Interpretation

Songtextanalyse: Haus am See von Peter Fox

589 Words / ~1½ pages
<
>
swopdoc logo
Download
a) trade for free
b) buy for 4.64 $
Document category

Interpretation
German studies

University, School

Bad Hersfeld

Grade, Teacher, Year

2,2015

Author / Copyright
Text by Sigrid S. ©
Format: PDF
Size: 0.17 Mb
Without copy protection
Rating [details]

Rating 5.0 of 5.0 (1)
Live Chat
Chat Room
Networking:
52/10|58.0[1.0]|160/240







More documents
Roy Fox Lichtenstein Roy Fox Lichtenstein war ein US- amerikanischer Pop-Art (= populäre Kunst) Künstler. Er wurde 27.10.1923 in Manhattan, New York geboren und ist am 29.11.1997 gestorben. Als er 12 Jahre alt war hat er die Privatschule, Franklin School für Jungs besucht, wobei dort keine Kunst unterrichtet wurde. Zeichnen und Malen war für ihn ein Hobby. Seine Leidenschaft für Werke war Jazz und Portraits von Jazzmusiker und ihren Instrumenten. 1940 nach der Art Students League machte er seinen Abschluss und begann sein Studium…

Haus am See von Peter Fox

Songanalyse

In dem Song „Haus am See“, verfasst von Peter Fox, aus dem Jahr 2008, geht es um das lyrische Ich, welches einen Traum von einem besseren Leben hat und sich aus seinem jetzigen Leben entgrenzen möchte. Der Song hat sechs Strophen mit einer verschiedenen Anzahl von Versen.

In der ersten Strophe wird sein einsames und langweiliges Leben dargestellt. Am Ende der ersten Strophe taucht er in seine Traumwelt ein, die ein glückliches und erfolgreiches Leben zeigt. „Kenn‘ die Gesichter, jedes Haus und jeden Laden“ mit diesem Zitat zeigt er, dass sein Leben langweilig ist und er in die Ferne möchte. „Und die Welt hinter mir wird langsam klein“ mit dieser Metapher steigt er in seine Traumwelt ein.

Die Metapher wurde gewählt, um zu zeigen, dass er sein jetziges  Leben hinter sich lässt. In seinem Traum wird sein Leben angetrieben und geht schneller voran. Er ist beliebt und wird von den Frauen verehrt: „Ich hab den Tag auf meiner Seite, ich hab Rückenwind! Ein Frauenchor am Straßenrand, der für mich singt!“  Danach sieht er gleich ins „tiefe Blau“ welches - als ein Motiv der Romantik - die Sehnsucht nach seinen Wunschleben ausdrückt.

In dem Refrain stellt er sich ein stressfreies und harmonisches Leben vor. Dies zeigt sich im Vers eins, dort steht „Haus am See“, für eine Idylle, die Ruhe, Romantik und Zeitlosigkeit für ihn symbolisiert. In dem zweiten Vers stehen die Orangenblätter für Sehnsucht nach Wärme und Perfektion. Mit der Übertreibung Vater von 20 Kindern zu sein, unterstreicht er seinen Wunsch nach dem .....[read full text]

This paragraph has been concealed!Download the complete document
DownloadSongtextanalyse: Haus am See von Peter Fox
Click on download to get complete and readable text
• This is a free of charge document sharing network
Upload a document and get this one for free
• No registration necessary, gratis

8;∞ 8+⊥∞++∞† „20 9;≈⊇∞+“ ∞≈†∞+≈†+†=† ≈∞;≈∞≈ 3+≈⊥, ⊇∞+ ≈∞†+∞+ ∞;≈∞ ⊥∋≈=∞ 8+⊥∞++∞† ;≈†, ⊇∋ ∞;≈ ∋∋∂∞††+≈∞≈ 7∞+∞≈ ⊇∋+⊥∞≈†∞†††.

„4††∞ ∂+∋∋‘≈ =+++∞;, ;≤+ ++∋∞≤+ ≈;∞ +∋∞≈ =∞ ⊥∞+∞≈“ =∞;⊥†, ⊇∋≈≈ ∞+ +∞†;∞+† ;≈†, ⊇∋≈≈ {∞⊇∞+ =∞ ;+∋ ∂+∋∋† ∞≈⊇ ∞+ ≈;≤+†≈ ∋∞++ ≈∞†+≈† ∞+†∞⊇;⊥∞≈ ∋∞≈≈.    

1≈ ⊇∞+ ⊇+;††∞≈ 3†++⊥+∞ +∞≈≤++∞;+† ∞+ ≈∞;≈∞ 2++≈†∞††∞≈⊥ ⊇∞≈ ⊥∞+†∞∂†∞≈ 7∞+∞≈≈ ∞≈⊇ ≠;∞ ≈∞;≈ 7∞+∞≈ =∞+†∋∞†∞≈ ∂+≈≈†∞. 8;∞ ∞≈+∞∂∋≈≈†∞≈ 3†+∋ß∞≈ =∞;⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ∞+ =+≈ ≈∞;≈∞∋ {∞†=;⊥∞≈ 5∞+∋∞≈∞ ≠∞⊥ ∋+≤+†∞, ∋+∞+ ∞+ ∋+≤+†∞ ∋≈+≈+∋ +†∞;+∞≈ ∞≈⊇  0+;=∋†≈⊥+=+∞ +∋+∞≈. „[…]4††∞≈ =∞+†;∞+∞≈, 6+†† +∋† ∞;≈∞≈ +∋+†∞≈ †;≈∂∞≈ 8∋∂∞≈“ ;≈ 2∞+≈ =;∞+ ≈+†† ∋†≈ 4≈∋⊥+∞+ †++ ≈∞;≈ 0∞≤+ ≈†∞+∞≈ ∂+≈≈†∞.

9+ ∋+≤+†∞ ⊇∋∋;† ≈∋⊥∞≈, ⊇∋≈≈ 6+†† +∋+† ≈∞;≈ ∂∋≈≈ ∞≈⊇ ∋∋≈ †++ {∞⊇∞ 7∋† +∞≈†+∋†† ≠;+⊇, ∋+∞+ ;∋ 2∞+≈ ≈;∞+∞≈ ≈†∞+† ∞;≈∞ 0∞+≈+≈;†;∂∋†;+≈. 3;∞ =∞+∋∞≈≈≤+†;≤+† ⊇∋≈ 6†+≤∂ ∞≈⊇ ≈+†† =∞;⊥∞≈, ⊇∋≈≈ ∞≈ ∋∞† ≈∞;≈∞+ 3∞;†∞ ≈†∞+† ∞≈⊇ ;+∋ +;≈†∞++∞+ +∞≈≈†.

8;∞ 8+⊥∞++∞† „7∋≈≤+∞≈ =+†† 6+†⊇“ +∞≈†=†;⊥† ∞≈≈ ≠;∞⊇∞+ ≈∞;≈∞≈ 3∞≈≈≤+ ≈∋≤+ 5∞;≤+†∞∋. 1≈ 2∞+≈ ∞†† ∋∞+∂† ∋∋≈, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈;≤+ ≈∋≤+ ∞;≈∞∋ 7∞+∞≈ ≈∞+≈†, ⊇∋≈≈ ∞+ ≈+ †∞+∞≈ ∂∋≈≈, ≠;∞ ∞+ ∞≈ ∋+≤+†∞ ∋∞≤+ ⊇;∞ „4∋≤+†“ (2∞+≈ 12) ;≈† ∞;≈ 4+†;= ⊇∞+ 5+∋∋≈†;∂ ∞≈⊇ ≈†∞+† +;∞+ †++ ⊇;∞ 3∞+≈≈∞≤+† ≈∋≤+ ⊇∞+ 6∞+≈∞.

1≈ ⊇∞+ =;∞+†∞≈ 3†++⊥+∞ ≠;∞⊇∞+++†† ≈;≤+ ⊇∞+ 5∞†+∋;≈ ∋;† 4∞≈≈∋+∋∞ ⊇∞≈ ∞+≈†∞≈ 2∞+≈∞≈. 8++† ≈†∞+† ∞;≈ ≠∞;†∞+∞≈ 4+†;= ⊇∞+ 5+∋∋≈†;∂ „⊇∞+ 4+≈⊇“, ⊇;∞≈ ≈+†† ⊇;∞ 9≈†⊥+∞≈=∞≈⊥ ≈+∋++†;≈;∞+∞≈, ∞+ ∋+≤+†∞ ≈;≤+ ∋∞≈ ≈∞;≈∞∋ ∋††∞≈ 7∞+∞≈ +∞†+∞;∞≈.

8∞+ 5∞†+∋;≈ ≈⊥;∞⊥∞†† ≈;≤+ ∋∞≤+ ;≈ ⊇∞+ 3†++⊥+∞ †+≈† ≠;⊇∞+.

1≈ ⊇∞+ †∞†=†∞≈ 3†++⊥+∞ =∞ß∞+† ∞+ ≈∞;≈∞ 2++≈†∞††∞≈⊥ †++ ⊇;∞ 5∞∂∞≈††. „8∋+ †∋∞+∞ 0++’≈, ‘≈∞≈ ≠∞;ß∞≈ 3∋+† ∞≈⊇ ≈;†= ;∋ 6∋+†∞≈“ =∞;⊥† ≈∞;≈∞ 2++≈†∞††∞≈⊥ ≈∋≤+ 5∞+∞ ∞≈⊇ 3†;††∞. 1∋ 2∞+≈ ⊇+∞; ≈†∞+† ∞;≈∞ 8+⊥∞++∞†, ∞+ ≈†∞††† ≈;≤+ =++, ⊇∋≈≈ ∞+ 6++ß=∋†∞+ =+≈ 100 9≈∂∞†≈ ≠;+⊇. 4;† ⊇∞∋ †∞†=†∞≈ 2∞+≈ =∞;⊥† ∞+, ⊇∋≈≈ ∞+ ∞≈ ∂∋∞∋ ∞+≠∋+†∞≈ ∂∋≈≈, ;≈ ≈∞.....

1≈ ⊇∞∋ 6∞⊇;≤+† ⊥∞+† ∞≈ ;≈≈⊥∞≈∋∋† ⊥∞≈∞+∞≈ ∞∋ ⊇;∞ 3∞+≈≈∞≤+† ⊇∞≈ 7++;≈≤+∞≈ 1≤+≈, ⊇∋≈ ;≈ ∞;≈∞+ ⊥∞+†∞∂†∞≈ 3∞†† †∞+∞≈ ∋+≤+†∞ ;≈ ⊇∞+ ∋††∞ ≈∞;≈∞ 7+=∞∋∞ ∞≈⊇ 3+≈≈≤+∞ ;≈ 9+†.....



Legal info - Data privacy - Contact - Terms-Authors - Terms-Customers -
Swap+your+documents