<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 5.84 $
Document category

Summary
German studies

University, School

Gymnasium Eickel Herne

Grade, Teacher, Year

1, Kollep, Q1

Author / Copyright
Text by Geneviève C. ©
Format: PDF
Size: 0.55 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Networking:
5/2|12.8[2.0]|7/22







More documents
Faust (Goethe)– Welche Funktion haben die drei Einleitungen in Faust, der Tragödie erster Teil? Faust – Welche Funktion haben die drei Einleitungen in Faust, der Trägodie erster Teil? Das Drama „Faust – Der Tragödie erster Teil“ entstand in der Klassik und wurde 1808 veröffentlicht, nachdem Goethe fast sein ganzes Leben an dem Werk gearbeitet hatte und handelt von dem Gelehrten Dr. Heinrich Faust, der unermüdlich nach einer höheren und absoluten Erkenntnis strebt und daran verzweifelt. Er geht daraufhin einen Pakt mit dem Teufel ein, der ihm zu neuen Lebenssinn verhelfen soll, im Gegenzug verspricht Faust ihm seine Seele. Für die Thematik ist die Entstehungsgesc­hic­hte des Werkes von großer Relevanz. Goethe begann zwischen 1793 und 1775 an Urfaust zu arbeiten, inspiriert von dem Fall der aus Frankfurt stammenden Kindsmörderin Magarete Brand, auf welcher die Gretchentragödi­e zu großen Teilen basiert. Auf Goethes Italienreise entsteht aus dem Urfaust Faust – ein Fragment, welche er 1788 veröffentlicht, da er nicht daran glaubte Faust beenden zu können. 1797, also 22 Jahre später, nimmt er die Arbeit an Faust schließlich wieder auf, motiviert durch Schiller, der ihn zur Vollendung des Werkes drängte. Goethe fügt dem Fragment nun die drei Einleitungen „Zueignung“, „Vorspiel auf dem Theater“ und „Prolog im Himmel“ hinzu. Welche Funktion diese drei Einleitungen haben, soll im Folgenden erörtert

Szenenübersicht zu

GOETHE Faust. Der Tragödie erster Teil (1808)


Szene

Verse/Seiten

Inhalt


Zueignung



Vorspiel auf dem Theater




Prolog im Himmel







S. 5-6



S. 7-12





S.13-16





Faust betrauert vergangene Zeiten seiner Jugend, Liebe, Leidenschaft, sowie verlorene Gefährten.


Diskussion. Dabei werden verschiedene Ansichten zur Bedeutung des Theaters deutlich.


Gott empfängt Mephisto, sie unterhalten sich über Faust und schließen eine Wette ab.


Zueignung

Vorspiel auf dem Theater

Prolog im Himmel

Nacht I

Vor dem Tor

Studierzimmer I

Studierzimmer II

Auerbachs Keller in Leipzig

Hexenküche

Straße I

Abend

Spaziergang

Der Nachbarin Haus

Straße II

Garten

Ein Gartenhäuschen

Wald und Höhle

Gretchens Stube

Marthens Garten

Am Brunnen

Zwinger

Nacht, Straße vor

Gretchens Türe

Dom

Walpurgisnacht

Walpurgisnachtstraum

T.....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadSzenenübersicht: Faust Der Tragödie erster Teil
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4∋≤+† 11

9∞+∂∞+          

3. 5-6

3. 7-12

3.13-16

3. 17-30

3. 30-41

3. 41-51

3. 51-68

3. 68-77

3. 78-87

3. 87-89

3. 89-93

3. 94-95

3. 95-100

3. 100-102

3. 102-106

3. 106-107

3. 107-112

3. 112-113

3. 113-117

3. 117-119

3. 119-120

3. 120-125

3. 125-127

3. 127-139

3. 140-145

3. 145-147

3. 147

3. 148-154

            6∋∞≈† +∞†+∋∞∞+† =∞+⊥∋≈⊥∞≈∞ 5∞;†∞≈ ≈∞;≈∞+ 1∞⊥∞≈⊇, 7;∞+∞, 7∞;⊇∞≈≈≤+∋††, ≈+≠;∞ =∞+†++∞≈∞ 6∞†=++†∞≈.

8;≈∂∞≈≈;+≈. 8∋+∞; ≠∞+⊇∞≈ =∞+≈≤+;∞⊇∞≈∞ 4≈≈;≤+†∞≈ =∞+ 3∞⊇∞∞†∞≈⊥ ⊇∞≈ 7+∞∋†∞+≈ ⊇∞∞††;≤+.

6+†† ∞∋⊥†=≈⊥† 4∞⊥+;≈†+, ≈;∞ ∞≈†∞++∋††∞≈ ≈;≤+ ++∞+ 6∋∞≈† ∞≈⊇ ≈≤+†;∞ß∞≈ ∞;≈∞ 3∞††∞ ∋+.

6∋∞≈† =≠∞;†∞†† ∋≈ ≈∞;≈∞≈ 6++≈≤+∞≈⊥∞≈ ∞≈⊇ +∞†† ⊇∞≈ 9+⊇⊥∞;≈† ∋≈, ≠∞†≤+∞+ ;+≈ ∞≈††=∞≈≤+†. 9+ =∞+†=††† ;≈ 8∞⊥+∞≈≈;+≈∞≈, ⊇+≤+ ≈∞;≈∞ 9;≈⊇+∞;†≈∞+;≈≈∞+∞≈⊥∞≈ +∋††∞≈ ;+≈ ⊇∋=+≈ ∋+.

6∋∞≈† ≈⊥∋=;∞+† ∋;† ≈∞;≈∞∋ 7∞++†;≈⊥ ∞≈⊇ ≈;∞ ≠∞+⊇∞≈ =+≈ ∞;≈∞∋ ≈≤+≠∋+=∞≈ 0∞⊇∞† =∞+†+†⊥†.

8∞+ 0∞⊇∞† †+†⊥† 6∋∞≈† ;≈ ≈∞;≈ 3†∞⊇;∞+=;∋∋∞+. 9+ +∞≈≤+≠++† ;+≈ ∋;† 5∋∞+∞+≈⊥++≤+∞≈, ≠+⊇∞+≤+ ∞+ ≈;≤+ ;≈ 4∞⊥+;≈†+ =∞+≠∋≈⊇∞††. 4∞⊥+;≈†+ ≈≤+†=⊥† ∞;≈∞≈ 8∞∋† =++.

6∋∞≈† ⊥∞+† ∋∞† 4∞⊥+;≈†+≈ 2++≈≤+†∋⊥ ∞;≈ ∞≈⊇ ∞≈†∞+=∞;≤+≈∞† ⊇∞≈ 2∞+†+∋⊥

(2. 1699).

4∞⊥+;≈†+ ≠;†† 6∋∞≈† ∞;≈ 7∞+∞≈ =+††∞+ 3⊥∋ß ∞≈⊇ 7∞;≤+†≈;≈≈ ≈∋+∞++;≈⊥∞≈. 6∋∞≈† ≈⊥+;≈⊥† ≈;≤+† ⊇+∋∞† ∋≈, ≠++∋∞† +;≈ 4∞⊥+;.....

6∋∞≈† ≠;+⊇ =+≈ 4∞⊥+;≈†+ =∞ ∞;≈∞+ 8∞≠∞ ⊥∞++∋≤+†. 8;∞≈∞ ≈+†† ;+∋ ∞;≈∞≈ 7+∋≈∂ ∋;≠∞≈, ≠+⊇∞+≤+ ∞+ {∞≈⊥ ∞≈⊇ ≈≤++≈ ≠;+⊇. 9+ ≈;∞+† ≠=++∞≈⊇⊇∞≈≈∞≈ ∞;≈ ≈≤++≈∞≈ 4=⊇≤+∞≈ ;∋ 3⊥;∞⊥∞† ∞≈⊇ ≠;†† =+≈ ;++ ⊥∞†+++† ≠∞+⊇∞≈. 9+ †+;≈∂† ⊇∞≈ 7+∋≈∂, ≠+⊇∞+≤+ ⊇;∞ ⊥∞≠+≈≈≤+†∞ 3;+∂∞≈⊥ ∞;≈†+;††.

-6∞†∞++†∞≈ 7+∋⊥+⊇;∞-

6∋∞≈† †+;††† =∞∋ ∞+≈†∞≈ 4∋† ∋∞† 6+∞†≤+∞≈. 9+ ≠;††, ⊇∋≈≈ 4∞⊥+;≈†+ ≈;∞ =∞ ≈∞;≈∞∋ ∋∋≤+†. 8;∞≈∞+ †∋≤+† ;+≈ ≈∞+ ∋∞≈, ⊇+≤+ ∋†≈ 6∋∞≈† ⊇∋∋;† ⊇+++† ⊇∞≈ 0∋∂† =∞ ++∞≤+∞≈, ≠;††;⊥† ∞+ ∞;≈.

Gretchen ist in ihrem Zimmer und Faust tritt mit Mephisto ein. Faust bittet Mephisto ihn alleine zu lassen. Er schwärmt in Gretchen Zimmer von gemeinsamer Zeit mit ihr schämt sich danach jedoch dafür. Faust hinterlässt Gretchen ein Schmuckkästchen und verschwindet wieder. Als Gretchen den Kasten findet freut sie sich.

Gretchens Mutter findet den Schmuck und bittet sie ihn an die Kirche zu spenden um einen großen Lohn zu bekommen. Mephisto soll sich mit der Nachbarin von Gretchen anfreunden und ihr ein neues Geschenk machen.

Marthe trauert um ihren Mann. Gretchen findet ein neues Schmuckkästchen und zeigt es ihrer Mutter nicht. Mephisto geht getarnt als Beamter zu Marthe und bestätigt ihr den Tod ihres Mannes, dazu ist noch ein Zeuge nötig, wodurch ein Treffen zwischen Gretchen, Marthe, Faust (zweiter Zeuge) .....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadSzenenübersicht: Faust Der Tragödie erster Teil
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

6∋∞≈† ∋+≤+†∞ ≈;≤+† ⊇∞≈ =≠∞;†∞≈ 5∞∞⊥∞≈ ≈⊥;∞†∞≈, ⊇∋ ⊇∋≈ ⊥∞⊥∞≈ ⊇;∞ 4++∋† =∞+≈†+߆.

6∋∞≈† ⊇∋†∞† 6+∞†≤+∞≈ ≠=++∞≈⊇ 4∞⊥+;≈†+ 4∋+†+∞ ⊇∋†∞†. 3;∞ ∞+==+†∞≈ =+≈ ;++∞+ 2∞+⊥∋≈⊥∞≈+∞;†. 6+∞†≤+∞≈ ∋∞≈≈†∞ ;++ 6∞≈≤+≠;≈†∞+≤+∞≈ ∋††∞;≈∞ ⊥++ß=;∞+∞≈, ⊇∋ ;++ 2∋†∞+ †+++ ≈†∋++.

6+∞†≤+∞≈ ∞≈⊇ 6∋∞≈† ≈⊥∋=;∞+∞≈ ;≈ 4∋+†+∞≈ 6∋+†∞≈. 3;∞ ≈∋⊥† ≈;∞ †++†∞ ≈;≤+ ≈∞;≈∞+ ≈;≤+† ≠++⊇;⊥. 6∋∞≈† ≈≤+∋∞;≤+∞†† ;++ ∞≈⊇ ⊥∞≈†∞+† ;++ ≈∞;≈∞ 7;∞+∞.

6∋∞≈† ∞≈⊇ 6+∞†≤+∞≈ ∞+†∞+∞≈ ;++∞≈ ∞+≈†∞≈ ⊥∞∋∞;≈≈∋∋∞≈ 9∞≈≈ ;∋ 6∋+†∞≈+=∞≈≤+∞≈ ∞≈⊇ 4∞⊥+;≈†+ =≠;≈⊥† 6∋∞≈† =∞∋ 4∞†++∞≤+.

6∋∞≈† ;≈† ⊇∞∋ 9+⊇⊥∞;≈† ⊇∋≈∂+∋+, {∞⊇+≤+ ∋∋≤+† ∞≈ ;+∋ =∞ ≈≤+∋††∞≈, ⊇∋≈≈ ∞+ ;∋∋∞+ ∋++=≈⊥;⊥∞+ =+≈ 4∞⊥+;≈†+ ≠;+⊇ ∞≈⊇ †=≈≈† ⊇∞≈+∋†+ ≈∞;≈∞ 3∞† ∋≈ ;+∋ +∋∞≈.

6+∞†≤+∞≈ ≈;†=† ∋∋ 3⊥;≈≈+∋⊇ ∞≈⊇ ⊇∞≈∂† ∋≈ 6∋∞≈† ∞≈⊇ +∞∂†∋⊥† ≈;≤+ ++∞+ ;++∞≈ ≈∞∞†;≈≤+∞≈ 5∞≈†∋≈⊇.

8;∞ 6+∞†≤+∞≈†+∋⊥∞ „4∞≈ ≈∋⊥, ≠;∞ +∋≈† ⊇∞’≈ ∋;† ⊇∞+ 5∞†;⊥;+≈?“ (2. 3415) 3++∋∞† 6∋∞≈† ⊇;≈†∋≈=;∞+† ∋≈†≠++†∞†, {∞⊇+≤+ ⊥;+† 6+∞†≤+∞≈ ≈;≤+ ∋;† ⊇∞+ 4≈†≠++† +∞†∋†;= =∞†+;∞⊇∞≈. 6∋∞≈† ⊥;+† 6+∞†≤+∞≈ ≈+≤+ ⊇∋≈ 3≤+†∋†∋;††∞†, ⊇∋∋;† ≈;∞ ≈;≤+ ∞≈⊥∞≈†++† †+∞††∞≈ ∂+≈≈∞≈. 3;∞ ⊇++≤∂† ∋∞ß∞+⊇∞∋ ∋∞≈, ⊇∋≈.....

7;∞≈≤+∞≈ ∞+==+†† 6+∞†≤+∞≈, ⊇∋≈≈ ∞;≈ ∋≈⊇∞+∞≈ {∞≈⊥∞≈ 4=⊇≤+∞≈ ∞;≈ 9;≈⊇ ∞+≠∋+†∞†. 6+∞†≤+∞≈ †++†† ≈;≤+ ≈≤+†∞≤+†, ≠∞;† ≈;∞ ∋∞≤+ ∞;≈∞ 3+≈⊇∞+;≈ ;≈†.

6+∞†≤+∞≈ ∞+==+†† 4∋†∞+ 8+†+++≈∋ =+≈ ;++∞+ 3;†∞∋†;+≈ ∞≈⊇ ∞+++††† 3∞;≈†∋≈⊇.

Faust ersticht Valentin, Gretchens Bruder, weil dieser von der Beziehung der beiden wusste. Faust und Mephisto fliehen und Valentin nennt Gretchen eine Hure.

Gretchen wird im Gottesdienst an den Tod ihres Bruders erinnert und dass sie ihre Mutter ermordet hat. Zudem wirft der böse Geist ihr vor, schwanger zu sein.

Faust und Mephisto nehmen an der Walpurgisnacht teil, wo Fausts Tanzpartnerin eine rote Maus aus dem Mund springt und er dann eine Vision von Gretchen hat.

Faust und Mephisto schauen sich das Theaterstück „Oberons und Titanias goldne Hochzeit“ an.

Gretchen ertränkte ihr Kind im Wasser und wartet nun im Kerker auf ihre Hinrichtung. Mephisto verheimlichte Faust dies. Daraufhin beschließt Faust Gretchen zu retten.

Faust und Mephisto reiten auf schwarzen Pferden zu Gretchen und kommen auf dem Weg an einem .....

6∋∞≈† ∂∋≈≈ 6+∞†≤+∞≈ ≈;≤+† =∞+ 6†∞≤+† ++∞+=∞∞⊥∞≈, ⊇∋ ;++∞ 3≤+∞†⊇⊥∞†++†∞ =∞ ⊥++ß ≈;≈⊇. 3;∞ ;≈† =≠;≈≤+∞≈ ⊇∞+ 5∞†;⊥;+≈ ∞≈⊇ ;++∞+ 7;∞+∞ =∞ 6∋∞≈† +;≈ ∞≈⊇ +∞+ ⊥∞+;≈≈∞≈. 1∞⊇+≤+ ∞≈†≈≤+∞;⊇∞† ≈;∞ ≈;≤+, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ≈;≤+ 6+†† +;≈⊥;+†. 9;≈∞ 3†;∋∋∞ =+≈ ++∞≈ =∞+∂+≈⊇∞†, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ⊥∞+∞††∞† ;≈†.

                                                                             .....


This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadSzenenübersicht: Faust Der Tragödie erster Teil
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents