swopdoc logo
Admin area
Email:
Password:
Register with new account
Forgot your password?

Category Educational Science / Pedagogy

• Educational Science / Pedagogy ⇒ Tutorials (5)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Worksheets (4)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Essays (11)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Reports (26)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Final theses (5)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Argumentative pro and contra Essay (8)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Specialised papers (11)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Handouts (15)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Homeworks (28)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Abstracts (4)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Notes (13)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Internship Reports (21)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Protocols (6)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Examination questions (15)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Presentations (24)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Reflections (5)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Term papers (112)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Miscellaneous (13)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Lesson plans (9)
• Educational Science / Pedagogy ⇒ Summaries (69)
Documents about other


Preparation A-Level
Pädagisches Konzept nach Lothar Krappmanns: Das Rollenkonzept des soziologischen Interaktionismus
Städtisches Gymnasium Sundern , 14 Punkte, 2014, 2014-04-14
Das Rollenkonzept des soziologischen Interaktionismus nach Lothar Krappmann - bezieht sich auf die Theorie des Selbst nach Mead -> versucht aber die Mängel in Meads Identitätstheorie zu verbessern und zu ergänzen - Identität: - fortlaufender Prozess der Herstellung von Gleichgewicht

Keywords: identität, erwartungen, interaktion, gleichgewicht, mündigkeit, verhandeln,
Preparation A-Level
Zusammenfassung der Bildungstheorien - Waldorfpädagogik
Albert-Schweitzer-Gymnasium Plettenberg, 2015, 2015-08-14
Zusammenfassung der Bildungstheorien - Waldorfpädagogik Waldorfpädagogik Gründer: Rudolf Steiner, kinderlos, glaubte an Wiedergeburt Konzept: Denken, Fühlen, Wollen wichtig ist Selbstfindung keine Noten bis zur achten Klasse kein Sitzenbleiben kein vorgegebener Lehrplan

Keywords: kind, rolle, lebensjahr, phase, umwelt, gesellschaft, wichtigste zone, kinder denken, abstraktes denken,
Bachelor thesis
Naturwissenschaftlic­hes Lernen unter dem Aspekt grundschuldidaktisch­er Konzepte
Pädagogische Hochschule Wien - PH, 2008, 2010-12-28
K12: Ja. Stu: Also wie war das mit dieser Waage? Was hast du da darauf gegeben? K12: Zwei Luftballons, einer war ganz aufgeblasen und einer war nicht aufgeblasen und der aufgeblasene war schwerer als der nicht aufgeblasene. Stu: Genau und was war in dem Aufgeblasenen drinnen? K12: Luft. Stu: Also können

Keywords: didaktik, unterricht, modelle, grundschule, grundlegende bildung, lehren lernen, lehr lernumgebungen, omnes omnia omnino,
Gouvernementalität und Disziplinierung im Trainingsraum Diplomarbeit Universität Bremen Welche Umgangsformen mit Rückkehrplänen gibt es und inwiefern deuten diese auf eine disziplinierende oder gouvernementale Regierungspraxis hin? Inhalt 1 Einleitung 2 Theoretischer Hintergrund

Keywords: foucault, lehrer, unterricht, bründel simon, dermaßen regiert, rieger ladich, trainingsraum methode bründel, rückkehrplänen inwiefern deuten,
Graduate thesis
Platons Idee des Guten in der Politeia
Fernuniversität in Hagen, 2006, 2012-09-09
Platons Idee des Guten in der Politeia Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde der Philosophischen Fakultät der Universität Hagen I N H A L T Einleitung 1 I. Jeder tut das Seinige 6 II. Einführung in die Idee des Guten 12 1. Der Programmentwurf 12 2. Die symphytische Natur 17 3. Das Megiston Mathema

Keywords: idee, guten, sokrates, gerechtigkeit, polis, seele, megiston mathema, tivna trovpon,
Exposé
Das Kommunikationsquadra­t von Schulz von Thun - Anwendung an einer problematischen Kommunikationsszene
Eberhard-Karls-Universität Tübingen, 2,0, Frau Schwarz, WS 2010/11, 2013-10-29
Essay Das Kommunikationsquad­rat von Schulz von Thun Anwendung an einer problematischen Kommunikationsszen­e Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 2. Das Kommunikationsquad­rat von Schulz von Thun 2.1. Begriffserläuterun­g Kommunikation 2.2. Grundlagen des Kommunikationsquad­rats

Keywords: julien, nachricht, schulz thun, sender empfänger, gelungene kommunikation,
Exposé
Förder des Interesses von Mädchen im Physikunterricht (Kieler Studie)
Universität Duisburg-Essen - UDE, 2014, 2014-01-26
Expose - Kurzzusammenfassun­g Häußler, Peter; Hoffmann, Lore: Physikunterricht – an den Interessen von Mädchen und Jungen orientiert. In: Unterrichtswissens­chaft 23 (1995) 2, S. 107-126 Thema Beschreibung von zwei aufeinander aufbauenden Studien. 1. Studie: Erhebung der Interessen

Keywords: mädchen, studie, kontext, fächer, erfassung, fach physik, interessenstudie physik, kieler interessenstudie,
Entwicklung und Kommunikation als Grundbegriffe der Bildungswissenscha­ft (Modul 1A - 33045) Ausarbeitung der Reflexionsanregung­en – Kursteil I und II Kursteil I: Entwicklung Kapitel 1: Einleitung 1. Erläutern Sie den Unterschied des Begriffs der Entwicklung zu den Begriffen Reifung

Keywords: entwicklung, stufe, kommunikation, geltungsanspruch, individuum, aussagen entsprechen, emotionen subjektiven, subjektiven welt, wahrhaftigkeit aussagen entsprechen, gefuhlen emotionen subjektiven, entsprechen gefuhlen emotionen,
Interpretation
Bourdieus Habitustheorie anhand eines Beispiels für unbewusste Verhaltensmuster aufgrund sozialer Zugehörigkeit
Karl-Franzens-Universität Graz - KFU, 2012 Tutorium Allgemeine Pädagogik 1, 2013-03-14
Arbeitsauftrag 05.01.2013 Bourdieus Habitust­heorie anhand eines Beispiels für unbewusste Verhalt­ensmuster aufgrund sozialer Zugehörigkeit Bourdieu stellt sich im Rahmen seiner Untersuchung Die feinen Unterschiede (1987) die Frage wie der Rang oder Status einer Person in

Keywords: bourdieu, position, habitus, gesellschaft, raum, richtet, personen höheren, höheren positionen, soziale schicht,
Interpretation
Rezension Schlaue Kinder, Schlechte Schulen
Friedrich-Schiller-Universität Jena - FSU, Christian Füller, 2008, 2011-01-13
Rezension zum Buch Schlaue Kinder, schlechte Schulen von Christian Füller Vorgelegt von: h., s. Studiengang: Lehramt Gymnasium Sport / Mathematik Semester: 4. Fachsemester Matrikelnummer: ***** ******************­*** Abgabedatum: 23.09.2008 Donnerstag, 21. August 2008, 18.30 Uhr,

Keywords: schule, lehrer, eltern, schlechte schulen, schlaue kinder, christian füller,
Portfolio
Genderprobleme im Kindergarten: Analyse des eigenen pädagogischen Handelns im Praktikum
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg - MLU, 2015, , 2016-09-17
Martin-Luther-Univ­ersität Halle-Wittenberg Philosophische Fakultät II- Erziehungswissensc­haften/ Abteilung Lehramtsausbildung Sommersemester 2015 Abschlussarbeit zum Modul: Außerunterrichtlic­hes Pädagogisches Praktikum Thema: Analyse und Reflexion des eigenen

Keywords: jungs, praktikantin, finn, bude, mitspielen darf, marie mitspielen, gemeinsam spielen, weinende marie aufmerksam, beobachte treiben kinder,
Powerpoint
Eine Powerpoint zum Mythos der Brennessel - Unterrichtsentwurf
Duisburg Berufskolleg, 2016, 2016-09-18
Der Mythos Brennnessel Thema Kinder im Alter von 5-6 Jahren im Kindergarten in ihrer Medienkompetenz durch das Erstellen einer Fotogeschichte in den Bildungsbereichen Ökologie und Naturwissenschaftl­ich zu fördern. Medienbezogenes Ziel Die Kinder sollen in der Bedienung von visuellen

Keywords: fotogeschichte, gefördert, ausflug, sammeln, ziel kinder, anschließend untersuchen, zubereitung brennnesseln,
Review
Lehrerkooperation in der Grundschule – Eine Gesprächsanalyse kooperativer Arbeitssitzungen
Westfälische Wilhelms-Universität Münster - WWU, 2,7 van Ophuysen 2012, 2014-03-06
Lehrerkooperation in der Grundschule Eine Gesprächsanalyse kooperativer Arbeitssitzungen Masterarbeit Erziehungswissensc­haft Inhalt 1.          Einleitung. 3 2.          Lehrerkooperation – Ein definitorischer Überblick des Begriffs. 6 3.         

Keywords: kooperation, lehrkräfte, schule, plgen, lehrer, dufour 2004a, rosenholtz 1989, bonsen rolff,
Review
Rezension zum Buch: Was sie kann, was sie will
Technische Universität Dresden - TUD, 2012, 2013-02-02
Rezension zum Buch: Was sie kann, was sie will Technische Universität D. Fakultät Erziehungswissensc­haften Institut für allgemeine Erziehungswissensc­haften Wintersemester 2012/2013 Rezension zum Buch: ‚Orientierung Erziehungswissensc­haft. Was sie kann,

Keywords: lenzen, studiengang, abiturienten, orientierung erziehungswissenschaft, studium erziehungswissenschaft, reinbek hamburg,
Test report
Wie lernen Kinder die Verkehrsregeln? Verkehrserziehung bereits im Kindergarten
Bakip Feldkirch, 2 ; Verkehrspädagogische Schriften des Bundesministeriums für Unterrricht und Kunst Band6, 2014-01-04
Verkehrserziehung im Kindergarten Die Verkehrserziehung im Kindergarten ist ein bedeutendes Thema, denn ein Mensch wird sein ganzes Leben mit dem Verkehr konfrontiert. Daher ist es ein wichtiges schon von klein auf das richtige Verhalten im Straßenverkehr zu lernen und zu trainieren. Lernprozesse

Keywords: verkehrserziehung, eltern, kindergarten, kind, richtiges verhalten, verhalten straßenverkehr, gefahren einschätzen,
Lesson preparation
Schmetterling basteln mit Kindern - Planung eines Bildungsangebots (Vorgehen)
Anna-Warburg-Schule Hamburg, 1- , , 2013-09-09
Planung von Bildungsangeboten I Wahl und Begründung des Themas: 1.Thema des Vorhabens: Was will ich machen ? Ich möchte mit 4 Kindern einen Schmetterling basteln und sie anschließend im Flur als Frühlingsdekoratio­n aufhängen. Die Kinder sollen auf einem Papier nach Belieben mit Fingerfarbe

Keywords: schmetterling, papier, angebot, vorbereitung, trockengestell legen, verschiedene farben, farbe verteilen,
Lesson preparation
Wir lernen den Osterhasen kennen Angebotsplanung für Erzieher
BSZ Erdmann Kircheis Aue, 2, 2016,, 2016-04-01
1.Thema mit Begründung: Wir lernen den Osterhasen kennen Ich greife mit diesem Angebot das der zeitliche Thema Ostern auf. Zu diesem Angebot bringe ich meinen Angora-Zwerghasen mit. Des weiteren bringe ich verschiedene Dinge rund um das Thema Hase mit wie zum Beispiel Heu und verschiedene Dinge

Keywords: hasen, wahrnehmung, jahre, behinderung, angebot, tisch, erhält therapien, deutsch mathe, mathe förderbereiche, deutsch mathe förderbereiche, mathe förderbereiche motorik, wahlkurs spiele förderunterricht,
Lecture
Vortrag Maria Montessori
Klax Fachschule für Erzieher, Berlin, 1, Fr.Puppe, 2016, 2016-04-18
Maria Montessori IO PREGIO I CARI BAMBINI, CHE POSSONO TUTTO DI UNIRSI A ME PER LA COSTRUZIONE DELLA PACE NEGLI UOMINE E NEL MONDO (Übersetzt: Ich bitte die lieben Kinder, die alles können, mit mir zusammen für den Aufbau des Friedens zwischen den Menschen und in der Welt zu arbeiten). HILF MIR, ES

Keywords: kind, materialien, lehrer, maria montessori, montessori pädagogik, vorbereitete umgebung,
Exam thesis
Inklusion im Fremdsprachenunterri­cht
Pädagogische Hochschule Freiburg - PH, Saskia Opalinski, 2016, 2016-09-02
Erste Staatsprüfung für das Europalehramt an Grundschulen Wissenschaftliche Hausarbeit Inklusion im Fremdsprachenunter­richt Prüfungsfach:    ­                 Erziehungswissensc­haften Vergabe des Themas:          11. November

Keywords: inklusion, schule, unterricht, behinderung, differenzierung, schülerinnen schüler, inklusiven didaktik, schülerinnen schülern, lütje klose textor, kullmann lütje klose, decke cornill küster,








Legal info - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents