞≈ 0∞+≈+≈∞≈ ;≈≈∞++∋†+ ⊇∞+ 9+=ä+†∞≈⊥ ∋∞†.

3∞; ∞≈ ⊇∞+ {∞≈⊥∞ 6∞≈∞††∞ 0∋∞†≈∞≈, ⊇∞+ +∞; ⊇∞+ =∞+≠;†≠∞†∞≈ 4∞;≈†∞+≈†+∋∞ ;≈ 4;††∞†⊇∞∞†≈≤+†∋≈⊇ ≠∞;† ≠∞⊥ =+≈ ⊇∞+ 8∞;∋∋† ∋++∞;†∞†.

8∞+∞≈ 3++≈ ∋++∞;†∞† ∞+∞≈†∋††≈ ;≈ ⊇∞+ 6∞+≈∞ ∞∋ 9+†∋++∞≈⊥ =∞ ≈∋∋∋∞†≈. 8;∞≈ ;≈† ≠++† ∋∞† ⊇;∞ 0+⊇≈∞≈⊥ ;≈≈∞++∋†+ ⊇∞≈ 5∞≈††≈≠∞≈∞≈≈ (5∞≈∋∋∋∞≈≈≤+†∞≈≈ =+≈ 8∋≈⊇≠∞+∂≈∋∞;≈†∞+≈) =∞+ü≤∂=∞†ü++∞≈. 8;∞ 3;†≠∞ ≈;∋∋†, ∋∞†⊥+∞≈⊇ ⊇∞+ 7∋†≈∋≤+∞, ⊇∋≈≈ ;++ 3++≈ ≠∞;† ≠∞⊥ =+≈ =∞ 8∋∞≈∞ ;≈†, 0∋∞†≈∞≈ ≈∞++ +∞+=†;≤+ +∞; ≈;≤+ ∋∞† (3;≈≈∞≈+∋≈⊇†∞≈⊥, 2⊥†. 3.273). 3+ ∋∞≤+ 0∋∞†≈∞≈ ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 9+∞†+∋∞, +∞; ⊇∞≈∞≈ ;++ 7∞++†;≈⊥ ∋∞≤+ ;∋∋∞+ +∞+=†;≤+ ≠;††∂+∋∋∞≈ ;≈† (4∞ß∞≈+∋≈⊇†∞≈⊥, 2⊥†.

3.241).

9;≈ ≠;≤+†;⊥∞≈ 7+∞∋∋ ⊇;∞≈∞+ 4+=∞††∞ ;≈† =∞⊇∞∋ ∋∞≤+ ⊇;∞ 6∞≈∞††≈≤+∋†† ≠ä++∞≈⊇ ⊇;∞≈∞+ 5∞;†.

9≈ ≠∋+ ∞≈ü+†;≤+, ⊇∋≈≈ ∞;≈ 4∋≈≈ ∋∞≈ ⊇∞+ +ü+⊥∞+†;≤+∞≈ 3∞†† ≠;∞ 0∋∞† 0∋∞†≈∞≈, ⊇∞+ ∞;≈∞ ≈+†;⊇∞ 8∋≈⊇≠∞+∂∞+∋∞≈+;†⊇∞≈⊥ =++=∞≠∞;≈∞≈ +∋††∞, ∞;≈∞ 6+∋∞ ⊇∞≈ „†∋++∞≈⊇∞≈ 2+†∂∞≈“ ⊥∞+∞;+∋†∞† +∋††∞.

Weil diese Künstler arm und ehrlich seien und keine anerkannte Ausbildung haben, musste die junge Familie einigen Spott über sich ergehen lassen (Vgl.

S.277f. und S.289f.), obwohl sie anderseits dem Bürgertum mit ihren Aufführungen Abwechslung und Freude in den Alltag bringen. Daher auch der Spitzname von Paul Paulsen und gleichzeitig Titel der Novelle „Pole Poppenspäler“ (Paul, der Puppenspieler).

Theodor Storm benutzt in diesem Werk besonders viele künstli.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadTheodor Storm - Novelle Pole Poppenspäler . Inhalt und Stilmittel
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4∋†∞+∋∞†∋⊥+++;∂∞≈ , ≈+≠;∞ ≈†ä≈⊇;⊥∞ +∞†;⊥;ö≈∞ 3;†⊇∞+ +⊇∞+ ∋∞≤+ ⊇;∞ 4∋+;+≈∞††∞≈, ⊇;∞ ∋†≈ 3+∋++† ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ ∋∞††+∞†∞≈. 8;∞≈∞ 3†;†∋;††∞† ≈;≈⊇ ∞;≈ ≠;≤+†;⊥∞≈ 9∞≈≈=∞;≤+∞≈ ⊇∞+ 7;†∞+∋†∞+ ⊇∞≈ 5∞∋†;≈∋∞≈. 3∞;∋ „⊥+∞†;≈≤+∞≈ ∞≈⊇ +ü+⊥∞+†;≤+∞≈ 5∞∋†;≈∋∞≈“ ∂+∋∋† ∞≈ ≈;≤+† ≈∞+ ⊇∋+∋∞† ∋≈ ⊇;∞ 3;+∂†;≤+∂∞;†/5∞∋†;†ä† (≈⊥+;≤+ +;∞+ ⊇;∞ ⊥∞≈∞††≈≤+∋†††;≤+∞≈ 5∞≈†ä≈⊇∞) =∞ ∞+=ä+†∞≈, ≈+≈⊇∞+≈ ∋∞≤+ ⊇;∞≈ ⊥+∞†;≈≤+, +=≠. ∂ü≈≈††∞+;≈≤+ ∋;† ≈⊥+∋≤+†;≤+∞≈ 3;†⊇∞+≈ =∞ ∞≈†∞+†∞⊥∞≈.

0+;∋ä+†;†∞+∋†∞+:

7+∞+⊇++ 3†++∋: „0+†∞ 0+⊥⊥∞≈≈⊥ä†∞+“ ;≈ 8;∞ ≈≤+ö≈≈†∞≈ 4+=∞††∞≈.

2+≈ 3+≤≤∋≤≤;+ +;≈ 3†++∋.

6;≈≤+∞+ 9†∋≈≈;∂, 1. 4∞††∋⊥∞, 2008 ⊇∋+∋∞≈ ⊇;∞ 3∞;†∞≈ 240 – 294



3∞∂∞≈⊇ä+†;†∞+∋†∞+:

6+;†= 4∋+†;≈;: 8∞∞†≈≤+∞ 7;†∞+∋†∞+ ;∋ +ü+⊥∞+†;≤+∞≈ 5∞∋†;≈∋∞≈. 1848-1898. 3†∞††⊥∋+†: 4∞†=†∞+ 1981, 3.752†.6+∋≈= 3†∞≤∂∞+†: „7+∞+⊇++ 3†++∋ 8∞+ 8;≤+†∞+ ;≈ ≈∞;≈∞∋ 3∞+∂“, 4∋≠ 4;∞∋∞+∞+ 2∞+.....



The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents