<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 3.90 $
Document category

Interpretation
German studies

University, School

Gymnasium Lüchow

Grade, Teacher, Year

Note:1

Author / Copyright
Text by Marie Z. ©
Format: PDF
Size: 0.03 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[0.0]|0/0







More documents
Frühlings Erwachen- Frank Wedekind Analyse: 2 Szene im 3 Akt Dies ist eine Szenenanalyse des Dramas „Frühlings Erwachen“ der Szene 2 im III. Akt. Es wurde von Frank Wedekind geschrieben und im Herbst 1891 veröffentlicht. Das Drama handelt von einer Kindertragödie und beschreibt die schulischen und sexuellen Probleme der Jugendlichen um 1900 herum. In dieser Szene wird Moritz Stiefel auf einem Friedhof im strömenden Regen beerdigt. Es haben sich Rentier Stiefel, Rektor Sonnenstich, Professor Knochenbruch, Onkel Probst, Pastor Kahlbauch, Freund Ziegenmelker und einige Gymnasiasten versammelt. Weiter entfernt stehen Martha und Ilse. Die Anwesenden werfen eine Schaufel Erde in das Grab von Moritz und sprechen über ihn. Anschließend teilen sie Rentier Stiefel ihr Beileid mit. Moritz brachte sich um, weil er dem schulischen Druck nicht standhalten konnte. Im weiteren Verlauf des Dramas erfährt man, dass Moritz als Geist auftaucht und versucht Melchior zu überreden sich ebenfalls umzubringen, was ihm nicht gelingt. In dieser Szene wird deutlich, dass Selbstmord sehr verachtet wird und der schulische Druck wird unterstrichen. Es wird klar, dass Rentier Stiefel eine sehr merkwürdige Haltung gegenüber Moritz hat. Da die Beerdigung im Regen auf einem Friedhof stattfindet wirkt die Szene sehr privat. Solche Szenen sind bekannt, woraus man schließen kann, dass es dem Zuschauer vertraut
Szenenanalyse Frank Wedekind „Frühlings Erwachen“ 3. Akt, 1. Szene In der Kindertragödie „Frühlingserwac­­hen“ von Frank Wedekind aus dem Jahre 1891, die 1906 erstaufgeführt wurde, geht es um eine Gruppe von Schülern, die unter den verklemmten Moralvorstellun­gen­, dem Autoritäts- und Leistungsdruck und dem gestörten Verhältnissen der Eltern zu ihren Kindern geht. Die 1. Szene des 3. Aktes spielt im Lehrerzimmer und hat als inhaltlichen Kern das Verhör Melchior Gabors zu seiner Aufklärungsschr­if­t „Der Beischlaf“, die im Zimmer des durch Suizid ums Leben gekommenen Moritz Stiefel gefunden wurde und die als ursächlich für dessen Selbstmord vorgeschoben wird, da man nach einem Sündenbock für Moritz‘ Selbstmord sucht. Im Mittelpunkt der Szene stehen der Direktor und Melchior, in der 1. Hälfte der Szene aber noch neben dem Direktor das Kollegium und der Hausmeister Habebald, der den hohen Herren zu Diensten zu stehen hat. Zunächst hält der Direktor einen Monolog, der zum Thema hat, dass Moritz Gabor der Schule verwiesen werden müsse, um von dies..
Szenenanalyse/i­nte­rpretati­on- „Frühlings Erwachen“ 3 Akt, 1 Szene Lehrer, damalige Witzfiguren? Frank Wedekinds Drama „Frühlings Erwachen“ aus dem Jahre 1891 beschäftigt sich im dritten Akt der ersten Szene damit. In dieser Szene wird Melchior Gabor, weil er eine Aufklärungsschr­if­t für Moritz Stiefel verfasste, für den Tod dessen schuldig gemacht. Dabei hatte Moritz sich auf Grund von zu viel Druck von der Gesellschaft, seinen Eltern und der Schule ausgehend, umgebracht. Nun jedoch soll Melchior dafür die Konsequenzen tragen, damit es einen Schuldigen für alles gibt und es deshalb keine Aufregung in der Gesellschaft und der Schule gibt. Anstatt über Melchiors weitere Konsequenzen zu sprechen, wird von den Lehrern jedoch darüber debattiert, ob ein Fenster geöffnet werden soll. „Frühlings Erwachen“ wurde in den ersten Jahren der Moderne (1890-1920), oder auch Jahrhundertwend­e verfasst. Der für diesen Zeitpunkt typische Symbolismus ist auch teils in diesem Werk zu finden. Zu dieser Zeit herrschte eine große Sprachkrise, bei welcher die Grenzen und Möglichkeiten der Sprache diskutiert wurden, des Weiteren wurde auch erstmals Kritik an der Gesellschaft und öffentlichen Problemen ausgeübt. Damals überwog eine vorwiegend verklemmte, an die Ordnung gebundene Gesellschaft. Über Themen wie Sexualität und Fortpflanzung wurde nicht geredet und

Szenenanalyse/interpretation

-Frühlings Erwachen“ 3 Akt, 2 Szene


Im folgenden Text werde ich die zweite Szene des dritten Aktes, der Kindertragödie, bzw. der gesellschaftskristischen Tragödie „Frühlings Erwachen“ von Frank Wedekind analysieren und interpretieren.

Veröffentlicht wurde dieses Stück im Jahre 1891 und erstmal 1906 aufgeführt. Es handelt von drei Jugendlichen in den Hauptrollen, welche mit der Verklemmtheit der Erwachsenen in Bezug auf die Sexualität, den Idealen und den gesellschaftlichen Positionen und Sitten dieser Zeit leben müssen. Ist ein Selbstmord, wie er in dieser Szene angesprochen wird, damals etwas stark verachtetes gewesen?

Frühlings Erwachen“ wurde in den Anfängen der Moderne, oder auch der Jahrhundertwende verfasst.

Auch der für die damalige Zeit typische Symbolismus ist hier in Teilen wiederzufinden. Des Weiteren herrschte zu dieser Zeit eine große Sprachkrise, bei welcher die Möglichkeiten und Grenze der Sprache diskutiert wurden. Außerdem wurde erstmals Kritik an der Gesellschaft ausgeübt, wie es auch in diesem Stück der Fall ist.

Im Anfang der zweiten Szene des dritten Aktes geht es um die Beerdigung Moritz Stiefels, welcher sich auf Grund von zu viel Druck in der Schule und von der Gesellschaft aus, das Leben genommen hat, da er keinen anderen Ausweg mehr sah und seine Pläne zur Flucht nach Amerika gescheitert waren.

Die Szene befasst sich mit den Reaktionen verschiedener Persönlichkeiten, die verschiedene Rollen der Gesellschaft vertreten. Darunter ist zum Beispiel der Vater, der Pastor und der Direktor. Dabei sind die Schwängerung Wendlas durch Melchior Gabor, dessen Klärungsgespräch beim Direktor, weil er für Moritz Tod schuldig gemacht wurde und natürlich Moritz Stiefels Selbstmord vorweg gegangen.

Hinterher beschäftigt es sich mit den Gesprächen der Mitschüler über den Selbstmord und Melchiors Konsequenzen zu der Anschuldigung und der Korrektionsanstalt. Dabei befindet die Szene sich relativ mittig im Buch.

Im folgendem werde ich die Szene nun also etwas genauer betrachten. Die Handlung läuft auf dem Friedhof, an dem noch geöffneten Grab .....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadSzenenanalyse und Interpretation zu Frühlings Erwachen von Frank Wedekind,3. Akt,2. Szene
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

4∞† ⊇∞+ +∞≤+†∞≈ 3∞;†∞ ⊇∞≈ 6+∋+∞≈ +∋+∞≈ ≈;≤+ ⊇∞+ +∞;≤+∞ 8∞++ 3†;∞†∞†, ≈∞;≈ 6+∞∞≈⊇ 5;∞⊥∞≈∋∞†∂∞+ ∞≈⊇ ⊇∞+ 0≈∂∞† 0+++≈† =∞+≈∋∋∋∞††. 4∞† ⊇∞+ †;≈∂∞≈ 3∞;†∞ ≈†∞+∞≈ 4++;†= ∞+∞∋∋†;⊥∞ 7∞++∞+, ∋†≈+ 8;+∞∂†++ 3+≈≈∞≈≈†;≤+ ∞≈⊇ 0++†∞≈≈++ 9≈+≤+∞≈++∞≤+ ∞;≈⊥∞†∞≈⊇∞≈, ;≈ ⊇∞+ 4;††∞ ≈≤+†;∞ß∞≈ 6+∋≈∋≈;∋≈†∞≈, =∞+∋∞††;≤+ 4++;†= ⊇∋∋∋†;⊥∞ 9†∋≈≈∞≈∂∋∋∞+∋⊇∞≈ ⊇∞≈ 9+∞;≈, ⊇;∞ =≠∞; 4=⊇≤+∞≈ 4∋+†∋ ∞≈⊇ 1†≈∞ ≈†∞+∞≈ ∞†≠∋≈ ∋+≈∞;†≈.

5∞+ ⊥∞†+++†∞≈ 3†;∋∋∞≈⊥ †+=⊥† ⊇∞+ 5∞⊥∞≈ +∞;.

8∞+ 0∋≈†++ 9∋+†+∋∞≤+ +=†† =∞∋ 4≈†∋≈⊥ ⊇∞≈ 7∞≠†∞≈ ∞;≈∞ 6+∋++∞⊇∞ ∞≈⊇ +∋† ≈+∋;† =∞≈=≤+≈† ⊇∞≈ ⊥++߆∞≈ 5∞⊇∞∋≈†∞;†, ⊇∋≈∋≤+ ≈∋⊥† ∞+ ≈∞+ ≈+≤+ ∞;≈∞ ∂†∞;≈∞ 7∞≠†⊥∋≈≈∋⊥∞. 4∞††=††;⊥ ⊇∋+∞; ;≈† {∞⊇+≤+, ⊇∋≈≈ ⊇;∞ ∋≈⊇∞+∞≈ 4≈≠∞≈∞≈⊇∞≈, ∋†≈+ 8∞++ 3†;∞†∞†, ⊇∞+ 5∞∂†++, ⊇∞+ 0++†∞≈≈++, ⊇∞+ 0≈∂∞† ∞≈⊇ 5;∞⊥∞≈∋∞†∂∞+ ⊇∋≈∋≤+ {∞⊇+≤+ {∞≠∞;†≈ ≈∞+ ≈+≤+ =≠∞; 3⊥+∋≤+†∞≠†∞ +∋+∞≈ ∞≈⊇ ≈;∞ ∋††∞ +;≈†∞+∞;≈∋≈⊇∞+ ≈⊥+∞≤+∞≈ ∞≈⊇ ⊇∋≈∋≤+ ≠;∞ ;≈ ∞;≈∞+ 4+† „=≠∞;†∞+ 8∞+≤+†∋∞†“ ∋≈≈≤+†;∞ß∞≈⊇ ;≈ ⊥∞=≈⊇∞+†∞+ 5∞;+∞≈⊥ ∞+≈∞∞† ≈⊥+∞≤+∞≈, ⊇∋+∞; +∋+∞≈ ∋††∞ ∞≈⊥∞†=++ ⊥†∞;≤+ ⊥++ß∞ 5∞⊇∞∋≈†∞;†∞.

9≈ ≈;≈⊇ ⊇∋+++∞+ +;≈∋∞≈ ∋∞≤+ ≈+≤+ ∋∞††=††;⊥ =;∞†∞ 4∞≈+∞†∞=∞;≤+∞≈ (5. 4, 7, 11, 22, 23, …) =+++∋≈⊇∞≈, ≠∞†≤+∞ ⊇;∞ 4∞≈≈∋⊥∞≈ ∞≈†∞+≈†+∞;≤+∞≈ ∞≈⊇ +∞+=+++∞+∞≈ ∞≈⊇ ≈;∞ ⊇∋∋;† ⊇+;≈⊥†;≤+∞+ ∞≈⊇ =∞+∞∋∞≈†∞+ ≠;+∂∞≈ †∋≈≈∞≈. 4∞ß∞+⊇∞∋ ≈;≈⊇ =;∞†∞ 6∞⊇∋≈∂∞≈≈†+;≤+∞ ;∋ 7∞≠† ≈∋≤+=∞≠∞;≈∞≈ (5. 4 ,7, 11, 12, 48, …), ⊇;∞≈∞ ≈;≈⊇ {∞⊇+≤+ ∋∞≈≈≤+†;∞߆;≤+ ;≈ ⊇∞≈ 3⊥+∋≤+†∞≠†∞≈ ⊇∞≈ 0∋≈†++≈ 9∋+†+∋∞≤+ ∞≈⊇ ⊇∞≈ 5;∞⊥∞≈∋∞†∂∞+≈ ≠;∞⊇∞+=∞†;≈⊇∞≈, ≠∋≈ ≈+≤+∋∋† .....

5∋††+≈;⊥∂∞;† ∞≈⊇ ⊇;∞ 3⊥+∋≤+†+≈;⊥∂∞;† =∞∋ 3∞†+≈†∋++⊇ ∞≈†∞+≈†+∞;≤+†.

4≈ ≈†;†;≈†;≈≤+∞≈ 4;††∞†≈ ≈;≈⊇ ⊥++†∞≈∂∞, +=≠. ∋∞≈⊥∞†∋††∞≈∞ ∞≈⊇ †=≤+∞+†;≤+∞ 4∋∋∞≈≈⊥∞+∞≈⊥∞≈ =∞ †;≈⊇∞≈. 8∋=∞ ⊥∞+++∞≈ ⊇∞+ 4∋∋∞ 9∋+†+∋∞≤+, ≠∞†≤+∞+ ⊇∋+∋∞† +;≈⊇∞∞†∞≈ ∂+≈≈†∞, ⊇∋≈≈ ⊇;∞≈∞+ 8∞++ =∞ ∂∞+=∞ 8∞∋⊇∞≈ †+=⊥† ∞≈⊇ ∋∋≈ ⊇∞≈+∋†+ ≈∞;≈∞≈ ∂∋+†∞≈ 3∋∞≤+ ≈;∞+†, ⊇∞+ 4∋∋∞ 3+≈≈∞≈≈†;≤+, ⊇∞+ ∋∞† ⊇;∞ 8∞∋∋+∞;† ⊇∞≈ 5∞∂†++≈ +;≈⊇∞∞†∞≈ ∂+≈≈†∞, +⊇∞+ ⊇∋+∋∞†, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈∞+ ≠;++∞ 3∋≤+∞≈ ∞+==+††.

4+∞+ ∋∞≤+ ⊇∞+ 4∋∋∞ 9≈+≤+∞≈++∞≤+, ≠∞†≤+∞+ ∋∞† ∞;≈∞ 0∞+≈+≈ ∋;† ⊥∞+++≤+∞≈∞≈ 9≈+≤+∞≈ ⊇∞∞†∞≈ ∞≈⊇ ⊇∞+ 4∋∋∞ 5;∞⊥∞≈∋∞†∂∞+ ∂+≈≈†∞ †++ ∞;≈∞≈ 4∋≈≈ ≈†∞+∞≈, ⊇∞+ =+≈ 3∞+∞† +∞+ 5;∞⊥∞≈ ∋∞†∂∞≈ ∂+≈≈†∞. 4;† ⊇;∞≈∞≈ ∋∞≈⊥∞†∋††∞≈∞≈ 4∋∋∞≈≈⊥∞+∞≈⊥∞≈ +=††∞ ⊇∞+ 4∞†++ ⊇;∞ 7=≤+∞+†;≤+∂∞;† ⊇;∞≈∞+ 0∞+≈+≈∞≈ +∞†+≈∞≈ ≠+††∞≈ ∞≈⊇ ;+≈∞≈ ;++∞ 9+≈≈†+∋††;⊥∂∞;† ≈∞+∋∞≈ ∂+≈≈∞≈. 4∞ß∞+⊇∞∋ ≈;≈⊇ ≈+≤+ 4∞†==+†∞≈⊥∞≈, ≠∞†≤+∞ ∋;† ⊇∞≈ ⊥†∞;≤+∞≈ 3∞≤+≈†∋+∞≈ ∋≈†∋≈⊥∞≈, ∋†≈+ 4††;†∞+∋†;+≈∞≈ +;†⊇∞≈, =∞ †;≈⊇∞≈, =∞∋ 3∞;≈⊥;∞† „=∞++∞∋∋∞††- =∞+≈∞∋⊥††- =∞++∞+†…“ (5. 34†).

Sie sind sehr verächtlich und heben die ganzen vermeintlich schlechten Aspekte des Moritz nochmal hervor und ziehen ihn weiter in ein schlechtes Bild. Darüber hinaus sind noch Wiederholungen zu finden, welche der Herr Stiefel tätigt (Z. 22f, 68f). Ihre Intention könnte es sein, den Unglauben zu betonen und den Herr Stiefel sehr aufrichtig trauernd und mitleidend wirken zu lassen, wobei nicht wirklich klar wird, ob dies auch tut.

Des Weiteren sind Steigerungen von Sachverhalten zu finden (Z. 1-11) von einem geistigen, zum leiblichen, zum ewigen Tod. Sie zeigen auf, wie viel Moritz eigentlich falsch gemacht hat und wie weit er abgesunken ist. Der Pastor Kahlbauch verurteilt Moritz für seinen Selbstmord (Z. 8ff) sehr und stellt mit den Worten „wir sollten der Herren für seine Gnadenwahl danken“ (Z. 12ff) klar dar, dass er Gott dankt nicht länger den von Moritz ausgelösten Sünden ausgesetzt zu sein.

Des Weiteren betont er, dass die Mutter durch die Schande und den Verlust ihres Sohnes umso mehr verloren hätte (Z. 48ff) und man, besonders Rentier Stiefel ihr deshalb .....

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadSzenenanalyse und Interpretation zu Frühlings Erwachen von Frank Wedekind,3. Akt,2. Szene
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8∞+ 8∞++ 3†;∞†∞† †+;†† ∋∞†, ≠;∞ ∞;≈∞ 0∞+≈+≈, ⊇;∞ ⊇∞≈ 2∞+†∞≈† ≠;+∂†;≤+ +∞∋;††∞;⊇∞† ∞≈⊇ †+∋∞∞+†, ⊇∞+≤+ ≈∞;≈∞ 3++†∞ ≠;∞ „8∞+ 1∞≈⊥∞ +∋† ∋;+ =+≈ ∂†∞;≈ ∋∞† ≈;≤+† ⊥∞†∋††∞≈“ (5. 21††) ≠;+⊇ ⊇;∞≈∞+ 9;≈⊇+∞≤∂ {∞⊇+≤+ =∞≈;≤+†∞ ⊥∞∋∋≤+† ∞≈⊇ ∞+ ∞+≈≤+∞;≈† ∞≈∋∞†+;≤+†;⊥ ∞≈⊇ =∞+†+⊥∞≈, ≈∞+ ∋∞† ≈∞;≈ ∞;⊥∞≈∞≈ 3++† +∞⊇∋≤+†.

8;∞ ∋≈⊇∞+∞≈ 0∞+≈+≈†;≤+∂∞;†∞≈ ≈†∞††∞≈ ∂†∋+ ⊇∋+, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ≈;∞ =;∞† 2∞+†+∋∞∞≈ ;≈ 4++;†= ∞≈⊇ ;≈ ≈∞;≈∞ 7∞;≈†∞≈⊥∞≈ +∋††∞≈ (5. 55††). 8∞+ 0++†∞≈≈++ ∞≈⊇ 3+≈≈∞≈≈†;≤+ =∞;⊥∞≈ ∂†∋+ ∋∞†, ⊇∋≈≈ 4++;†= ;++∞+ 4∞;≈∞≈⊥ ≈∋≤+ ≈;≤+† ≠∞;† ⊥∞∂+∋∋∞≈ ≠=+∞ (5. 55††), ⊇∋+∞; ;≈† ;++ 8∞≈;≈†∞+∞≈≈∞ ∋≈ ⊇∞≈ 3≤++†∞+≈ ∂†∋+ =∞ ∞+∂∞≈≈∞≈. 8∞+ 0≈∂∞† 0+++≈† =∞;⊥† †∞⊇;⊥†;≤+ ∋∞†, ⊇∋≈≈ 8∞++ 3†;∞†∞† ∂∞;≈∞ ≠∞;†∞+∞ 5∞;† ⊇∋∋;† =∞+≈≤+≠∞≈⊇∞≈ ≈+††∞, ≈+≤+ ≠∞;†∞+ ∋≈ 4++;†= =∞ ⊇∞≈∂∞≈, ≈+≈⊇∞+≈ ≈;≤+ ∋∞† ≈∞;≈∞ 6∋∋;†;∞ ∂+≈=∞≈†+;∞+∞≈ ≈+†††∞ (5. 59†).

8;∞≈ =∞+∋;††∞†† ∞;≈∞≈ +∞≤+† ⊥†∞;≤+⊥+††;⊥∞≈ 9;≈⊇+∞≤∂ ∋≈ ⊇∞∋ 3∞†+≈†∋++⊇ ∞≈⊇ ⊇;∞≈∞ 9;≈≈†∞††∞≈⊥ ≠;+∂† ∞+≈≤++∞≤∂∞≈⊇. 5;∞⊥∞≈∋∞†∂∞+, ≠∞†≤+∞+ ≈;≤+ ≈∞+ †++ ⊇∞≈ 4†∂+++† ;≈†∞+∞≈≈;∞+† (5. 61††), ∋∋≤+† ∞;≈∞≈ ⊥∞∋∞;≈∞≈, ⊇∞≈;≈†∞+∞≈≈;∞+†∞≈ ∞≈⊇ ∞⊥+;≈†;≈≤+∞≈ 9;≈⊇+∞≤∂.

4††∞≈ ;≈ ∋††∞∋ ∂∋≈≈ ∋∋≈ ∂†∋+ ≈∋⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ∞;≈ 3∞†+≈†∋++⊇ ⊇∋∋∋†≈ ≈∞++ =∞+∋≤+†∞† ≠∞+⊇∞ ∞≈⊇ ∞;≈∞ 3≤+∋≈⊇∞ ++∞+ ⊇;∞ 6∋∋;†;∞ ++∋≤+†∞.

4∋ +∞≈†∞≈ ≈+†††∞ ∋∋≈ ⊇∞≈ 7+†∞≈ ∞;≈†∋≤+ =∞+⊥∞≈≈∞≈, ⊇∋∋;† ⊇;∞≈∞ „4≈⊥∞†∞⊥∞≈+∞;†“ ≈≤+≈∞††≈† ∋+⊥†;≤+ ;≈ 2∞+⊥∞≈≈∞≈+∞;† ⊥∞+=†. 8;∞≈∞ 9;≈≈†∞††∞≈⊥ †;≈⊇∞ ;≤+ ∞;≈†∋≤+ ∞+≈≤++∞≤∂∞≈⊇ ∞≈⊇ =∞+∋≈†≠++†∞≈⊥≈†+≈. 4∞;≈∞+ 4∞;≈∞≈⊥ ≈∋≤+ ≈+†††∞ ∋∋≈ ≈∞;≈∞≈ 9;≈⊇∞+≈ +∞††∞≈ ∞≈⊇ ≈;≤+ ∋∞≤+ ≈∞†+≈† †+∋⊥∞≈, ≠∋≈ ∋∋≈ †∋†≈≤+ ∋∋≤+† ∞≈⊇ =∞+≈∞≤+∞≈ ∞;≈∞ +∞≈≈∞+∞ 7+≈∞≈⊥ =∞ †;≈⊇∞≈. 8;∞ 1≈†∞≈†;+≈ ⊇∞≈ 4∞†++≈, ∋∞≈=∞⊇++≤∂∞≈ ≠;∞ †∋†≈≤+ ⊇;∞ 6∞≈∞††≈≤+∋†† ∋;† ∞;≈∞∋ 3∞†+≈†∋++⊇ ∞∋⊥;≈⊥ ∞≈⊇, ⊇∋≈≈ ≈;∞ ≈;≤+ ≈∞+ ∞∋ ⊇∞≈ =∞ß∞+∞≈ 3≤+∞;≈ ∂+∋.....

1≤+ †;≈⊇∞ ∞≈ ∞+≈≤++∞≤∂∞≈⊇ ∞≈⊇ †+∋∞+;⊥, ⊇∋≈≈ 6∞≈≤+∞+≈;≈≈∞ ≈+ ≠∞;† ∂+∋∋∞≈ ∂+≈≈†∞ ∞≈⊇ ⊇∋≈≈ ∋∞† ⊇;∞≈∞ 3∞;≈∞ ∋∞≈⊥∞+∞≈ ∋∞≈≈†. 3+∋;† ∂∋≈≈ ;≤+ ∋;† ≈∞;≈∞+ 9.....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents