<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.43 $
Document category

Essay
German studies

University, School

Amerlinggymnasium Wien

Grade, Teacher, Year

4, Prof. Fischtaler, 2019

Author / Copyright
Text by Ellis S. ©
Format: PDF
Size: 0.02 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|4/19







More documents
Textinterpretat­ion­: Der Zwang zur Tiefe Der Prosatext „Der Zwang zur Tiefe“ von Patrick Süskind setzt sich mit der Problematik der Aufnahme von Kritiken auseinander. Wie der Titel bereits verrät, geht es in der Geschichte um den Zwang zur Tiefe, aber auch darum, welchen Schaden eine Kritik auslösen kann. Eine junge Frau, die schön und gut zeichnet, hat ihre erste Ausstellung und bekommt von einem Kritiker für ihr Talent ein Lob. Allerdings meint er auch, dass sie noch zu wenig Tiefe habe. Diese Worte bringen die junge Künstlerin…

Die Macht der Kritik (Patrick Süskind: Der Zwang zu Tiefe)

Die Kurzgeschichte „Der Zwang zur Tiefe“ von Patrick Süskind einem deutschen Schriftsteller, geschrieben im Jahr 1986 handelt von einer jungen Frau, die bei ihrer ersten Ausstellung als Künstlerin Anmerkungen eines Kritikers zu ernst nahm und sie die dann im Endeffekt auch umgesetzt hat.

Die junge Frau wird bei ihrer ersten Kunstausstellung kritisiert, indem fall das sie noch zu wenig Tiefe besitzt. Sie nahm sich die Äußerung des Kritikers zu Herzen und begann nachzugdenken und versuchte zu verstehen was genau er mit der Tiefe gemeint hat. Sie zerbrach sich den Kopf darüber und machte sich dadurch das Leben schwer.

Die Frustration brachte sie dazu Wochen lagen mit der Malerei aufzuhören. Sie ging in Musen und Galerien und versuchte durch die Kunstwerke die Tiefe zu studieren, jedoch gelingt ihr das nicht und fragte einen Kunsterzieher ob das Bild von da Vinci Tiefe besaß. Er nahm sie nicht ernst und daraufhin ging die junge Frau nach Hause und fing an zu weinen.

Da sie es immer noch nicht verstanden hat weinte sie noch mehr und gelang dadurch in eine Depression. Sie nahm Tabletten, um wach zu bleiben, hat nach kurzer Zeit auch angefangen Alkohol zu trinken. Es dauerte nicht lange bis ihr alles völlig egal wurde. Es hat sie nicht interessiert wie ihre Wohnung ausgeschaut hat und sie selbst auch nicht und schon gar nicht, dass sich ihre Freunde schon sorgen um sie gemacht haben.

Sie bekam ständige Einladungen irgendwo hinzugehen, sie nahm sie außer einmal nicht mehr an. durch das Einmalige Ausgehen lernte sie einen Mann kennen, ihre Gefühle beruhten auf Gegenseitigkeit, nur wiedermal nahm sie als Vorwand das sie keine Tiefe besitzt. Daraufhin sahe.....[read full text]

Download Textinterpretation zu "Der Zwang zur Tiefe" - Die Macht der Kritik (Süskind)
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞ {∞≈⊥∞ 6+∋∞ ≠∞≈≈†∞ ≈;≤+† ≠∋≈ ≈;∞ ∋;† ;++∞∋ 7∞+∞≈ ∋≈†∋≈⊥∞≈ ≈+†††∞. 4∋≤+⊇∞∋ ≈;∞ ;++ ⊥∋≈=∞≈ 6∞†⊇ ∋∞≈⊥∋+, ∋∋≤+†∞ ;++ ⊇;∞ 7;∞†∞ ≈+≤+ ∋∞++ =∞ ≈≤+∋††∞≈. 6+†⊥∞≈⊇ ⊇∋+∋∞† ⊥;≈⊥ ≈;∞ ∋∞† ⊇∞≈ 6∞+≈≈∞+†∞+∋ ∞≈⊇ ≈⊥+∋≈⊥ 139 4∞†∞+ ;≈ ⊇;∞ 7;∞†∞.

8;∞ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ ≈≤+;†⊇∞+† ∞;≈∞ +∋≈∋≈†∞ 2∞+=≈⊇∞+∞≈⊥ ∞;≈∞+ {∞≈⊥∞≈ 6+∋∞, ⊇;∞ ⊇∞+≤+ =;∞+ 3++†∞+ ;++ ⊥∋≈=∞≈ 7∞+∞≈ ∋∞† ⊇∞≈ 9+⊥† ≈†∞†††∞, +;≈ ≈;∞ ≈≤+†∞≈≈∞≈⊇†;≤+ 3∞†+≈†∋++⊇ +∞⊥∞+†. 8∞+≤+ ;++∞ 6+∞≈†+∋†;+≈ ∞≈⊇ 8∞⊥+∞≈≈;+≈ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ;++∞ 7∋†∞≈ ⊇∞∞††;≤+ +∞+=++≈∞+∞≈.

8∞+≤+ ∂∞;≈∞ ∞+≠=+≈†∞≈ 4∋∋∞≈, ≈+≈⊇∞+≈ ≈∞+ 3∞=∞;≤+≈∞≈⊥∞≈ ⊇∞+ 0∞+≈+≈∞≈ ∂∋≈≈ ∋∋≈ †∞≈†≈†∞††∞≈ ⊇∋≈ ∞≈ ≈;≤+ ∞∋ ∞;≈∞ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ +∋≈⊇∞††. 9;≈;⊥∞ 7∋†∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ⊥∞≈∋∞≈†∞≈≈ +∞≈≤++;∞+∞≈ ≠;∞ =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† ;++ +∞⊥∋≈⊥∞≈∞+ 3∞†+≈†∋++⊇ (5∞;†∞ 76-81). 8;∞ {∞≈⊥∞ †+∋∞ ≈∋+∋ ;∋∋∞+ ∋†≈ 4∞≈+∞⊇∞, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ∂∞;≈∞ 7;∞†∞ +∞≈;†=† ∞≈⊇ ⊇∞≈+∋†+ ∋∋≈≤+∞≈ ≈;≤+† ∋∋≤+∞≈ ∂∋≈≈.

4;† ⊇∞∋ 3∞⊥+;†† „7;∞†∞“ ∂∋≈≈ ∋∋≈ =;∞†∞≈ ∋≈≈+=;;∞+∞≈. 4∋≈ ≠∞;ß ∋+∞+ ≈;≤+† ≠∋≈ ⊥∞≈∋∞ ⊇∞+ 9+;†;∂∞+ ∋;† ⊇∞∋ 3++† ⊥∞∋∞;≈† +∋†. 9≈ ∂∋≈≈ ≈;≤+ ∋∞† ⊇;∞ 9∞≈≈† +∞=;∞+∞≈, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ {∞≈⊥∞ 6+∋∞ =∞ ≠∞≈;⊥ 7;∞†∞ ;≈ ;++∞ 3;†⊇∞+ ∋;†∞;≈⊥∞++∋≤+† +∋†. 2;∞††∞;≤+† +=††∞ ≈;∞ ∞;≈†∋≤+ ≈∞+ ∋;† ⊇+≈∂†∞+∞≈ 6∋++∞≈ ∋++∞;†∞≈ ∋+≈≈∞≈.

9≈ ∂∋≈≈ ∋+∞+ ∋∞≤+ ≈∞;≈, ⊇∋≈≈ ⊇∞+ 9+;†;∂∞+ ∋∞;≈†∞, ⊇∋≈≈ ;++ 9∞≈≈†≠∞+∂∞ =∞ ≠∞≈;⊥ 9∋+†;+≈∞≈ ∞≈⊇ 4∞≈⊇+∞≤∂ =∞;⊥∞≈, ⊇∞≈ ≈∞+ ≈≤++≈ ∋∋†∞≈ +;†††, ∞;≈∞∋ ≈;≤+†, ≠∞≈≈ ∋∋≈ ∂∞;≈∞ 6∞†++†∞ ∋;† ⊇∞∋ 5∞;≤+≈∞≈ =∞+∋≈≈≤+∋∞†;≤+†. 1∞⊇∞+ 9+≈≈††∞+ ++;≈⊥† ∋∞≤+ 4∞≈⊇+∞≤∂ ∋;† {∞⊇∞∋ ≈∞;≈∞+ 3;†⊇∞+.

8;∞ 9∞+=⊥∞≈≤+;≤+†∞ =∞;⊥† ⊇∞≈ 4∞≈≈≤+∞≈ ≠;∞ =;∞† 4∋≤+† ⊇;∞ 9+;†;∂ ∋∞† ∞;≈∞≈ ∋∞≈++∞≈ ∂∋≈≈. 4∋≈ ≈+†††∞ ≈;≤+ 5∋†≈≤+†=⊥∞ ⊥∞+∞≈ †∋≈≈∞≈, {∞⊇+≤+ =+≈ ⊇∞+ 0+∞≈≈∞ ≈+†††∞ ∋∋≈ ≈;∞ ≈;≤+† =∞ ∞+≈≈† ≈∞+∋∞≈. 3+∋;† ∂∋≈≈ ∋∋≈ ≈∞+∞≈ ≠+=∞ ∞≈ ∋+⊥†;≤+∞+ ≠∞;≈∞ †+++∞≈ ∂+≈≈†∞. 8;∞≈∞≈ 3∞;≈⊥;∞† ∂∋≈≈ ∋∋≈ ∋∞≤+ ∋;† 3∞+++∋†+∞;†∞≈ ≠;∞ 3≤+∋∞≈⊥;∞†∞+ +⊇∞+ 3=≈⊥∞+ =∞+⊥†∞;≤+.

0+≠++† ≈;∞ ∋∞≤+ ≈∞+ 4∞≈≈≤+∞≈ ≈;≈⊇ ≠∞+⊇∞≈ ≈;∞ ≈∞++ =;∞† †++ ;++∞ 7∋†∞≈ ∂+;†;≈;∞+†. 3;+ ≠=+∞≈ ∂∞;≈∞ 4∞≈≈≤+∞≈ ≠++⊇∞≈ ≠;+ ∂∞;≈∞ 6∞+†∞+ ∋∋≤+∞≈, {∞⊇∞+ ∋∋≤+† ≈;∞. 4∋≈ ≈+†††∞ ≈;≤+ {∞⊇+≤+ ⊇∋⊇∞+≤+ ≈;≤+† †+∞≈†+;∞+∞≈ †∋≈≈∞≈ ∞≈⊇ ≈;≤+† =∞ ≈†+∞≈⊥ ∋;† ∞.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents