<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 1.17 $
Document category

Interpretation
German studies

Faust Am Brunnen Analyse

University, School

Gymnasium Köln

Grade, Teacher, Year

Krojer

Author / Copyright
Text by Patrizia L. ©
Format: PDF
Size: 0.23 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
0/0|0[-2.0]|9/29







More documents
Szenenübersicht zu GOETHE Faust. Der Tragödie erster Teil (1808) Szene Verse/Seiten Inhalt Zueignung Vorspiel auf dem Theater Prolog im Himmel Nacht I Vor dem Tor Studierzimmer I Studierzimmer II Auerbachs Keller in Leipzig Hexenküche Straße I Abend S. 5-6 S. 7-12 S.13-16 S. 17-30 S. 30-41 S. 41-51 S. 51-68 S. 68-77 S. 78-87 S. 87-89 S. 89-93 Faust betrauert vergangene Zeiten seiner Jugend, Liebe, Leidenschaft, sowie verlorene Gefährten. Diskussion. Dabei werden verschiedene Ansichten zur Bedeutung des Theaters deutlich. Gott empfängt Mephisto, sie unterhalten sich über Faust und schließen eine Wette ab. Faust zweifelt an seinen Forschungen und ruft den Erdgeist an, welcher ihn enttäuscht. Er verfällt in Depressionen, doch seine Kindheitserinne­run­gen halten ihn davon ab. Faust spaziert mit seinem Lehrling und sie werden von einem schwarzen Pudel verfolgt. Der Pudel folgt Faust in sein Studierzimmer. Er beschwört ihn mit Zaubersprüchen, wodurch er sich in Mephisto verwandelt. Mephisto schlägt einen Deal vor. Faust geht auf Mephistos Vorschlag ein und unterzeichnet den Vertrag (V. 1699). Mephisto will Faust ein Leben voller Spaß und Leichtsinn nahebringen. Faust springt nicht drauf an, worauf hin Mephisto einen Brand auslöst. Faust wird von Mephisto zu einer Hexe gebracht. Diese soll ihm einen Trank mixen, wodurch er jung und schön wird. Er sieht währenddessen ein schönes

Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents



Parse error: syntax error, unexpected '{' in /var/www/bodo/dokumente-online.com/caching_ende.inc on line 23