<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 2.24 $
Document category

Homework
Art / Design / History of Art

University, School

Goethe Gymnasium Freiburg

Author / Copyright
Text by Eric B. ©
Format: PDF
Size: 0.22 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 3.2 of 5.0 (7)
User:
Gab mir einen schnelle­n Überbli­ck zum Thema und hat alle wesentli­chen Dinge beinhalt­et, Danke!

Live Chat
Chat Room
Networking:
129/74|34.6[0.0]|1/9







More documents
Haus Kidosaki Auf das Haus Kidosaki von Tadao Ando trifft der Satz von Laotse zu: Die Wirklichkeit eines Hauses liegt nicht in de vier Wänden und dem Dach darüber, sondern in den Raum, in dem gewohnt wird. In den Jahren von 1982 bis 1986 hatte Ando sein neues Bauwerk, das Haus Kidosaki, in Tokios Bezirk Setayga, ein ruhiges Wohnviertel verwirklicht. Der Grundriss geht von der regelmäßigen Form des Quadrats und eines Bogens aus. Dadurch, dass es Rautenartig gebaut ist und eine Seite halbförmig nach innen gebogen ist wird der Eingang der…

Kunstklausur

Haus Kidosaki - Tadao Ando


In den Jahren 1985/86 war es soweit, Tadao Andos neues Bauwerk das Haus Kidosaki wurde in Tokios Bezirk Setagaya verwirklicht. Der Bezirk gilt als einer der teuersten im Raum Tokio und ist mit rund 800.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste.

Folge dessen musste Tadao Ando mit einem begrenzten Platzangebot zu Recht kommen. Im Weiteren werde ich versuchen das Gebäude zu erschließen.

Von oben ist schön der quadratische Baukörper zu erkennen, welcher ringsum fast komplett von einer Mauer umzäunt wird. Man könnte auf eine sehr einfache Struktur schließen. Von außen hat man den Eindruck als würde man sich vor einem Gefängnis und nicht vor einem Wohnhaus befinden.

Wenn man aber genauer hinsieht, erkennt man vereinzelt Schlitze in der Hauswand, durch die das Gesamtbild aufgelockert wird und Licht in das Innere vordringt. Innen sieht es aber schon deutlich komplizierter aus, denn das Haus muss das Zusammenleben von drei Familien ermöglichen, aber gleichzeitig auch deren Privatsphäre sichern.

Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden verteilte Ando die drei Wohneinheiten auf verschiedene Etagen. Einen im Erdgeschoss, eine im 1. Stock und eine im 2. Stock. Jede Wohneinheit besteht aus einem Wohnraum, einem Schlafraum, einer Küche und Sanitäranlagen. Außerdem gehört zu jeder Wohneinheit eine Terrasse.

Durch diese Terrassen wird Andos typische Verbundenheit zur Natur geschaffen.

Das Haus Kidosaki, benannt nach der Familie des Besitzers, ist aus natürlichen Materialien gebaut, so kommen auch das Tatamimaß und der rohe Beton zum Einsatz. Ebenfalls typisch für Andos Bauwerke ist eine führende Mauer die den kleinen Aufgang zum einem der .....[read full text]

Download Tadao Ando: Haus Kidosaki - Architektur von Andos
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞ ∞;≈=∞†≈∞≈ 3++≈+∞+∞;≤+∞ ≈;≈⊇ ⊇∞+≤+ {∞≠∞;†≈ ∞;⊥∞≈∞ 9;≈⊥=≈⊥∞ =∞ ∞++∞;≤+∞≈. 3+∋;† ∋∞≈≈ ≈;∞∋∋≈⊇ ⊇∞+≤+ ⊇∞≈ 3∞+∞;≤+ ⊇∋≈ ∋≈⊇∞+∞≈ ⊥∞+∞≈ ∞∋ =∞ ≈∞;≈∞∋ ∞;⊥∞≈∞≈ =∞ ⊥∞†∋≈⊥∞≈.

8;∞ 5;∋∋∞+ +∋+∞≈ ∞≈†∞+≈≤+;∞⊇†;≤+∞ +=∞∋†;≤+∞ 9;⊥∞≈≈≤+∋†††∞≈, ⊇;∞ ∞;≈∞ +++†+∋;≈≤+∞ 4+†+†⊥∞ ∞+⊥∞+∞≈. 3∞;≈⊥;∞†≈≠∞;ß∞ ⊇;∞ 8∞≤∂∞≈+++∞. 1∋ 3++≈=;∋∋∞+ ;≈† ≈;∞ ⊇+⊥⊥∞†† ≈+ ++≤+ ≠;∞ ;∋ 9≈≈=;∋∋∞+. 7+∞∞ ∞;≈∞+ {∋⊥∋≈;≈≤+∞≈ 7+∋⊇;†;+≈ ;≈† ∋††∞≈ ;∋ 8∋∞≈ 9;⊇+≈∋∂; ≠∋≈ ∋∋≈ ∋;† ⊇∞≈ 8=≈⊇∞≈ +∞++++∞≈ ∂∋≈≈, ∋†≈+ 4++∞†, 3=≈⊇∞ +⊇∞+ 3+⊇∞≈, ∋∞≈ ≈∋†++†;≤+∞≈ 4∋†∞+;∋†;∞≈ ⊥∞+∋∞†.

4≈⊇∞+≈ ∋†≈ ;≈ ⊇∞+ ∋+⊇∞+≈∞≈ 4+≤+;†∞∂†∞+ ⊇∋∋∋†≈, †∞⊥†∞ 4≈⊇+ ⊇;∞ 5;∋∋∞+ ;≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞ 5;≤+†∞≈⊥∞≈ ∞∋ 2∋+;∋†;+≈∞≈ =+≈ +∞††∞≈ ∞≈⊇ ⊇∞≈∂†∞≈ 5=∞∋∞≈ =∞ ∞++∋††∞≈. 3+ ;≈† =.3. ∞;≈ 3++≈=;∋∋∞+ ≈∞++ +∞††, ⊇∋≈ 9≈≈=;∋∋∞+ +;≈⊥∞⊥∞≈ ∋+∞+ ∞+∞+ ⊇∞≈∂∞†.

1≈ ⊇∞+ †+∋⊇;†;+≈∞††∞≈ {∋⊥∋≈;≈≤+∞≈ 4+≤+;†∞∂†∞+ ∞∋⊥†;≈⊇∞† ∋∋≈ ∞≈ ∋†≈ ≈≤++≈, ≠∞≈≈ ⊇;∞ 5=∞∋∞ ⊇∞+≤+ ≈≤+∋∋†∞ 7;≤+†≈†+∞;†∞≈ +∞†∞∞≤+†∞† ≠∞+⊇∞≈, ≈+ ≠;∞ ∋∞≤+ =.3. ∞;≈ 3≤+†∋†=;∋∋∞+ ;∋ 8∋∞≈ 9;⊇+≈∋∂;.

8;∞ 4∋†∞+ ≈⊥;∞†† †++ 7∋⊇∋+ 4≈⊇+ ∞;≈∞ ≠;≤+†;⊥∞ 5+††∞ ;≈ ≈∞;≈∞+ 4+≤+;†∞∂†∞+. 9+ ⊇∞†;≈;∞+† ⊇∋≈ 7;≤+† ∋†≈ 4∋†∞+ ;≈ ≈∞;≈∞≈ 3∋∞≠∞+∂∞≈. 1∋ 8∋∞≈ 9;⊇+≈∋∂; ⊇∞†;≈;∞+† ⊇;∞ 3∞≠∞⊥∞≈⊥ ⊇∞+ 4∋†∞+, ⊇∞+≤+ ⊇;∞ 4+≤+;†∞∂†∞+ +;≈⊇∞+≤+, ⊇.....

3;∞ +∞+∞;†≈ ⊥∞≈∋≈≈† ≈⊥;∞†† ⊇∋≈ 7;≤+† ∞;≈∞ ≠;≤+†;⊥∞ 5+††∞ ;∋ 8∋∞≈. 8∞≈+∋†+ †;≈⊇∞† ∋∋≈ ;≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞≈ 5=∞∋∞≈ ∞≈⊇ ;≈ ⊇∞≈ 4∞ß∞≈≠=≈⊇∞≈ 4∞≈≈⊥∋+∞≈⊥∞≈ ∞∋ ∞;≈∞≈ 7;≤+†∞;≈†∋†† =∞ ∞++∋††∞≈. 4∞≤+ ++∞+ ⊇;∞ 3=≈⊇∞ ⊇∞+ 8+†;≈≈∞≈≈∞;†∞ ⊥∞†∋≈⊥† 7;≤+† ;≈ ⊇∞≈ 3++≈+∞+∞;≤+, ⊇∞≈≈ ⊇;∞≈∞ +∞††∞∂†;∞+∞≈ ⊇∋≈ 3+≈≈∞≈†;≤+†.

3+ ∞++∞;≤+† 4≈⊇+ ∞;≈ ≈≤++≈∞≈ 7;≤+†≈⊥;∞† =≠;≈≤+∞≈ +∞†† ∞≈⊇ ⊇∞≈∂∞†, ∋+∞+ =++ ∋††∞∋ ∞++∞;≤+† ∞+ ⊇;∞ †++ ;+≈ †+⊥;≈≤+∞ 2∞++∞≈⊇∞≈+∞;† =∞+ 4∋†∞+. 4∞††=††;⊥ ;≈† ∋∞≤+ ⊇∋≈, ⊇∋≈≈ ⊥∞≈∋∋†∞ 8∋∞≈ 9;⊇+≈∋∂; †++†= ≈∞;≈∞+ ∂†+†=∋+†;⊥∞≈ 9+≈≤+∞;≈∞≈⊥ ;≈≈∞≈ ≈∞++ {∋⊥∋≈;≈≤+ ⊥∞+∋††∞≈ ;≈† ∞≈⊇ ∋∞≤+ ⊇∞+ †+∋⊇;†;+≈∞††∞≈ {∋⊥∋≈;≈≤+∞≈ 4+≤+;†∞∂†∞+ ⊥∞+∞≤+† ≠;+⊇.

4††∞≈ ;≈ ∋††∞∋ +∋† 7∋⊇∋+ 4≈⊇+ ∋;† ⊇∞∋ 8∋∞≈ 9;⊇+≈∋∂; ⊇+∞; 6∋∋;†;∞≈ ∞≈†∞+ ∞;≈ 8∋≤+ ⊥∞++∋≤+†, ⊇∞≈≈+≤+ ⊇;∞ 0+;=∋†≈⊥+=+∞ ⊥∞≠=++†∞;≈†∞† ∞≈⊇ ;≈† ⊇∞+ {∋⊥∋≈;≈≤+∞≈ 7+∋⊇;†;+≈ †+∞∞ ⊥∞+†;∞+∞≈. 8∞+≤+ ≈∞;≈∞ 0+;≈=;⊥;∞≈ ;≈† ∋∞≤+ ⊇∋≈ 8∋∞≈ 9;⊇+≈∋∂; ∞;≈ ∂+∋⊥†∞≠∞+ 3∋∞∂++⊥∞+ ∋∞≈ ∞;≈†∋≤+∞+ ⊥∞+∋∞†+;≈≤+∞≈ 6++∋∞≈ ∞≈⊇ ∞≈†≈⊥+;≤+† 4≈⊇+≈ 3.....


Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents