<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 4.08 $
Document category

Discussion
Philosophy

University, School

Evangelisches Johanniter-Gymnasium Wriezen

Author / Copyright
Text by Robbie L. ©
Format: PDF
Size: 0.08 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Networking:
  0/0|0[0]|1/2













More documents
Geschichte der Erkenntnistheorie Was ist die Erkenntnistheorie?­ Eine Disziplin der Philosophie Ø früher war die Philosophie die Gesamtwissenschaft­ Ø im 4.J v Chr. erste Unterteilung von Xenokrates In 3 Disziplinen: 1.Logik alles was mit denken und sprechen zu tun hat 2.Physik alle Naturwissenschafte­n
Iphigenie auf Tauris Zusammenfassung: Sprachliche Form und Thematik Thematik: Utophie und Humanität • Goethes Drama ist eine Hymne an wahre Humanität und wird als Höhepunkt der deutschen Klassik angesehen • Humanität: lat. "humanus"­-menschlich, Menschlichkeit •
Facharbeit Ein Einblick in die umfassende Thematik der Vererbungslehre und deren Risiken Einleitung Die vorliegende Facharbeit stellt eine Einführung in die Entstehung von Erbkrankheiten, den unterschiedlichen Formen und der Erforschung durch den Bereich der Humangenetik dar. Das Thema

Thematik: Wahrheitsfrage und Erkenntnistheorie



Der Skeptizismus

Begriffserklärung

Skeptizismus ist eine neuzeitliche Bezeichnung für eine philosophische Strömung, welche den Zweifel zum Prinzip des Denkens macht.

Der Skeptizismus zweifelt alles an, er besagt, dass alle Überzeugungen die wir haben, selbst wenn wir sie für begründet halten, falsch sein könnten. Er hält prinzipiell die Erkenntnis von letzten Wahrheiten für unmöglich.

Es gibt ein standardisiertes Gedankenexperiment welches verwendet wird um unseren möglichen Mangel an Wissen zu veranschaulichen.

Es heißt „Gehirn im Tank“ (englisch brain in a vat). Man stelle sich vor, ein Computer, welcher ein Gehirn das sich in einer Nährlösung befindet, künstlich mit elektrische Impulsen versorgt, steht irgendwo ein paar Galaxien weiter weg von hier. Der Computer stimuliert das Gehirn so, dass das Gehirn Gefühle hat, es könnte das Gefühl haben auf der Erde zu leben und gerade Eis zu essen.

Was damit gesagt werden soll ist, dass ein Mensch der auf der Erde lebt nicht gänzlich ausschließen kann, dass er vielleicht nur ein Gehirn in einem Tank ist. Der Grund weshalb die meisten nicht glauben, dass wir Gehirne in Tanks sind ist die Überzeugung die sie haben, allerdings zählt eine Überzeugung noch lange nicht als Wissen und es reicht nicht um zu beweisen, dass wir keine Gehirne in Tanks sind.([4]-Seite 294/295)

Geschichte und Vertreter

Die ersten Werke von Skeptikern s.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadThematik: Wahrheitsfrage und Erkenntnistheorie: Skeptizismus und Szientismus/Scientismus
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞ ≠;≤+†;⊥≈†∞≈ =+≈ ;+≈∞≈ ≈;≈⊇ =≠∞; ⊥+∞≈⊇†∞⊥∞≈⊇∞ 3≤++;††∞≈ ⊇∞≈ 3∂∞⊥†;∂∞+≈ 3∞≠†∞≈ 9∋⊥;+;≤∞≈, ⊇;∞ „6+∞≈⊇=ü⊥∞ ⊇∞≈ 0+++++≈;≈∋∞≈“ ∞≈⊇ „6∞⊥∞≈ ⊇;∞ 4∋†+∞∋∋†;∂∞+“. 8;∞≈∞ 3∞+∂∞ +∋+∞≈ ∋†≈ 6∞≈⊇∋∋∞≈† ∞;≈∞ ≈∂∞⊥†;≈≤+∞ 7;†∞+∋†∞+.

8;∞ ∋≈†;∂∞ 3∂∞⊥≈;≈ ≠;+⊇ ∋∞ß∞+⊇∞∋ ;≈ =≠∞; 8∋∞⊥†+;≤+†∞≈⊥∞≈ ∞≈†∞+†∞;††, =∞∋ ∞;≈∞≈ ⊇;∞ „⊥+++++≈;≈≤+∞ 3∂∞⊥≈;≈“, ⊇∞+∞≈ 3∞⊥+ü≈⊇∞+ 0+++++≈ =+≈ 9†;≈ ≠∋+, ∞≈⊇ =∞∋ ∋≈⊇∞+∞≈ ⊇;∞ „∋∂∋⊇∞∋;≈≤+∞ 3∂∞⊥≈;≈“, ⊇;∞ ;≈ ⊇∞+ 0†∋†+≈;≈≤+∞≈ 4∂∋⊇∞∋;∞ =∞+†+∞†∞≈ ≠∞+⊇∞.

1∋ 4;††∞†∋††∞+ ≈⊥;∞††∞ ⊇∞+ 3∂∞⊥†;=;≈∋∞≈ †ü+ ⊇;∞ 0+;†+≈+⊥+∞≈ ∂∞;≈∞ ⊥++ß∞ 5+††∞, ⊇∋ ∞+ ∋∞≤+ ⊇;∞ ≤++;≈††;≤+∞ 7∞++∞ ;≈ 6+∋⊥∞ ≈†∞†††.

8∋+∞+ ⊥∋+ ∞≈ ;∋ 4;††∞†∋††∞+ ≈;≤+† ≠;+∂†;≤+ ∞;≈∞≈ ∞≤+†∞≈ 3∂∞⊥†;=;≈∋∞≈.

1≈ ⊇∞+ 5∞≈∋;≈≈∋≈≤∞ ≠∞+⊇∞ ;≈ 6+†⊥∞ ⊇∞≈ 8∞∋∋≈;≈∋∞≈ ∞≈⊇ ⊇∞+ 5∞†++∋∋†;+≈ ⊇∞+ 3∂∞⊥†;=;≈∋∞≈ ≠;∞⊇∞+∞≈†⊇∞≤∂† ∞≈⊇ ∋∋≈ ≈†∞†††∞ =++≠;∞⊥∞≈⊇ 6ü††;⊥∞≈ ∞≈⊇ 4ä≤+†;⊥∞≈ ;≈ 6+∋⊥∞. 4∞≤+ ≠∞+⊇∞≈ ⊇;∞ 3≤++;††∞≈ =+≈ 3∞≠†∞≈ 9∋⊥;+;∂∞≈ ;≈≈ †∋†∞;≈;≈≤+∞ ü+∞+≈∞†=† ≠∋≈ ∞≈†∞+ ∋≈⊇∞+∞∋ ∋∞≤+ =∞∋ 5≠∞;†∞† ∋≈ 5∞†;⊥;+≈, 6†∋∞+∞≈ ∞≈⊇ 3;≈≈∞≈≈≤+∋†† †ü++†∞.

3ä++∞≈⊇ ⊇∞+ 4∞†∂†ä+∞≈⊥ ≠∞+⊇∞ ⊇∞+ 3∂∞⊥†;=;≈∋∞≈ =∞ ∞;≈∞+ ≠∞;†∋∞≈ ⊥+öß∞+∞≈ ∞≈⊇ .....

5∋+†+∞;≤+∞ 0+;†+≈+⊥+∞≈ ≠;∞ ∞†≠∋ 0;∞++∞∞ 3∋+†∞, 2+††∋;+∞ +⊇∞+ 8∞≈;≈ 8;⊇∞++† ≠∋+∞≈ 2∞+†+∞†∞+ ⊇∞≈ 3∂∞⊥†;=;≈∋∞≈. 4∞≤+ 8∋=;⊇ 8∞∋∞ ä∞ß∞+†∞ ≈;≤+ ;≈ ≈∞;≈∞≈ 3∞+∂∞≈ „9;≈∞ 4++∋≈⊇†∞≈⊥ ü+∞+ ⊇;∞ ∋∞≈≈≤+†;≤+∞ 4∋†∞+“ ∞≈⊇ ;≈ ⊇∞+ „0≈†∞+≈∞≤+∞≈⊥ ü+∞+ ⊇∞≈ ∋∞≈≈≤+†;≤+∞≈ 2∞+≈†∋≈⊇“ =∞∋ 3∂∞⊥†;=;≈∋∞≈.

9+ ⊥;≈⊥ =∞+†+;†† ∋††∞+⊇;≈⊥≈ ⊇;∞ 4∞;≈∞≈⊥, ⊇∋≈≈ ∞;≈ 0+;†+≈+⊥+ ≈;≤+† ⊇∞+≤+ ∞≈⊇ ⊇∞+≤+ ≈∂∞⊥†;≈≤+ ≈∞;≈ ∂∋≈≈ ∞≈⊇ ≈∞+ „∋äß;⊥∞+“ 3∂∞⊥†;=;≈∋∞≈ ∋ö⊥†;≤+ ≈∞;. 1∋∋∋≈∞∞† 9∋≈† =∞+†+∋† ;≈ ⊥∞≠;≈≈∞+ 3∞;≈∞ ∋∞≤+ ⊇∞≈ 3∂∞⊥†;=;≈∋∞≈. 5∞∋;≈⊇∞≈† ;∋ 8;≈+†;≤∂ ∋∞† ⊇;∞ 6+∋⊥∞ ≈∋≤+ 6+††, ⊇∞+ 3;††∞≈≈†+∞;+∞;† +⊇∞+ ⊇∞+ 0≈≈†∞++†;≤+∂∞;† ⊇∞+ 3∞∞†∞. 4††∞≈ 8;≈⊥∞, ⊇∞≈∞≈ ∞≈ ≈;≤+† ∋ö⊥†;≤+ ≈∞; ∋;†+;††∞ =+≈ 9+†∋++∞≈⊥ 3;≈≈∞≈ ü+∞+ ≈;∞ =∞ ∞+†∋≈⊥∞≈. [1]; [2]



8∞+ 3=;∞≈†;≈∋∞≈

3=;∞≈†;≈∋∞≈ ;≈† ∞;≈∞ =++ ∋††∞∋ ;≈ 6+∋≈∂+∞;≤+ ∞≈†≈†∋≈⊇∞≈∞ 3†+ö∋∞≈⊥ ⊇∞≈ 6∞+;∞†∞≈ ⊇∞+ 9+∂∞≈≈†≈;≈†+∞++;∞.

9+ ∞≈†≈†∋≈⊇ ∋∞≈ ⊇∞+ 4∞†∂†ä+∞≈⊥ +∞+∋∞≈ ∞≈⊇ ⊇∞≈≈∞≈ 9∞+≈∋∞≈≈∋⊥∞ ;≈†, ≠;∞ ≈≤++≈ ∋≈ ⊇∞+ 3∞⊇∞∞†∞≈⊥ ⊇∞≈ 3++†∞≈ (†∋†. ≈≤;∞≈†;∋ `3;≈≈∞≈´ `3;≈≈∞≈≈≤+∋††´) ∞+∂∞≈≈+∋+, ⊇∋≈≈ ∋∋≈ ∋††∞ 6+∋⊥∞≈ ⊇;∞≈∞+ 3∞††, ⊇;∞ ⊇∞+ 3=;∞≈†;≈∋∞≈ †ü+ ≈;≈≈=+†† +䆆, ∋††∞;≈ ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 3;≈≈∞≈≈≤+∋†† +∞∋≈†≠++†∞≈ ∂∋≈≈.

1∋ 0∋∂∞++≈≤+†∞≈≈ +∞⊇∞∞†∞† ⊇;∞≈ ≈∋†ü+†;≤+ ∋∞≤+, ⊇∋≈≈ ∋††∞ 6+∋⊥∞≈ ⊇;∞ ∋∋≈ ≈;≤+† ∋††∞;≈ ⊇∞+≤+ 3;≈≈∞≈≈≤+∋†† +∞⊥+ü≈⊇∞≈ ∂∋≈≈ †∞†=††;≤+ ≈;≈≈†+≈ ∞≈⊇ ++≈∞ 3∞⊇∞∞†∞≈⊥ ≈;≈⊇.

Anders ausgedrückt, dass alles was man nicht mit wissenschaftlichen Methoden begründen kann einfach nicht existiert.

Als Vertreter des Szientismus könnte man im engeren Sinne den Biologen Ulrich Kutschera sehen, der der Meinung ist, es gäbe „Realwissenschaften“ und „Verbalwissenschaften“ und das nichts in den Geisteswissenschaften einen Sinn ergäbe ohne die Biologie.

Er hätte gerne die Biologie als Basis des Wiss.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadThematik: Wahrheitsfrage und Erkenntnistheorie: Skeptizismus und Szientismus/Scientismus
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis







9;⊥∞≈∞ 3†∞††∞≈⊥≈∋+∋∞ =∞∋ 3=;∞≈†;≈∋∞≈

1≤+ +∋††∞ ⊇∞≈ 3=;∞≈†;≈∋∞≈ †ü+ ∋+≈+†∞† †∋†≈≤+ ∞≈⊇ ∂∞+=≈;≤+†;⊥.

4∞;≈∞+ 4∞;≈∞≈⊥ ≈∋≤+, ∋ü≈≈†∞ {∞∋∋≈⊇ ⊇∞+ ⊇∞∋ 3=;∞≈†;≈∋∞≈ †+†⊥† ∞≈⊇ ;+≈ =∞ ≈∞;≈∞+ 6∞;≈†∞≈∞;≈≈†∞††∞≈⊥ ⊥∞∋∋≤+† +∋† ∂+∋⊥†∞†† +∞≈≤++ä≈∂† ;≈ ≈∞;≈∞+ 3;≤+† ∋∞† ⊇;∞ 3∞†† ≈∞;≈ ∞≈⊇ ∋+≈+†∞† †+∞∞⊇†+≈ ⊇∞+≤+ ≈∞;≈ 7∞+∞≈ ⊥∞+∞≈, 4††∞≈ ≠∋≈ ;+∋ +∞⊥∞⊥≈∞†, ∞≈∞+≠∋+†∞†∞ ≈≤+ö≈∞ 9+∞;⊥≈;≈≈∞ ∋ü≈≈†∞ ∞+ ∞+≈† ∞+∂†ä+∞≈ ∞∋ ≈;∞ =∞ ⊥†∋∞+∞≈. 5∞⊇∞∋ ∂ö≈≈†∞ ∞+ ⊇∋≈ ≈∞+ ∋;† ≠;≈≈∞≈≈≤+∋†††;≤+∞≈ 4∞†++⊇∞≈. 8;∞ 3;≈≈∞≈≈≤+∋†† +∞†∋≈≈† ≈;≤+ ∋+∞+ ≈∞+ ∋;† ⊇∞≈ ++{∞∂†;=∞≈ 4≈⊥∞∂†∞≈ ⊇;∞≈∞+ 3∞††, ⊇;∞ ≈∞+{∞∂†;=∞≈ ∂∋≈≈ ≈;∞ ≈;≤+† ∋∞++ ∋†≈ =∞+ 9∞≈≈†≈;≈ ≈∞+∋∞≈.

3;∞ ∂∋≈≈ ≈;∞ ≈;≤+† ⊇;≈∂∞†;∞+∞≈, ≠∞;† 3∞+{∞∂†;=;†ä† ≈∞≈ ∋∋† ≈;≤+† ⊇;≈∂∞†∋+∞† ;≈†. 1≈ ⊇∞+ 3;≈≈∞≈≈≤+∋†† ≠;+⊇ ≈;∞ ∋†≈ 6∞+†∞+⊥∞∞††∞ ∋≈⊥∞≈∞+∞≈. 8∋⊇∞+≤+ ≠ü+⊇∞ ∞;≈ 2∞+†+∞†∞+ ⊇∞≈ 3=;∞≈†;≈∋∞≈ ≈;≤+† =+††≈†ä≈⊇;⊥ ∋≈ 0+ä≈+∋∞≈∞ ≠;∞ 7;∞+∞ ⊥†∋∞+∞≈ ∂ö≈≈∞≈, ⊇∞≈≈ 7;∞+∞ ∂∋≈≈ ⊇;∞ 3;≈≈∞≈≈≤+∋†† =;∞††∞;≤+† +∞≈≤++∞;+∞≈ +⊇∞+ ⊥∞≠;≈≈∞ 9+∋⊥+≈∞≈†∞≈ +∞+∋∞≈†;††∞+≈ ∋+∞+ ≈;∞ ∂∋≈≈ ≈;≤+† ∋≈ ⊇;∞ 1≈≈∞≈∋≈≈;≤+† +∞+∋≈.....

4∞ß∞+⊇∞∋ ≈†∞††† ≈;≤+ ∋;+ ⊇;∞ 6+∋⊥∞ ++ ⊇;∞ 3;≈≈∞≈≈≤+∋†† ü+∞++∋∞⊥† ∞≈⊇⊥ü††;⊥ +∞≠∞;≈∞≈ ∂∋≈≈.

1≤+ ⊇∞≈∂∞ ⊇∋≈ ⊥∞+† ≈;≤+† ≈;≤+∞+ ∞≈⊇ ≈;≤+† ;≈ {∞⊇∞∋ 6∋†† ∋;† †∞†=†∞+ 9+≈≈∞⊥∞∞≈=. 4∞≠†+≈ ∞+∂†ä+†∞ ⊇;∞ 3≤+≠∞+∂+∋†† ∞≈⊇ ≈∞;≈∞ 9+∂†ä+∞≈⊥ ≠∋+ ⊥∞† ∞≈⊇ +∋† ⊥∞† †∞≈∂†;+≈;∞+†. 8;∞ 9+∂†ä+∞≈⊥ =+≈ 9;≈≈†∞;≈ ≠∋+ +∞≈≈∞+ ∞≈⊇ +∋† ≈+≤+ +∞≈≈∞+ †∞≈∂†;+≈;∞+†. 0+ ∞†≠∋≈ ≈≤++≈ ∞≈⊇⊥ü††;⊥ +∞≠;∞≈∞≈ ;≈† ≠;+ ∋†≈+ ⊇;∞ 5∞∂∞≈†† ≈+≤+ =∞;⊥∞≈. (4∞≈⊥∞≈≤+†+≈≈∞≈ ⊇∋=+≈ ≈;≈⊇ ≈∋†ü+†;≤+ 3†+∞∂†∞+≠;≈≈∞≈≈≤+∋††∞≈ ≠;∞ 4∋†+∞∋∋†;∂, ⊇;∞≈∞ ∞+++;≈⊥∞≈ 3∞≠∞;≈∞ ;≈≈∞++∋†+ ∞;≈∞≈ ≈∞†+≈† ∞+≈≤+∋††∞≈∞≈ 3+≈†∞∋≈, ++ ⊇;∞≈∞≈ 3+≈†∞∋ +∞≠∞;≈+∋+ ;≈† ≠ä+∞ ∋††∞+⊇;≈⊥≈ ≈+≤+ ∞;≈ ∋≈⊇∞+∞≈ 7+∞∋∋ ∋;† ⊇∞∋ ≈;≤+ ⊇;∞ 3=;∞≈†;≈†∞≈ +∞≈≤+䆆;⊥∞≈ ∋ü≈≈†∞≈ +∞=++ ≈;∞ ≈;≤+ ⊇∞+ 4∋†+∞∋∋†;∂ ∋†≈ ∋††⊥∞∋∞;≈ ∋†≈ 3;≈≈∞≈≈≤+∋†† +∞∂∋≈≈†∞≈ „9†≠∋≈“ +∞⊇;∞≈∞≈.) 8∋≈ ∋††∞≈ ≠ü+⊇∞ ∋††∞+⊇;≈⊥≈ †ü+ ⊇;∞ 2∞+†+∞†∞+ ⊇∞≈ 3=;∞≈†;≈∋∞≈ +∞⊇∞∞†∞≈, ⊇∋≈≈ ≈;∞ =;∞††∞;≤+† ∋+∋∞≈†∋≈ ≈∋≤+ ∞;≈∞+ 8∋†+≠∋+++∞;† †∞+∞≈ +⊇∞+ ≈;≤+ ;++ 6†∋∞+∞ ;≈ 5∞∂∞≈†† ∞+≠∞;†∞+≈ +⊇∞+ =∞+≈≤+∋ä†∞+≈ ∂ö≈≈†∞.

0≈⊇ †∞†=†∞≈⊇†;≤+ ≈∋⊥† ⊇∞+ 3=;∞≈†;≈∋∞≈ ∋;+, ⊇∋≈≈ ;≤+ ∂∞;≈∞ 4∞≈≈∋⊥∞ ⊥†∋∞+∞≈ ≈+††, ≈+†∋≈⊥∞ ≈;∞ ≈;≤+† ≠;≈≈∞≈≈≤+∋†††;≤+ +∞≠;∞≈∞≈ ;≈†.

8;∞≈∞ 4∞≈≈∋⊥∞ ∋≈ ≈;≤+ †ä≈≈† ≈;≤+ ∋+∞+ ∋∞≤+ ≈;≤+† ≠;≈≈∞≈≈≤+∋†††;≤+ +∞≠∞;≈∞≈ ∞≈⊇ ≈+∋;† ≈+†††∞ ;≤+ ≈;∞ ⊇∞∋ 3=;∞≈†;≈∋∞≈ ≈∋≤+ ≈;≤+† ⊥†∋∞+∞≈.

6∞† ⊇∋≈ ⊇∞+ 3=;∞≈†;≈∋∞≈ ∋;+ ⊇∋≈ ∋∞≤+ ∞∋⊥†;∞+††, ;≤+ +䆆∞ ∞≈ ∋+∞+ ++≈∞ ;+≈ ∋∞≤+ ≈;≤+† ⊥∞†∋≈.



0∞∞††∞≈

4††⊥∞∋∞;≈ ;≈†++∋;∞+∞≈ ü+∞+ 7+∞∋∋†;∂ ⊇∞+ 9+∂∞≈≈†≈;≈†+∞++;∞:

-

-3∞+†∞†≈∋∋≈≈ 7∞≠;∂+≈, 3∋≈⊇ 4, 8∞∞-6∋†, 3∞+†∞†≈∋∋≈≈ 7∞≠;∂+†+∞∂ 2∞+†∋⊥

-4+;≈ 8∋†⊇∞+, 0+;†+≈+⊥+;≈≤+∞≈ 3ö+†∞++∞≤+, 895895 ≈⊥∞∂†+∞∋

(3∞;†∞ 92/93)

1≈†++∋∋†;+≈∞≈ =∞ ⊇;∞≈∞+ 4++∞;†:

[1]-

[2]-

[3]-

[4]-4+;≈ 8∋†⊇∞+, 0+;†+≈+⊥+;≈≤+∞≈ 3ö+†∞++∞≤+, 895895 ≈⊥∞∂†+∞∋

[5]-



This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadThematik: Wahrheitsfrage und Erkenntnistheorie: Skeptizismus und Szientismus/Scientismus
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents