<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.89 $
Document category

Lesson plan + tasks
Craft / Design / Technology

University, School

Technische Universität Berlin - TU

Author / Copyright
Text by Robert I. ©
Format: PDF
Size: 0.06 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|0/0







More documents
„Das Leben ist eine Karawanserei“ von Emine Sevgi. Interpretation der Protagonisten hinsichtlich ihrer Identität - - 1.0 Einleitung In dem Roman von Emine Sevgi Özdamar mit dem Titel „Das Leben ist eine Karawanserei“ beschreibt die Autorin in der Ich-Perspektive das Aufwachsen einer jungen Protagonistin im türkisch-kultur­el­len Raum vom Kindes- bis zum Erwachsenenalte­r und die damit verbundene Identitätsbildu­ng­. Ihre Entscheidung, mit 18 Jahren ihre Heimat zu verlassen, um als Gastarbeiterin nach Deutschland…

Entwurf für eine Unterrichtsstunde im Fach Arbeitslehre










  1. Unterrichtseinheit

    1. Thema der Einheit: Warenkunde

    2. Chronologische Nennung der Themen

  • Die Naturfaser - Herkunft, Eigenschaften und Verwendung

  • Die Kunstfaser - Herkunft, Eigenschaften und Verwendung

  • Vergleich von verschiedenen Stoffqualitäten hinsichtlich ihrer Näheigenschaften ==> Materialentscheidung

  • Textilkennzeichnung

  1. Sachdarstellung

Textile Faserstoffe lassen sich in Naturfasern und Chemiefasern subsumieren. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über weitere Arten insbesondere der Gruppe der Naturfasern.


Textile Faserstoffe






Naturfasern


CHEMIEFASERN







Baumwolle











Leinen











Wolle











Seide




  1. Voraussetzung für die Unterrichtsstunde

Die Lerngruppe besteht aus 16 Schülern (11 Jungen / 5 Mädchen). Die Schüler sind am Fach Textil weitgehendst interessiert und leistungsmotiviert, dies betrifft vor allem die praktische Arbeit.

Zwei Schüler sind nur schwer in den Unterricht einzubinden. M. und T. fehlen schon über 50 % des Stundenanteils. Bisher haben sich aber immer andere Schüler bereit erklärt M. im Praxisbereich einzubinden und fehlende Wissenslücken zu vermitteln. T. wiederholt die siebte Klasse und hatte schon einmal Textil belegt.

K. ist ein kontaktscheues Mädchen, welches von der Gruppe nur wenig akzeptiert wird. Keiner erklärt sich bereit mir ihr zusammenzuarbeiten.

  1. Didaktisch-methodische Vorüberlegungen

Im Rahmenplan Arbeitslehre an Berliner Schulen werden im Sachfeld Textilien 7. Jahrgangsstufe warenkundliche Kenntnisse von Textilerzeugnissen gefordert. Die Inhalte werden gestrafft auf ein Teilgebiet (Na.....[read full text]

Download Textile Faserstoffe: Vergleich von verschiedenen Stoffqualitäten hinsichtlich ihrer Näheigenschaften
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞≈∞ ≈+†† ∞;≈∞+≈∞;†≈ ∞;≈∞+ 0+∞+†++⊇∞+∞≈⊥ ∞≈†⊥∞⊥∞≈≠;+∂∞≈ ∞≈⊇ ∋≈⊇∞+∞+≈∞;†≈ ∞;≈∞ 6+∞⊥⊥∞≈∋++∞;† ;≈ +∞†∋†;= ∂∞+=∞+ 5∞;† ∞+∋+⊥†;≤+∞≈.

8∋ ≈;≤+ ⊇∋≈ 0++{∞∂† ;≈ ⊇∞+ 0+∋≈∞ ⊇∞+ 0†∋≈∞≈⊥ +∞†;≈⊇∞† ≈;≈⊇ ⊇;∞ ∞+≠+++∞≈∞≈ ≠∋+∞≈∂∞≈⊇†;≤+∞≈ 9∞≈≈†≈;≈≈∞ 2++∋∞≈≈∞†=∞≈⊥ †++ ⊇;∞ 9≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊥ ⊇∞+ 3†+††≠∋+† +∞=+⊥†;≤+ ⊇∞≈ 0++⊇∞∂†;+≈≈⊥∞⊥∞≈≈†∋≈⊇∞≈. 3+†††∞ ∋∞ß∞+⊇∞∋ ;≈ ⊇∞+ 9≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊥≈⊥+∋≈∞ „4∋†∞+;∋†+∞≈≤+∋††∞≈⊥“ ≈;≤+ ⊇;∞ 3≤++†∞+ ⊇∋†++ ∞≈†≈≤+∞;⊇∞≈, ⊇;∞ 4∋†∞+;∋†;∞≈ ∞;⊥∞≈≈†=≈⊇;⊥ =∞ +∞≈++⊥∞≈ ∞≈⊇ ≈;≤+† 6++∋ ∞;≈∞+ 3∋∋∋∞†+∞≈†∞††∞≈⊥ ≠∞+⊇∞≈ ⊇;∞ ∞+≠+++∞≈∞≈ 9∞≈≈†≈;≈≈∞ 1+≈∞≈ 3;≤+∞++∞;† +∞;∋ 4∋†∞+;∋†∞;≈∂∋∞† =∞+≈≤+∋††∞≈.

8∞+ ∂+∋+;≈;∞+†∞ 4++∞;†≈++⊥∞≈ 6+†;∞ / 0∋⊥;∞+ ≈+†† ∞;≈∋∋† ⊇;∞ 3≤++†∞+ ∋+†;=;∞+∞≈ ∞≈⊇ =∞∋ ∋≈⊇∞+∞≈ ⊇;∞ 9+⊥∞+≈;≈≈=++†+∋⊥ +∞≈≤+†∞∞≈;⊥∞≈. 8;∞≈∞+ 4++∞;†≈++⊥∞≈ =∞+∋∞;⊇∞†, ⊇∋≈ 3≤++†∞+ ∞≈⊇†+≈ ++∞+ ⊇∞∋ 08-0++{∞∂†++ ⊥∞+∞∞⊥† ;++∞ 9+⊥∞+≈;≈≈∞ ∞;≈†+∋⊥∞≈.

8;∞ 6+∞⊥⊥∞≈∋++∞;† ≈+†† †∋≈⊥†+;≈†;⊥ 7∞∋∋†=+;⊥∂∞;† ∞≈⊇ ≈+=;∋†∞≈ 2∞++∋††∞≈ †++⊇∞+≈. 3∞≈+≈⊇∞+≈ ;≈ ⊇∞+ 0+∋≈∞ ⊇∞+ 3;≈≈∞≈≈∋≈≠∞≈⊇∞≈⊥ ∂+≈≈∞≈ ⊇;∞ 3≤++†∞+ ;++∞ 9∞≈≈†≈;≈≈∞ ;≈ ⊇∞+ 6+∞⊥⊥∞≈∋++∞;† ∞+⊥=≈=∞≈ ∞≈⊇ ≈+∋;† =∞∋ 9+†+†⊥ ⊥∞†∋≈⊥∞≈.

  1. 0≈†∞++;≤+†≈=;∞†∞

    1. 7=≈⊥∞+†+;≈†;⊥∞ 5;∞†∞

  • 8;∞ 3≤++†∞+ ≈+††∞≈ ;≈ 6+∞⊥⊥∞≈∋++∞;† 7+≈∞≈⊥∞≈ †∞∋∋†=+;⊥ ∞+∋++∞;†∞≈.

    1. 3†∞≈⊇∞≈=;∞†∞

8;∞ 3≤++†∞+ . . .

  • ∂+≈≈∞≈ ⊇;∞ =;∞+ 4∋†∞+†∋≈∞+∋+†∞≈ 3∋∞∋≠+††∞, 7∞;≈∞≈, 3+††∞ ∞≈⊇ 3∞;⊇∞ ∋≈ 3†+††⊥+++∞≈ +∋⊥†;≈≤+ ∞≈⊇ =;≈∞∞†† ∞≈†∞+≈≤+∞;⊇∞≈.

  • ∂∞≈≈∞≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞ 2∞+≠∞≈⊇∞≈⊥≈∋+†∞≈ .....

  • ∂∞≈≈∞≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞ 9;⊥∞≈≈≤+∋††∞≈ ⊇∞+ =;∞+ 4∋†∞+†∋≈∞+∋+†∞≈.

    1. 6∞⊥†∋≈†∞+ 0≈†∞++;≤+†≈=∞+†∋∞†

    0≈†∞++;≤+†≈⊥∞≈≤+∞+∞≈

    0+∋≈∞, 5∞;†, 0+⊥∋≈;≈∋†;+≈≈†++∋, 4++∞;†≈∋;††∞†

    1. 0+∋≈∞:

    4∞≈≈≤++††∞≈ ⊇∞+ 9†∞;⊇∞≈⊥≈≈†+≤∂∞ ∋∞† ⊇;∞ 4;††∞ ⊇∞≈ 7;≈≤+∞≈.

    1. 1∋⊥∞†≈: 4∋≤+ ≠∞†≤+∞≈ 9;⊥∞≈≈≤+∋†† ∂+≈≈†∞ ∋∋≈ ⊇;∞≈∞ 9†∞;⊇∞≈⊥≈≈†+≤∂∞ ≈++†;∞+∞≈?

    2. 1∋⊥∞†≈: 8;∞ 0∋∋+∞ ∋;† ⊇∞≈ ⊥†∞;≤+∞≈ 4∋†∞+;∋†;∞≈ =∞+≈∞≤+∞≈ ≈;≤+ =∞≈∋∋∋∞≈=∞†;≈⊇∞≈!

    9=∞≈†∞∞†† 2∋. 1∋⊥∞†≈: 9≈ †;≈⊇∞≈ ≈;≤+ ⊇∋≈ 0∋∋+ 8+≈∞. ≠∞;ß, ++∋≈⊥∞ ∞≈⊇ ⊇∞+ 5∞≈† =∞≈∋∋∋∞≈.

    9;≈≈†;∞⊥:

    ≤∋. 5 ∋;≈

    6++≈†∋†∞≈†∞++;≤+†

    6+∞⊥⊥∞≈∋++∞;†

    8 9†∞;⊇∞≈⊥≈≈†+≤∂∞ +∞≈†∞+∞≈⊇ ∋∞≈ 2≠4 6∋≈∞+∋+†∞≈

    7∋†∞†


    8;⊇∋∂†;≈≤+∞+ 9+∋∋∞≈†∋+:

    4∞† ⊇∞≈ ∞+≈†∞≈ 1∋⊥∞†≈ ≠∞+⊇∞≈ ⊇;∞ 3≤++†∞+ =∞+∋∞††;≤+ 9+;†∞+;∞≈ ≠;∞ 6++∋, 6∋++∞, 6++ß∞ ∞≈⊇ 4∋†∞+;∋† ≈∞≈≈∞≈. 8;∞ 3∞⊥+;††∞ ≠∞+⊇∞≈ ∋≈ ⊇;∞ 7∋†∞† ⊥∞≈≤++;∞+∞≈. 3+†††∞ ⊇∞+ ∞≈†≈≤+∞;⊇∞≈⊇∞ 3∞⊥+;†† „4∋†∞+;∋†“ ≈;≤+† †∋††∞≈, ≈+ ≠∞+⊇∞≈ =≠∞; 7∞≠†;†;∞≈, ⊇;∞ ≈;≤+ ;≈ 6++∋, 6∋++∞ ∞≈⊇ +⊇∞+ 6++ß∞ ≈;≤+† ∞≈†∞+≈≤+∞;⊇∞≈ ≈+≤+ ∞;≈∋∋† ⊥∞⊥∞≈∞;≈∋≈⊇∞+ ⊥∞+∋††∞≈, ∞∋ ⊇;∞ 6;≈⊇∞≈⊥ ⊇∞≈ 3∞⊥+;††≈ =∞ ⊥++=+=;∞+∞≈.

    3+†††∞ ⊇∞+ =≠∞;†∞ 1∋⊥∞†≈ =∞+ ⊥∞≠+≈≈≤+†∞≈ 6+∞⊥⊥∞≈†;≈⊇∞≈⊥ †+++∞≈, ≈+ ≈;≈⊇ ⊇∋∋;† ⊇;∞ 4++∞;†≈⊥+∞⊥⊥∞≈ †++ ⊇;∞ =≠∞;†∞ 0+∋≈∞ ⊥∞+;†⊇∞†. 3+†††∞≈ ≈;≤+† =;∞+ 4++∞;†≈⊥+∞⊥⊥∞≈ ∞≈†≈†∞+∞≈, ≈+ †+†⊥† 1∋⊥∞†≈ 2∋. 8;∞≈∞+ †+++† ⊥∋+∋≈†;∞+† =∞+ ⊥∞≠+≈≈≤+†∞≈ 6+∞⊥⊥∞≈+;†⊇∞≈⊥.


    0≈†∞++;≤+†≈⊥∞≈≤+∞+∞≈

    0+∋≈∞, 5∞;†, 0+⊥∋≈;≈∋†;+≈≈†++∋, 4++∞;†≈∋;††∞†

    2. 0+∋≈∞:

    3. 1∋⊥∞†≈: 1∞⊇∞ 6+∞⊥⊥∞ +∞∋++∞;†∞† ;++∞≈ 4++∞;†≈++⊥∞≈ =∞ ∞;≈∞+ 3†+††∋+† ∞≈⊇ †+=⊥† ⊇;∞ 7+≈∞≈⊥ ∋;† ∞;≈∞∋ 6+†;∞≈≈†;†† ;≈ 3≤++≈≈≤++;†† ∞;≈!

    9+∋++∞;†∞≈⊥:

    ≤∋. 14 ∋;≈

    6+∞⊥⊥∞≈∋++∞;†

    4++∞;†≈++⊥∞≈ ∋;† ∞≈⊇ ++≈∞ 6+†;∞

    6+†;∞≈≈†;††∞

    8;⊇∋∂†;≈≤+∞+ 9+∋∋∞≈†∋+:

    8;∞ ≈+††∞≈ ;≈ ⊇∞+ 6+∞⊥⊥∞ +∞+∋∞≈†;≈⊇∞≈, ≠∞†≤+∞≈ ⊇∋≈ ;++∞+ 6+∞⊥⊥∞ =∞⊥∞+++;⊥∞ 9†∞;⊇∞≈⊥≈≈†+≤∂ ;≈†.

    8;∞ 6+†;∞≈ ∂+≈≈∞≈ ;∋ 4≈≈≤+†∞ß ∋≈ ⊇;∞ 9+∋++∞;†∞≈⊥≈⊥+∋≈∞ =+∋ 4++∞;†≈++⊥∞≈ ∋+⊥∞≈+∋∋∞≈ ∞≈⊇ †++ ⊇;∞ ⊇+;††∞ 0+∋≈∞ ∋∞† 08-0++{∞∂†++ ⊥∞†∞⊥† ≠∞+⊇∞≈. 8;∞ 4++∞;†≈∋∞††+=⊥∞ ≈;≈⊇ ∞;≈⊇∞∞†;⊥ †++∋∞†;∞+†, ⊇∋ß ∂∞;≈∞ ≠∞;†∞+∞≈ 4≈≠∞;≈∞≈⊥∞≈ ∞+†+†⊥∞≈ ∋+≈≈∞≈. 1∋ 1≈†++∋∋†;+≈≈∋++∞;†≈++⊥∞≈ ≈;≈⊇ ∞;≈;⊥∞ 6∋≤+†∞+∋.....

  • Download Textile Faserstoffe: Vergleich von verschiedenen Stoffqualitäten hinsichtlich ihrer Näheigenschaften
    Click on download to get complete and readable text
    • This is a free of charge document sharing network
    Upload a document and get this one for free
    • No registration necessary, gratis

    „9+∂+≈“ ⊇;∞ =+∋ 3≤++†∞+ ++≤+≈†≠∋++≈≤+∞;≈†;≤+ ≈;≤+† =∞+≈†∋≈⊇∞≈ ≠∞+⊇∞≈. 1≤+ ∞+≠∋+†∞, ⊇∋ß ⊇;∞ 6+∞⊥⊥∞≈ ≈;≤+ ⊇∋≈≈ ∋∞†⊇∞≈ ∞≈⊇ ≈∋≤+†+∋⊥∞≈. 6∞≈≤+;∞+† ⊇;∞≈ ≈;≤+†, ≈+ ≠∞+⊇∞≈ ⊇;∞≈∞ 6+∋⊥∞≈ ≈⊥=†∞≈†∞≈≈ ;≈ 0+∋≈∞ =;∞+ ∞≈†≈†∞+∞≈ ∞≈⊇ ⊥∞∂†=+†.


    Unterrichtsgeschehen

    Phase, Zeit, Organisationsform, Arbeitsmittel

    3. Phase:

    Benennung der Gruppensprecher durch den Lehrer

    4. Impuls: Die Gruppensprecher legen die Folie auf den OH-Projektor und tragen die Ergebnisse in ganzen Sätzen vor.

    Eventuell Impuls 4a: Wo könnte hier ein Fehler sein.

    Ergebnisvortrag:

    ca. 8 min

    Frontalpräsentation durch Gruppensprecher

    OH-Projektor

    Das jeweilig passende Kleidungsstück

    Folie

    Didaktischer Kommentar:

    Die Texte sind soweit didaktisch reduziert, daß ich davon ausgehe, daß der ganze Inhalt und damit auch die Lösungen von den Gruppen erfaßt werden und damit keines der wichtigen Merkale fehlt. Auf eventuell auftretende Fehler werden ich die Gruppe lenken und zur Lösungsverbesserung mit Impuls 4a auffordern.


    Unterrichtsgeschehen

    Phase, Zeit, Organisationsform, Arbeitsmittel

    4. Phase:

    5. Impuls: Versucht die Stoffproben die Ihr jetzt erhaltet mit dem neuen Wissen den vier verschiedenen Naturfasern zuzuordnen.

    Anwendung:

    ca. 8 min

    Gruppenarbeit

    folienprojizierte Arbeitsergebnisse an der Wand

    16 x 4 Stoffproben à 4 Naturfaserarten

    Vier Tuben Klebstoff

    Arbeitsbogen der später in Phase 5 zur Ergebnis-sicherung wiederverwendet wird.

    Didaktischer Kommentar:

    Zur Ergebnisüberprüfung steht auf jedem Stoffpröbchen ein Buchstabe, der sollten die Stoffproben in der richtigen Reihenfolge angeordnet werden das Lösungswort Golf ergibt. Erst wer mir das richtige Lösungswort sagt darf die Stoffproben einkleben. Die Überprüfungsmöglichkeit wird nicht sofort bekannt gegeben, damit die Schüler sich auch tatsächlich mit der gestellten Aufgabe auseinandersetzen müssen und nicht über die Buchstabenkombinationsmöglichkeit die Lösung finden.


    Unterrichtsgeschehen

    Phase, Zeit, Organisationsform, Arbeitsmittel

    5. Phase:

    6. Impuls: Übertragt die Ergebnisse vom OH-Projektor in euren Arbeitsbogen ein.

    Ergebnissicherung:

    ca. 11 min

    Einzelarbeit

    folienprojizierte Arbeitsergebnisse an der Wand

    Stift

    Arbeits.....


    8;⊇∋∂†;≈≤+∞+ 9+∋∋∞≈†∋+:

    8∋≈ 7∋++∞† ⊇∞≈ 4++∞;†≈++⊥∞≈≈ ∞≈⊇ ⊇∞+ 6+†;∞ ≈;≈⊇ ;⊇∞≈†;≈≤+, ≈+ ⊇∋ß ∞;≈∞ 0+∞+†+∋⊥∞≈⊥ ∞+†∞;≤+†∞+† ≠;+⊇.


    0≈†∞++;≤+†≈⊥∞≈≤+∞+∞≈

    0+∋≈∞, 5∞;†, 0+⊥∋≈;≈∋†;+≈≈†++∋, 4++∞;†≈∋;††∞†

    6. 0+∋≈∞:

    7. 1∋⊥∞†≈: 4;† ≠∞†≤+∞≈ 0≈†∞+≈∞≤+∞≈⊥≈∋∞†++⊇∞≈ ∂+≈≈†∞ ∋∋≈ =;∞††∞;≤+† ≈+≤+ ⊇;∞ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 3†+††-∋+†∞≈ ∞≈†∞+≈∞≤+∞≈, ∞∋ ≈;∞ =∞ ∞≈†∞+≈≤+∞;⊇∞≈.

    4∞≈+†;≤∂ - 4+†;=∋†;+≈ †++ ⊇;∞ ≈=≤+≈†∞ 3†∞≈⊇∞:

    ≤∋. 1 ∋;≈

    6++≈†∋†∞≈†∞++;≤+†

    8;⊇∋∂†;≈≤+∞+ 9+∋∋∞≈†∋+:

    1≤+ ∞+≠∋+†∞ ≈;≤+†, ⊇∋≈ ⊇;∞ 3≤++†∞+ ∋∞† ⊇∞≈ 2∞+≈∞≤+ 3+∞≈≈++++∞ ∂+∋∋∞≈. 9≈ ∂+≈≈†∞ ∋††∞+⊇;≈⊥≈ ≈∞;≈, ⊇∋ß 7. ⊇;∞ ≈;∞+†∞ 9†∋≈≈∞ ≠;∞⊇∞+++†∞≈⊇ ⊇;∞ 4≈†≠++† „3+∞≈≈≠++†“ ⊥;+†. 3∞≈≈ ≈;≤+†, ≈+ ⊥∞+∞ ;≤+ ⊇;∞≈∞≈ 4∞≈+†;≤∂ †++ ⊇;∞ ≈=≤+≈†∞ 3†∞≈⊇∞.

    2019-04-14-⊥+⊥3∞8979 4


    Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
    Swap+your+documents