<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.49 $
Document category

Text Analysis
Political Studies

University, School

HTL Wels

Grade, Teacher, Year

2, 2017

Author / Copyright
Text by Gernot A. ©
Format: PDF
Size: 0.02 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 4.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0]|2/4













More documents
Textanalyse: Das Verbrechen beginnt mit dem falschen Wort In dem Artikel Das Verbrechen beginnt mit dem falschen Wort , aus der Ausgabe von Die Presse vom 27.10.2014, schildert der Autor Herbert Braunöck seine Meinung zum Ursprung menschlicher Konflikte, die wir selbst durch unsere Kommunikation
Ist die Internetgeneration noch wegzudenken ? Der Zeitungsartikel Internetgeneration­: Gekommen, um zu bleiben von Matthias C. Kettemann, erschienen am 10. 09 2012 in Die Presse , handelt von einer Gegenrede gegen die allgemeine Verteufelung des Internets. Kettemann kritisiert sogenannte
L. Brucker-Gufler 4RS Textananalyse 12.03.18 In der Tageszeitung die Presse vom 25.01.2012 kommentiert der Journalist Erich Kocina einen Bericht von der Zeitung Heute , indem ein türkischer Kulturverein dem dänischen Unternehmen Lego, aufgrund eines Kinderspielzeugs, welches einer berühmten

F. Z. Textanalyse 16.10.17

Staat und Schule

Nehmt dem Staat doch die Schulen weg.

Der kann das nicht … - In diesem Artikel, erschienen am 14.01.11 in der Presse, schreibt Christian Ortner über eine Privatisierung des Schulwesens.

Die Überschrift verrät sofort in welche Richtung der Text geht und im ersten Absatz wird der erste Vergleich mit Privatisierten Unternehmen gemacht.

Er leitet ein mit der Information über Missstände in Schulen, ausgehend von den Berichten von Unternehmern, die behaupten das Absolventen Lese und Schreibkenntnisse fehlen und diese mit Kursen nachgeholt werden müssten - Wie groß der Anteil der betroffenen ist wird nicht erwähnt.
Auch werden Schüler mit Defiziten, mit Produkten die beim Verkauf schon nicht ordnungsgemäß funktionieren, verglichen. – Makaber aber wohl auch treffend.
Diese Argumentation lässt ihn zum Schluss kommen, dass das staatliche Schulwesen „pleite“ ist.

Er traut der diskutierten Schulreform keine Signifikante Änderung zu, stattdessen sieht er die völlige Privatisierung aller Schulen als einzig wirksames Mittel zur Rettung des Schulwesens.
Als Argument wird immer wieder der Fakt verwendet, dass es schon mehrere Fälle gab in der die Privatisierung eines Unternehmens zum Aufschwung führte.
Wettbewerb und das Angebot-Nachfrage-Prinzip sollen führ mehr Kompetenz der Lehrer und bessere Arbeitsbedingungen selber führen.
Welche Auswirkungen dieses System auf die Verfügbarkeit und den Preis hätten wird nicht erläutert.
Diskussionen über diverse Schulformen seien dann hinfällig, denn – es wird nur angeboten was gebraucht wird.
Der Vergleich des Bildungsministeriums mit der „Bildungsproduktionsplanbehörde“ soll wohl eine Verknüpfung mit der Planwirtschaft des Kommunismus herstellen und damit wiederum die Vorteile der Pr.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadTextanalyse zu Nehmt dem Staat doch die Schule weg. Erschienen in "Die Presse" am 14.01.2011 von Christian Ortner
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

0+†≈∞+ =;∞+† ⊇∞≈ 2∞+⊥†∞;≤+ ⊇∞≈ 3≤+∞†≠∞≈∞≈≈ +⊇∞+ ∋∞≤+ ⊇∞≈ „0++⊇∞∂† 7∞++∞≈“ ∋;† ⊇∞+ 0+;=∋†≠;+†≈≤+∋†† ≠;∞ ∞;≈∞≈ ++†∞≈ 6∋⊇∞≈ ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ ⊥∞≈∋∋†∞≈ 7∞≠†.
8∋+∞; ≠∞+⊇∞≈ ;∋∋∞+ ≠;∞⊇∞+ 2++†∞;†∞ ⊇∞≈ ⊥+;=∋†∞≈ 0≈†∞+≈∞+∋∞+†∞∋≈ ∋;† ;≈ 9+≈†+∋≈† =∞ ⊇∞≈ 0+++†∞∋∞≈ ;≈ ⊇∞≈ 3≤+∞†∞≈ +∞∞†∞ ⊥∞≈†∞†††.

8∞+ 4+†;∂∞† ;≈† ;≈ ∋∞++∞+∞ 0∋+∋⊥+∋⊥+∞≈ ∞≈†∞+†∞;†† ≠++∞; ⊇;∞ 9∞+≈∋+⊥∞∋∞≈†∞ †∞;†≈ ∋∞† ∋∞++∞+∞ ∋∞†⊥∞†∞;†† ≈;≈⊇.
3∞;≈∞ 4+⊥∞∋∞≈†∋†;+≈ ≠;+∂† ≈∞++ †;≈∞∋+ ∞≈⊇ ∞≈ ≠;+⊇ ∂∋∞∋ ∋∞† ∋≈⊇∞+∞ 4≈⊥∞∂†∞ +⊇∞+ ⊥∋+ 4∋≤+†∞;†∞ ⊇∞≈ =+≈ ;+∋ 2++⊥∞≈≤+†∋⊥∞≈∞∋ 3+≈†∞∋≈ +;≈⊥∞≠;∞≈∞≈.
8;∞≈ ∂∋≈≈ ≈∞++ ü+∞+=∞∞⊥∞≈⊇ ≠;+∂∞≈, ⊇∋ +∞;∋ †∞≈∞≈ ∂∋∞∋ 5≠∞;†∞† ∋≈ ≈∞;≈∞+ 1⊇∞∞ ∋∞††+∞†∞≈.

4∞;≈∞+ 4∞;≈∞≈⊥ ≈∋≤+ ;≈† ⊇;∞≈∞≈ 0+++†∞∋ =∞ ∂+∋⊥†;=;∞+† ∞∋ ∞≈ ∞;≈†∋≤+ ∋;† ∞;≈∞+ 0+;=∋†;≈;∞+∞≈⊥ =∞ †ö≈∞≈.
2;∞†∞≈ ≠∋≈ 0+†≈∞+ ≈∋⊥†, ≠;∞ ⊇∞≈ 4≈≈†;∞⊥ ⊇∞+ 9+∋⊥∞†∞≈= ∞≈†∞+ ⊇∞≈ 7∞++∂+䆆∞≈ ∋∋⊥ =≠∋+ +;≤+†;⊥ ≈∞;≈, {∞⊇+≤+ ∂+≈†∞≈ +∞≈≈∞+∞ 7∞++∞+ ∋∞≤+ ∋∞++ 6∞†⊇, ⊇∋ ≈;∞ {∋ ∋+⊥∞≠+++∞≈ ≠∞+⊇∞≈ ∂ö≈≈∞≈.
3;∞ ≈†∋+∂ ≈;≤+ ≈+†≤+ ∞;≈ 9+≈†∞≈∋≈≈†;∞⊥ ∋∞≈≠;+∂∞≈ ∂ö≈≈†∞ ;≈† ≈≤+≠∞+ =∞ ≈∋⊥∞≈ ∞≈⊇ ∂ö≈≈†∞ ≠∞;†+∞;≤+∞≈⊇∞ 9+≈≈∞⊥∞∞≈=∞≈ +∋+∞≈.
9;≈∞ +∞≈≈∞+∞ 4††∞+≈∋†;=∞ ≠ä+∞ ∞=∞≈†∞∞†† ≈∞+ ∞;≈;⊥∞ 4≈⊥∞∂†∞ ⊇∞+ 0+;=∋†≠;+†≈≤+∋†† ∞;≈††;∞ß∞≈ =∞ †∋≈≈∞≈.



41.....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadTextanalyse zu Nehmt dem Staat doch die Schule weg. Erschienen in "Die Presse" am 14.01.2011 von Christian Ortner
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis
The site owner is not responsible for the content of this text provided by third parties

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents